web analytics
Bild: shutterstock

UHLDINGEN-MÜHLHOFEN – Geradezu Unfassbares war in den letzten Tagen in Sachen Corona-Impfung zu lesen:

„Vor der Corona-Impfung schon infiziert? Elf Todesfälle und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen“

So lautete die fragende Überschrift des betreffenden Artikels im Südkurier. Und weiter ist dort zu lesen:

„Nach den ersten Corona-Impfungen im Seniorenwohnpark Uhldingen-Mühlhofen gibt es schlechte Nachrichten: Elf von 40 Bewohnern, die am 31. Dezember geimpft wurden, sind in den vergangenen drei Wochen an oder mit Covid-19 gestorben.“

Das sie „an“ oder „mit“ der Impfung gestorben sind, wird offensichtlich von vorne ausgeschlossen. Corona geht allemal vor. Einmal mehr wir hier mit zweierlei Maß gemessen.

Bewohner vor Impfung „vermutlich unerkannt infiziert“

Die Bewohner des Seniorenwohnparks in Uhldingen-Mühlhofen waren die ersten Menschen im Bodenseekreis, die gegen das Coronavirus geimpft wurden. Das Ergebnis war fatal: Mehr als ein Viertel (!) überlebte die folgenden drei Wochen nicht. Und was sagen die Behörden dazu? Dass sie „vermutlich“ bereits zum Zeitpunkt der Impfung „unerkannt“ mit dem Virus infiziert waren oder die Infektion habe kurz danach stattgefunden, so die genannte Zeitung weiter. So „geht“ Versuchskaninchen. Offensichtlich – und medial so präsentiert, als wäre das die normalste Sache in dieser sogenannten Pandemie.

Weitere „Verschwörungstheorie“ scheint sich zu bewahrheiten

Selbst wenn dem so sei, bestätigt das nur die „Verschwörungstheorie“, dass auf die Testergebnisse aufgrund der hohen Fehlerquoten eben kein Verlass ist und dass Leute, die den Coronavirus symptomlos in sich tragen, durch die Impfung extrem gefährdet sind.

Interessant wäre auch zu erfahren, ob in vergleichbaren Seniorenheimen, wo noch nicht geimpft wurde, ebenfalls in kürzester Zeit jeder Vierte das Zeitliche „an oder mit“ Corona gesegnet hat. Wohl kaum.


Von Redaktion

25 Gedanken zu „Impf-Tote plötzlich „Corona-Opfer“ – Nachdem 25% der Geimpften in Seniorenheim starben“
  1. @Rabarbarapapa
    Entweder bist du ein armer Naivling oder du weißt, wer dich füttert! Du schreibst selbst:
    “Trotz der vielen Falschmeldungen kann man sich sehr wohl fundierten Sachverstand im Internet zusammensuchen.” Da gebe ich dir vollkommen Recht und damit AUCH DU diesen Sachverstand mal zu sehen bekommst, hier eine KLEINE Auswahl desselben:

    Dr. Hilde De Smet, Ärztin, Belgien
    “Ich muss Sie darauf hinweisen, dass der Covid-19-Impfstoff nicht sicher ist.Und, dass es keine globale Pandemie gibt. Seit fast 20 Jahren versucht die pharmazeutische Industrie, einen Corona-Impfstoff zu entwickeln. Erfolglos. Denn bei Tierversuchen ergaben sich ernsthafte Nebenwirkungen – vor allem Störungen des Auto-Immunsystems. Exakt diese Störungen haben wir auch bei manchen Covid-19-Patienten gesehen.

    Prof. Stefan Hockertz, Immunologe, Deutschland
    “Diese sei ein „genetischer Eingriff in den Menschen“. Die Impfung sei „vorsätzliche Körperverletzung durch unausgereifte und dem bis heute entwickelten Standard nicht angemessen getestete Impfstoffe“.

    Dr. Elizabth Evans,Ärztin, England
    “Die Covid-19-Impfstoffe haben sich weder als sicher noch als wirksam erwiesen. Wir glauben, dass es sowohl rücksichtslos als auch unnötig ist, diese essentiell neuen Impfstoffe einzuführen und Millionen Menschen damit zu impfen. Es gibt Hinweise, dass der Impfstoff schwere Nebenwirkungen hat wie Unfruchtbarkeit, Störungen des Auto-Immunsystems und Krebs.“

    Dr. Vernon Coleman, Arzt, England
    “Der ganze Covid-19-Betrug ist, wie ich schon im März 2020 sagte, die größte Falschmeldung in der Geschichte. YouTube löscht alle Videos von Experten, die sich gegen diesen Covid-19-Betrug aussprechen.”

    Dr. Johan Denis, Arzt, Homöopath, Belgien
    “Es gibt keinen Beweis, dass der Corona-Impfstoff sicher oder wirksam ist. Es gibt keinen medizinischen Notfall. Corona ist eine Fake-Pandemie. Der Coronavirus ist in puncto Schädlichkeit, Verbreitung und Mortalität mit einer normalen saisonalen Grippe vergleichbar. Der Impfstoff kann ihre menschliche DNA ändern – was irreversibel und unreparierbar ist für alle zukünftigen Generationen. Es ist ein Experiment am Menschentum.

    Dr. Daniel Cullum, Arzt, Chiropraktiker, USA
    “Was wir erleben, ist keine reale medizinische Pandemie. Der Impfstoff ist nicht als ein sicherer oder wirksamer bewiesen. Ich werde ihn weder nehmen noch empfehlen, weil es keinen sicheren Impfstoff gibt.“

    Dr. Kevin P Corbett Gesundheits-Forscher, England
    “Der COVID-19-Impfstoff dringt in Ihre Zellen ein, verursacht erhebliche Nebenwirkungen und chemische Reaktionen. Wissenschaftler fordern daher, dass alle Corona-Impfungen sofort gestoppt werden müssen. Der Impfstoff musste sich nicht den üblichen Test-Prozeduren unterziehen.”

    Dr. Carrie Madje,Ärztin, USA
    “Ich persönlich werde mich niemals mit dem Impfstoff spritzen lassen – und ich werde diesen Impfstoff niemals meinen Patienten empfehlen. Dieser Impfstoff ist ein Experiment an der menschlichen Spezies. Sie benutzen modifizierte synthetische RNA und DNA. Niemals zuvor wurde ein solches Experiment an der menschlichen Spezies durchgeführt. Wir wissen nicht, was nach der Impfung mit uns geschehen wird. Das ist mein Alarmruf an die Welt!”

    Dr. Barre Lando,Arzt, USA
    “Ich warne jeden Menschen davor, sich den Covid-19-Impfstoff injizieren zu lassen!”

    Dr. Rashid Buttar, Arzt, USA
    “Ich will sie hier allesamt erinnern, dass Sie als Versuchstiere missbraucht werden. So steht auf, kämpft für eure Rechte – und besonders für eure Kinder. Lasst eure Kinder sehen, was Freiheit bedeutet. Lasst sie Zeugen eures Mutes und eurer Tapferkeit sein.”

    Dr. Sherry Tenpenny, Ärztin, USA
    “Seit 2020 – seit wir SARS hatten – versuchen sie, einen Corona-Impfstoff zu entwickeln. Ohne Erfolg. In allen Tierversuchen mit diesem Impfstoff hat sich gezeigt, dass sie zu einer paradoxen Immunantwort führten: Die Infektion hat sich massiv beschleunigt und wurde wesentlich schlimmer. Die im Impfstoff enthaltenen DNA-Bruchstelle bauen sich in Ihre DNA ein und transformieren ihre Zellstruktur.”

    Senta DepuydtJ, ournalistin, Belgien
    “Ich arbeite für die Robert-Kennedy-Organisation. Wir wollen sie darüber aufklären, dass der Covid-19-Impfstoff ein experimentelles Produkt ist. Es wird dabei genetisches Material in unsere Zelle eingeführt. Die Risiken dieses Experiments für Mensch und Umwelt sind unbekannt. Sie können zu irreversiblen Folgen führen. Die EU gab den Pharmainstituten, die an diesem Impfstoff arbeiten, einen Freischein: Sie müssen bei Nebenwirkungen keine Folgen fürchten.”

    Dr. Elke F. de Klerk, Ärztin, Holland
    “Der Covid-19-Impfstoff kann zur Sterilisierung von Frauen führen. Und dieser Impfstoff kann ihren genetischen Code ändern – und zwar für immer!”

    Aber all diesen ausländischen Verschwörungstheoretikern, Nazis, Reichsbürgern und Aluhüten kann man natürlich nicht glauben. Im besten Deutschland aller Zeiten zählt nur noch, was ein Tierarzt, ein Dr.Osten und ein Möchtegern-Arzt mit fauligem Gebiß zu sagen haben und SELBSTVERSTÄNDLICH unsere Föööhrerin, die Staatsratsvorsitzende der Einheitsparteien, Genossin Mutti, gelle?!

    5
  2. Warum sollte man nicht während eines akuten Krankheitsausbruchs impfen? Also impfen, wenn die Gefahr sich anzustecken hoch ist, z.B. im Herbst/Winter oder allgemein wenn im Umfeld bereits Fälle auftreten.
    Die Impfungen enthalten Wirkverstärker. Diese sind enthalten, um eine Immunantwort hervorzurufen, die sonst nicht kommen würde, da die verimpften Erreger tot oder abgeschwächt und auch nur in geringen Mengen in den Körper gebracht werden. Die Wirkverstärker sind cirka einen Monat aktiv: das heißt, wenn man sich innerhalb von 4 Wochen nach der Impfung z. B. mit Corona ansteckt, dann kommt es zu sehr schweren bis tödlichen Verläufen, da die Verstärker auch das natürliche Virus verstärken. Und das natürliche Virus ist eben nicht tot/abgeschwächt.
    Ich erinnere an Das Buch „Impfen“ von Gerhard Buchwald (Seiten 31-61): hier wird detailliert dargestellt, wie bei Pockenausbrüchen in der Nachkriegszeit durch die zum Schutz dann erfolgenden Impfmaßnahmen, die frisch geimpften am häufigsten tödliche Ausgänge hatten.

    64
  3. Glaubt nur nicht, daß es gegen die Alten geht, das Ziel sind die Jungen und ihre Fruchtbarkeit. Die Alten sind nur Kollateralschäden. Wenn man den Zustand der Verschuldung her nimmt, kann man auch die Entsorgten als nützlich deklarieren.

    81
  4. Dieser Artikel ist nur noch eine weitere Bestätigung meiner Meinung:

    Schon vor Weihnachten kam der Verdacht auf, daß Geimpfte eine höhere Chance haben, an Covid-19 schwer zu erkranken, als Ungeimpfte. Diesen Verdacht konnte man schon aus den Testergebnissen des Impfstoffherstellers erahnen https://www.youtube.com/watch?v=MBd9O88SzLk.

    Doch die bereits durchgeführte Impfpraxis erhärtet nun diesen Verdacht: Der Spritze folgte oft genug der Tod des Geimpften https://reitschuster.de/post/tod-nach-impfung/. Und ja, auch dies wird gemeldet: Erst nach der Impfung traten schwere Covid-19-Erkrankungen auf https://reitschuster.de/post/bayern-sieben-tote-nach-corona-impfung-in-altersheim/.

    Besonders schwer war es wohl im Krankenschwestern-Wohnheim Auburn, Cayuga County, State New York: Vor dem 21.12..2020 gab es dort keinen einzigen Corona-Fall. Am 22.12. wurden 193 Bewohner und 113 Mitarbeiter gegen Corona geimpft. Bereits am 29.12. waren die ersten Drei an Corona-Verstorbenen zu beklagen. Bis zum 9. Jan erhöhte sich deren Zahl auf 24, während bis zu diesem Zeitpunkt 137 Bewohner und 47 Mitarbeiter daran erkrankten. https://www.syracuse.com/coronavirus/2021/01/covid-19-outbreak-at-auburn-nursing-home-infects-137-residents-kills-24.html

    Dieser Befund wird auch von einem in NRW tätigen Pflegedienstleiter bestätigt https://www.youtube.com/watch?v=9oJdVEeuDGQ&t=1300s

    208
  5. [” …uuunnnddd???? Auch hier NULL NADA NIET KOA Bezug und Identifizierung mit 5G smartTechnology !!

    Wo sind von JEDEM OPFER die GERICHTSMEDIZINISCHEN UNTESUCHUNG?

    JEDER der ein FAMILIENMITGLIED VERLOREN HAT MUSS SOFORT gemäß ROM STATUTS einen MORDANSCHLAG und VERGWALTIGUNG zur ANZEIGE BRINGEN !!!! Sich NICHT von der “WIR-US” BANDE einwickeln lassen, “die OPFER müssen wegen ANSTECKUNGGEFAHR SOFORT VERBRANNT WERDEN !!!!” DAS IST BEWEISMITTELVERNICHTUNG . Alles wie gehabt, den das int. IGFARBEN-GESCHÄFSMODELL läuft suuuper und keiner blickt es. ES IST WELTKRIEG 1.3 und 1-2-3 wurde 1871 BESCHLOSSEN und VERTRAGLICH AUSGEHANDELT, INSTRUMENT DAZU die HLKO !!! Zweite Fassung von 1907 immer VOLL WIRKSAM. TÄUSCHEN IM GESCHÄFTSVERKEHR ERLAUBT. Sie nennen es HANDELSKRIEG, benutzen aber dafür die BIO-WETTER-ENERGIE-WAFFEN über die IT-Tech Ind.

    Vergleicht die Zentren der Verstorbenen-ERMORDETEN !!! mit der ROLLout Karte und prüft JEDE LOCATION : SENIORENHEIM-KLINIKEN-5G ANTENNEN-HAARP-ANTENNEN….YOU WILL SEE !!! dies macht die liebenswerten wertvollen menschen hi !!! Ohne KRIMINALTECHNISCHE-FORENSISCHE-PATHOLOGISCHE und DUNKELFELDMIKROSKOPISCXHE GERICHTSFESTE Untersuchung, auf die aller kleinste detaillierte Analsyse, des wahren WARUMS kann keine HAFTUNGS,-u.VERANTWORTUNGSVERSCHIEBUNG back-to-sender erfolgen. Und das fängt bei den ALTEN,-PFLEGEHEIM GmbHs KLINIKEN GmbHs bis NGO GmbHs an, die smart5G Technologie mit den dazugehörenden IT-PHONE GIANGTS die VOLLE VERANTWORTUNG und persönliche unbegrenzte Haftung tragen, denn SIE WISSEN was sie tun und verschweigen alle Riskine und Nebenwirkungen aus den Stoffen und Produkten die sie mit warmschmalz uns unter die nase reiben als ” Lebensqualitätsverbesserung” mit strahlenen weißhaarigen Großeltern und strahlenden Enkeln und Kindern, als Eltrn, die glücklichste Familie der Welt…aber das 5GsmartPhone in den Händen und Taschen an den empfindlichen Organen. GRILLgrillGRILL!!!! MICROVVAVE 666. Wo piepst und surrt und summt un tickt es in jeder Ecke mit Wlan-WiFi verbunden mit 5G smartMeter !!!!!!! Unsere Großeltern und Eltern haben uns nach ihren PsychopTerror Erlebnissen uns ein ordentliches Leben ermöglicht, und jetzt lassen wir-pluralis modestiae- es gnadenlos und klagelos zu, dass der “WIR-US” in ihren GmbHs unsere Eltern und Großeltern und uns verstrahlen und einschläfern, per ELF EHF ENERGIE, weil sie KOSTENFAKTOREN in den GmbHs sind, die KEIN PERSONAL haben….Abeschrieben als KAPITALVERLUST, als Kollateralschaden deklariert, weil VERSICHERT. WER aber trägt alle FOLGEKOSTEN???? Die 3. und 4. GENERATION; weil zu SCHLAFSCHAFE umerzogen wurden in ihrer “ANIMALFarm” in ” 1984″ von ORWELL, aka Blair, und Huxleys “Brave new World” über die Psychologie der Masse, nach LeBone und Hegel. Auchwachen !!!! es ist 23:66 und 6 MILISEKUNDEN nach Mitternacht auf Belsazzar in deren Bayblon in “WIR-hausen” . Es geht NUR über den RECHTSWEG !!!! um BEWEISE zu sichern, das SarsCov2 eben NICHT die Ursache ist und auch nicht B 1.1.7. so do call 116117, call 911 and declare a crime by rape, also MORD nach VERGEWALTIGUNG und wehe, die BEWEISDOSEN sind verschwunden , samt der NADEL Prüft auf ALU-NAOPARTIKEL und die Suche nach dem CHIP im Körper und die Blutzellen sprechen klare Sprache, ob Microwellen-ENEGIE im EINSATZ war, wie mRNA/DNA Manipulationsprodukte. Wenn das alles klar ist, dann die Erklärung unter Eid, blaue Tinte volle lesbare Unterschrift, auf dem Dokument, mit Fingerabruck und Siegel, schwur auf die Bibel, der persönlichen unbegrenzten Haftungsübernahme, dass SarsCov2 nachgewiesen die absolute unwiderrufliche alleinige Todesursache war und nichts anderes. Und diesen Beweis und Eid, werden und können sie alle nicht leisten !!!! NIEMAND ! Warum? Weil sie wissen, dass es ihr eigenes Todesurteil ist. Recht muss Recht bleiben. Wahrheit ist un bleibt Wahrheit, auch wenn der ” WIR-US” diese als LÜGE täglich verkauft, denuziert, zensiert, diffamliert. Kurzfristig möge es für die ” WIR”s nutzen, langfristig hats ihnen immer das Ende bereitet. Da müssen die menschen wieder hin, NEIN, GLAUB “ich” nicht..es mus hieb und stichfest solange geprüft werden, bis JEDER noch so kleine Zweifel rechtlich juristisch ausgeräumt wurde. Dafür braucht es im Leid MUT !!!!! Aegroti salus suprema lex – Das Wohl des Patienten ist höchstes Gesetz, das schulden wir kinder unseren Großeltern und Eltern für ihre Liebe die sie uns treu ihr ganzes leben und schenkten. !!!!! Peace-out !! “]

    216
  6. Ich wundere mich immer, dass nach so vielen Ereignissen die meisten Deutschen immernoch an einer gefährlichen Krankheit und an Impfung glauben und sich alles gefallen lassen.

    Wer ist den im letzten Jahr an Grippe erkrankt?

    240
    1. Anami
      Die normale Grippe ist ja dank der Maskenplicht praktisch ausgestorben.
      Es gibt jetzt nur noch Corona. ist für die Statistik besser.

      168
  7. Die “WHO” hat am 20.01.2021 ihre Leitlinie geändert, in der Abänderung wird festgestellt, dass ein PCR Test keinen Hinweis darauf liefert, dass sich eine Person mit dem Coronavirus Covid-19 infiziert hat, laut “WHO” sind ein erneuter Test und eine klinische Diagnose notwendig, um eine Infektion mit dem Virus nachzuweisen, demzufolge kann aus den bisher erfolgten PCR Tests auch nicht mehr abgeleitet werden, dass eine epidemische Lage von nationaler Tragweite besteht und die von Politikern angeordneten “Schutzmaßnahmen” berechtigt sind.
    Da die Zwangsimpfung gegen Covid-19 zu den “Schutzmaßnahmen” gehört, müsste sie sofort eingestellt werden und dürfte zukünftig nur noch bei Personen erfolgen, die erneut mit einem anderen Testsystem getestet wurden und bei denen per klinischer Diagnose festgestellt wurde, dass sie sich mit Covid-19 infiziert haben.

    261
    1. Zwangsimpfung?
      Wir leben hier in der Realität. Da gibt es keine Zwangsimpfung.
      Das ist eine Maßnahme, die von autokratischen Systemen gerne an das Volk befohlen wird!

      16
  8. Ich frage mich wie man so naiv sein kann und keinen Zusammenhang darin sehen kann. Da wird ausgeschlossen das sie mit oder durch die Impfung gestorben sind. Für mich sehen die Beweise aber anders aus da plötzlich so viele in den Heimen versterben. Alles Zufall?? Blödsinn, last euch doch nicht verarschen.

    358
    1. Leider glauben viele Menschen, welche die Maßnahmen kritiklos hinnehmen, dass das Virus durch das Impfpersonal in die Heime gebracht wurde. Zumindest ist dies die Reaktion, welche ich am Meisten bekomme, wenn ich das Thema anspreche.

      159
      1. Das ist wie mit den UFOs, zig Leute haben sie beobachtet, aber eine bestimmte Sorte Mensch glaubt es erst dann, wenn ihm eine Aliensonde bereits zu 30 cm im Hintern steckt. Und am nächsten Morgen geht man lieber davon aus, über Nacht homosexuell geworden zu sein als auch nur ansatzweise der Realität ins Auge zu sehen.

        3
  9. Das war doch klar, wer stirbt ist an Corona verstorben, was anderes gibt es gar nicht mehr, selbst wenn man von einem Auto tot gefahren wird.
    Egal ob mit oder ohne Impfung, dann muss man sich doch fragen, warum überhaupt impfen….
    Man wird es immer so drehen, bis es wieder passt und die Panikmache weiter gehen kann.
    Wer sich impfen lässt, spielt russisches Roulette und hat selbst schuld. Leider können sich die Alten kaum dem Druck in Heimen erwehren und sie sind die ersten Opfer dieser Mord-Aktion von kranken Gestalten.

    446
    1. Es ist grausam, wie hier Inhalte verdreht werden! Mögiche Erklärungsversuche werden als validierte Tatsachen hingestellt und mit eigenen, unbewiesenen und verschwörungstheortisch zusammenfantasierten Behauptungen als Lüge dargestellt.
      Jeder Stammtisch diskutiert da wissenschaftlicher!
      Da kann man mal sehen, was Inzucht seit Adam und Eva angerichtet hat!
      Trotz der vielen Falschmeldungen kann man sich sehr wohl fundierten Sachverstand im Internet zusammensuchen. Leider nicht auf den populistischen, nationalen Kurzdenkerseiten.
      Versucht es einfach mal mit der Realität! Nicht alles ist ein Fantasierollenspiel!
      AUFWACHEN!

      99
      1. warum ging es diesen Menschen vor der Impfung noch gut (erste Hand Info) und nach der Impfung starben sie?
        Erklärung das sie bereits infiziert sein könnten = warum wurden sie nicht vor der Impfung getestet???
        Nicht nur die einen suchen nach den Erklärungen die in ihr Chema passen.

        159
        1. Ich weiss auch bescheid dass den Bewohnern vom Altenheim in Uhldingen vor Impfung gut ging. Also entsprechend dem Alter und den vorhandenen Erkrankunken. Alle waren froh- sie haben das schwere Jahr 2020 hinter sich. Keine Kranke und Gestorbene an Corona. Kein schlechter Ruf. Nix. Und dann Impfung. Und Massengrab -nur in drei Wochen. Und das ist in Uhldingen noch kein Ende… Ich rate alle meine Bekannten im Alter vor Corona Impfung ab!

          54
      2. Hallo? Jemand zu Hause oder wurde die geistige Aktivität schon vor längerer Zeit komplett eingestellt?
        Wenn ich mir die aktuelle Meldung des Bundesamtes für Statistik betrachte, dann habe ich den Eindruck, des die Verdrehung von Tatsachen eher an ganz anderer Stelle stattfindet, oder möchtest du mir weismachen dass die dort ebenfalls ihre Zahlen frisiert haben, damit deine Verschwörungtheorie irgendwie passt?
        Zitat Statist. Bundesamt 13. April 2021:
        “….. Die Gesamtzahl der Sterbefälle – nun verglichen mit dem Durch­schnitt der Jahre 2017 bis 2020 – geht seitdem ebenfalls zurück. Im Januar 2021 lagen die Sterbe­fallzahlen insgesamt noch 20 % über dem Durch­schnitt der vier Vorjahre. Seit Mitte Februar liegen die Sterbe­fallzahlen unter dem Durch­schnitt der Vorjahre – im Februar insgesamt um 4 %, im März nach aktueller Hoch­rechnung um 11 %……..”

        Irgendwie passt diese Auswertung nicht so ganz zu Deiner Verschwörungstheorie von einer tödlichen, uns alle demnächst dahinraffenden Pandemie. Du kannst dich wegen mir gerne ab 21Uhr bibbernd in der Toilette einschließen, ich betrachte lieber die aktuellen Daten und gehe ungstört spazieren.

        3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert