web analytics
Bild: Screenshot Youtube

Nichts spiegelt die Abscheu der aktuellen Machthaber vor anständigen Bürger mehr wider, als der Umstand, dass in Hochwassergebiete anreisende Helfer als „irgendwie“ verdächtig hingestellt werden. Verdächtig, womöglich „rechtsextrem“ zu sein. Denn Solidaritätsgemeinschaften sind unerwünscht in dieser „offenen“ und „bunten“ Gesellschaft. Die könnten nämlich, wenn nicht gerade jetzt in den Katastrophengebieten, ja andernorts und bei ganz anderen Anlässen „gefährlich“ werden. Was tun also?
 

Ausweise fotografiert und Identitäten erfaßt

An der Weiterfahrt zum Ort wo Hilfe gefragt ist, kann man selbstlose Helfer nicht hindern, man kann jedoch ihre Identitäten erfassen und mal abspeichern um diese später auszuwerten, abzugleichen und einer Kartei zuordnen, wo Leute gelistet, die dem Regime gefährlich werden könnten. Nämlich dann, wenn der Zug in Richtung Diktatur noch mehr Fahrt aufnimmt. Und noch mehr Bürgerrechte entsorgt werden.

https://youtu.be/qjEvHvIAVUY


Von Redaktion

33 Gedanken zu „Polizei schikaniert Hochwasser-Helferbus anstatt zu helfen!“
  1. Man kann alle Personalien/Ausweis des Vereins Polizei aufnehmen und Strafantrag stellen…zu Behinderung der Erste Hilfe Leistung der Flutopfer. Einfach den Spieß umdrehen und gegen Gesetze verwenden. Jeden Tag passieren schreckliche Dinge in Deutschland, Vergewaltigung, Mord ,Drogen und Menschen schmuggeln ,Einbrüche, Diebstähle haben sie nix besseres zu tun als zu schikanieren und deutsches Volk zu verhöhnen? Dann brauchen Sie nicht zu wundern das sie selbst bald Opfer werden dann gibt’s kein Gnaden.

    3
  2. Das spezielle zyklische Verhalten des Mondes auf die Tiden und damit verbundene ggfs. besonders starke Fluten werden die Globalisten-Verbrecher in Zukunft benutzen für die weltweiten Zwangs-Lockdowns zu ihrer Klima-Lüge – auch hierauf werden die GEZ-TV-Konsumenten-Massen wieder reinfallen, so meine Einschätzung.

    ” NASA says ‘Moon Wobble’ will cause great Floods in the Years to Come ” :

    https://www.eutimes.net/2021/07/nasa-says-moon-wobble-will-cause-great-floods-in-the-years-to-come/

    4
  3. Sie wissen dass die Menschen die von der Flut Katastrophe getroffen wurden, zur Zeit des NS Regimes gar nicht am Leben waren. Trotzdem haben sie kein Mitleid! Da sie deutsch schreiben nehme ich mal an, dass sie auch in Deutschland leben. Dass heisst die Infrastruktur die diese Deutschen Nachfahren von Quälern und Totschlägern Ihnen bieten nehmen sie gerne an aber Mitleid? Nö, Fehlanzeige! Bei Ihnen hat ja die Gehirnwäsche gut funktioniert! Haben sie sich schon geimpft?

    10
  4. Es tut mir leid, mein Mitgefühl hält sich in Grenzen. Ich denke an die Menschen, die von den Deutschen dermaßen gequält und getötet wurden – sehr gut nachzuvollziehen bei Besichtigungen in ehem. Konzentrationslagern. Warum gab es damals so wenig Sophie Scholl´s? Und warum gibt es heute genau diese Entwicklung wieder? Es wird gehetzt von oberster Stelle – man beklagt die Geschichte und übersieht die Gegenwart. Wir alle haben nichts dazu gelernt – es liegt wohl in unserer Natur (siehe Umgang mit Tieren, Kindern und überhaupt Schwächeren).

    1
  5. “Wie die US-Regierung im 1976 eine Pandemie fälschte” :

    https://uncutnews.ch/wie-die-us-regierung-im-1976-eine-pandemie-faelschte/

    “Behalten Sie aber eines im Hinterkopf – und das ist sehr wichtig, um es immer vor Augen und im Kopf zu haben: Tyrannen erschaffen keine Tyrannei; die Menschen tun es – durch ihren GEHORSAM.” :

    https://uncutnews.ch/zwangsimpfung-und-der-weg-zur-digitalen-tyrannei-agenda-id2020-ueberprueft-die-sich-vor-unseren-augen-entfaltet/

    6
  6. Wo ist die Tür, ich möchte die Erde verlassen.

    Man muss sich immer mehr schämen, ein Mensch zu sein

    Das ist die RTL Moderatorin Susanna Ohlen (39), die beim Aufräumen anpackt
    https://twitter.com/Michael45644934/status/1418229004415520770

    Und hier sieht man das fleißige Bienchen, wie sie ihre Kleidung für die Kameraaufnahmen schmutzig macht
    https://twitter.com/i/status/1418169326335582214

    Frau Ohlen ist jetzt angeblich beurlaubt. Hahaha, wer’s glaubt … sie hat das im Auftrag und in Abstimmung mit RTL getan, siehe RTL-Logo im Video
    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2021/rtl-beurlaubt-ohlen/

    10
    1. Warum sollte jemand von uns diesen Planeten verlassen? Bleib mal schön hier und lass uns gemeinsam für eine positive Zukunft eintreten!

      Es ist – zwingend – erforderlich, dass alle Ratten diesen Planeten verlassen…

      3
  7. Video:

    „Bundespolizist Markus Schlöffel redet Klartext“ :

    eingeschenkt.tv/bundespolizist-markus-schloeffel-redet-klartext/

    4
  8. – Lockdown und Impfpflicht abschaffen
    – Links-Diktatur stoppem
    – Islamisierung umkehrern
    – NWO / WEF zerschlagen
    – Autarkes Regionalgeld-System mit angebundenen Regionalerzeuger-Lieferketten schaffen
    – Privatbanken-System final auflösen
    – Parteien abschaffen, haben sich als untauglich und überflüssig erwiesen.
    – Tribunal NÜRNBERG II als ewiges Tribunal durch DAS VOLK errichten und ewig erhalten

    20
  9. Ich bin mir nicht sicher, vor wem ich mehr Abscheu und Ekel verspüre!

    Sind es es die Schergen eines bunt-linksfaschistischen Regimes, die als Handlungsgehilfen der “treuen und kriminellen Altkommunistin – der ehem. Sekretärin für Agitation und Propaganda – dienen und rechts-, sowie moralfreie Befehle bedienen, um Hilfsbereitschaft und Solidarität zu politisieren oder ob es jenen Gestalten – jene “Nützlichen Idioten” sind, die es überhaupt erst ermöglichen, dass dieses Land in Niedertracht und Willkür versinkt?

    Eins hat der Überschwemmungsangriffe jedenfalls ganz deutlich gezeigt, die Installation der “DDR 2.0” ist in den Jahren der Herrschuft dieser – vorsätzlichen Entzweierin und Zerstörerin, ist weit vorangeschritten!

    Die strafrechtliche Aufarbeitung, sowie die Verhängung drakonischer Strafen, nebst er Verhängung von lebenslangen Berufsverboten, ist Bürgerpflicht!

    Das GG ist zur Farce verkommen, war wohl auch niemals etwas anderes als eine Farce, insofern zeigt sich auch deutlich, dass der Artikel 20 Absatz 4 des GG – neben vielen anderen Normen – völlig unwirksam ist, denn das Regenbogen-Regime scheißt auf Gesetze, sobald sie der kriminellen Vereinigung nicht dienlich sind!

    Die Schwerstkriminelle hat eindrucksvoll bewiesen, was man von einer Demokratie halten muss, welche uns von hochkriminellen Subjekten “anempfohlen” wurde. ☠️

    14
  10. Diese Polizeiaktionen zeigen, wie hochnervös das Regime ist. Welch ein Riesen-Skandal, Leute am Helfen zu hindern. Leider wird das tumbe deutsche Wahlschaf weiter CDU (oder Schlimmeres) wählen!

    19
  11. “Eine britische Wissenschaftlerin hat den deutschen Behörden „monumentales“ System-Versagen bezüglich der Flutkatastrophe vorgeworfen. Klare Hinweise, die im Rahmen des europäischen Frühwarnsystems EFAS bereits vier Tage vor den ersten Überschwemmungen herausgegeben wurden, seien offenbar nicht bei der Bevölkerung angekommen, sagte Hannah Cloke von der Universität Reading der „Times“. … ” :

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article232596141/Hochwasser-Monumentales-Versagen-Expertin-macht-Behoerden-schwere-Vorwuerfe.html

    Für jeden Toten wird dieses Terror-Regime bezahlen !!!!!!!!!!!!!!

    23
    1. Ach was sie da sagen. Als die Bolschewisten anfingen Leute abzuschlachten hiess es auch die werden dafür bezahlen. Trotzdem machte nach Lenin Stalin weiter und er starb sogar ohne dass er zur Rechenschaft gezogen wurde. Gibt noch heute tausende Dumme die zu seinem Grab pilgern.
      Solange es keine 2.te französische Revolution gibt passiert gar nichts, die werden weiter machen. von selber hören die nicht auf.
      Die Politiker scheinen nicht zu wissen, dass die Globalisten wenn ein System am Ende ist oder durch ein neues ersetzt wird, die alte Riege einfach entsorgt wird. Stalin war so paranoid dass er regelmässig die Richter und Staatsanwälte auswechselte, die landeten dann im gleichen Gulag wo die waren die sie verurteilt hatten. Und die treu doofen Funktionäre die da in den schwarzen Limousinen anreisen. Ihr werdet sehen was ihr von eurer Kriecherei habt. Spätestens wenn eure Frauen und Kinder nach Hause kommen und euch sagen dass sie vergewaltigt wurden.

      Hat man in den letzten Jahren schön viel Boden verdichtet für Merkels Goldstücke anzusiedeln heisst es der Klimawandel ist Schuld. An Chuzpe kaum zu überbieten dieses Theater! Jeder Mensch mit ein wenig Hirn weiss kann das Wasser nicht absickern läuft es in die Flüsse!

      8
  12. 40.000 ausgebildete THW-Helfer stehen theoretisch zur Verfügung und anscheind nur 2.500 sind im Katastrophengebiet aktuell im Einsatz – dies wurde heute in der 62. Corona-Ausschuß-Sitzung berichtet :

    Stream-Video: 22.07.21 – LIVE – Corona-Ausschuss Sitzung 62: Die Welle

    https://www.journalistenwatch.com/2021/07/22/live-corona-ausschuss-6/

    Die Sache stinkt gewaltig – diese ganzen fehlenden Warnungen vorher, die Verzögerungen und Behinderungen jetzt, an Helfern. Hier laufen im Hintergrund noch andere Dinge, könnte ich mir vorstellen.
    Der Reporter berichtet in einem Nebensatz auch von Bunker-Anlagen / Geheimdienst-Aktivitäten in der Region … irgendewtas ist da GEWALTIG FAUL – es richt, m.E., nach TIEFER STAAT Aktivitäten …

    26
  13. Vielleicht spielt auch DAS hier eine Rolle – bzgl. dortige Bünkeranlagen – sh. Marienthal:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Marienthal

    Der frühere RöGIERugssitz Bonn ist das ja nur einen Katzensprung entfernt sozusagen. Schau‘ mal, welche Ministerien hier ihren ersten Dienstsitz haben:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Bundesbeh%C3%B6rden_in_Bonn

    Die Leute denken alle, in Bonn sei nix mehr – die seien alle nach Börlin damals umgezogen – weit gefehlt.

    20
  14. Was denn, wir leben in der besten DDR aller Zeiten … also nicht aufregen, alles ok.

    Hui. Der Horst Seehofer ist pers. anwesend. Ab Pos 2:24 übergibt er dem Polizisten eine Maske (sieht jedenfalls aus wie Seehofer, hahaha)

    12
  15. Na ja, vielleicht dämmerst auch der dämlichster unter der verblödeter schafsherde das vielleicht doch nicht alles so stimmig ist. Die hirnwäsche hat aber schon ziemlich gute arbeit geleistet.Schlucke endlich mal die rote pille.

    43
  16. Tiefer kann so eine Abschaum Sekte nicht mehr sinken, pfui!Die Hütten dieser Sekte hätte weg gespült werden sollen. Das ist der Beweis dieser Katastrophen Unterstützung! Den diese Katastrophe wurde rechtzeitig erkannt, aber es wurde in keiner weise gewarnt.

    42
    1. Hä?
      Auf alle Fälle weiss ich schon die nächste Sensationsmeldung von unserem (also dem von uns unfreiwillig mitgeblechten) Staatsfunk: “die pösen pösen Nazis sind bloß ins Katastrophengebiet gefahren um dort alles ratzeputz zu plündern” und dann schüttelt der Reporter der sich vorher schön noch Arme und Beine mit sterilisieren Schlamm eingeschmiert hat, der schüttelt dann den Kopf, “wie verwerflich diese pösen pösen Nazis!” und dann, dann presst er ein Krokodilstränchen heraus, so wie er das gut auf der Staatsfunk-Journalistenschule auch gelernt hat. Cut. Dunkles Studio, Mann mit Glatze und Rücken zur Kamera: “Ja, ich bin stolz ein rechtsquerdenkender Nazideutscher zu sein, hähähä, stimmt schon, ich und meine Kumpels haben das alles geplündert und noch viel mehr, harharhar”. Der zweifelsfreie Beweis. Oder?
      Naja, zumindest die Schwachmatten vom Staatsfunk glauben dasses ihnen noch wer glaubt.

      17
  17. Die Polizei an der Ahr hat panische Angst davor, daß Helfer, die von Außerhalb stammen, sich mit den Dorfbewohnern verbrüdern. Schließlich gibt es bei Sinzig, auch noch das berüchtigte Rheinwiesenlager, in dem die Amis 1945 gezielt Zehntausende von Wehrmachtangehörige verhungern ließen. Bis heute darf dort nicht nach Überbleibseln gegraben werden. Das Thema ist tabu, und Nachforschungen sind bei Strafe verboten. Aus der Gemengelage aus Rheinwiesenlager und Hochwasser könnte ein stiller Aufruhr entstehen, fürchtet die GROKO. Aber das Volk ist längst in heller Aufruhr: Plünderer sind unterwegs und die Polizei schaut weg. Die sorgt sich um Querdenker unter den externen Helfern. Ich bin mal gespannt, wann es zu ersten Massenschlägereien zwischen Polizei und Flutopfern kommt!

    85
    1. Wenn die Knochen der Millionen zu Tode gehungerten ermordeten deutschen Soldaten ans Tageslicht gespült werden … !

      Artikel:
      “Rheinwiesenlager – Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen” :
      https://www.extremnews.com/berichte/zeitgeschichte/fdc01772bf17f94

      http://rheinwiesenlager.de/

      James Bacque (Studium der Geschichte und Philosophie an der University of Toronto, Redakteur mehrerer kanadischer Zeitschriften) hat im folgenden Buch Beweise für die Zahl von einer Million dargelegt:
      “James Bacque – “Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern 1945-1946 ” – 480 Seiten, Verlag: Ullstein Taschenbuch, ISBN: 978-3548331638

      https://www.rheinwiesenlager.info/belege/

      29
      1. Findet sich denn keine größere Anzahl von Leuten die endlich anfängt die Namenlos verscharrten zu suchen? Gebt ihnen wieder ihre Würde zurück. Die ganzen Toten die dort liegen wurden dem Russen angerechnet. Die sind angeblich in Sibirien verhungert. Es ist eine Schande!

        29
    2. Video:
      “Die 60minütige Dokumentation „Other Losses“ – basierend auf insgesamt drei Büchern von Bacque – zeigt erstaunliches und erschütterndes neues Bildmaterial, ergänzt durch Interviews mit amerikanischen Kommandanten der Todeslager und mit deutschen Opfern, die diese unmenschlichen Strapazen überlebt haben.” :
      https://www.youtube.com/watch?v=iJZneI1Xblc

      18
    3. Zur Massenschlägerei mit der Dreckspolizei kommt es nicht. Wie ein Vid aus einem Berliner Park zeigte, zog o. g. die Schusswaffe, um einen Angriff auf ein Picknik durch zu führen. Denn es schien sich um Russlanddeutsche zu handeln, die sich nicht wie deutsche Feiglinge von o. g. ins Gesicht spucken lassen.

      4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert