web analytics

Jetzt ist es so weit:
Was „Verschwörungstheoretiker“ prophezeiten, bestätigt Angela Merkel gestern drohend in der ARD-Sendung „Farbe bekennen“. Aalglatt, brutal und eiskalt kündigte sie Repressalien für Impfverweigerer an. Die Kanzlerin wörtlich:

„Wenn wir später sehr vielen Menschen ein Angebot zum Impfen gemacht haben und dann sagen manche Menschen, ich möchte nicht geimpft werden, dann muss man vielleicht schon solche Unterschiede machen und sagen, okay, wer das nicht möchte, der kann vielleicht bestimmte Dinge nicht machen.“

Sie können das nicht fassen? Im folgenden Video kann sich der Leser davon überzeugen, mit welcher Kaltschnäuzigkeit die Kanzlerin einmal mehr elementarste Grundrechte aushebeln will. Ein erschütterndes Zeitdokument:

Sehen sie hier das Video mit der betreffenden Passage, das sich derzeit virulent quer durch Europa verbreitet, eingebettet in einer französischen Twitter-Nachricht:

Weitere Bestätigungen von “Verschwörungen” aus Merkels Mund

Unabhängig von dieser unfasslichen Aussage finden sich im Video der ARD-Sendung weitere Details die aufhorchen ließen, hätte sie „Verschwörungstheoretiker“ nicht schon längst vorhergesagt.

Da spricht Merkel beispielsweise von einem „höchsten Risiko“ für die Hersteller, da die Zulassung von Komponenten noch gar nicht da seien, wenn der Impfstoff schon produziert wird (ab Min.: 2) oder es „hat gedauert bei den Verhandlungen“ da man sich nicht einig war wer „die Haftung“ wenn „etwas passiert mit den Impfstoffen“ übernimmt. Man wollte “die Entscheidung so nicht treffen, dass dann die Politik die gesamte Haftung übernimmt“ – Auch die EU sei dazu nicht bereit (ab Min.: 8). Aufschlussreich auch die Bestätigung der „Verschwörungstheorie“, dass auch Geimpfte weiter die Maßnahmen mittragen müssen, da „im Augenblick ist es so, dass  selbst wenn jemand geimpft ist, nicht klar ist ob nicht eine Ansteckung anderer Personen erfolgen kann“ (ab Min.: 13). Auch von der „Mutation, die einen Impfstoff unwirksam machen könne, würde sich die Sache natürlich anders darstellen“ war die Rede (ab Min.: 14:40).

Zusammenfassend ist festzustellen, dass praktisch alle erdenklichen Szenarien die zu befürchten sind von Merkel in den Raum gestellt wurden, dass die Agenda, uns weiterhin im Lockdown-Modus zu halten auf Monate (oder Jahre) weiter durchgezogen wird und dass Impfungen keineswegs die erhoffte „Erlösung“ bringen werden. Zu befürchten ist vielmehr, dass nach “Bedarf” weitere Mutationen aus den Hut gezaubert werden, die analog zum  wachsenden Unmut in der Bevölkerung sich an Gefährlichkeit steigern werden. Denn mit einer sogannnen “Pandemie” die praktisch keine Übersterblichkeit produziert, wir man die Panikmache samt Aushebelung demokratischer Grundrechte nicht auf Dauer aufrecht erhalen können.


Von Redaktion

15 Gedanken zu „Merkel lässt Maske endgültig fallen: Repressalien für Impfverweigerer in ARD-Sendung angekündigt!“
  1. Christian Nekvedavicius Representative of the Lithuanian Association for the Protection of Human Rights sagt:

    Parliamentary Assembly of the Council of Europe

    Resolution 2361 (2021)

    7.3. with respect to ensuring high vaccine uptake:
    7.3.1. ensure that citizens are informed that the vaccination is NOT mandatory and that no one is politically, socially, or otherwise pressured to get themselves vaccinated, if they do not wish to do so themselves;
    7.3.2. ensure that no one is discriminated against for not having been vaccinated, due to possible health risks or not wanting to be vaccinated;

    5
  2. Christian Nekvedavicius Representative of the Lithuanian Association for the Protection of Human Rights sagt:

    International Covenant on Civil and Political Rights (German law)
    Article 26
    All persons are equal before the law and are entitled without any discrimination to the equal protection of the law. In this respect, the law shall prohibit any discrimination and guarantee to all persons equal and effective protection against discrimination on any ground such as race, colour,sex, language, religion, political or other opinion, national or social origin, property, birth or other status.

    3
  3. …warum hat die Merkel sich bisher noch nicht impfen lassen ? Als oberste Führungskraft und Entscheidungsträgerin müsste sie doch vor Gefahren geschützt werden, schließlich hat man doch auch das Kanzleramt wie einen Bunker umgebaut , um evtl. Terrorangriffen entgegen zu wirken !Sie reist ungeimpft um die ganze Welt während hier im Lande über einen 15 Km Radius diskutiert wird ! Ich behaupte , dass diese Idiologisch gesteuerte Honneker Ziehtochter nichts Gutes mit uns Bundesbürgern im Sinn hat , seht nur , was sie in 16 Jahren veranstaltet hat ….nur echtes Chaos !!!

    15
  4. Dieses dreiste Mis*** ist an hinterf*** nicht mehr zu überbieten. Diese Fresse, diese Stimme, alles was sie rauskotzt löst bei mir nur noch Ekel und Wut aus.
    Was bildet sich die SED Schla*** eigentlich ein? Die ist von unseren Gnaden angestellt und die Grundgesetze gelten für uns alle und sind kein Almosen für die, die sich impfen lassen.
    Sperrt die endlich weg, in eine Geschlossene, dort kann sie weiter von der großen Führerin träumen und ihre Nägel fressen.
    Sorry, aber ich konnte meine Wut eben nicht mehr zügeln und diese Unperson dürfte nicht mit mir in einem Raum sein…

    184
    1. Diese Unperson wird noch zusätzlich von der gesamten mindestens ebenso schlimmen wenn nicht noch schlimmeren GrünInnen und RotInnen des gesamten l.nken P.rteienkartells und ihrer gesamten W.hlerschaft getragen.

      Man muss sich ja nur mal die W.hlumfragen anschauen – und die stimmen weitestgehend.

      Da fragt man sich wirklich, was mindestens 90 %, die die gew.hlt haben und weiterhin w.hlen, überhaupt in der Birne haben – ebenso wie die bef.hlsausführenden St.atsdienerInnen.

      130
      1. Verstehen kann man das alles nicht mehr. Gestandene Kerle lassen sich von dieser Unperson führen, egal ob Wissenschaftler, Richter, Polizisten oder Ärzte, die springen über das hingehaltene Stöckchen.
        Das Schlafvolk ist nicht besser, die vertrauen der “lieben Mutti”, die sich ja so sehr um das Volk sorgt.
        Ich sage Ihnen, das kann ganz schön an den Nerven zehren und wütend machen…

        141
        1. Sie haben offenbar noch nicht in einer Diktatur gelebt, denn dann hätten sie bereits die Erfahrung gemacht, dass keine Macht der Welt eine Diktatur im Aufbau aufhalten kann. Das war 1933 so, das war in der DDR so, wo sich die Mächtigen 1953 die sowjetischen Panzer zu Hilfe geholt haben und das wird jetzt wieder so sein. Das sogenannte Schlafvolk verhält sich pragmatisch, denn so viel Blut hat es nicht, um diesem Verbrechertum Paroli zu bieten. Eine Diktatur richtet sich entweder selbst, oder sie wird in einem langen und qualvollen Zermürbungsprozess zerrieben, weil ihr die kriminellen Ressourcen ausgehen, mit der sie ihr Lügengebäude ständig zusammen halten muss. Und das kann wieder Jahrzehnte dauern.

          18
          1. Da haben sie leider recht, das es eines zermürbenden Prozesses bedarf um eine Diktatur zu beseitigen, zumal alle Schaltstellen mit Personen besetzt sind, die auf Linie der Partei stehen. Ebenso wie alle Institutionen unterwandert und gleichgeschaltet, so wie die Gewaltenteilung aufgehoben sind.
            Auch eine Säkularisierung lässt sich nicht mehr erkennen, bzw. der Islam übt immer mehr Einfluss aus, siehe aktuell u. a. dazu Einführung d. Islamunterrichts in Bayern o. allgemein die demographische Entwicklung.

            Und solange das lethargische, interesselose, betrogene, blutleere Volk das nicht hinterfragt, durchschaut und begreift wird sich daran so schnell nichts ändern.
            Es besteht schon seit Jahrzehnten ein Reformstau, die Infrastruktur ist völlig marode, der Bildungssektor der reinste Flickenteppich, die Innenstädte mit primitiven Männerbanden geflutet, die Stadtteile und Viertel zu Müllhalden verdreckt, die Gesellschaft tief gespalten wie nie zuvor und die Planwirtschaft dient nur noch der Bereicherung bestimmter Kreise und Klientel.

            Dieses Land ist zu einer Kleptokratie und ein Sammelbecken von Verbrechern verkommen und wurde zur Beute von transglobalen Finanzinteressen frei gegeben (hierzu möchte ich ausdrücklich anmerken, das ich nicht dieser rothschildschen Weltverschwörung anhänge, die überall rumgeistert, sondern vielmehr den Stuß grad auf allen Kanälen versuche zu widerlegen).

            Jedenfalls wurde dieses schöne Land dem Islam und Afrika zum Fraß vorgeworfen, zudem besitzt es keine Werte mehr, weder christliche o. kulturelle, noch moralische o. ethische. Auch die Abwehrreflexe u. natürlichen Instinkte wurden aberzogen, dies nutzen die Invasoren gnadenlos aus.

            Derweil ist es so einfach, man schaue nur in diese verkommene Fresse oben auf dem Foto, die für diesen ganzen Ruin steht, dagegen war ja Hitler o. Honecker noch ansehnlicher anzuschauen und zuweilen sogar ehrlicher unterwegs. Dieses gegenwärtige despotische Scheusal mit ihrer Willkürherrschaft übertrifft die Beiden bei Weitem, respektive beschreibt es Angelique ganz gut;

            “Verstehen kann man das alles nicht mehr. Gestandene Kerle lassen sich von dieser Unperson führen, egal ob Wissenschaftler, Richter, Polizisten oder Ärzte, die springen über das hingehaltene Stöckchen.
            Das Schlafvolk ist nicht besser, die vertrauen der „lieben Mutti“, die sich ja so sehr um das Volk sorgt.
            Ich sage Ihnen, das kann ganz schön an den Nerven zehren und wütend machen…”

            7
    2. Dieses dreiste Mis*** ist an hinterf*** nicht mehr zu überbieten. Diese Fresse, diese Stimme, alles was sie rauskotzt löst bei mir nur noch Ekel und Wut aus.
      Was bildet sich die SED Schla*** eigentlich ein? Die ist von unseren Gnaden angestellt und die Grundgesetze gelten für uns alle und sind kein Almosen für die, die sich impfen lassen.
      Sperrt die endlich weg, in eine Geschlossene, dort kann sie weiter von der großen Führerin träumen und ihre Nägel fressen.

      Du sprichst mir aus der Seele, was ich noch für die und ihre Clique übrig habe umschreibe ich mal mit Kugel Eis & Wand o. Seilzug & Holzbalken. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Näher darf ich mich nicht äußern, damit ihre Schergen mir nicht die Bude einrennen. Falls doch, ich stehe zu jedem Wort und meinen Aussagen mit Namen und Leben, so wie alle anderen freien und aufrechten Menschen vor mir auch.

      2
    1. Warum sollten wir speien ? Der Großteil , der im deutschen Teil Europas lebt , besteht auf seine Skalverei , siehe Wahlergebnisse .

      125
  5. Die deutsche Bevölkerung würde noch nicht einmal auf die “Barrikaden” gehen wenn Frau Merkel einen Eid darauf ablegt, dass es gar keine Coronaviren gibt, aber dass alles so bleibt wie es ist, weil es irgendwann Coronaviren geben könnte.

    164
  6. Da werden sich ihre gehirngewaschenen und dadurch aus Angst vor einer Infektion mit den Coronaviren bebenden Untertanen aber riesig freuen, wenn sie nach ihrer Impfung Sonderrechte bekommen, was allerdings nicht bedeutet, dass sie bei der Inanspruchnahme ihrer “Sonderrechte” keine FFP2 Maske tragen müssen, oder den Sicherheitsabstand verringern dürfen.
    In den Urlaub fliegen geht nicht, weil die Luftfahrt durch Herrn Seehofer blockiert wurde und in Hotels übernachten geht auch nicht, weil sie aufgrund von behördlichen Verfügungen geschlossen sind, was auch auf Restaurants, Bars, Discos und Gaststätten zutrifft und das Sonderrecht auf einen Haarschnitt kann auch nicht realisiert werden, weil die Friseursalons zu sind. Auf Open-Air-Konzerte müssen die geimpften Sonderrechtler ebenso verzichten, wie auf den Spaß auf einer Go-Kart-Bahn, oder beim Minigolfen und wer statt dessen ins Kino gehen will, steht ebenfalls vor verschlossenen Türen und wenn ich mich nicht irre, werden die “Impflinge” ihr Kreuzchen bei der Bundestagswahl und den Landtagswahlen gleichfalls mit FFP2 Maske und Sicherheitsabstand machen.

    206
    1. Wenn wir mal die sich immer mehr herausstellende St.rblichkeit DURCH die I. betrachten, die sich jetzt immer mehr zeigt, dann könnte es sein, dass die Geimp.ten garnicht mehr in den Genuss ihrer Sonderrechte kommen bzw. nicht mehr in der Lage sind, diese überhaupt wahrzunehmen wegen m.ssiven gesundheitlichen Nebenwirkungen.

      28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert