web analytics

BILD“ brachte die Arroganz Grüner Elit-Funktionäre auf den Volksmund:

Baerbock pfeift auf das Nachtflugverbot ihrer Grünen

Dass sie „als (grüne) Außenministerin durch die Welt jettet“, weiß zwar mittlerweile fast jeder.

Grünes Nachtflugverbot außer Kraft gesetzt: Fußballspiel ist “öffentliches Interesse”

Unerträglich aber: Das von den eigenen Grünen durchgesetzte strikte Nachtflugverbot am Frankfurter Flughaben setzte sie mittels Sondergenehmigung außer Kraft:

So hob am 23. Juni knappe vor Mitternacht, um 23.54 Uhr eine Maschine ab:

Das laute Brüllen der Rotoren war im ganzen Frankfurter Süden zu hören. 54 Minuten nach dem Inkrafttreten des täglichen Nachtflugverbots!

– empört sich „BILD“ mit Recht.

Drinnen saß ausgerechnet Annalena, nach überstandenem Besuch beim Deutschland-SchweizFußball-Spiel in Frankfurt.

Die willkürliche Außerkraftsetzung des Nachtflugverbotes, nur in absoluten Ausnahmefällen mit Sondergenehmigung erwirkte sich die Grüne Baerbock direkt aus dem SPD-geführten hessischen Wirtschaftsministerium. Dieses rechtfertige dann die zwei Bundeswehr-Flüge mit Bundeskanzler Scholz bzw. Außenministerin Baerbock um 23.39 bzw. 23.54 Uhr mit „öffentlichem Interesse“.

Die feudale Arroganz lässt sich somit kaum mehr steigern: Ein Fußballspiel als Privatvergnügen wir als “öffentliches Interesse” verkauft!

Verbote gelten für den Pöbel, nicht für Grün-Elit-Funktionäre

Denn: Noch vor der EM hatten die Grünen, etwa für Weiterflüge der Spieler, eine Lockerung des Nachtflugverbot strikt abgelehnt.

Voller Öko-Inbrunst hatteb sie noch im Frühjahr 2024 festgehalten:

Öffentliches Interesse kann nicht als Argument für die Aussetzung des Nachtflugverbots herangezogen werden kann.

Mit süffisantem Nachsatz:

Alle Spielorte sind perfekt an das Bahnnetz angebunden.

Doch: Was kümmert die Baerbock das dumme Geschwätz der Grünen von gestern. Und dass diese fast ein ganzes Jahrzehnt jeden Montag im Terminal gegen Nachtflüge demonstriert hatten.

Auch das noch: Kurzstreckenflug von 184 km

Weswegen Baerbock kurzerhand einen Kurzstreckenflug von 184,36 km von Frankfurt nach Luxemburg kreierte.

Laut “Auswärtigem Amt” war Baerbock nicht mit den anderen Mitgliedern der Bundesregierung zurück nach Berlin geflogen, sondern reiste wegen des am nächsten Morgen beginnenden EU-Außenminister-Treffens nach Luxemburg.

Baerbocks doppelte Arroganz der Macht ist noch unerträglicher: Forderte sie im Wahlkampf noch tatsächlich eine „klimagerechte Besteuerung von Kurzstrecken-Flügen“, dass sie sich nicht mehr lohnen. Was Baerbock aber völlig egal war: Denn Die Kosten für ihren Kurzstreckenflug blecht ja der Steuerzahler.

Laut “Focus” wird die Flugbereitschaft der Bundeswehr gleich an drei Standorten betrieben. Und die Flugkosten muss man verdoppeln, weil das Flugzeug ja vom Sationierungsort nach Frankfurt und wieder retour muss.  Eine Flugstunde für diese Leerflüge kostet 7000 Euro, Baerbocks Nachtflug mag dann um die 15.000 Euro gekostet haben. Übrigens: Eine Taxifahrt nach Luxemburg hätt ungefähr ein Dreißigstel, nämlich 500.-EUR gekostet.

USA: Baerbock fährt publikumswirksam Bus – Regierungs-Airbus fliegt abholbereit darüber her

siehe auch UME Baerbocks Schrott-Flugzeug lässt 2x 80 Tonnen Kerosin vor Not-Landung ab (Video) (15.08. 2023)

Deutschland vor dem Grünen Zusammenbruch +UPDATE 06.10.+ Habeck: Sanierung kostet Hausbesitzer bis zu 200.000 Euro

____________________________________________________________________________________________________________________________

„KATAKLYPSE NOW: 100 Jahre Untergang des Abendlandes (Spengler) Dekonstruktion der Political Correctness.“

Das Buch ist für “UME”-Leser direkt bei Elmar Forster postalisch (inkl. Widmung) zum Preis von 24,50 EUR (inkl. Porto und persönlicher Widmung) unter <[email protected]> bestellbar.

 

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, verteidigt in seinem Buch „Ungarn Freiheit und Liebe – Plädoyer für eine verleumdete Nation und ihren Kampf um Wahrheit“  seine Wahlheimat gegen die westlichen Verleumdungskampagnen. Der amazon-Bestseller ist für “UME”-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) direkt beim Autor bestellbar unter <ungarn_buch@yahoo.

 



UNSER MITTELEUROPA erscheint ohne lästige und automatisierte Werbung innerhalb der Artikel, die teilweise das Lesen erschwert. Falls Sie das zu schätzen wissen, sind wir für eine Unterstützung unseres Projektes dankbar.Details zu Spenden (PayPal oder Banküberweisung) hier.


33 Gedanken zu „Baerbocks feudalistische Arroganz: Für Kurzstreckenflug Sondergenehmigung für Nacht-Flugverbot“
    1. Nein ! Kinder sind das nicht ! Es sind verantwortungslose, geld- und machtgierige und volksschädliche Gestalten, die sich einen Scheixxx darum scheren wie sie unser Land ruinieren. Weg mit ihnen und zwar ganz schnell !!!

      1
  1. Jedes da oben rumfliegende Ding wird ab sofort zum legitimierten Abschussziel. Denn es können sich ja nun nur noch Schmarotzer + Politiker darin aufhalten….

    3
  2. Wer Kriegsinvaliden und ihre Angehörigen kennt, kennt auch deren Leid. Darum ist bei Baerbocks Kriegshetze und Waffenlieferei in Kriegsgebiete mindestens vom Verbrechen der Beihilfe zum Mord und zu Körperverletzung auszugehen, egal was irgendwelche nicht kriegserfahrene oder nicht Kriegsinvaliden kennende Parlamentarier an Gesetzen fabriziert haben, mit denen sie sich der Verantwortung entziehen. Ja, Verbrecher regieren, Mörder regieren, insbesondere wegen der Friedensverhinderung durch Boris Johnson, wo auch Baerbock sklavisch mitmacht statt selbst denkend zu protestieren und sich dem britischen Kriegsdiktat zu verweigern. (Gerhard Schröder hat sich zwar nicht dem US-Diktat für den Angriff auf Serbien verweigert, aber immerhin dem verlogenen US-Angriffsbefehl auf den Irak.)

    Bezüglich des abgelichteten Lauterbach:
    Kritische Aufklärung zur Organspende, vor allem hinsichtlich der Problematik eines sog. Todeszeitpunktes; scheinbar Tote, schulmedizinisch als “tot” Abgestempelte, erwachen bisweilen sogar nach Jahren wieder zu aktivem Leben. https://initiative-kao.de/
    Petition gegen automatische Organspende ohne Einverständnis: https://citizengo.org/de/lf/13420-nein-zur-zwangs-organspende-

    8
      1. Nicht Plaque-Ablagerungen sind das Problem, sondern eine Welt, die krank macht.

        Alexander Solschenizyn, Autor des Archipel Gulag, war als sowjetischer Dissident ein Held in Amerika, bis er in seiner Rede an der Harvard-Universität sagte, dass “die Menschen Gott vergessen haben” und dass diese Vergesslichkeit die Erklärung für die zahlreichen Krisen und sozialen und persönlichen Krankheiten unserer Zeit ist.
        Sofort wurde Solschenizyn zur Person non grata.

        Wir sollten gegen “das Böse” beten, da Bedarf es keiner Kirche, das kann jeder zuhause tun!
        Es heisst nicht umsonst, “Der Glaube versetzt Berge”!

        3
  3. P. S.: Der irre Blick vom Lauterbach … kann man dem nicht irgendwie helfen, vielleicht in einem geschlossenen Sanatorium für hoffnungslose Politiker-Fälle, fragt mein Nachbar?!

    14
  4. “Scheinheilige verlogene Pseudomoralisten, dieses ‘gruene’ Geschmeiss”, sagt mein Nachbar. Ich find’ sie ja klasse, wie sie sich für Deutschland und die Deutschen ins Zeug legen.

    11
  5. War da nicht schon einmal ein grüner Bonussammler – jetzt Minister – dieser Baerbock voraus geeilt ?
    Gib Kleingeistern die politische Macht, sie werden sie auf Steuerzahlerkosten ausnutzen bis zu ihrem bitteren Ende………………………………………..

    15
  6. Britischer Regierungsrassismus: Wo kämen wir denn da hin, wenn ein Türke wie Erdogan einen Frieden zwischen Russen und Ukrainern vermitteln würde oder ein Ungar wie Orbán! Die Europäer und Türken sollten endlich auf Autonomie ihrer Friedensordnungen für ihre Regierungs- und Wirtschaftsbeziehungen bestehen! Schluss mit dem britischen und US-amerikanischen Vormundschafts-Rassismus gegen unsere Kontinente!

    16
    1. 2023 trat Valerie Wilms aus der Partei Bündnis 90/Die Grünen aus.
      Sie begründete dies damit, dass die Grünen sich zu einem
      „Treiber für eine woke Kulturrevolution“ entwickelt hätten und kritisierte eine „irrationale, selbstzerstörerische Klimapanik“.

      7
  7. Jaja – die Grönen und überhaupt die gesamte l.nke Bagäge leben nach dem Motto: “Selbst die teuerste Beerenauslese saufen und dem von ihnen verachteten eigenen V.lke die letzte Kloake aufzwingen.”
    Die verstehen nicht, dass sie Angestellte des schon immer hier lebenden (f. n. M.) V.lkes sind und von diesem bezahlt werden. Sie fühlen sich in der Tat offenbar jetzt als die neuen Monarchen und -Innen, die autokratisch d.ktatorisch dämonkratorisch die vom V.lk gefüllten K.ssen in ihre eigenen Taschen plöndern können und sich dies anmaßen. Das sind m. A. n. moderne Räubritter – sonst nix und die CeDeUu macht da fleissig mit – aber die ist ja auch schon ganz nach l.nksaußen im Bläck Röck gerückt und würde wieder mit den Grönen köalieren. Vielleicht hat mit dieser den Grönröten zu Unr.cht verliehenen M.cht auch Bläck Röck die Finger im Spiel.
    Meiner Ansicht nach.

    10
  8. Grünen-Abgeordnete wechselt zur Unions-Fraktion

    Seit über zehn Jahren ist die Mannheimer Politikerin Sekmen für die Grünen aktiv. Doch damit ist es jetzt vorbei.
    Die 30jährige möchte zur Union wechseln.
    Als Gründe nennt die Bundestagsabgeordnete Zweifel an der grünen Wirtschaftspolitik. CDU-Chef Merz äußert sich prompt.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/gruenen-abgeordnete-wechselt-zur-unions-fraktion/
    Sekmen ist seit 2011 Mitglied der Grünen, von 2011 bis 2014 war sie Sprecherin der Grünen Jugend in Mannheim. 2014 wurde sie in den Gemeinderat der Stadt gewählt und war dort von 2019 bis 2022 Fraktionsvorsitzende. Seit dem Jahr 2021 sitzt Sekmen als Abgeordnete im Bundestag.
    CDU-Chef Merz zeigt sich über den Zuwachs erfreut. „Mit ihrer Familiengeschichte und ihren Themen verbindet Frau Sekmen vieles, wofür auch die CDU steht. Wir machen Politik für die fleißigen Menschen in unserem Land“, sagte er.

    3
    1. Grüne Abgeordnete wechselt zur CDU: Die Ratten verlassen das sinkende Schiff!
      Wenn man schon mal nichts gelernt hat, muß man doch für die Zukunft die richtigen Akzente setzen!
      Ich denke mal da werden noch weitere folgen!

      6
      1. Das ist doch klasse ! Merz hat ja bereits angekündigt, dass er mit den Grünen koalieren möchte . Da bleiben ja dann alle unter sich ! Mir wird schlecht…

  9. Mehrheit der Deutschen hält Grüne für Oberschichts-Partei

    Sind die Grünen eine Klientelpartei für Reiche?
    Ja, meint eine Mehrheit der Deutschen.
    Besonders im Osten ist der Eindruck verbreitet. Wie sehen die Grünen-Wähler ihre eigene Partei?
    KÖLN. Die Mehrheit der Deutschen hat den Eindruck, daß sich die Grünen in erster Linie um die Interessen der „oberen Einkommens- und Bildungsschichten“ kümmern. Insgesamt 54 Prozent der Befragten gaben an, daß sich die Partei um allgemeine Interessen kümmert, wie aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Fernsehsender RTL und n-tv hervorgeht.

    Im Osten ist dieser Prozentsatz sogar noch höher: 72 Prozent schätzen die Partei dort als Klientelpartei für Reiche ein. In Westdeutschland sind es 52 Prozent. Besonders ausgeprägt ist diese Einschätzung der Grünen bei Anhängern der AfD und des BSW. Insgesamt 80 Prozent der AfD-Anhänger und 71 Prozent der BSW-Anhänger betrachten sie als Oberschichts-Partei. Unter Anhängern der Grünen selbst sind es 19 Prozent…….

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2024/mehrheit-der-deutschen-haelt-gruene-fuer-oberschichts-partei/

    7
  10. Von diesen Schweinereien kommt nichts in den politikhörigen Medien. Aber da es sich um Fußball handelt passt alles zur Brot und Spiele Politik. Schon aus diesem Grund schaue ich mir das Ganze nicht an. Fußball hat, selbst wenn es nicht so aussieht, vor allem politischen Charakter. Schon vor über 20 Jahren ließ sich Kinkel zu einem KSC Spiel mit dem BW Hubschrauber nach KA fliegen um sich kurz fotografieren zu lassen, wie er dem Spiel zusieht, so daß das dumme Fanvolk denkt er interessiert sich für Fußball. Alles nur Volksverdummung u. Stimmenfang! Wenn die Spiele vorbei sind und noch einer die Fahne zeigt ist er ein potentieller Nazi.

    11
  11. Nach der Wahl kann frau sich das ja erlauben… wobei, es interessiert sie ja laut eigener Aussage sowieso nicht was ihre Wäher “denken”.

    10
  12. In einem Märchen soll der Prinz heiraten, aber er lehnt alle Prinzessinnen ab.
    Der erboste König fragt:”Warum hast du die letzte Prinzessin abgelehnt? Sie ist doch sehr schön!”
    Der Prinz: “Sie ist dumm und will es bleiben!”

    Vergleiche mit lebenden Personen sind absolut zufällig!

    18
  13. Ihre 4.000 € Rente hat sie sicher! Deswegen spuckt sie auf das Volk und den Pöbel, denn ihr kann nichts mehr passieren.

    14
  14. Ist das auf dem Foto der Maschinist Lauterbach? Alle Menschen sind Maschinen, jede Maschine ist Ersatzteillager für andere Maschinen, meint Materialist Lauterbach. Auch Nieren, Lungen, Lebern und Herzen leben aus dem je einzigartigen Geist, der in einem Menschen wirkt und vielleicht uralt und inkarniert ist, was sich bei willkürlichen Transplantationen als eingebauter Fremdgeist bemerkbar macht. Vielleicht können geistig einander sehr nahestehende Menschen Organe spenden, aber materialistische Kategorialblindheit wie bei Lauterbach und Pharmaindustrie bezüglich der Geisteswelten kann nichts Gutes bringen.

    9
    1. „Wenn jemand die 60/65 Jahre überschreitet, lebt er länger, als er produziert und kommt die Gesellschaft daher teuer … Aus Sicht der Gesellschaft ist es vorzuziehen, daß die menschliche Maschine sich brutal blockiert anstatt schrittweise abzubauen. Das wird ganz klar, wenn man daran denkt, daß zwei Drittel der Gesundheitsausgaben sich auf die letzten Lebensmonate konzentrieren.“
      Jacques Attali

      4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert