web analytics

Und wieder bestätigt sich eine „Verschwörungstheorie“  von „Corona-Leugnern“: Die Impfungen gegen das Virus sind brandgefährlich bzw. Das behaupten nicht irgendwelche „Covidioten“ sondern wird durch statistisches Zahlenmaterial belegt. In Altenheime hat sich die Sterberaten in den Wochen nach Impfbeginn dramatisch vervielfacht wie untenstehende Statistik zeigt.

Alles nur „Zufall“

Das scheint jedoch die dafür verantwortlichen Politiker und „Experten“ wenig zu beeindrucken. Diese Leute behaupten, dass das mit den Impfungen nichts zu tun habe – das sei eben alles nur Zufall. Gut möglich, dass demnächst behauptet wird, die seien allesamt an Corona verstorben, da zu wenig geimpft wurde. Das Sprichwort „Wer’s glaubt wird selig“ erfährt hier seine praktische Bestätigung. Nicht immer, aber immer öfter.

Die hier gezeigten Statistiken sind naturgemäß unvollständig. Fälle, wie von unserer Redaktion beispielsweise bereits am 24. Jan. 2021, also 3 Wochen nach beginn der Impfungen, veröffentlicht, sind da nicht enthalten:
„Impf-Tote plötzlich „Corona-Opfer“ – Nachdem 25% der Geimpften in Seniorenheim starben“

Quelle:

Die Zahlen sind Originaldaten vom RKI und sind über eine API-Schnittstelle von einem Bekannten von Jan-Peter Wöbking gesammelt worden.
Er hat mit ihm telefoniert und steht aktuell in Kontakt mit Prof. Hockertz und Prof. Bhakdi.
Die Datensammlung (http://ich.bingenervt.de/Altenheime.xlsx) wird täglich aktualisiert. Es ist nur die Spitze des Eisberges. Quelle: sein Account in FB

Von Redaktion

78 Gedanken zu „Nach Impfung: Zahl der Sterbefälle in Altenheimen explodiert“
  1. Ich habe mir die angegebene Quelle (Datensammlung (ich.bingenervt.de/Altenheime.xlsx)) genauer angesehen und habe einen Widerrspruch zu Ihrem Artikel festgestellt: Der Vergleichszeitraum ist nicht fast ein ganzes Jahr (01.01.2020 bis 27.12.2020), wie im Artikel angegeben, sondern nur 2 Monate, genau 30.10.2020 bis 27.12.2020.
    Desweiteren habe ich die im Artikel gezeigte 2. Grafik in der Quelle nicht finden können. Sollte diese 2. Grafik aus den Zahlen dieser Quelle durch den Autor des Artikels erzeugt worden sein, bitte um Mitteilung, welche Zahlen er dabei zugrundegelegt hat.
    Ich möchte keinesfalls in Abrede stellen, dass viele Senioren in Folge dieser Covid-19-Impfung gestorben sind. Es läuft ein großes Verbrechen, das gestoppt werden muss.

    2
  2. Ich habe unter Bezugnahme auf diesen Beitrag, auf die hier aufgeführten Statistiken das Bundesministerium für Gesundheit (BGM) angeschrieben. Da Fake-Nachrichten im Internet vorkommen, wollte ich es genau wissen und bat das BGM – mit konkretem Hinweis auf die bewussten Statistiken mit dem Wortlaut “…Ich bitte um kurze Rückäußerung, ob die unten gezeigten beiden Statistiken Fake oder Fakt sind…”, um Auskunft.

    Tatsächlich erhielt ich – nach einigem Hin und Her – eine seltsam hilflose Antwort, mit Nullinformation zu meiner Anfrage.
    Das ganze Trauerspiel ist veröffentlicht und nachzulesen unter https://www.fischundfleisch.com/ulrich-h-dittmann/corona-corona-corona-impfen-impfen-impfen-70840

    3
  3. Ich nehme mal an die Zahlen sind bestenfalls bis Ende Februar. Sind den in den jeweiligen Landkreisen überhaupt eine relevanrte Zahl von Leuten geimpft worden?
    Können ja auch Coronatote sein.
    Wieso ist eigentlich die Sterblichkeit für 2020 so niedrig? Wer hat die Landkreise ausgewählt?

    8
  4. Das ist eine unschöne Statistik, die einem im ersten Moment sehr zu Denken gibt. Aber es sind eben 26 “ausgewählte” Kreise. Und in D gibt es 297 Landkreise und 107 Stadtkreise. Die Grafik zeigt also nur die Daten von 6,5% der Kreise und ist somit alles andere als repräsentativ, erlaubt also auch keinerlei Rückschlüsse in der Form, wie sie im Artikel gezogen werden. So ehrlich muss man schon sein.

    8
    1. Ich finde auch, dass die Daten nicht nachvollziehbar sind. Warum gibt es z.B. 2 mal 2 Balken pro Kreis? Der Legende nach sollten hier jeweils nur zwei Zahlen auftauchen, einmal Sterbefälle bis zum 27.1.2020 und dann danach.
      Und in den gesamtdeutschen Zahlen vom RKI ist das Verhältnis genau andersherum: 2020 ca. 30.000 Tote zu 2021 ca. 23.000 Tote (und das bis Ende April 2020!). Wurde hier manipulierend Kreise ausgewählt?

      3
  5. In Polen spricht man gar nicht von sterbefaehlen in Altersheimen nach der Impfung. Nebenwirkung gibts bei uns auch nicht. Wir leben in andere Welt. Solche Informationen muss man auf deutsche Webseite suchen.

    10
  6. Fällt Euch nicht auf, dass die Todesrate direkt nach den Weihnachtsfeiertagen in Höhe ging (Ab dem 27.12.).
    Es hat also gar nichts mit den Impfungen zu tun.
    Ich werde sicherheitshalber dann dieses Jahr Weihnachten nicht feier. Bitte teilt das, und warnt Eure Freunde.

    254
    1. Hallo Theo,
      kannst Du bitte Deine Beobachtung mal ein bisschen erlaeutern? Weißt Du, nicht jeder ist sooo gut drauf um das sofort verstehen zu können.
      Ich grüße Dich in sachlicher Verbundenheit,
      Uncle Herbert

      231
    1. Hallo Bernhard,
      Zu Deiner Frage: “Warum”?
      Das ist eigentlich sonnenklar:
      Antwort: Feind liest mit!
      (Früher hiess es: “Achtung, Feind hört mit”!). Das war als Text auf vielen Schildern, die ueberall an bestimmten öffentlichen, halb-oeffentlichen und anderen wichtigen Orten so angebracht waren, dass sie von jederman jederzeit lesbar waren.
      Ihr Zweck war es die Info-Beschaffung durch unbeabsichtigte Schwatzhaftigkeit für den Verrat auszuschließen bzw. zumindest zu erschweren.
      (Das ist im heutigen Digitalzeitalter mit all seinen techn. Möglichkeiten noch viel wichtiger als zu Analogzeiten).
      Mit einer Email-Verlink-Möglichkeit würde man ihnen ihr Datensammel-Geschaeft sehr erleichtern mit der Folge, daß die diesbezüglich Erfahreneren hier nichts mehr posten würden. (Natürlich haben sie sich schon vor vielen Jahren die technischen Möglichkeiten schaffen lassen alles ueber jeden Blocker herauszufinden, falls gewünscht . Aber, das erfordert Personal, Arbeit und Zeit. Mit einer Email-Verlink-Möglichkeit würde man ihnen diesen Zusatzaufwand quasi schenken. Das kann nicht im Interesse der Blogger dieser Website sein).
      Weißt Du, die Internierungslager werden bereits errichtet, in die sie die Selberdenker, Nicht-Glotzegaffer u. a. Renitenzler einlochen wollen. Denn solche wollen sie in ihrem geplanten Newworldorder-Paradis garantiert nicht).
      Die Aboriginals, deren Reste im Outback von Australien leben, sind durch ausgeprägte telepathische Fähigkeiten untereinander verbunden. (Die benötigen deshalb keineHandys und kein Email).
      Vielleicht werden wir diesen 8. Sinn auch wieder entwickeln müssen um untereinander abhörsicher kommunizieren zu können. (Der 6., 7. und 8.Sinn sind in unserem mehrere Milliarden umfassenden Gehirn genetisch einprogrammiert, sie werden heute nur nicht mehr genutzt. Sie lassen sich aber durch Konzentration, Übungen, Geduld und Stetigkeit durchaus wieder entwickeln, bei jedem natürlich in unterschiedlichem Maße.
      Ich grüße Dich und alle, die mitlesen in sachlicher Verbundenheit,
      Uncle Herbert

      626
  7. Ich stimme dem Großteil der Kommentatoren natürlich zu, aber das eigentliche Problem sind wir selber. In Foren, unter Artikeln etc. kommentieren wir zum Thema, schwatzen, regen uns auf und fluchen was das Zeug hält. Aber warum? Wem hilft das? Niemandem!

    Fakt ist, dass wir als betoffene Bürger endlich auf den Tisch hauen müssen. Warum lassen wir uns den ganzen Mist überhaupt gefallen? Warum tun wir nichts dagegen? Weil wir feige sind. Wir sind das feige Volk der Bundesrepublik. Und das wissen die Deppen da oben in Berlin.

    Es nutzt nichts, wenn 10000 Leute auf die Straße gehen. Nein, Millionen müssten es eigentlich sein. Auch die ARD und ZDF-Gucker müssen ihren Hintern bewegen.

    Wenn ich weiß, dass Millionen Menschen zu einer “Demo” in Berlin erwartet werden, bin ich dabei. Ansonsten hat es keinen Sinn.

    81
    1. Es hat immer Sinn, jede Demo. Wenn alle immer erst warten, wird es nie etwas. Jeder sollte zu jeder Demo gehen, die er erreichen kann. Wie soll sonst eine Million zusammen kommen, wenn alle darauf warten, dass die anderen erst da sind, ehe man selbst dabei ist.

      67
      1. Demos sind m.E. in erster Linie da um sich nicht alleine mit seiner Wahrnehmung einzuordnen. Die Gespräche mit Gleichgesinnten vermitteln ein starkes Gefühl. Änderungen gehen daraus nicht hervor, dafür ist so eine Veranstaltung auch nicht gedacht. Die Demos zur Wendezeit ’89 zB waren mit Sicherheit ebenfalls gesteuert und der Zusammenbruch der DDR stand eh kurz bevor ab. Zahlungsunfähigkeit etc. Was ich sagen will, ist dass es keine Demos braucht um dieses Konstrukt zusammenfallen zu lassen, wenn jeder anfängt die Maske beim Einkauf wegzulassen und dem Ungehorsam wieder Raum gibt. Dafür braucht es den Mut jedes Einzelnen, Konfrontationen mit dem Verkaufspersonal sind nicht erfreulich schulen aber das Gehirn dafür sich zu wehren !

        31
    2. @Mondi Zitat: “Warum tun wir nichts dagegen? Weil wir feige sind.
      Wir sind das feige Volk der Bundesrepublik.”

      Ich denke es gibt einen Unterschied zwischen den dominanten Teil der Menschenheit,
      die ihren lehrerhaft dreisten Anspruch auf das Leben der Anderen unbedingt
      ausleben wollen, und den harmoniebedürftigen Teil.

      Die Ersteren kreisen um sich selbst und ihr weiterkommen. Sie sind unbändig, zielstrebig
      und rücksichslos, ähnlich den Raubtieren im Tierreich. Sie nehmen es sich vom Lebendigen.
      Der andere Teil dagegen sucht Gemeinschaft, Freundschaft und Harmonie. Eine ganz andere Art der Lebensführung. Der Konflikt, die Unvereinbarkeit dieser Gegensätze wird sich zuspitzen. Der letztere Teil scheut die Auseinandersetzung, weil es sein Ende bedeutet.
      Es wird erst alle Scheu und Zurückhaltung verlieren, wenn der Kampf unvermeidlich wird.

      Gott ist mit den Gerechten.

      30
    3. Stimmt, das einzige Problem sind wir! WIR sind es, die das alles hinnehen und sich nicht dagegen wehren. Lustig fand ich die Demos gegen Maulkörbe und alle rennen mit Maulkörben rum. Es gibt noch mehr so Widersprüchlichkeiten. Vergessen Sie bitte nicht, daß man uns zu Duckmäusern und Kriechern erzogen hat. Das Programm läuft jetzt seit mehr als 75 Jahren und wer nicht mutig ist, nicht die Stärke und Kraft hat, nicht mitzumachen, steht sehr oft alleine da, solange er sich im kleinen Rahmen befindet. Doch, Demos bringen was, denn sonst würden sie nicht mit so scharfen Geschützen auffahren, wie es grade in Berlin von der Polizei demonstriert wurde! Es waren erbärmliche Vorkommnisse, die sich da abspielten, aber die Gemeinschaft blieb. Es haben sich viele Gleichgesinnte gefunden, die sich richtig austauschen konnten, die merkten, sie waren doch nicht so alleine, wie sie dachten.
      Warum wollten die Politdarsteller Demos vrbieten?! Die haben die Hosen bis oben voll, weil sie wissen, daß sie absolut kriminell handeln! Dieses Land zu Grunde richten, uns Steuerzahler ausbeuten und das Geld dann im Ausland verteilen, obwohl es hier dringend benötigt wird!
      Ja, die Deutschen sind feige geworden, sie ducken sich weg, scheuen Konflikte, doch man sollte sie nicht allzu sehr reizen! “Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht!”
      Ich denke, der Kampf wird unvermeidlich. Ich habe mir nie träumen lassen, daß ich noch einmal in meinem Leben in so eine Situation komme, aber es sieht fast so aus……

      122
  8. Das perfide an der Sache ist, dass aufgrund der Zulassung des “Impfstoffes” und der Einwilligung der “Geimpften” in die medizinischen Behandlung der intramuskulären Injektion nach Patientenrechtegesetz keine staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen aufgenommen werden können, weil die Vorfälle, Nebenwirkungen einschließlich Todesfälle, vom Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) erst noch im Rahmen einer künftigen Studie bundesweit erfasst werden, während dieses laufenden Massenversuchs.
    Da die Totenscheine nur hinsichtlich der Todesart, natürlich oder nicht natürlich, für Strafermittlungen relevant sind und nicht hinsichtlich der Todesumstände oder -ursachen, kann auch vom ausstellenden Arzt nicht ohne besseres Wissen “nicht natürlich” eingetragen werden und eine Obduktion angeordnet werden.
    Es ist über alle Maßen würdelos und den Verstorbenen wird im Tod noch die Würde des Menschen als Person verweigert und geleugnet.

    380
    1. ??? Das Impfen zählt auf jeden Fall zur Körperverletzung, denn die steht, sofern keine Zustimmung erfolgte, unter Strafe Dabei unterscheidet man
      1. Körperverletzung nach § 223 StGB
      2. Gefährliche Körpervereltung nach § 224
      3. Schwere Körperverletzung nach § 226
      4. Körperverletung mit Todesfolge § 227
      Wenn ich also meinen Vater im Heim hätte, der sich weigert, disch den Giftcocktail in den Körper pumpen zu lassen, die das aber trotzdem tun und er stirbt habe ich keine Möglichkeit eine Untersuchung zu vernlassen, nur weil sich das Ganze noch in der Versuchsphase befindet?! Habe ich das jetzt richtig verstanden? Das würde ich auf keinen Fall einfach hinnehmen! Ehrlich gesagt wundert mich in diesem Land zur Zeit überhaupt nichts mehr! Ich bezeichne das als Mord, denn die wissen sehr genau, WAS sie da verimpfen!

      131
      1. Habe ich auch gerade festgestellt. Hat mich aber nicht gewundert, denn bei YT wird alles gelöscht, daß zur Aufklärung dient! Werde mal nachher bei Telegram auf Suche gehen.

        5
  9. Die Merkel-Regierung ist eine kriminelle Bande. Leider machen wieder die meisten mit und halten die verlogene Schnauze.

    Das sind echte Mörder, die nicht-ausgetestete Impfstoffe auf die Bevölkerung loslassen.
    Allein die Tatsache, dass die verbrecher-Regierungen die Impfkonzerne von Schadensersatzansprüchen freistellten, sagt alles. Alles war Absicht, alles war geplant.

    1344
    1. Glauben Sie mir, dieser Impfstoff ist getestet, die haben solange geforscht, bis sie endlich hatten, was sie wollten. Dann haben sie die Pandemie ausgerufen, als Vorwand und Druckmittel, damit sie jeden impfen können. Die Ursache und Ziel der Pandemie ist kein Virus, sondern diese Impfung!
      Von daher können Sie davon ausgehen, dass dieser Impfstoff etwas noch nie Dagewesenes, Ungeheuerliches, enorm Wichtiges darstellt. Wichtig für die Mächte der Finsternis.

      377
  10. Das ist der absolute Wahnsinn.Aber das Gute wird siegen!!!Und die Verbrecher u.alle die mit dazu geholfen haben,werden ihrer gerechten Strafe nicht entgehen. UND dieses mal kann man nicht einfach das Mäntelchen wieder tauschen,wie nach den 2 Weltkriegen.!!!

    176
    1. So allmählich habe ich meine Zweifel, ob das Gute siegen wird. – Vor allem würde es nichts mehr, wenn es erst siegen würde, wenn alle von diesen B.stien besiegt bzw. über den Jordan geschickt worden wären.

      51
  11. Ich würde mir so eine Statistik auch in Österreich wünschen! Bei der heutigen Verlassenschaftsabhandlung meines am 26. Jänner verstorbenen Vaters lies der Notar die Bemerkung fallen: ” Ja, mitte bis ende Jänner sind in dem Altenheim viele verstorben” kurz nach Impfstart im Haus also! Ich wurde weder von seinem positivem Coronatest den er angeblich, so wie “über 80% im Haus” hatten informiert, noch ob er jetzt letztendlich geimpft wurde oder nicht. So schauts aus in Österreich. Die Wut und der Zorn über diese Umstände sind schwer zu verdauen!

    61
  12. “Eiskalte Killer”, kommt jedem Hellwachen da sofort in den Sinn.
    Euthanasie (Gnadentod) ist das keiner! Denn es sind viele völlig gesunde Alte ohne Einschränkungen dabei, die auch in hohem Alter noch gerne leben. Denn fortgeschrittenes Alter muss nicht gleichbedeutend mit Krankheit sein.
    Die einzigen Mängel , die diese Opfer hatten/haben sind ein Mangel an echten, tragbaren Infos, unangemessene Obrigkeitsgläubigkeit zu masslosen, extremst geld- und machtgeilen Egomanen/ Psychopathen, die Naivität, zu meinen, dass die Oberen es nur gut mit ihnen meinen, weil diese ja genauso nett und ehrlich seien wie sie selber, mangelndes Misstrauen, fehlendes logisches Denkvermögen. (Sie ist ja sooo eine nette Person!). Und weil sie alle fast täglich in die Totalverbloedungsglotze reingaffen und sich damit laufend das Hirn waschen lassen.

    Sie laegen richtiger, wenn sie sich an die Märchen ihrer Kindheit zurückerinnern wuerden. Aber leider hat ihnen damals niemand erklärt, daß diese in Modifikationen grausame Wirklichkeit sind. Auch hat sie nie jemand aufgeklärt über die gesellschaftliche Pest der FM, durch die jede Herrschaft des Volkes (Demokratie) zu einer inhaltslosen, leeren Hülle verkommt.
    Quintessenz: Es traegt nur das, was diese Brut am meisten hasst. Daran muß man sich orientieren! Dann liegt man richtig und ist dadurch immun gegen ihre Machenschaften!

    6421
    1. Volle Übereinstimmung! Sie haben aber Punkte nicht beachtet, die noch dazu gehören. Ich selbst gehöre auch zu den Alten, lebe aber nicht im Heim. Ich weiß definitiv, daß ein ganz massiver Druck auf die Alten in Heimen & Co. ausgeübt wird. Durch einen Insider wurde bekannt, daß die Leitung für jeden Geimpften Geld erhält. Wenn das stimmt, nicht abwegig!, dann heißt das im Klartext, daß auch mancher geimpft wird, weil er dem Druck nicht mehr stand hält. Es wird mit kompletten Ausschluß aus der Gemeinschaft gedroht: keine Spiele, keine Zusammenkünfte, alleine Essen usw. Auch mit Rausschmiß wurde schon gedroht. Ob er dann auch durchgesetzt worden wäre, steht auf einem anderen Blatt. In welchen Heimen/Einrichtungen das passiert, wurde nicht gesagt, obwohl ich das für legitim halte, denn hier geht es um Straftaten, wie Nötigung, Erpressung, Körperverletzungen. Und was ich besonders schlimm finde: Es wurde zum Teil gar nicht oder nur minimal aufgeklärt! UND es wurde kaum auf Vorerkrankungen geachtet – und da darf der Impfstoff grundsätzlich nicht verabreicht werden! Das betrifft natürlich nicht alle Einrichtungen, denn auch da gibt es solche und solche, wie immer im Leben.

      226
      1. Danke für Ihren ergänzenden Kommentar, sehr geehrte Frau Ehrengard Becken-Landwehrs, den ich sehr schätze!!
        Mir fehlt mit Altenheimen leider persönliche, aktuelle (!) Erfahrung. Aber er bestärkt meine immer schon bestehende Ablehnung solcher Einrichtungen, denn die verschiedenen Generationen gehören möglichst unter ein Dach bzw. zumindest in die nähere Umgebung. Leider lässt sich das nicht immer machen.
        Mein Vater hat seine verwitwete Mutter, also meine Großmutter, in ein Pflegeheim gegeben als sie immer vergesslicher wurde. (Heute heißt dieses Leiden “Alzheimer”) . Das war in den 1960er Jahren. Ich habe sie dort seinerzeit öfters besucht. Da sie immer fort wollte, hinaus ins Freie, haben sie sie dort mit Valium als Dauermedikation chemisch “ruhig gestellt”. Dadurch ist ihre ausgepraegte Individualität vollständig kaputt gemacht worden. Ich habe das sehr bedauert, aber ich konnte damals im Alter zwischen 16 und 18 nichts dagegen tun, da ich von der nicht gegebenen Verantwortlichkeit für sie und auch wegen des voelligen Fehlens jeglicher Information und Erfahrung leider nicht in der Lage dazu war. Wenn ich damals die Infos gehabt hätte, die ich heute dazu problemlos bekommen kann (da gehört auch Ihre dazu!!), haette ich alles daran gesetzt sie zu uns zurückzuholen und diese Erkrankung mit natürlichen Mitteln bekämpft. Das ist inzwischen möglich!
        Ich sebst bin heute in einer besseren Lage, da ich einfach auf viel mehr Infos durchgreifen kann und durch die Negativerfahrungen des Schicksals meiner Großmutter.

        Aus Ihrem interessanten Beitrag ersehe ich, dass sich im Vergleich zu damals prinzipiell (wohl in vielen Fällen) nichts verändert hat. Anstatt die älteren Leute möglichst lange in der Gesellschaft integriert zu halten, wird alles getan um die Generationen zu trennen und zu isolieren. Das ist ebenfalls ganz im Sinne des “Tiefen Staats”, um die nachfolgenden Generationen von den vielfältigen Erfahrungen und dem Wissen und Können der Vorgängergenerationen abzuschneiden.

        Man muß sich wirklich an dem orientieren, was diese Brut nicht will. Dann liegt man genau richtig!
        Ich grüße Sie und alle wohlwollenden, interessierten Mitleser und wünsche uns allen den Segen aller himmlischen Heerscharen im Kampf gegen diese Mächte der Finsternis, die den Globus für sich allein wollen. Deshalb ist ihr Hauptagendapunkt die Beseitigung aller
        Go..m. bis auf einen kuemmerlichen Rest zur persönlichen Versklavung und Ausbeutung.

        47
  13. Nicht nur die Überschrift ist irreführend! Die Statistik behauptet auch gar nicht, dass die seit dem 28.12.2021 Gestorbenen geimpft worden sind. Sie sind im Rahmen der zweiten Welle gestorben, die ja insgesamt viel mehr angeblich oder mit Corona Gestorbene auflistet. Es mag schon sein, dass darunter auch Geimpfte, vielelicht sogar viele Geimpfte sind, nur behauptet das die Statistik gar nicht.
    Dann sind ganze 26 Städte oder Landkreise aufgeführt, das ist sehr wenig. Warum? Ist die Entwicklung im Großteil der Kreise nicht so schlimm? Vielleicht gar nicht schlimm?
    Das ganze ist für die Argumentation völlig unbrauchbar!

    130
    1. Nur seltsam, dass die meisten “Gestorbenen” gleich nach der Corona-Impfung verstorben sind! Freunde von mir in meiner Heimat Uhldingen-Mühlhofen haben deshalb nun die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Berichte darüber gibt es bei Boris Reitschuster und TV- Überlingen FN !

      179
    2. Einfach mal auf oder in ihrem Kommentar achten. Ich denke, das sagt alles. Bitte lassen sie sich unbedingt impfen!! Die BRD braucht solche Leute wie sie

      56
  14. Geplanter vorätzlicher VÖLKERMORD und ich verstehe nicht wie DIESE BASTARDE so weiter machen dürfen! Wie ich bereits vor Monaten erwähnte; erst kommen unsere Senioren dran, dann geht man an das Pflegepersonal, dazwischen
    an die Obdachlosen und Armen , dann unsere Kinder und dann die vor kurzem in Rente gegangen sind und die bereits in Rente sind dszeiachen noch die mit Vorerkrankung COPD UND ASTHMA aber bei denen ist es so dass die FFP2 MAULKÖRBE BEREITS VORGESORGT HABEN und die Menschen umkippen ! DAS SIND KABALE VERBRECHER , mit riesen Schritten zum GREAT RESET UND ZUR UMVOLKUNG VERSKLAVUNG ÜBERWACHUNG …WER ES JETZT NOCH NICHT VERSTEHT ..tja dem ist nicht mehr zu helfen

    276
    1. Recht haben Sie!
      Es ging auch nie um Corona, das Problem heißt Zuwanderung, darauf ist alles aufgebaut.
      Aber gut, das jetzt auch raus ist, dass 90% der Intensivpatienten Zugereist sind.
      Die kommen schon mit Lungenkrankheiten hier her und verbreiten sie, da ist schlimmer als Corona. Unsere Gesundheitssysteme brechen schon jetzt zusammen und kein Ende in Sicht, weil die Grenzen für Wirtschaftsflüchtlinge weiterhin offen sind.
      Alles wird zerstört in unserem Land, weil so ein paar Wahnsinnige wie Gates und Schwab Gott spielen wollen. Obendrein sind es Massenmörder ohne jedes Schuldgefühl. Die würden wenn es mit rechten Dingen zugehen würde, längst im Knast sitzen. Da sie aber mit Geld nur so um sich schmeißen können, regieren die die Welt von ganz oben und alle Politiker mit wenigen Ausnahmen liegen denen zu Füßen und machen mit.

      326
      1. Und die Masse der Menschen macht es immer noch mit. – Heute ein Unterhaltung von 3 Leuten mitbekommen, die sich alle haben freiwillig ümpfen lassen und ihre Eltern und Schwiegereltern gleich mit. Die haben nicht den geringsten Zweifel an den Ümpfungen.

        Ein anderer Bekannter lässt sich selbstverständlich ümpfen und seine Tochter nebst Schwiegersohn, deren Sohn und vermutlich noch das gerade neugeborene Baby lassen sich und ihre Kinder auch noch ümpfen – selbstverständlich sagte er.

        Da nutzt keine Aufklärung – die prallt ab. – Da sagt man am besten nix mehr.

        Wer all diesen W.hnsinn glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen und der wird wohl nicht mehr selig.

        211
        1. Solche Menschen sind es nicht wert, dass man sie bedauert, wenn nach den Impfungen etwas schief läuft.
          Ich hatte gestern ein Gespräch mit einer Nachbarin, die will sich von ihrem Hausarzt impfen lassen, dem sie ja so sehr vertraut….
          Auf meine Frage, warum sie sich mit einer Injektion stechen lassen will, die weder vor Corona schützt, noch eine Ansteckung anderer Menschen verhindern kann, schaute die mich nur entgeistert an….
          Man muss ja heute schon vorsichtig sein, überhaupt was zu sagen, die Denunzianten lauern überall und man muss damit rechnen, dass irgendwann von einem Kommando die Tür aufgebrochen wird und die einen wegen “Volksverhetzung” mitnehmen…
          Ist das nicht traurig…..

          217
      2. Stimmt nur zum Teil:
        Es ging NIE um Corona, es ging aber auch nie um die Zuwanderung, die ist nur ein Teil das Gesamtplanes – ES GEHT UM EINE WELTDIKTATUR UND GENAU FÜR DIESEN PLAN WURDE cORONA GESCHAFFEN!
        Ich empfehle jeden, sich folgende Beiträge durchzulesen oder anzusehen, weil da alles enthalten ist, was man für die jetzige Krise benötigte
        1. Der Plan für eine faschistische Weltdiktatur besteht schon seit Jahrzehnten. Der erste, der das aussprach war Paul Warburg im Jahr 1950: “wir werden eine NWO haben, ob es den Menschen paßt oder nicht. Die Frage ist nur, wie wir sie durchsetzen: mit Gewalt oder auf friedlicher Basis.” Zur Zeit erleben wir noch die friedliche Variante.
        2. Im Jahre 2010 wurde im Rockefeller Institut ein Plan schriftlich niedergelegt, in dem die Vorgehensweise bei einer Pandemie festgelegt wurde. https://faszinationmensch.com/2020/08/10/der-covid-plan-des-rockefeller-institut-veroffentlicht-2010/
        Dazu sollte man aber wissen, daß es zu einer geplanten Pandemie bereits Planspiele gab, in denen festgelegt wurde, wer welche Aufgaben übernimmmt, wer was zu sagen hat usw. Das wird in Video von Paul Schreyer wunderbar erklärt. Das letzte Planspiel gab es im Oktober 2019 unter dem Namen “Event 201”, dem der Rockefeller Plan zugrunde liegt.
        https://www.youtube.com/watch?v=1nR4PgD57Vk
        3. dann tauchte im World Economic Forum eine Graphik auf, die sich jeder mal zu Gemüte führen sollte. Was da geplant ist, ist an Widerwärtigkeit, Bösartigkeit und Menschenverachtung durch nichts mehr zu überbieten. Leider nur in Enlisch aber dazu gibt es ein Video, daß ich anschließend einsetze. Zuerst die Graphik aus dem WEF:
        https://www.weforum.org/platforms/covid-action-platform und das erklärende Video: https://www.youtube.com/watch?v=wYf-3PhzAJM
        Wer das durch hat, weiß, was zur Zeit weltweit abläuft! Präzise geplant und ausgeführt. Minimaler Widerstand, daher auch die konsequente Fortführung der Maßnahmen.
        Der Lockdown in der BRiD läuft offiziell bis zum 31. 12. 2021 – erst einmal. Wenn ich richtig liege und die Wirtschaft noch nicht zerstört ist, werden sie weiter machen oder wir stehen gegen diese Bande auf!
        Steht im Bundesgesetzblatt Nr. 48 vom 28. 10. 2020 unter dem Beitrag 8:
        https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&start=//*%5B@attr_id=%27bgbl118s2648.pdf%27%5D#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl120s2258.pdf%27%5D__1611920985789
        Die Häppchenweise Verlängerung gehört zur Gefügigmachung der Bevölkerung! Man nennt das auch psychologische Kriegsführung. Nur ein Volk in Angst, Schrecken und Panik is leicht u lenken. Eine denkende Bevölkerung ist unerwünscht! Alles klar?!

        147
      3. Den Fokus auf Schwab und Gates zu legen ist richtig, schlussendlich aber nimmt von den beiden keiner die Spritze in die Hand, das machen einfache Leute wie wir …. das muss auch gesagt werden, diese Leute sind genauso schuldig!!!!

        5
  15. Die Überschrift ist irreführend. Die Daten vom RKI, die als Basis der Excel-Asuwertung dienen, beinhalten kein Merkmal ob es sich um Todesfälle in Altenheimen handelt. Die Auswertung beinhaltet somit ALLE Todesfälle in der Gruppe der über 80-jährigen die an oder mit Corona verstorben sind.

    20
    1. Das ist aber zu spät, denn der Schaden der bis zur Höllenreise angerichtet wird ist auf jeden Fall eine Katastrophe für Alle !

      49
  16. Das läuft dann aber für Einige grad richtig blöd! Dabei sah doch alles zunächst gut aus: die “Versuchskaninchen” waren durch und man konnte endlich legal die Impfdrängler nach vorn durchwinken. Die stehen jetzt Schlange vor den Zentren und nun gibts wohl doch Gefahren fürs eigene Leben! Hoffentlich spricht sich das nicht rum wo es doch die Richtigen treffen würde.

    311
    1. Wehrlose in Heimen (auch Jugendheimen) werden oft gegen ihren Willen totgespritzt.
      Nehmt doch bitte die zuerst dran, die nach der Impfung geschrieen haben – die Politiker und strammen Impfbefürworter. Das wären wir sie endlich los.

      165
      1. Richtig, Menschen in Heimen kosten ja sehr viel (bei meiner Mutter waren es pro Monat ca. 6-8000,– € ) und dazu kommt die Pension muss auch nicht mehr ausbezahlt werden. Ich hoffe, es werden ALLE zur Verantwortung gezogen.

        25
    1. Ja, stimmt, was die Pleiten, die Selbstmorde, die Vernichtung des Mittelstandes die Wirtschaft in den Keller fahren geneerell anbelangt, sind sie absolute Spitze. Jetzt kommen noch die Impftoten dazu. Stramme Leisung! Das hat bisher noch keiner ihrer Vorgänger geschafft!!!!!!

      549
      1. Ein “Totspritzgroßereignis”, da werden die “nutzlosen Esser*Inninnen” weggespritzt.

        Das hat allerdings den Nachteil, dass der “Nachschub” nur sehr zögerlich eintrifft!

        Bei mir in der Anstalt – Gott sei’s gedankt, lebe ich im “Betreuten Wohnen” – ist derzeit ein Leerstand von ca. 40 %. Natürlich sind nicht alle an der Impfung verstorben, sondern auch ausgezogen – also “geflüchtet” – aber ich kenne (kannte) 3 Fälle persönlich – 2 davon sehr gut – die kurz nach der Impfung verstorben sind.

        Wie immer, hat das natürlich nichts mit der Impfung zu tun, so wie es halt IMMER mit Corona zu tun hat, sobald auch nur jemand tödlich verunglückt und das Virus “zugegen” war!

        344
        1. Es dringt ja über die Anverwandten der AltenheimbewohnerInnen auch nach draußen, dass die Leute vor der I. corina-negativ waren und nach der I. corina-positiv sind.

          Das sieht dann so aus, dass dadurch zum einen natürlich die Fallzahlen in die Höhe schießen, wenn die Geümpften nach der I. alle corina-positiv sind und weil sie dann corina-positiv sind, gelten sie dann auch als an Corina gestorben, wenn sie nach der I. durch diese versterben – denn offiziell waren sie ja dann corina-positiv – und dann schnellen natürlich auch offiziell die T.deszahlen durch Corina nach oben.

          Teuflisches Raffinesse der Initiatoren all dessen.

          166
          1. Ganz exakt! Die sind natürlich “Corona-Positiv”!

            Also wenn schon impfen – was wirklich aus vielen Gründen – überhaupt nicht nötig ist, dann doch bitte einen der drei Impfstoffen aus Russland.

            Die sind “klassisch” hergestellt und kein Genexperiment!

            300
          2. Und jetzt soll ja verstärkt “getestet” werden, damit die Zahlen wieder hoch gehen und der nächste Lockdown verkündet werden kann.
            Das ist der größte Schwindel aller Zeiten.

            271
      2. massen-eugenik.
        die spür des geldes – finanzelite-pharma-eugenik institute-unis-medien. jetz kommt noch ” ciber-pandemie” mit hunger, also ” great reset”

        156
        1. Es geht dabei um “Nutzlose Esser”, wir sind ehemalige “Nutzmenschen” die bloß Geld kosten und keine Beträge mehr erwirtschuften! Sklaven sollen jung und – mindestens – naiv sein, dumm ist natürlich besser…

          208
          1. die hohle Smartphon-Generation ist doch ideal !!!….vergessen ist, daß wir ALTEN diesem Gesocks dieses komfortable Leben ermöglicht haben, weil wir uns den Arsch aufgerissen haben, damit es denen besser geht.

            6
        2. Was sind das für Menschen welche den Daumen nach unten geben müssen! Informiert Euch besser und göaubt nicht alles, was der Staat von sich gibt. Ein Tip: Agenda 21, Klaus Schwab, Bill Gates etc. Gott sei Dank sind schon viele von uns “aufgewacht” und der Spuk wird auch bald vorbei sein. Darum jeden Tag beten! Habt ihr auch schon einmal gefragt, was mit den vielen “freien” Wohnungen oder Zimmern” in den Heimen passiert? Sicher gibt es von den Linken schon ein Konzept dazu.

          31
          1. DAS mit den Daumen nach unten wollte ich gerade auch schreiben…diese Leute einfach ignorieren oder blockieren u. mit Genugtuung warten bis sie heulend angekrochen kommen…ich habe kein Mitleid !

            7
        1. Danke vielmals für den Hinweis auf dieses Video! Sie sollten jedoch auch dazuschreiben, daß in diesem Video durch eine Ärztin oder Wissenschaftlerin erklärt wird, wie genau der mRNA-Impfstoff in die Körperfunktionen des Geimpften eingreift und was er dort bewirkt! Durch das Video wird klar, weshalb so viele Bewohner von Pflegeheimen erst nach der Impfung an Corona erkranken oder unmittelbar an der Wirkung des Impfstoffs sterben.

          65
          1. Da haben Sie recht, doch alleine auf das Video aufmerksam zu machen, war schon eine klasse Idee und unbezahlbar! Eine super Aufklärung, was dieser Giftstoff alles bewirkt. Ich erhielt ihn unter dem Titel: “Der impfstoff wird jeden töten – unabdingbar” und wenn man der Erklärung aufmerksam folgt, dann glaube ich ihr sofort. Sie forschen schon seit vielen Jahren an diesem Giftcocktail, doch bisher sind alle gescheitert und kein einziges Tier hat überlebt. Der Impfstoff paßt hervorragend in das Konzept von Kill Gates, Klaus Schwab und weiterer Psychopathen, Soziopathen und Narzisten!

            72
    2. Sold verdoppeln? Ja, aber in Steine-Äquivalent und nicht aufs Konto, sondern per Hand durch den Steuerzahler übergeben. Die Darreichungsform ist dabei frei wählbar unter der Promisse, dass die Zielperson eindeutig identifiziert wurde, von wegen Collateral….

      14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert