web analytics

Der schottische Superstar hatte der Ukraine und Selenskyj einen seiner größten Hits, “Rythm of my heart” gewidmet.

Selbst eingefleischte Fans ließen Stewart nicht seine einseitig-naive Zelenskyj-Ukraine-Kriegstreiberei durchgehen. Hatte der blonde Wuschelkopf doch glatt während des Budapester Konzerts Bilder von blau-gelb gekleideten ukrainischen Soldaten sowie von verwüsteten ukrainischen Städten auf eine Leinwand projiziert. Am Ende des Songs folgte ein Verherrlichung von Selenskyj mittels eines Bildes von ihm. Was von den meisten ungarischen Zuhörern mit Buhrufen und Pfiffen honoriert wurde.

Bereits am 14. Juni hatte sich ein ähnlicher Affront im selben Zusammenhang auf einem Konzert in Leipzig abgespielt. Danach hatte der Rpck-Star gemeint:

Ich unterstütze Selenskyj, das ukrainische Volk, und ich werde ihn weiterhin unterstützen. Putin muss gestoppt werden.



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.

Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.



____________________________________________________________________________________________________________________________

13 Gedanken zu „Rod Steward auch auf Konzert in Budapest wegen Zelenskyi-Kriegstreiber-Unterstützung ausgebuht (Video)“
  1. Solche Mainstream-Leute gibt es ja seit geraumer Zeit auch in der bunten Republik; Grölemeyer, Campino, Lindenberg, H. Fischer usw. Ich frage mich immer wieder warum sich solche Leute für so etwas hergeben. Schuster bleib bei deinen Leisten. Vielleicht erhalten diese Leute von Funke-Medien ein fürstliches Salär für ihre Mainstream-Kommentare. Geld stinkt ja bekanntlich nicht.

    23
    1. Siehe auch die in pink- schwulen Dressen auflaufende Allah- uh – Akbar brüllende, stolz- und würdelose „Mannschaft“ mit mehr negern in ihren Reihen, als urdeutsche. Die ekeln mich an, die negiere ich einfach und wünsche ihnen maximalen Niedergang. Wie können sich echte Männer nur so niedermachen lassen, zu Ratten oder sonstigen ehrlosen Häufen.

      15
    2. Auch Helene Fischerin wird schon sichtbar älter, da wirken Ihre Pornobilder (gespr….e Beine) nur noch unansehnlich, pfui Spinne

      4
  2. Das ist die typische Dekadenz von den s.g. “Star”-Leuten, die Geld scheissen, und dafür nichts raffen – und immer im politisch bequmen Mainstream mitschwimmen, damit sie immer auf ihrer “Erfolgswelle” bleiben – das ist bekanntlich bei deutschen (Musik)-Künstlern auch nichts viel anders – hat die Corona-PLandemie-Zeit klar bewiesen.

    33
  3. Der ist bei mir schon unten durch, nachdem er über “Kopf-ab-Videos” der Taliban witzelte. Ist schon etwas her und das keimte auch gerade erst zum großen Skandal auf, als es wundersamerweise davon nichts mehr zu hören gab. Für mich kein echter “Sir”. Der hat auf jeden Fall eine äußerst finstere Seele, arbeitete vor seiner Berühmtheit als Totengräber; sein Verhalten und seine Äußerungen lassen jedenfalls tief blicken.

    26
  4. Der Typ hat nen Vollschaden. Rotz Stuard ab an die Front! Und nimm deine Scheiß-Musik mit, vielleicht hilft sie ja Drohnen zum explodieren zu bringen…!?

    33
    1. Genau. Und: das Wort „ihren“ hat auch zufällig 4-5 Buchstaben, je nach EZ oder MZ. Der Feind wird zunehmend erkannt.

      6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert