web analytics
Taliban-Kämpfer fahren auf dem Rücken eines Lastwagens in der Innenstadt von Herat am 14. August 2021 · Foto: Hamed Sarfarazi / MTI

Eine am Montag gestartete Rettungsaktion der Bundeswehr soll rund 10.000 Menschen aus dem von den Taliban gehaltenen Afghanistan evakuieren, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin, wie deutsche Nachrichtenseiten berichten.

Merkel betonte, dass die Fähigkeiten der Bundeswehr begrenzt seien, so dass der Einsatz nur mit Unterstützung der US-Truppen, die den internationalen Flughafen von Kabul sichern, durchgeführt werden könne, wie Teilnehmer einer Sitzung des CDU-Präsidiums, berichteten.

Die deutschen Truppen werden etwa 10.000 Menschen evakuieren müssen. Es wurde bereits eine Gruppe von 2.500 Personen registriert, darunter auch Helfer der Bundeswehr mit Familien. Einige von ihnen sind bereits nach Deutschland geschickt worden, und es ist noch nicht bekannt, ob 600 von ihnen Afghanistan bereits verlassen haben.

Sie betonte, wie wichtig die Unterstützung der Nachbarländer Afghanistans und der gesamten Region angesichts der möglichen Flüchtlingsströme sei. Es wird jedoch von den Taliban abhängen, ob die Grenze überhaupt überschritten werden kann.

Merkel sagte, dass die “bitteren” Entwicklungen in Afghanistan untrennbar mit der Entscheidung der Regierung in Washington, die US-Truppen aus dem asiatischen Land abzuziehen, und mit den Terroranschlägen auf die Vereinigten Staaten vom 11. September 2001, die der Invasion vorausgingen, verbunden seien.

Auch Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, ehemalige CDU-Vorsitzende, verlautete auf der Wahlvorstandssitzung, dass die Bundeswehr die Rettungsaktion nur mit Unterstützung der USA durchführen könne. Die Luftbrücke werde so lange wie möglich aufrechterhalten und so viele Menschen wie möglich aus Afghanistan evakuiert.

Das erste Transportflugzeug der Luftwaffe hob am Montagmorgen von einem Stützpunkt in Deutschland ab. Die Operation soll in der usbekischen Hauptstadt Taschkent stattfinden, wohin Afghanen und deutsche Staatsbürger, die vor der Rache der Taliban in Kabul fliehen, transportiert werden. Ihre Sicherheit wird von den Fallschirmjägereinheiten der Schnellen Eingreiftruppe (DSK) gewährleistet. Die evakuierten Personen werden mit Charterflügen von Taschkent nach Deutschland gebracht.

Die Bundeswehr untersteht der Kontrolle des Deutschen Bundestages, und ihre Einsätze bedürfen der Zustimmung des Parlaments. Wegen des Vormarsches der Taliban bleibt jedoch keine Zeit, den Rettungseinsatz in Afghanistan zu genehmigen, so dass der Bundestag den Einsatz nachträglich genehmigen wird.

Ende Juni kehrte der letzte deutsche Truppenteil aus Afghanistan nach Hause zurück, womit ein fast 20-jähriger Einsatz der Bundeswehr zu Ende ging.

Nach den Terroranschlägen auf amerikanischem Boden am 11. September 2001 war Deutschland nach den Vereinigten Staaten der zweitgrößte Beitragszahler zu den von der NATO geführten Operationen in Afghanistan, der Internationalen Sicherheitsbeistandstruppe (ISAF) und der Operation Resolute Support (RS). Zeitweise hielten sich mehr als 5.000 deutsche Soldaten in dem asiatischen Land auf. Die Taliban-Rebellen haben den Rückzug der internationalen Truppen genutzt, um eine Offensive gegen die Regierungstruppen zu starten, die kaum Widerstand geleistet haben. Die radikalen Islamisten haben am Sonntag Kabul eingenommen.

Quelle: Alfahír


38 Gedanken zu „Merkel: Deutscher Rettungseinsatz zur Evakuierung von Zehntausenden Menschen aus Afghanistan“
  1. Der Untergang Europas – Zitat von Präsident Houari Boumédienne aus Algerien:

    „Eines Tages werden Millionen von Männern die südliche Hemisphäre verlassen, um in die nördliche Hemisphäre zu gelangen. Und sie werden nicht als Freunde dorthin gehen. Sie werden dort vielmehr eindringen, um diese Länder in Besitz zu nehmen. Und sie werden diese mit ihren Söhnen erobern. Die Gebärmutter unserer Frauen werden uns den Sieg geben.“ —

    Houari Boumedienne

    Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/houari-boumedienne/
    http://www.mgb-home.de/Der-Untergang.html

    Noch Fragen?

  2. Moslems, Afganen, alles rauss, MERKEL gleich mit! Deutschland aus der E.U. und NATO raus. Dann kann das Wirtschaftswunder wieder beginnen!

    Es gibt keine 4. Welle. Die jetzt sterben, das sind die ersten Impftoten seit beginn der ersten Impfung. Man muß es ja benennen, deswegen 4. Welle!

    Corona ist schon immer da, es gibt über 30 Arten Corona Viren. Um Welches geht es?
    Das GEN Covit 19 kommt aus Amerika, und wurde von dem Bio- Chemiker Harry Mallet vor über 10 Jahren entwickelt. Die Familie Rothschild kaufte es 2015 für unbekannte Milliarden von $. An der Lunge wird das GEN als Virus Identifiziert.

    Im Frühjahr 2020 wurden in Wuhang (China) die 5G Sende Anlagen, auf über 10G hochgefahren. Das ist starke Mikrowelle, welche bei den Menschen in einem bestimmten Umkreis die Lungenbläschen platzen lässt. Die Menschen Sterben unweigerlich an Lungen Embolie, und es wurde eine Pandemie ausgerufen. Die Grippe starb, und Corona wurde geboren!

    Das alles in Zusammenarbeit mit dem tiefen Staat, den Rothschilds und den Rockefellers, zur Gründung einer N.W.O. Neue Welt Ordnung. Mit dem Ziel, die Weltbevölkerung von 7,5 Milliarden auf 500 Millionen zu Reduzieren, und ein zu 100% totalitäres System mit Menschen Versklavung zu errichten!

    Solange die Menschheit Ultra- Reichtum zulässt, wird sich nichts ändern! Georg Soros (Rothschild), Verwaltet ein unbekanntes Vermögen von 500 bis 600 Billionen $. Über die Hälfte des Weltvermögens. 1.000 Milliarden = eine Billion. Gates hat gerate mal 110 Milliarden. Der wirtschaftliche weltweite Schaden, wird auf 19 Billionen $ beziffert.

    Die jüngsten Ereignisse in Frankreich zeigen, die unverhältnismäßigkeit der Strafen, wo man die Menschen weg sperrt, nämlich in die FEMA Camps! Davon in Deutschland über 50 Anlagen. Offiziell 6 Monate, oder 1 Jahr Knast für nichts. Mit 100 %diger Sicherheit landen die alle in den Anlagen. Nicht einer kommt Zurück!

    Nun habe ich bemerkt, das niemand die „Draht Zieher“ kennt / vermutet. Genauso wenig den tiefen Staat kennt, oder warum die „Götter“ Isoliert sind. So gut wie keiner weiß, warum das Worlt Drade Center Gesprengt wurde. Warum es den Golf Krieg gab, es war kein Erdöl. Warum die beiden Kennedys von der eigenen Regierung umgebracht wurden. Es ist nicht mehr viel Zeit, eigentlich kann nur noch die Bundeswehr Deutschland Retten, ähnlich wie 2020 in Kanada geschehen.

    Wer braucht so etwas,? Wer will so etwas? 30% der Menschen, die noch nicht aufgewacht sind, wurden durch M.K.Ultra mit Mind Control Hypnotisiert.

    Hier…. http://www.kla.tv/19551

    Hier…. http://www.kla.tv/16675

    Hier…. https://www.gloria.tv/post/7KcdoGCztjgr4fzH9tWKsCENw

    Hier…. https://dein.tube/watch/y41BCHpYukrZKJj

    Hier…. https://www.ddbradio.org/videobox.html#top

    1. “Im Früh­jahr 2020 wurden in Wuhang (China) die 5G Sende Anlagen, auf über 10G hoch­ge­fahren.”

      @Albatros
      Sagen Sie mal, werden Sie für das Müllauskippen bezahlt?

  3. Es wird immer besser mit den Tölibön – man könnte sie fast gern gewinnen:

    https://www.anti-spiegel.ru/2021/liberaler-als-die-saudis-erste-dekrete-der-taliban-zu-frauenrechten-und-der-zukunft-afghanistans/

    Öfghönistön sicherer als Kiew – Generalamnestie erklärt durch die Tölibön. – Alle können ohne Angst zurück. Und: ÜMPFUNGEN verboten – ja, die haben wohl schon ‘rausbekommen, dass das Zeug alles andere als hölöl ist.

    Weiterleiten an die hiesigen Verantwortlichen: Rettungseinsatz kann sofort gestoppt werden, alle bereits hier seienden Öfghönen und Öfghöninnen zurück nach Öfghönistan – die brauchen ihre Landsleute, ihre Brüder und Schwestern zum Aufbau ihres Landes.

    Und sich vielleicht oder ganz bestimmt mal verklickern lassen, warum dort sie die Ümpfungen verboten haben und dann auch hier alle Ümpfungen stoppen – sie sind vermutlich weder hölöl für Müsels noch für “Ongläubige”.

    Top – echt klasse Nachricht.

    3
    1. Was denn ??? Noch liberaler als die Saudis? Die sind ja schon so liberal, dass kaum noch eine Steigerung möglich ist. Der am 23.01.2015 verstorbene König Abdullah war einer der stärksten Verteidiger der Frauen auf der ganzen Welt. Jedenfalls wenn es nach Christine Lagarde geht.

      Well I’m very saddened by his Dead. I had meet him several times. And its he’s going to leave a big Legacy. But a Big Loss as well and he was a Great Leader implemented Lots of Reforms at Home and in a very descreet Way he was a strong Advocat of Woman. It was very gradual a appropriately so probably for the country but. I discuss that issue with him several Times and he was a strong Believer.

      https://www.youtube.com/watch?v=EyqCiRFPi58

      Ja, dann lasset uns niederknien und beten, dass auch möglichst viele dieser frauenfreundlichen Kulturrevolutionäre kommen werden.

      1. Ich kann Dir nur sagen, dass auch die Mehrzahl von deren indoktrinierten Woibern ihren Öllah bis auf’s Blüt verteidigen.
        Die sollen dort für ihre Rechte selbst kämpfen – die Frauen hierzuland mussten das auch.
        Wenn die ihren Öllah wollen und ihren Kor-AN, dann sollen sie in ihren Ländern auch danach leben und nicht hier.

        1
  4. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen

    “Die Bundeswehr konnte mit der ersten Maschine nur sieben Menschen aus Kabul ausfliegen. Grund war, dass vor dem Start vergessen wurde, die Maschine auszuräumen. Wir haben es gestern geschafft, in einer wirklich halsbrecherischen Landung unsere Maschine zu Boden zu bringen. Zwei der Räder waren platt, eine Bodenklappe fiel ab und die Windschutzscheibe zersprang bei der Landung in lauter kleine Teile. Die Evakuierung soll aber weiter gehen, bestätigte Frau Krampf-Karrenbauer der Presse. Dabei fiel die Kappe des Mikrophons ab.”

    Habs gerade so per Nachricht gekriegt und 1:1 weitergegeben. Ob das stimmt oder Satire war, weiß ich also nicht, aber es fühlt sich “ziemlich echt” an. d.h. unseren Größen in der Berliner Regierung würde ich so ein Szenario ohne weiteres zutrauen 🙂

    2
  5. Na DAS ist doch mal eine gute Meldung aus Öfghönistan – die neue RöGIERung will Frieden, alle Öfghönen DÜRFEN/können/sollen zurückkommen. – Wozu dann die Aufnahme von 10.000 öfghönischen Flöchtlingen? – Falls schon in der Luft, fliegt bitte gleich eine Schleife und fliegt sie alle gleich wieder zurück – bitte. – Und alle Öfghönen, die bereits in Doitscheland und den anderen ÄU-Ländern sind, sammelt dann gleich an allen dortigen Flughäfen und fliegt sie gleich hinterher aus, denn nun ist Öfghönistan ein SICHERES LAND. – Also ab die Post nach Hause, dort werden alle starken jungen kräftigen Männer gebraucht zum Aufbau ihres Landes und diese brauchen auch öfghönische Frauen zum Heiraten bzw. zur Familiengründung – und ich meine meinen Kommentar ganz ehrlich ohne Ironie und wünsche denen allen in ihrer Hoimat viel Glück und Zufriedenheit ohne weitere Eröberungsambitionen – ist doch alles nur unnötiger Stress. – Sollen in ihrer Hoimat leben wie sie wollen, glauben was sie wollen und uns in unserer Hoimat leben lassen und und glauben oder auch nicht glauben lassen was wir wollen. Was geht es sie an? Was geht es Öllah an – wenn der mit mir ein Problem hat, dann kann der sich nach meinem bitte natürlichen Ableben auf der anderen Seite selbst mit mir auseinandersetzen – vielleicht kann ich dem dann mal dort in Ruhe bei einem Chai die “Goldene Regel” verklickern – ernstgemeint:

    https://www.wochenblick.at/afghanen-fluechtlinge-duerfen-zurueck-neue-taliban-regierung-will-frieden/

    3
  6. Ich würde mir um das Gerede der ( noch ) Kanzlerin wenig Gefdanken machen. Die Deutschen haben es in ihrer Unfähigkeit nicht mal geschafft ihre eigenen 50 Leute da raus zu bekommen. Und wer da wohin ausreisen oder abgeholt werden darf, da sprechen ab sofort die Taliban noch ein Wörtchen mit, aber ganz bestimmt nicht die völlig wohlstandsverblödete Regierung dieses Bananenstaates.

    7
  7. War diese CDU&CSU nicht einmal eine Mitte-Rechtspartei mit eben allen konservativen Ansichten wie Heimat, Vaterland und die Grundrechte ihrer Bürger hochzuhalten? Unglaublich wie schnell sich so etwas ins genaue Gegenteil umkehren kann! Was wird diese Dämonin in Ihren letzten Wochen dem gebeutelten deutschen Volk, mithilfe von EU und Medien noch alles antun???

    6
    1. War sie mal – lang lang ist’s her – vor der sogenannten Wende, die ich auch für damals inszöniert halte, da m. E. die ehemalige DDöR die BöRD geschluckt hat und nicht umgekehrt. Wir hätten die Mauer daher eher 10 m höher bauen sollen – m. E..

      2
  8. Nicht den Hals der Weiber – die der Männer – die Weiber werden von denen in der Regel vergewaltigt und zu Sexsklavinnen gemacht.

    7
      1. Die unterscheiden da nicht – die brauchen m. E. nur ein Loch – der Rest ist ohnehin komplett unsichtbar unter’m Stoffgefängniszelt. – Hört sich von einer Frau vielleicht hart an – aber sehe ich halt so – mein Eindruck. Stecken die nicht gerade in Öfghönistön ihre Frauen unter diese blauen Stoffzelte mit den Stoffgittern vor den Augen?

        2
    1. Andere Länder … Bei uns werden die Männer zur S@u gemacht. Hätte früher auch nie gedacht, dass Alice Schwarzer sich mal mit dem Gedanken trägt, Männerrechtlerin zu werden ;–D

      1
  9. “Eine am Montag gestartete Rettungsaktion der Bundeswehr soll rund 10.000 Menschen aus dem von den Taliban gehaltenen Afghanistan evakuieren”

    Und warum nur 10000? Die anderen wollen auch mit.

    3
  10. Strömt herbei ihr Halsabschneider, wir liefern Euch den Hals der Weiber! 8.000 monatlich ist klar, da muß man sparen an der Ahr!

    8
  11. Rettungseinsatz? – Ich vermute viel eher eine unter diesem Deckmantel geplante Einfliegung tausender verkappter öfghönischer Dschöhödisten – die Chäsären waren Turkvölker, die irgendwann m. E. zum Schein Jüden wurden – vermutlich waren und sind sie nach wie vor turkvölkische Öllahisten – denn wie sonst würde es sich erklären, dass die angeblich vor allem jödisch-ziön. Ölöten das Öbendland ihren angeblich schlimmsten Foinden ausliefern?

    Ich vermute, die sind nach wie vor Öllahisten und werden sich erst als diese zu erkennen geben, wenn mindestens das gesamte Öbendland dem Islöm unterwörfen wäre.

    Das passt alles hinten und vorne nicht zusammen – daher kann ich nur solche Schlussfolgerungen in Erwägung ziehen.

    8
  12. Deutschland hat aber auch die tollsten Prototypen. Erst den GröFaZ und jetzt schon 16 Jahre lang die GröVaZ
    Die größte Versagerin aller Zeiten.

    17
    1. Die sind doch fast alle so. Der Vater vom Schulzzug soll als SS-Hauptsturmführer Führungskraft im KZ Mauthausen gewesen sein. Wenn das stimmt, lügt Wiki und der dpa-Faktencheck auch. Allerdings hat Berlusconi im im Parlament 2003 zum Schulzzug gesagt : „Ich schlage Sie für die Rolle des Lagerführers vor“. Daher glaube ich, dass das stimmt, was naheliegender ist 😉

      3
  13. Ein Haufen unfähiger Idioten – unter der Federführung des senilen Amis Biden ….
    Eine Blamage für die USA und ihre Verbündeten – EU, Deutschland … die sich von einem Haufen religiös verblendeter Kameltreiber & Ziegenhirten ins Bockshorn jagen lassen. Einfach nur lächerlich wenn 400 Dschihadisten Kabul einnehmen können ohne daß die Armee auch nur versucht diese Irren aufzuhalten. Wie unfähig muß dann erst die ganze NATO sein, wenn sie sich von diesen paar zahnlückigen Turbanträgern derart vorführen lassen. Wozu haben die ihr ganzes Millarden teures Arsenal an modernsten Waffensystemen wenn sie damit diese Kaffer nicht in Sekundenschnelle pulverisieren können – wer versteht das?

    20
    1. Nun sind die Kuh-,Kamel- und Sonstwas-, Treiber aber keine Weicheier, Drogenschwuchteln und GaGa-Idioten. Auch haben die eine genaue Vorstellung was Mann und Frau sind und wer welche Aufgaben hat. Im Westen hat man sich in der Hinsicht leicht vom Standard entfernt. Wie sollte der Westen überhaupt noch etwas auf die Reihe kriegen? Vielleicht mit schwangeren Panzern? Der verrottete Westen könnte nicht mal einem Ameisenhaufen etwas entgegesetzen. (Wegen der sofortigen Gründung einer Bürgerintiative)

      20
      1. Wohl wahr.
        Ich meinte aber ja auch nicht die westlichen LGBTQIA+-Bobos sondern die nur etwas zivilisierteren Afghanen die dort am Flughafen zu tausenden die Flugzeuge stürmen wollen. Die wären gefordert den Steinzeit-Muslims den Garaus zu machen statt sich an startende Flieger zu hängen um ins westliche Schlaraffenland zu kommen.

        4
        1. Mittlerweile bin ich da gar nicht mehr so sicher was schlimmer ist, die Taliban oder die Gutmenschenschwuchteln. Nun ja, die Afganen haben letztere wohl hinter sich.
          Allein die Aussage der GröVaZ : “Wir werden 10000de retten.”
          Ich hoffe mal, daß diese Deppen-Regierung sich wieder mal in ihrer eigenen Dummheit verfängt. Sieben haben sie schon gerettet. Das stimmt mich zuversichtlich.

          3
  14. Was steht im Grundgesetz ? Was machen Deutsche Soldaten in Afghanistan ? Wurde Deutschland angegriffen, Nein. Wenn jeder mal anfängt vor seiner eigenen Tür zu kehren, wäre die Welt viel friedlicher.

    16
  15. “Nach den Terror­an­schlägen auf ameri­ka­ni­schem Boden am 11. September 2001 war Deutsch­land nach den Verei­nigten Staaten der zweit­größte Beitrags­zahler zu den von der NATO geführten Opera­tionen in Afgha­ni­stan”

    Die NATO geführten Opera­tionen hätten auf US-amerikanischem Boden wesentlich mehr Sinn gemacht. Hätte auch enorm Geld gespart. Denn schließlich hätte man den obersten Bombenleger nicht in Höhlengängen suchen müssen, sondern hätte ihn einfach zuhause verhaften können.

    9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert