web analytics
Foto: VoxNews

Es sind nicht bloß die Migranten aus Bangladesh, die teils mit gefälschten Covid-Zertifikaten einreisen (UNSER MITTELEUROPA berichtete darüber).

Die zweite Welle des Coronavirus kommt in erster Linie aus Afrika. Italiens Regierende konnten oder wollten die Grenzen nicht gegenüber Afrika und Asien dichthalten, solange die Epidemie noch nicht beendet war. Nein, sogenannte “humanitäre” Phantasien waren ihnen wichtiger und auf diese Weise wurde sogar die Gefahr einer neuen Pandemiewelle noch im Sommer in Kauf genommen.

Ein bekannter französischer Spezialist für Infektionskrankheiten, der die Bevölkerung vor einer zweiten Welle von Coronaviren im Zusammenhang mit der Aufnahme von Migranten aus Afrika warnte, löste den folgenden Alarm in der linksextremen Zeitung “Libération” aus:

“Wir starten die Epidemie mit Migranten künstlich neu!” erklärte der Arzt, der die heutige Situation in Nordafrika mit der von China im vergangenen Februar vergleicht. Seiner Ansicht nach könnte die Öffnung der Grenzen und die mangelnden Kontrollen der Reiseverbindungen einen weiteren Auftakt der Seuche in Süd- und Westeuropa darstellen, so wie es in vergangenen Winter mit der sich entwickelnden Epidemie in China geschehen ist. Dies insbesondere im Falle von Algerien, von wo aus derzeit auch Hunderte illegaler Migranten nach Sardinien kommen (UNSER MITTELEUROPA berichtete darüber).

In den letzten Tagen sind in Frankreich etwa zwanzig Covid-19-Neuinfizierte in Krankenhäuser eingeliefert worden. Alle kamen aus Algerien, wo sie sich die Krankheit zugezogen hatten.

Die von der französischen Zeitung zitierten Ärzte haben jedenfalls keine Zweifel: In diesem nordafrikanischen Land ist der Höhepunkt der Epidemie noch keinesfalls erreicht; dieser Höhepunkt kommt erst und das könnte auch ernsthafte Probleme für Frankreich mit sich bringen. Flüge zwischen Algier und Paris wurden bekanntlich nie gestoppt…

Quelle: VoxNews

 

11 Gedanken zu „Migranten kommen bereits infiziert an: die 2. Covid-Welle trifft auf Europa“
  1. Die zweite Welle muss her, denn in Afrika ist Winterzeit, dort beginnt gerade die Corona Epidemie – wie jedes Jahr. Damit bei uns die zweite Welle beginnt und die Wirtschaft völlig zerstört werden kann. Nun wir gratulieren Gates uns Soros. Wir Danken der Rockefeller Stiftung für die Strategie Europa zu vernichten. Danke dass Ihr uns alle umbringt. Ihr seid Superhelden. Was sagen doch die grünen Politiker: Deutschland muss untergehen. Danke mit dieser Regierung geht es unter und mit ihm Europa.

    9
  2. ja, nach unendlichen Soli und Verbesserung des Ostens, müssen die Sklaven doch weitere gutmenschliche Ziele zur Erleichterung ihres Geldbeutels sehen können.Ausserdem sind das doch auch alles dringend benötigte Fachkräfte!

    4
    1. Die von denen, die überhaupt arbeiten, arbeiten meinem Eindruck nach alle bei amazon als Auslieferer oder bei den Gemeinden hier und da mal einer als angeleiteter Gemeindearbeiter für nicht allzu anspruchsvolle Arbeiten. – Aber immerhin arbeiten diejenigen was, auch wenn das von Facharbeit in hochqualifizierten Berufen so weit entfernt ist wie die am weitesten von der Erde entfernte Galaxie.

      1
  3. Kommen jetzt auch noch welche aus Bangladesh? Ich glaub mich tritt ein Pferd. Wen füttern wir noch alles durch?

    Eine Schande dass unsere Politik das gut heisst und das Volk muss es bezahlen.
    Alles Volksverräter.

    9
    1. Wer wählt solche Typen?
      Doch nur Leute mit derselben geistigen Ausrichtung. Das ist offenbar der größte Teil der Wahlberechtigten. Vor allem die Grünen, die ganz freimütig den Volkstod herbeisehnen (Grüne Jugend Gera: großes rotes Banner mit der Aufschrift “Analsex für den Volkstod”)

      Das Volk ist mehrheitlich verblödet. Idioten wählen Idioten, Verräter wählen Verräter, Verbrecher demonstrieren für Verbrecher.

      Der Sozialismus verhält sich in der Theorie zur Praxis wie die Behauptung zur Enthauptung.

      Pfui Dezibel!

      6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert