web analytics
Dr. Mike Yeadon · Foto: Arshad Ebrahim / YouTube

Während der Pharmakonzern Pfizer mit der Ankündigung der bevorstehenden Freigabe seines COVID-19-Impfstoffs mit großem Trara für Schlagzeilen sorgte, lehnte Dr. Michael Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und Chief Scientific Officer von Pfizer, die Notwendigkeit einer Covid-19-Impfung kategorisch ab.

In einem kürzlich erschienenen Artikel schrieb Dr. Michael Yeadon, der mehr als 30 Jahre lang die Forschung an neuen Medikamenten [für Allergien und Atemwegserkrankungen] bei einigen der größten Pharmaunternehmen der Welt leitete und mit der höchsten Forschungsposition auf diesem Gebiet bei Pfizer in den Ruhestand trat:

“Es gibt absolut keinen Bedarf an Impfstoffen, um die Pandemie zum Erlöschen zu bringen. Ich habe noch nie einen solchen Unsinn gehört. Man impft keine Menschen, die kein Krankheitsrisiko haben. Man plant auch nicht, Millionen von gesunden Menschen mit einem Impfstoff zu impfen, der nicht zuvor gründlich am Menschen getestet wurde.”

Der britische Wissenschaftler äußerte auch eine globale Kritik an der britischen Regierungsbehörde Scientific Advisor Group for Emergencies (SAGE), die die Regierung bei der Kontrolle des Covid-19-Ausbruchs beraten soll. SAGE hat eine führende Rolle bei der Festlegung der Eindämmungspolitik in Großbritannien gespielt, auch bei den kürzlich umgesetzten Maßnahmen.

Nachdem Dr. Mike Yeadon darauf hingewiesen hat, dass dem SAGE wesentliche Fachkenntnisse auf dem behandelten Gebiet fehlten, da dort “kein klinischer Immunologe” Mitglied sei, hebt er zwei grundlegende Fehler hervor, die SAGE gemacht hat und die dazu geführt haben, dass seine Gesamtschlussfolgerungen radikal falsch waren, was wiederum zu einer “Misshandlung der Bevölkerung in den letzten sieben Monaten” geführt hat.

Erster grundlegender Fehler: “lächerliche” Annahme einer 100%igen Empfindlichkeit

Die erste irrtümliche Annahme von SAGE ist, dass “100 % der Bevölkerung für das Virus empfänglich waren und dass keine vorher bestehende Immunität bestand”.

Yeadon stellt fest, dass dieser Begriff lächerlich ist, denn während SARS-CoV-2 tatsächlich neu ist, sind Coronaviren es nicht. So etwas wie ein “Virus ohne Vorfahren” gibt es nicht. Er weist darauf hin, dass es “mindestens vier endemische Coronaviren gibt, die die Erkältung auslösen … [und die] in Großbritannien und anderswo frei zirkulieren. Diejenigen, die in der Vergangenheit mit einem oder mehreren dieser endemischen Coronaviren infiziert wurden, verfügen über eine lang anhaltende und robuste Immunität gegen diese Viren, aber auch gegen eng verwandte Viren. SARS-CoV-2 ist ein solches eng verwandtes Virus.”

Dr. Yeadon bestreitet die Kompetenz der SAGE-Agentur auch, indem er feststellt: “Ein solches Crossover nicht zu erwarten demonstriert den Mangel an Verständnis, um ein Modell zu errichten, das zuverlässig genug ist, um einsatztauglich zu sein”.

Ferner erklärt er, dass der allgemeine PCR-Test, der benutzt wird, um Fälle von COVID-19 zu ermitteln, auch dann positive Prüfergebnisse erbringen kann, wenn jemand mit einem der allgemeinen kalten Coronaviren angesteckt wird und somit wenig zuverlässig ist. De facto wurden aufgrund der Endergebnisse dieser Tests laufend etliche tausend Personen angewiesen, ihr Leben zu unterbrechen und sich für 14 Tage in Quarantäne zu begeben.

Quelle: Lifesitenews.com

++

Aktualisierung: Dieser Artikel wird von den “Faktencheckern” der “Deutschen Presseagentur” mittlerweile nicht mehr beeinsprucht. Man entschuldigte sich für einen “Irrtum”. Mehr über den gesamten Vorgang hier: https://unser-mitteleuropa.com/dpa-faktenchecker-wollen-uns-mundtot-machen-und-patzen-uns-bei-facebook-an/


53 Gedanken zu „Ex-Pfizer-Chef: Impfstoff gegen Covid-19 wird nicht benötigt (Aktualisierung)“
  1. wenn ich mich hier ( oder auch auf anderen plattformen) so durch die komentare lese. komme ich immer mehr zu der überzeugung, das wir genau das bekommen, was wir verdienen *lach*

    ich hab keine ahnung von viren oder pandemien, aber eines weis ich mit sicherheit – oder besser gesagt : ist meine persönliche meinung, wenn ein politiker den mund aufmacht, dann ist es gelogen – das gleiche gilt für öffentlich rechtliche medien.

    nur mal zum nachdenken, vor einigen jahren wurde der wert, ab dem man “zuckerkrank” sei einfach rapide abgesenkt, was zur folge hatte, das es millionen neuer patienten (bezahlender Kunden) gab…..ein schelm der böses dabei denkt *lach*

    setzt eure masken auf, denunziert eure nachbarn, hebt auf verlangen die rechte hand zum grusse und was sonst noch so kommt……ich bin gott sei dank so alt, das mir das am a…vorbei gehen kann …und wird *lach*

    42
  2. Es gibt grundsätzlich den Spruch,
    wenn man 3 Ärzte fragt,
    bekommt man 4 Meinungen.
    Selbiges gilt für Wissenschaftler.
    Es gibt immer ein paar Exoten mit anderer Meinung darunter.

    Da ich zwar selbst Wissenschaftler bin,
    aber einer anderen Disziplin,
    verlasse ich mich auf die Einschätzung / Empfehlung
    der klaren Mehrheit.

    Das Maskentragen tut mir nicht weh (mögen muss man es ja nicht),
    aber hilft vermutlich anderen und somit uns allen – das reicht mir als Argument.

    2
  3. Was mir in all diesen Kommentar-‘Diskussionen’ fehlt, ist ein in der Sache gesunder Menschenverstand. Nur Wenige Menschen verfügen über auch nur die geringsten tatsächlichen wissenschaftlichen Kenntnisse hinsichtlich Viren, Maskentragen etc. … im Übrigen, auch die meisten Politiker nicht, was aber niemandem vorzuwerfen ist.

    Umso nötiger ist es, sich erst einmal selbst bei jenen kundig zu machen, die von all dem auch wirklich etwas verstehen. Wie etwa eben beim im obigen Artikel genannten ehemaligen PFIZER(!)-Wissenschafts-Chef, aber auch hochrangigen, unabhängigen Wissenschaftlern wie z.B. dem weltbekannten Stanford-Professor John Ioannidis.

    Beide, wie auch viele andere ihrer Wissenschaftskollegen weltweit, schlagen seit Monaten(!) nur die Hände über den Kopf zusammen, angesichts des ‘wissenschaftlichen’ Irrsinns, welcher der Weltbevölkerung von ihren Regierungen und praktisch gleichgeschalteten Medien um die Ohren gehauen wird.

    Bekämen auch diese Wissenschaftler den Raum, sich in den Medien ebenfalls einmal gleichberechtigt zur Lage zu äußern, würde auch so manch Corona- und Maskengläubige(r) sich vielleicht zumindest auch einmal fragen wie es sein kann, dass solch hochrangige Wissenschaftler insgesamt zu einer völlig anderen Einschätzung der Situation gelangen.

    Dass dem so ist, erfahren die Allermeisten aber immer noch überaupt nicht, weil diese Stimmen in den Medien ja gar nicht erst zu Wort kommen und so von der öffentlichen Meinungsbildung ferngehalten werden.

    Allein diese Tatsache, kennt man sie erst einmal, muss einem schon zu denken geben.

    Als Regierung eines Landes… sollten mir da nicht alle Informationen, besonders jene die für dessen Bevölkerung von erfreulicher Natur sind, absolut willkommen sein? Zumal, wenn sie dazu noch wissenschaftlich absolut fundiert sind?!!

    Doch nicht so unsere Bundesregierung (und nicht nur sie). Einer solchen Regierung und ihren Verlautbarungen zu glauben und zu vertrauen zeugt daher nicht von einem gesunden Menschenverstand.

    Für Viele ist das schwer zu ‘schlucken’, doch mit Einfach-Wegschauen ist es nicht getan. Natürlich, wer weiterhin ängstlich am Rockzipfel seiner ‘Mutti’ hängen bleiben will, wird auch nicht davon abzuhalten sein.

    Erwachsen-Sein geht anders…

    LG

    142
  4. Wir werden von vorne bis hinten Bevormundet wie früher in der DDR. Wen wir anfangen unsere Dörfer und Städte ein zu mauern werden es vielleicht auch die letzten bemerken die jetzt noch glauben dass das alles richtig ist was die Politiker machen was die mit uns vorhaben. Unser Oberhaupt ist ja bereits aus dem Osten und verarscht uns schon seit Jahren.

    29
  5. Sie haben alles gesagt was die meisten Menschen in Deutschland denken. sie werden von den Politikern nur Verarscht um Angst zu schüren. Die Maske hilft nicht, sie macht die Menschen nur Krank da sie die Feuchte Luft die sie ausatmen wieder einatmen. Auch die vielen Totes Zahlen sind meist nur ältere Menschen die auch so gestorben werden. Geht das so weiter bis Deutschland ganz am Ende ist? Leute Wacht auf endert was.

    52
  6. Die Menschheit ist leider Angstgesteuert und die Politik kann mit dieser Macht spielen! es sind leider zu viele mächtige Menschen am Werk um die Welt verändern zu wollen! Die Menschheit muss jetzt aufwachen und sich währen, sonst wird das eine ganz finstere Zukunft werden!

    45
  7. Bei mir ist es eigentlich so daß mir schon der Kopf raucht, man liest soviel, hört soviel. Den MSM vertraue ich überhaupt nicht….lese auch keine mehr! Nurmehr corona hin, corona her….mir fällt kein einziger Virus ein wo die Angst und Panikmaschinerie derart schlimm war, wobei corona nicht annähernd so gefährlich ist wie andere Viren! Ich denke wirklich daß da ein anderer Hintergrund besteht….das hat mit Gesundheitsschutz überhaupt nichts mehr zu tun…..die “richtigen” Fäden werden von ganz anderer Stelle gezogen. Am Rande noch, beim 1. Lockdown lief das ganze gar nicht schlecht, man hatte die Lage zumindest in Österreich ganz gut im Griff…..danach kam nur noch Planlosigkeit und extrem viele Fehler der Regierung……einzig was weiter funktioniert hat war die Angst/Panikmache und die PR Maschinerie, unzählige Pressekonferenz en mit fast immer denselben (leeren) Phrasen. Und fürstlich belohnt wird das auch noch mit zukünftig 210mio euros, ein rekordwert! Im Gegenzug wissen viele Menschen nicht mehr wie Sie über die Runden kommen sollen…..diese Welt macht mich traurig und wütend zugleich!

    87
  8. Ich bin 72Jahre alt und Österreicher unsere Regierung verbreitet nur Angst wen sie behauptet 5000 Coronatote bis jetzt. Wir sind 8 Millionen Einwohner täglich sterben 260 Menschen an irgendeiner Krankheit.5000 Coronatote,sind sicher die Hälfte mit Grippe verstorben .Dass sind 0,7%.Da sterben zirka 8000 im Monat das wären in 9Monaten 72000Menschen was verstorben wären .Was sind dann 5000Tote wenn keiner an der Grippe gestorben sind. 2018 sind 20000 an Grippe gestorben da hat keiner Angst gehabt. Wacht auf und hörst auf euren Hausverstand.

    130
  9. Werte Frau Simon,Sie haben völlig Recht !
    Wenn ich schon die Bewertung ihres Beitrag’s
    sehe wird mir schlecht,spiegelt es doch die Herdenpenitration einer völlig verblödeten
    Gesellschaft wiederBei dieser Art von Mitläufer ist es eindeutig schlüssig wie der Nationalsozialismus solche unmenschlichen
    Auswüchse erreichen konnte.

    49
  10. Danke an Caro. So geht Logik.
    Übrigens: Journalist Stein ( Steinzeit-TV ) gibt nach meiner Meinung erstmals eine nachvollziehbare Erklärung zur Frage, warum weltweit der Irrsinn mit einer demnächst
    etablierten Dauerlügenwelle und damit begründetem Lockdown funktioniert.
    Hier zwei Highlights : Nach dieser Recherche wurde dem vielleicht nicht lupenreinen Demokraten Weißrusslands namens Lukaschenko für die landesweite Verhängung eines Lockdowns nach Ablehnung eines ersten Angebotes von 92 Mio Dollar 920 Mio Dollar durch den IWF angeboten.
    Nach Ablehnung auch dieses Angebotes erkannten die ÖR Lügenfunker die klare Notwendigkeit, sofort Demonstrationen gegen den Bösewicht zu hypen. Die spontane
    Oppositionsführerin bekam auch schnell eine Audienz bei unserer besten Volkszertreterin
    aller Zeiten.
    Ein weiteres Highlight: Der Präsident von Madagaskar will trotz ” Belohnung ” durch den
    IWF seinen gegen ” Corona viren ” gerichteten Kräutersaft ( absoluter Renner in Afrika)
    nicht vom Markt nehmen. Lehnt die ” Belohnung ” ab.
    Hier Parallele zum ppöössenn Bolsonaro. Wollte anfangs auch nicht gehorchen…..
    Schweden bleibt nach den Erfahrungen mit Drostens Schweinegrippeimpfung von 2009 und den hohen Zahlen von zerstörten Leben durch die Folgeerkrankung Narkolepsie standhaft.
    Die Schweden können ihrem Gesundheitsminister nur auf Knien danken und tun das auch.
    Impfen gegen Viren ist wenig sinnvoll ( s. Pfizer Vicepresident), kann aber lebenslange
    Autoimmunerkrankungen nach sich ziehen. Suchmaschine: z.B. Tetanusimpfung. Erschreckend. Genbasierte Impfstoffe haben das hohe Potenzial einer A D E : T zellen können zu einer völligen Überreaktion ausufern – in Tierversuchen mit höchster Letalität.
    Menschenversuche sind nicht zu rechtfertigen und verstoßen gegen alle ethischen Standards.
    Warum Impfung durch die Pharmakonzerne, wenn – s. Schweden – eine natürliche Herdenimmunisierung mit dem natürlichen Erreger erfolgreich ist. 1 plus 1 ist ?

    966
  11. leider muss ich Euch mitteilen !
    die Grippe ist an Corona verstorben .

    stellt denn niemand die Frage : wo sind die 25000 Grippetoten von 2018-19 ?

    398
    1. Weil der PCR-Test alles misst was kreucht und fleucht und nicht zwischen Corona und Influenca unterscheiden kann, wird jedes Ergebnis als Corona bewertet, deshalb gibt es keine Grippe mehr.

      65
  12. Es ist ein noch nie dagewesenes Verbrechen an der Menschheit!!!
    Merkel, Drosten und Konsorten und weltweit verantwortliche Peiniger gehören vor ein Tribunal.

    755
      1. Seit ich den “Corona-Ausschuss/Sitzungen” verfolge, glaube ich auch daran, dass wir letztendlich siegen werden. Aber Kollateralschäden wird es leider zuhauf geben. Jeder wird in irgendeiner Form betroffen sein. Diese Banden sind vorsätzliche Verbrecher.

        267
        1. Sie haben recht, es sind Verbrecher. Aber ich stelle mich dem entgegen, wie viele andere auch. Die Einschüchterungsversuche prallen bei mir ab und stärken mich eigentlich noch mehr.
          Das ist alles so irre, was man mit uns veranstaltet, dass muss aufhören.

          289
  13. Man kann dass alles auch schon bald nicht mehr ertragen. Überall die verblödeten Maskenträger, die nur noch Angst haben und in Hysterie verfallen, weil sie dermaßen indoktriniert wurden und glauben an Corona sterben zu müssen, wenn sie nicht wie kleine Kinder alles machen, was Politiker und und ein Herr Drosten vorgeben.

    2681
    1. Ich fühle mich nicht als verblödeter Maskenträger, habe keine Angst und trage trotzdem die Maske– aus Rücksicht auf meine Mitmenschen

      1534
      1. Sind Sie so häßlich ?
        Kann nicht sein, denn nur Hass macht häßlich ( Kahrs, SPD, der Kinderfreund, der evtl. ” Unterstützung ” beim Schreiben seiner
        jur. Abschlußarbeitbenötigte. Dank an die Hamburger A F D )
        Rücksicht ist Liebe.
        Aber die Maske hilft niemandem, schädigt Sie jedoch. Nur eine Plastiktüte über Ihrem Kopf würde Ihre Wirren bei Ihnen Halten.
        Faserabstand FFP 2 Masken: 16 Mikrometer Virengröße:16 Nanometer. Also Faktor 1000. Bildlich: Mücken fangen mit Maschendrahtzaun. Das Aerosol hält niemand auf.Die Tröpfchen fallen innerhalb 1,5 zu Boden. Prof. Sucharith Bakthi:
        Infektion, wenn 15 !!!!!Minuten Kontakt mit Infiziertem bei einem Abstand von unter 1,5 m. ( Der Impfpabst meines Vertrauens.)
        Weitere Fragen beantworte ich Ihnen hier gerne.
        Scheinheilige Emphatie hasse ich, sonst nichts und niemanden.

        1100
        1. Korrektur: Sucharith Bakhti, d e r
          A N T I – C O R O N A – I M P F P A B S T

          meines Vertrauens.
          Coronaimpfung kann zu schwersten lebenslangen
          Autoimmunerkrankungen und weiteren schlimmsten Erkrankungen führen. Impfstoff gegen Corona innert 1 Jahr ? – gegen Grippe keine zielgerichtete Impfung nach 40 Jahren Forschungsarbeit. Ebenso schwere Langzeitschäden bei Tetanunsimpfung, z. B. Asthma!!!!! u.s.w.

          591
          1. Danke Angelique Simon,
            Ihre fundierten Kommentare haben mich motiviert,
            auf dieser Plattform meinen bescheidenen Anteil beizutragen.
            Ein Blick nach Frankreich gefällig ??

            http://www.lesbrigandes.com

            my favourites:

            Merkel muss weg
            Le meilleur des mondes
            Monsieur Le Pen
            La loge des Jacobins ( hier den herrlichen Abspann abwarten)
            D`ici 2025
            Ihnen und allen Rechtschaffenden eine gesegnete Adventszeit

            254
        2. Also Hirn ist das jedenfalls nicht, was sie im Kopf haben und von Sachverstand zeugen die Aussagen auch nicht. Wie dämlich darf man heute eigentlich sein? Aber um den Sinn der Masken zu verstehen – auch ich trage eine, weil es durchaus Sinn macht, auch wenn ich es hasse, eine zu tragen und beruflich bin ich eh dazu gezwungen – die Maske – Sie GENIE!!! schützt nicht SIE vor den Viren, aber genau DAS hat auch niemand ausser IHNEN behauptet, dass sie das tun sollen – die MASKE schützt IHREN Gegenüber vor IHRER feuchten Aussprache, vor IHREM Husten und IHREM Niesen, weil damit IHRE ausgestoßenen Viren drastisch ausgebremst werden, wenn sie spucken beim Reden (was nahezu JEDER tut), oder beim Husten ganze Bazillenwolken in den Raum husten. Die Maske KANN nicht VOR Viren schützen, aber das SOLL sie auch gar nicht – aber um das zu verstehen, muss man Informationen auch mal bis zum Ende lesen!!! Warum tragen wohl Mediziner Masken im OP?? Um SICH vor den Viren der Patienten zu schützen? Oder um zu verhindern, dass sie in die aufgeschnittenen Wunden “husten” oder spucken???

          Denkt mal drüber nach und schaltet das bißchen Hirn ein, was ihr noch habt, als pauschal alle zu beleidigen, die das tun.

          448
          1. bitte, dann gucken sie die usa studie während der span. grippe. jamanetwork.com/journals/jama/article-abstract/221687
            die 100 jungen us mariner haben ganz nahe an span. grippe sterbenden ihr husten, ihr atmen – atmen müssen, es wurde sogar blut der sterbenskranken den gesunden eingespritz – keiner der studien-teilnehmer ist je krank geworden. warum berichte niemand darüber? und chirurgen tragen eine maske, auch um sich selbst zu schutzen vor spritzer, eiter und flüssigkeiten, nicht wg. einen phantom-virus.

            268
          2. sonnenwi…der LESEN kann hat HIRN ! …..Aber die Maske hilft niemandem, schädigt Sie jedoch. Nur eine Plastiktüte über Ihrem Kopf würde Ihre Wirren bei Ihnen Halten.
            Faserabstand FFP 2 Masken: 16 Mikrometer Virengröße:16 Nanometer. Also Faktor 1000. Bildlich: Mücken fangen mit Maschendrahtzaun. Das Aerosol hält niemand auf.Die Tröpfchen fallen innerhalb 1,5 zu Boden. Prof. Sucharith Bakthi:
            Infektion, wenn 15 !!!!!Minuten Kontakt mit Infiziertem bei einem Abstand von unter 1,5 m. ( Der Impfpabst meines Vertrauens.)
            Weitere Fragen beantworte ich Ihnen hier gerne.
            Scheinheilige Emphatie hasse ich, sonst nichts und niemanden.

            75
      2. Was ist denn wenn die anderen gar nicht wollen das sie auf sie rücksicht nehmen? Ich und viele andere würden gern unser Leben ohne die Hilfe andere leben, schon gar nicht mit der Hilfe von Maskierten.

        396
        1. Sie nehmen keine Rücksicht auf andere wenn Sie Maske tragen, sie sind ein Egoist, der Angst vor Corona hat und Merkel hörig ist.
          Es ist eine Tatsache, dass Masken nicht schützen. Durch den Schwachsinn der Lockdowns, werden Existenzen zerstört, Menschen begehen Selbstmord und viele werden psychisch krank. Sie sind genau das Gegenteil von Rücksichtsvoll, lassen Sie sich das gesagt sein!

          779
      3. es ist zwar hoch einzuschätzen, wenn Sie meinen damit auf andere Rücksicht zu nehmen, aber was Sie gleichzeitig mit der Maske signalisieren ist, dass es dort draussen eine unsichtbare Bedrohung hat und das stimmt einfach nicht, es ist ein mildes Virus, das sich gravierend bei vorbelasteten auswirken kann…. und für mich ist es daher unmoralisch eine Maske aufzusetzen, denn damit spiele ich bei einem Spiel mit, das böse Absichten dahinter trägt, denn die lockdown Massnahmen und die Jongliererei mit den Fallzahlen bewirken den völligen Ruin der Wirtschaft und dann möchte ich nicht wissen, wie viele Menschen dadurch versterben, wo doch schon jetzt die Anzahl der Hungertoten sich weltweit durch die Massnahmen verdoppelt haben

        402
        1. Liebe Iris – mein Kollege ist an dem “milden Virus” gerade gestorben – also erzählen SIE mir nichts von HARMLOS!! Gibts hier eigentlich nur Vollpfosten??? Armes Deutschland!!

          516
          1. Ich glaube ihnen und ihrem Totschlagargument nicht. Das kommt so häufig von Maskenbefürwortern, dass dies kein Zufall sein kann. Gleichzeitig ist deutlich, dass sich im Internet jede Menge Trolle im Dienste der gewünschten “Wahrheit” tummeln. Darauf kann man sich seinen Reim machen.

            54
          2. er ist sicher nicht an scnüpfen-virus gestorben, sondern wg. seiner schwachen, unversorgten Immunität. die kann man mit natur-mittel heben, zb. c und d-vit.(beweise von mehrere wiss. teams, zb. in china u. japan), mit beta-glucane, mit arthemisia annua- die will unsere grandiöse eu grad verbitten, mit dmso, mit hydroxychloroquin (billig, sicher, und beinahe auch verboten), mit homoöpathie – grad gute corona-ergebnisse an einen kongress veröffentlicht, cystus usw. warum hört man nirgends in deutsch darüber?
            aber – es gibt auch studien, die beweisen – dass unsere (verschwigener) geoengineering – das tödliche vorschreiten der blut-hirn-lungen-schaden erst mal ermöglich. schon was davon gehört?

            176
          3. Es behauptet niemand, dass das Virus nicht tödlich ist. Sie kenne jemand der daran verstorben ist. Ich kenne niemanden.

            139
      4. Lieber Lothar nicht jeder kann sich ansteckenWarum also diesen Söderlappen tragen?Ich benötige diesen Kappen nicht da ich Immun bin.Ich räume mit Freunde Nachts die Leichen von der Straße

        101
      5. Können Sie gerne freiwillig tun. Leider wird es aber von uns allen verlangt. Ich habe nichts gegen Maskenträger, aber die meisten von denen haben etwas gegen mich (weil ich den Maskenzirkus nicht mitmache und ihnen ihren Dünkel, die besseren Menschen zu sein, nicht abnehme).

        310
      6. Wenn Sie so Rücksicht auf alle Anderen nehmen: Warum haben Sie das all die Jahre zuvor denn nicht getan und sind da auch nie mit Maske herumgelaufen?

        Eine echte Grippe ist für immungeschwächte Menschen mindestens genauso gefährlich! Warum also erst jetzt?
        Weil es ALLE machen (müssen)?!

        Und Sie rechtfertigen Ihre Mitläuferschaft mit dem Schlagwort: Rücksichtnahme? Die ja nun nicht aus eigener Überzeugung stammt, denn sonst hätten Sie all die Jahre zuvor auch Rücksicht genommen.

        Das ist Heuchelei!

        409
      7. Consideration we have towards a normal and rational human being who is a victim of a crime and not towards mentally sick ignorant and anxious people who rather to listen to lies and avoid seraching out for the truth and reliable information out of their personal anxiety. These sick people should be treated! You don’t force mentally and phisycally healthy people to get sick by wearing stupid masks and not hugging their relatives only because they have “to adjust”themselves to sick hysterical and paranoyd people, who need professional help. That’s why some people study Psychiatry and Psichology… to treat people like that

        32
      8. In meinen Augen selten dämlich
        Allein schon zu glauben,damit andere schützen zu können
        Ich empfehle TV aus Hirn an und Mal den Fratzenschlüpper von Gesicht nehmen,damit Mal wieder Luft ans Hirn kommt

        249
      9. Sind Sie denn krank? Oder wenigstens infiziert? Dann bleiben Sie doch einfach zu Hause. Sind Sie gesund? Wovor nehmen Sie dann Rücksicht?

        222
    2. Bitte ist es nicht so ?
      Die tödlichste Waffe sind die Medien! Bitte diese Warheit ist essenziell! Die Info ℹ️ Bringer! Beispiel:
      Wer ist der Gute!wer der Schlechte! Wer die Gleichschaltung der Massenmedien noch nicht durchschaut hat ! Bitte sucht nach
      „Die Propagandamatrix“ mit diesem Instrument, in den Händen von dummen (den sie wissen nicht was Sie tun ) Egoisten!
      Werden ganze Generationen in die Irre geführt! Infos im Kindergarten,Schule,Universität,Zeitung,Fernsehen,Suchmaschine,
      Soziale Netzwerke,Musik,Videos,Filme,Computerspiele……….. mit diesen Instrumenten ( welche aus sich heraus,so wie Geld,
      Oder eine Waffe,nicht gut oder schlecht sind ) welche bei etwas kritischer Betrachtung,unter der Kontrolle von unreifen Egoisten
      Sind ! Müssen schnellstmöglich unter die Kontrolle von Menschen welche das Gute (zum Vorteil aller ) an erster Stelle setzen
      Gebracht werden ! Wenn dieser Zustand erreicht ist,werden wir ,alle Menschen auf der Erde einen Quantensprung in unsere
      Wirkliche Existenz machen ! Und alle werden wissen ,das Paradies war immer schon unser Planet !

      76
    3. Sind wir wieder bei der Inquisition angekommen?

      po.neopresse.com/unionspolitiker-tauber-dunkle-gestalten-wer-impfkritisch-ist/

      14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert