web analytics
Attribut: Rainerzufall1234/ wikimedia commons/ CC BY-SA 4.0

Zum Schutz der Menschheit sind die CoV-Täterschaften dingfest zu machen

Jüngste medizinische Daten belegen CoV-Impfsupergau


CoV-19 Fälle – Hospitalisierungen – Tote:
Nicht-Geimpfte in grün & Geimpfte in rot

Die Pandemie der CoV-Experimentiergeimpften

Letzte Statistiken der öffentlichen Gesundheitsbehörde aus Schottland (Public Health Scotland/PHS), publiziert in der letzten Woche im The Daily Exposè UK  –  lassen das von Politiker und Medien weit verbreitete Märchen zu den vermeintlich milderen Verläufen dank Experimentierimpfungen endgültig zerplatzen:

  1. Acht aus zehn CoV-Fällen sind Experimentier-Geimpfte!
  2. Sieben aus zehn CoV-Hospitalisierungen sind Experimentier-Geimpfte!
  3. Acht aus zehn CoV-Todesfällen sind Experimentier-Geimpfte!

CoV-2 Fälle nach dem Auftauchen von Omicron:



Balkendiagramme zeigen die fatale Explosion der Fälle an Experimentiergeimpften – markiert in gelb & rot – nach dem Auftauchen der CoV-Omicron-Variante.


Einzelkurven zeigen das extreme Ansteigen der Fälle bei den mehrfach Geimpften:
gelbe Linie unten – einfach Geimpfte    grüne Linie – Nicht-Geimpfte gesamt
rote Linie – zweifach Geimpfte
gelbe Linie – dreifach Geimpfte
dunkelrote Linie oben – Experimentier-Impfopfer gesamt

Über den Zeitraum 20.11.2021 bis  07.1.2022 sind in Schottland 285.434 Geimpfte (markiert in rot) an CoV-19 erkrankt. Die Zahl der nicht geimpften CoV-Erkrankten (markiert in grün) belief sich auf 64.638 Fälle: Nicht-Geimpfte machen nur 18.2%!

CoV-2 Hospitalisierungen nach Auftauchen von Omicron

In der ersten Januarwoche befanden sich 528 Geimpfte gegenüber 145 Nicht-Geimpften in schottischen Spitälern. Das macht für Nicht-Geimpfte nur 21.5%!

Die Einzelkurven zeigen, dass ab 18. Dez. 2021 die Hospitalisierungen bei den dreifach Geimpften in die Höhe schossen. Einfach-Geimpfte folgen der Entwicklung mit einem Anstieg selbst noch in der ersten Woche des Jahres 2022.

2.485 Geimpfte (markiert in rot) wurden in Schottland gegenüber nur 856 Nicht- Geimpften (25.6%) im Zeitraum vom 20. Nov. 2021 bis 7. Januar 2022 hospitalisiert.

CoV-2 Tote nach dem Auftauchen von Omicron:

Über den Zeitraum 20.11.2021 bis  07.1.2022 sind in Schottland 285.434 Geimpfte (markiert in rot) an CoV-19 erkrankt. Die Zahl der nicht geimpften CoV-Erkrankten (markiert in grün) belief sich auf 64.638 Fälle: Nicht-Geimpfte machen nur 18.2%!

Die Grafik zeigt: Unter den dreifach Geimpften gibt es die meisten Todesfälle

Über den Zeitraum vom 13. November 2021 bis 31. Dezember 2021 beliefen sich in Schottland die CoV-19 Todesfälle auf insgesamt 518 Personen: Davon waren 424 Personen geimpft gegenüber 94 Todesfällen Nicht-Geimpfter: Die machen nur 18.1%

Schlussfolgerungen und juristische Konsequenzen

Die von den Medien, der Politik und Staatsmedizinern verbreitete Hypothese, dass Experimentierimpfungen vor schweren Verläufen und Hospitalisierungen schützen, sind aufgrund harter Zahlen als Irreführung im Dienste von Big Pharma entlarvt.

Genau das Gegenteil war richtig: Die aufgenötigten Experimentierimpfungen zerstören das natürliche Immunsystem und machen Menschen verstärkt nur krank. Das falsche Narrativ durch mehrfache Booster-Impfungen das Totalversagen der Zweifachimpfungen zu kompensieren hat sich als letzte große Lüge herausgestellt. Dieses hat sogar die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schon erkannt:


WHO Direktor Dr. Tedros ruderte schon zurück: „Die Zusammensetzung der gegenwärtigen Impfungen bedarf einer Verbesserung, um den fortgesetzten Schutz gegen Infektion und Krankheit gemäß WHO-Vorgaben sicherzustellen… es ist unwahrscheinlich eine Impfstrategie die auf wiederholten Auffrischungsimpfungen der ursprünglichen Zusammensetzung der Impfung basiert aufrechtzuerhalten.“ Anmerkung: Korrumpierte Politik- sowie mit Steuergeldern geförderte Dilettanten in den Medien behaupten ungestraft bis heute das genaue Gegenteil.

Zur Letalitätsrate von Covid hat der führende Epidemiologe und Stanford University Professor John Ioannidis eine Studie veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass die Überlebensrate von mit CoV infizierten Personen unter 20 Jahren 99,9987 % beträgt. Für alle Altersgruppen werden die Sterberaten (IFR), wie folgt zusammengefasst:

Quelle: https://www.zerohedge.com/covid-19/covid-survival-rate-under-20s-999987-stanford-epidemiolgy-prof-study

Die tiefen Letalitätsraten legen nahe, den Fokus der Behandlung von CoV-2 anstelle von Impfungen auf Medikamente zu legen, die sofern im Frühstadium der Erkrankung angewandt, rasche Genesung versprechen. Big Pharma und eine gekaufte Politik haben es jedoch verstanden, seit langem vorhandene, bewährte Medikamente mit denen aber kaum Geld zu machen wäre, von den Patienten mit widerrechtlichen Methoden fernzuhalten.

Dies ist ein Medizin-Skandal der Sonderklasse – der wird noch zu verfolgen sein:

Es ist unakzeptabel, dass nationale Politclowns im Dienste transnationaler Eliten, im Tandem mit von außen gesteuerten Medien samt einer korrumpierten Wissenschaft wissenschaftlichen Schwachsinn mit schwersten gesundheitlichen Schäden an den Bevölkerungen ungestraft öffentlich verbreiten.

Hier hat eine unabhängige Justiz, sofern noch vorhanden, einzuschreiten und jenem Treiben ein Ende zu setzen.

+++ Update +++

Ein brandaktuelles Beispiel derartigen Fehlverhaltens lieferte gerade der österreichische Bundeskanzler Karl Nehammer im Zuge der Pressekonferenz am 16.1.2022 zum Gesetzesentwurf zur umstrittenen Impfplicht. Der Kanzler war erst wenige Tage zuvor trotz dreifacher Impfung positiv auf CoV gestestet worden. Dessen ungeachtet erklärte Nehammer vor laufenden Kameras: „… die Impfung hat mir immer das gute Gefühl gegeben nicht auf die Intensivstation zu müssen (und) nicht ins Krankenhaus…“ und weiter  „… aber dennoch war das Gefühl da – das Impfen ist der eigentliche Schutz gegen das Virus.“ Doch, das in diesem Artikel unterbreitete statistische Datenmaterial von PHS straft den österreichischen Kanzler grober Lügen. Das staatlich Fehlverhalten zeigt eindrucksvoll auf, was passiert, wenn Regierungsvertreter sich von „Gefühlen“ leiten lassen, doch wissenschaftliche Fakten vorsätzlich oder mangels Wissen negieren: Der Tatbestand führt dann zu einem Gesetzesbruch basierend auf Gefühlen.

Quellenangaben:

  1. Alle CoV-Grafiken mit freundlicher Genehmigung des Daily Exposè UK . Die von Daily Exposè verwendeten statistischen Reporte sind:
  1. Das Link zur Studie von Prof. J. Ioannidis

Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte. Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber portofrei und gratis! Details hier.
Für Bestellungen unseres neuen Aufklebers “Impfzwang” klicken Sie hier.




Von Redaktion

24 Gedanken zu „Justiz am Zug: Pandemie der Geimpften durch harte Daten belegt!“
  1. Selbst wenn es einen “Gleichstand” zwischen Ungeimpften und Geimpften geben würde, gibt es noch eine große Unbekannte, die nie betrachtet wird, obwohl das das ein entscheidender und sehr wichtiger Punkt ist. Was ist mit den aktuellen Impfnebenwirkungen (die es ja offiziell fast nicht gibt!) und was passiert noch in den nächsten Jahren mit den Impflingen???
    Nur ein Beispiel: der beste Freund von meinem Schwiegervater liegt nun schon seit mehr als 4 Monaten (!!!!!) auf der Intensivstation im Koma – und das seit der 2. Impfung. Auch diese Menschen belasten das Gesundheitssystem, werden aber nie berücksichtigt!

    19
  2. Oje, was sollen die Balken denn vermitteln?

    Stellen wir uns vor, es wären 100% der Bevölkerung geimpft, wie würden Sie dann argumentieren? Impfung bringt nix, es ist ja kein Ungeimpfter erkrankt?

    Oder mal ein anderes Beispiel:

    “Wir haben zB genau 100 Menschen.

    Davon sind 90 Menschen Vollgeimpft, 10 garnicht.

    Von den 90 doppelt Geimpften kommen trotz Schutz 3 ins KH, von den Ungeimpften eine Person.

    Nun, dann sind 3x soviel Geimpfte in Hospitalisierung, wie Ungeimpfte. Also 75% der Belegung durch Corona sind Dopplimpflinge.
    Aber damit kann man nix anfangen!

    Denn letztendlich sind 2,7% aller Geimpften im Kh, dem gegenüber 10% aller nicht Geimpften.”

    Also haben wir eine Pandemie der Geimpften, oder doch nicht?

    Tztztz.

    12
    1. Prinzipiell richtig. Aber googeln hilft da schell weiter:

      From Our World in Data · Last updated: 3 days ago
      Location Doses given Fully vaccinated % of population fully vaccinated
      Scotland. 11,7M. 4,09M. 74,9 %

      Also 25% sind Ungestochen (ungeimpft), machen aber etwa nur 18% … 21% der Fälle aus. Da müsste man nun auch die einzelnen Altersgruppen analysieren, weil bei den 25% ganz sicher auch überproportional viele Kinder drin sind.
      Man kann aber getrost sagen, das die Impfung wenig bis gar nichts bringt.
      Die genaue Berechnung der Risikoreduzierung ( relativ Risk reduction) wurde bei Reitschuster.de erklärt.

      17
  3. Bitte beachten bzw. richtige Interpretation der Zahlen: Aus den Fakten lässt sich höchstens ableiten, dass die Impfung wirkungslos ist.
    Wissen: Unter der Annahme, dass in Schottland 80% geimpft sind, so korreliert der rote Balken mit in etwas 80% an Erkrankunge bzw. Sterbefällen mit dem grünen Balken. Mit der Annahme von 20% Ungepimpften stellt der grüne Balken eben in etwa 20% an Erkrankungen dar.
    Als Rechenbeispiel zum Verständnis: Gesamt mit Corona infiziert: 100.000 Menschen bei einer Impfquote von 80% (Annahme), bedeutet 80.000 geimpft (entspricht 80% = roter Balken), 20.000 ungeimpft (entspricht 20% = grüner Balken). Das bedeutet in absoluten Zahlen bei Gegenüberstellung beider Bevölkerungsgruppen in einer einfachen Gleichung: 80.000 infizierte / entspricht 80% = 20.000 infizierte / entspricht 20%.
    –> Schlussfolgerung: Die Impfung im Rechenbeispiel hat keinerlei Einfluss auf die Erkrankung (anders jedoch im Schaubild, wo geringe Abweichungen zu sehen sind). Das bedeutet, dass beide Bevölkerungsgruppen ZU GLEICHEN TEILEN betroffen sind. Die Aussage “80% geimpfte sind betroffen” ist dadurch irreführend!
    Bitte beachte: Genau diese Interpretation von Zahlen ist auch die Herangehensweise von Mainstream-Medien, jedoch in umgekehrter Weise. Dort wird mit “Zahlen” die Restriktion gegenuUngeimpfte untermauert. Das ist dort ebenso eine (bewusste) Falschdarstellung.

    13
    1. Wir wissen, dass Sie ein Troll sind und alle Tricks dieser mit wenig Geld von Systemlingen abgespeisten Kommentatoren auch bei uns zur Anwendung bringen. Sie präsentieren sich mitunter impf- und systemkritisch, damit das von Ihnen verlangte Ziel Ihrer Aktivitäten, uns als inkompetent dazustellen, glaubwürdiger erscheint. Und deshalb nun zu Ihrem Schwachsinn, den Sie da von sich gegeben haben:

      1. Die Aussage, dass von allen Fälle nur 18.2%, von allen Hospitalisierten nur 21.5% und von allen Toten nur 18.1 Nicht-Geimpfte sind stimmt. Es wurde nichts anderes behauptet.
      2. Die Aussage, dass “beide Bevölkerungsteile zu gleichen Teilen betroffen” sind, stimmt nicht. Und zwar deshalb:
      Schottland hat 5.454.000 Einwohner, davon sind 75% geimpft (offizielle Ziffer). Das heißt:
      – 4.090.500 sind Geimpfte
      – 1.363.500 sind Nicht-Geimpfte
      Bezogen auf die Gesamtbevölkerung absolut sind z.B. aus der Gruppe der “Geimpften” 5.2% “Geimpfte” erkrankt und aus der Gruppe der Nicht-Geimpften nur 1.18% Nicht-Geimpfte. Das ist nicht die Hälfte. Laut Aussage der “Wissenschaft” müssten 0% der Geimpften nur erkrankt sein – nicht 5.2%.
      Im Übrigen ist eine “Impfung”, die nicht immunisiert keine “Impfung” mehr, sondern eine Experimentierdroge! Wenn man Pech hat noch dazu mit fatalen Folgen, wie die Statistiken der Impfschäden uns weltweit dies lehren!

      52
      1. Ich wurde neu auf diese Seite geleitet und empfinde mich als Neutral. Die Antwort einer Redaktion mit dem emotionalen Handeln und den Tippfehlern lassen mich jedoch auf eine Privatperson schliessen. Das ist sehr schade, entzieht umgehend die Glaubwürdigkeit. Die Kernaussage der Datenerhebung finde ich aufklärend, danke dafür.

        1
      2. Nochmals überlegen. Was amor sagt spricht nicht FÜR die Impfung.
        Er hat recht wenn er meint , dass man in so einer Analyse die Häufigkeiten in den beiden Gruppen vergleichen muss, anstatt die absolute Zahlen.
        Die Argumente von der Redaktion sind auch korrekt – aber es wäre viel besser wenn sie im Artikel zu finden waren, neben dem Vergleich der Heufigkeiten für Inzidenzen/Intensivstationen/Todesfälle – Geimpfte vs. nicht Geimpfte.
        Natürlich kann man das selber anhand der Zahlen im Artikel machen … aber ist das das Ziel?

  4. da braucht man nicht die Zahlen von Schottland. Von RKI wird genau so berichtet. Auf dem letzten Wochenbericht auf Seite 26 ist auch zu sehen von den neuen auf den Intensivstationen in den KW 50/21-01/22 sind von 21 neunen 12 Geimpfte.

    9
    1. Gut gemachter Wochenbericht vom RKI.
      Weiter dort auf Seite 26: Die Todeszahlen an und mit Omikron.
      In allen Altersgruppen zusammen waren von 23 Toten 15 geimpft.
      Davon 21 Tote über 60 Jahe alt, vermutlich aber hohes Alter, hier: 8 Ungeimpfte tot.

      Noch entlarvender:
      Die Omikron-Toten von 0 bis 59 Jahre alt. Alle 2 Toten geimpft! 1 Toter grundimmunisiert und 1 Toter mit Auffrischungsimpfung, aber 0 ungeimpft.

      Also die Impfung schützt wohl doch nicht so gut vor “schweren Verläufen”. Was bitte ist schwerer als der Tod?

      16
  5. Fakten, das finde ich etwas voreilig, als erstes mehrere Quellen checken. die Diagramme jedenfalls sind wahrscheinlich nicht echt, sondern eher umgekehrt, die ich beim WDR gesehen habe(wenn ich mich richtig erinnere). Das letzte von Franz M, würde ich rein subjektiv schon eher glauben. Ich glaube Politiker sind vor allem eines: Schauspieler, mit großen Taschen.

    Edit.

    6
    1. Können Sie sinnzusammenhängend lesen? Wohl nicht! Versuchen Sie es noch einmal! Die Quellen sind angegeben und haben mit korrumpierten Rundfunkanstalten, von denen Sie hier phantasieren rein gar nichts zu tun: Sie haben sich völlig falsch erinnert und scheinen verwirrt! Haben Sie ggf. zuviel Alkohol getrunken oder sind gar nur ein übler Troll des Fascho-Systems?

      22
      1. Sie haben recht. Natürlich ist das ein Troll – irgendein linkes Studentlein was für kleines Geld sich für Systemverbrecher stark macht. Sein Posting hat eine „Botschaft“, nämlich den Artikel madig erscheinen zu lassen.
        Um glaubwürdiger zu wirken, baut der Troll zwei Troll-Methoden ein: Er tut so, als ob er nicht ganz sicher ist (hier: „wenn ich mich richtig erinnere“) und dann eine Politikerbeschimpfung (hier „Ich glaube Politiker sind vor allem eines: Schauspieler, mit großen Taschen.“)

        30
        1. Den Erfolg rotgrüner Bildungspolitik sieht man bereits an der entsprechend sorgfältigen und gekonnten Anwendung der Textbausteine. Ein dressierter Brüllaffe hätte es nicht besser gekonnt.

          13
    2. WDR? Was ist das? Lügenpresse etwa? Ah, GEZ wird uns allen abgepresst, damit wir wissen was wir glauben sollen.

      Wenn Sie Quellen brauchen, nehmen Sie doch das RKI. Die fälschen zwar auch, und stellen falsch dar, aber irgendwie müssen die noch die Kirche im Dorf lassen.

      Der letzte RKI Wochenbericht Seite 26 beschreibt Omikron klar und deutlich.
      Da derzeit zu 90% Omikron umläuft, sollten wir speziell diese Zahlen betrachten.
      Delta war mal.
      Dass sogar die Dreifach-Spritze nicht vor Omikron schützt, ergibt sich aus diesem Wochenbericht. (Ob die Vierfach-Spritze hilft, wird derzeit in Isreal getestet.)
      Den Prozentsatz der Impfdurchbrüche pro Altersgruppe kann sich ja jeder selbst ausechnen. Hier erkennt man, dass das RKI eine Staatsbehörde ist, weil die Angabe von Prozentsätzen seit geraumer Zeit unterbleibt. Das wäre dem Regime wohl zu peinlich.
      Beispielhaft habe ich ausgerechnet:
      75,8% Impfdurchbrüche in der Altersgruppe von 5 bis 100+
      (Rechenweg: 1-8730/36052=0,758=75,8%= 100% minus Ungeimpfte/Symptomatische)
      83,4% Impfdurchbrüche in der Altersgruppe über 18 bis 100+ (alle Erwachsenen)
      Wohlgemerkt das sind die Zahlen des RKI nach seiner Auswertung bisheriger Omikron-Fälle.

      Quelle: (Seite 26)
      https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2022-01-13.pdf?__blob=publicationFile

      Bitte rechnet alle selbst mal nach, ihr werdet staunen!

      1
  6. Geimpft oder impffrei ist völlig egal – es macht ganz offensichtlich keinerlei Unterschied – weder bei der eigenen Infektion, noch bei der Weitergabe der Infektion und auch nicht bei den Erkrankungen und Schwere der Verläufe.
    Einziger Unterschied ist dass die Geimpften auch noch mit Nebenwirkungen zu rechnen haben und wegen anderer Beschwerden (Thrombosen, Schlaganfall, Herzinfarkt, neurologische Probleme,…) ins Spital (oder ins Grab) kommen – und dass durch die Tyrannei auch noch die psychischen Erkrankungen – bis hin zum Suizid – ansteigen.
    Es wird Zeit endlich andere Saiten aufzuziehen als nur auf die Gefahren hinzuweisen. Höchste Eisenbahn diese Verbrecher die all das zu verantworten haben zu inhaftieren und zur Rechenschaft zu ziehen.

    78
    1. Mit den aktuellen Zahlen sind sämtlichen “2G”- und vergleichbaren Regelungen endgültig die Grundlage entzogen.

      Wer dennoch daran festhält beweist damit daß er eine Willkürdiktatur befürwortet die faktenbasiertes rationales Handeln ablehnt und keinerlei Interesse an der Sicherung legitimer Rechte hat.

      47
      1. Für die Aufarbeitung dieser Verbrechen wird ein spezieller Strafgerichtshof eingerichtet werden müssen. Eine suprajudikale Gerichtsbarkeit, weil die derzeitigen Gerichte alle parteilich besetzt sind, können diese nie zuständig sein.
        Wenn der oberste Richter im Land ein ehemaliger Bundestagsabgeordneter ist, wäre er ja “irgendwie” Richter in eigener Sache.

        5
  7. Danke für die ungemein aufschlussreiche Zusammenstellung.
    Ich stelle mir die Frage, wie ich mit solchen Fakten versehen, mit der heute endgültig verkündeten Impfpflicht in Österreich umgehen soll.
    Die gnadenlos dumme Verfassungsministerin hat ja flockig locker verkündet, dass man sich von der Impfverpflichtung “freikaufen” kann. Mit zumindest 2.400 € im Jahr. Als Pensionist weiß ich, wieviel Geld das ist (gemeinsam mit meiner Gattin “darf” ich um schlichte 4.800 € weiter von allen öffentlichen Bereichen und dem sozialen Leben ausgeschlossen bleiben).
    Die für beide von uns bestehenden besonderen Risiken der Gentherapie (von uns selbst abgeleitet von Rote-Hand-Briefen und Erklärungen der Impfstoff-Hersteller) sind natürlich nicht relevant, haben doch alle Ärzte in Österreich jedermann und -frau aus impffähig zu erklären. Ich verstehe ohne Harm, dass die Nötigung und Drohung des Verlustes von Berufsberechtigung und Existenz die Ärzte und -innen davon abhält, unsere Bedenken seriös zu beurteilen.
    Bleibt als einzige Hoffnung, dass die von politischen Gruppen, die der Impfpflicht fern stehen, angekündigten Massnahmen Wirklichkeit werden. Ab Beschluss im Gesundheitsausschuss des Parlament bleiben ca. 6 Wochen, bis ich mit dem ersten Strafbescheid rechnen muss. Für das 2. Quartal 2022 kann ich mit Zähneknirschen die Strafzahlung aus den Ersparnissen leisten. Und dann?
    Wir “nur” unsere wirtschaftliche Existenz zerstört?
    Oder kommt der ungewollte Suizid? Weil das Leben perspektivenlos und wirtschaftlich zerstört oder durch die Zwangsimpfung verursacht ist?

    57
    1. Ich sag’s die ganze Zeit, worum es sich in Wahrheit handelt. – Sh. ANNUIT = AN und NUIT auf dem Dollarschein – Junckers “Führer ANDERER Planeten” – leider inzwischen auch die Rede bei yt wie die Links dazu bei Google gelöscht – es soll vergessen werden. – Aber ich habe in solchen Dingen ein besonders gutes Gedächtnis.

      Es ist die sat-AN-ische totale finale Menschenöpferung die hier durchgezogen werden soll und bereits wird – hier nochmal in 3 Teilen (bitte zusammenfügen) deren Anti-Leben-Ögenda mit allen Verbindungen angefangen bei Atlantis, die Umsetzung begonnen mit der Gründung der VSA:

      https://1drv.ms/u/s!At3SQQumNXQTh1Zkjp1LtQoqNKxJ?e=UfCDE3

      https://1drv.ms/u/s!At3SQQumNXQTh0-TNtRl_ey1PxhU?e=6rc70f

      https://1drv.ms/u/s!At3SQQumNXQTh1CA9a35Sryi7tGh?e=jazVex

      https://1drv.ms/u/s!At3SQQumNXQTh0-TNtRl_ey1PxhU?e=BZkglu

      Hier die Analyse dazu – ist lang, aber wer wirklich begreifen will, was hier wirklich abgeht, nehme sich bitte die Zeit, schaut diesen Links mit dem sat-AN-ischen Anti-Leben-Baum (vorstehende Links) an und lese meine Analyse dazu und verbreite es bitte:

      Unterer Teil Illuminaten-Baum:
      Also der unterste Illuminaten-Sephirot beginnt mit USA 1776, dem Gründungsjahr. – Darunter steht bereits „NOVUS ORDO SECLORUM“ (Die neue Weltordnung), darüber steht „Masonic Atlantis“ – ergo begann die Umsetzung des Plans der NWO bereits im Gründungsjahr und geht bereits auf die Freimaurerei in Atlantis zurück.

      https://freemasonry.network/what-is-freemasonry/history-of-freemasonry/historical-legendary-origins-freemasonry/atlantis/
      Von da aus geht die linke Linie mit der Inschrift „Federal Reserve 1913“ (Gründung der Fed Weltbank) zur Sephirot „MASONS“ mit „Freemasonry 1717“ und „United Grand Lodge“ darunter – es wurde also die Freimaurerei bereits 1717 als Internationale Große Loge gegründet und offenbar durch die Federal Reserve Bank finanziert bzw. ist diese darin involviert.

      Rechts geht der Zweig von der untersten Sephirot zu den „Jesuits“, darüber „Society of Jesus 1534“ und darunter „Council of Trent (Trient)“ – hier der Link zu diesem Konzil von Trient, in dem es wohl um die Reformation der Kirche ging.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Konzil_von_Trient

      Vom unteren Sephirot zu „Jesuits“ steht in der Linie „Holy Alliance 1822“, die offenbar für eine sog. „Heilige Allianz zwischen eben den atlantischen Freimaurern und den Jesuiten geschlossen wurde. Von der freimaurerischen Gründung der USA mit Ziel der NWO von Anfang an geht die mittlere Linie zu der Sephirot „Illuminati 1776“, die im selben Jahr wie die freimaurerische USA über die „Bilderberger“ gegründet wurden bzw. vermutlich sich von Freimaurern zu Illuminati umbenannten. Über „Illuminati“ lesen wir „BAVARIA“ -also Bayern- und darunter „Weishaupt“ = Adam Weishaupt, der Gründer der Illuminati.

      Von der Sephirot „Illuminati“ geht dann der linke Zweig wiederum zu „Masons 1717“ mit der Linieninschrift „Scottish Rite 1758“, einer angegliederten Körperschaft der Freimaurerei – hier der Link:
      https://en.wikipedia.org/wiki/Scottish_Rite
      Rechts in der Linie zu „Jesuits“ steht: „Suppression 1773“ – ich vermute diesen Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Suppression_of_the_Society_of_Jesus

      Diese Unterdrückung der Jesuiten und Entfernung aller Mitglieder der Gesellschaft Jesu aus den meisten Ländern Westeuropas etc. wurde offenbar von den Illuminati gefordert – vermutlich durch Bedrohung und Erpressung. ( Vor einigen Jahren sagte der Papst, der Teufel sei eine reale Person und ginge im Vatikan ein und aus).
      Zwischen „Masons“ und „Jesuits“ steht in der Linie „Glorious Revolution 1688“ – hier der Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Glorious_Revolution
      Offenbar wurde mit dieser Glorious Revolution 1688 die Macht derer von Oranien etabliert. – Von „Masons“ geht dann wiederum eine Linie mit der Inschrift „Venetians“ zu der Sephirot „Switzerland 1291“ mit „Merowingians“ darunter und „Black Nobility“ darüber. – Hier der Link zu Black Nobility, die wohl der schwarze römische Adel sind, der offenbar über den Vatikan herrscht: https://en.wikipedia.org/wiki/Black_nobility

      Also in der Schweiz herrscht offenbar die sog. Blutlinie der sog. Merowinger mit oder als oder mittels des schwarzen römischen/italienischen Adels. – Von da geht links der Zweig über die „Pontifical Guard“ = Päpstliche Schweizer Garde dann zu der Sephirot „Knight Templar 1119“, darunter etwas mit „Knights of Christ“ (das erste Wort kann ich nicht lesen).

      Von da geht quer ‚rüber zur Sephirot „Khazar“ mit „Kaghans“ (oder so ähnlich darunter und darunter „Jusiaic (?) Conversion“, was ich als das Konvertieren bzw. Annahme des jüdischen Glaubens durch die Khasaren/Chasaren deute, die m. E. jedoch nur zur Täuschung erfolgte m. E..) die Linie mit der Inschrift „KABBALAH“ – womit wir beim wohl gekaperten illuminatischen Lebensbaum sind, der deren Aufbau vom atlantischen Anfang bis zu ihrem Ziel der absoluten Macht der „Canaanites“ mit der umfassenden Menschenopferung an ihren vermeintlichen Gott BAAL aufzeigt mit allen involvierten Institutionen und Verzweigungen/Verbindungen.
      Hier der Link zu den Khasaren/Chasaren – ein nomadisches Turkvolk (vermutlich islamisch), die m. E. nur zwecks Täuschung den jüdischen Glauben angenommen hatten, was erklären würde, dass heute die Islamsierung des Abendlandes von den khasarischen Illuminaten vorangetrieben wird – möglicherweise: https://de.wikipedia.org/wiki/Chasaren
      Von der Templer-Sephirot geht es dann zum Vatikan-Sephirot mit der Linieninschrift „Crusades“ = „Kreuzzüge“. – Von „Khazar-Sephirot“ geht dann die Linie mit der Inschrift „Dark Ages“ zur Vatikan-Sephirot. – Die Kreuzzüge waren eine Reaktion auf die islamischen Jihads seit Mohammed und dauerten nur von ca. 1195 bis 1300 n. Chr., während der islamische Jihad weiter andauert, da dieser nach Allah/Mohammed erst enden soll, wenn die gesamte Menschheit dem Islam unterworfen wäre.

      Jedenfalls wurde durch die m. E. Schein-Konvertierung zum Judentum der m. E. islamischen Khasaran/Chasaren das „dunkle Zeitalter“ / „die dunklen Zeitalter“ begonnen bzw. inszeniert und über den Vatikan, zu dem die Linie läuft, umgesetzt.
      Vom „Vatican-Sephirot“ führt dann die Linie links weiter zur nächsten Sephirot „Roman Empire“ und hier sehen wir links davon als Halbkreis geschrieben „Cult of Saturn“ und gegenüber im äußeren Halbkreis der Sephirot „Judea“ die Worte „Synagoge of Satan“ – da wissen wir ja nun Bescheid.

      Die anderen Sephirots des oberen Teils hatte ich ja bereit interpretiert.

      Schauen wir uns nochmal die äußeren Halbkreise all der äußeren Sephirots rechts und links an: Der äußere Halbkreis zur Sephirot „Pharaohs“ lautet „Amun Ra“ und der äußere Halbkreis zur Sephirot „Kings of Babylon“ lautet „Marduk“ – und mit Marduk sind wir bei den Anunnaki – hier der Link zu Marduk: https://de.wikipedia.org/wiki/Marduk

      Hier schon die Verbindung zu AN, ENKI, ENLIL. – Hier nochmal ein anderer Link zu Marduk, der auch der babylonische Stadtgott BAAL sein könnte:

      https://wiki.yoga-vidya.de/Marduk
      Als äußerer Halbkreis bei den Sephirot „Knights Templar“ steht „Baphomet“ und gegenüber als äußerer Halbkreis der Sephirot „Khazar“ steht „Pagan Vastlans“ (Heavy Metal Band, die sich offenbar auf Behemoth beruft – hier der Link zur Band: https://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6From_the_Pagan_Vastlands und zum mythologischen Ungeheuer Behemoth: https://de.wikipedia.org/wiki/Behemoth_(Mythologie) – also nach meiner Interpretation auch wieder die sat-AN-ische Verbindung.
      Der äußere Worthalbkreis zur Sephirot „Masons“ lautet „Luciferianism“ – hier der Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Luziferianismus
      Diese Beschreibung Luzifers stimmt m. E. überein mit dem Luzifer aus dem Buch „Die Apokryphen des Teufels“, der von dem sog. Allmächtigen, den ich für „AN, den menschenfeindlichen HIMMELS-„Gott“ (ANUNNAKI-CHEF) halte, gefallen worden ist, weil er eben mit dessen sat-AN-ischen Machenschaften nicht einverstanden war und infolgedessen auch von AN „verteufelt“ wurde zwecks Täuschung der Menschen. Insofern wäre Luzifer auch Anunnaki wie auch die mit ihm Gefallenwordenen, die ebenfalls nicht mit ANs Machenschaften einverstanden waren, aber eben ein menschenfreundlicher.
      Der äußere Worthalbkreis gegenüber um die Sephirot „Jesuits“ lautet „God’s Assassins“ = „Gottes Attentäter“ – da können wir uns denken, dass es sich um die Attentäter des falschen Gottes „AN“ handelt – Sat-AN = „der seiende AN“ – den „Sat“ ist sanskrit und heißt „seiend“ – ergo „der seiende AN“ = der selbsternannte Allmächtige, der Anunnaki-Chef.

      So – also mein Fazit: es geht um die Anunnaki mit ihrem menschenfeindlichen Chef „AN“ – angefangen von Atlantis bis zu ihrem Ziel absoluter Macht der Canaanites, die m. E. diese Anunnaki waren/sind und die dann das finale Menschenopfer aller Menschen mittels ihrem vermeintlichen Gott BAAL veranstalten wollen und mittels der C.-Spritze bereits dabei sind, während die m. E. bereits das militärische Harmageddon (pfeuriger Pfuhl) als den atomaren 3. WK einleiten zur immer stärkere Provokation Russlands, dem sie dann die Schuld dafür in die Schuhe zu schieben gedenken.

      So meine Analyse.
      Die Menschen sollten wissen, was wirklich mit ihnen geschehen soll nach deren Agenda, die diese Sat-AN-Bande in diese ominöse Offenbarung dieses ominösen Johannes geschrieben haben verschlüsselt und den Menschen als vermeintlich gottgegeben und unabänderlich verkauft haben.

      NEIN – es muss nicht so geschehen – es ist das, was diese Sat-AN-Bande den Menschen über all die Jahrtausende und Jahrhunderte weißgemacht haben mittels der von ihnen erfundenen patriarchalischen MANN-VATER-GOTT-Religionen, in denen die weisen wissenden Frauen als Hexen verbrannt und alle Weiblichkeit zum Schweigen gebracht und vergewaltigt wurde nebst der „Großen Mutter“.

      Oberer Teil Illuminaten-Baum:

      Akhenaten – gerade Linie von Vatikan zu Canaanites:
      https://en.wikipedia.org/wiki/Akhenaten
      Ist zwar Englisch, aber soviel verstehe ich, dass wir auch hier wieder bei den alten Pharaonen Ägyptens landen – Akhenaton ist wohl identisch mit Echnaton. Atonism ist Atonismus und das hat offenbar mit Gott Aton zu tun, wenn ich mich nicht irre der von Echnaton/Akhenaton propagierten EIN-GOTT-LEHRE gegenüber der vorherigen VIEL-GÖTTER-LEHRE.
      Hier nochmal ein Link zu Echnaton, der Aton zum Gott über alle Götter Ägyptens erhob: https://de.wikipedia.org/wiki/Echnaton
      Aton wurde von Echnaton/Akhenaton als eine Weiterentwicklung von Amun-re installiert, der Amun-Re beseitigen sollte, was wohl auch gelang. – Ich sehe Aton als identisch mit AN, dem selbsternannten ALLMÄCHTIGEN der von ihm erfundenen Religionen.
      Diese Linie der Karak-Priester, die allerdings offenbar Amun-Re dienten, geht auf der linken Seite vom Vatikan zu der Sephirot „Pharaos of Egypt“.
      Auf der rechten Seite führt eine Linie mit der Inschrift „King Salomon“ vom Vatikan zu der Sephirot „Kings of Babylon“. König Salomon war Herrscher des vereinigten Königreichs Israel, der den ersten jüdischen Tempel in Jerusalem erbaute und der 3. König nach Saul und seinem Vater David war – lt. bibl. Bericht.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Salomo
      Vom Sephirot „Vatican“ läuft links noch eine Linie zu der Sephirot „Roman Empire“ mit der Inschrift „Sol Invictus“ in der Bedeutung „unbesiegbarer Sonnengott“:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Sol_(r%C3%B6mische_Mythologie)
      Rechts geht vom „Vatican“ eine Linie zur Sephirot „Judea“ mit der Inschrift „Hellenization“ – hier ein Link dazu, der zeigt, dass sich offenbar jüdische Einflüsse in das Christentum schlichen:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Hellenisierung
      So – erstmal bis hierher, als nächstes nehme ich mir den mittleren Teil vor, in dem auch die Sephirot „Khazar“ vorkommt mit der Verbindungslinie „Dark Ages“ zum „Vatican“.

      Also der unterste Illuminaten-Sephirot beginnt mit USA 1776, dem Gründungsjahr. – Darunter steht bereits „NOVUS ORDO SECLORUM“ (Die neue Weltordnung), darüber steht „Masonic Atlantis“ – ergo begann die Umsetzung des Plans der NWO bereits im Gründungsjahr und geht bereits auf die Freimaurerei in Atlantis zurück.

      https://freemasonry.network/what-is-freemasonry/history-of-freemasonry/historical-legendary-origins-freemasonry/atlantis/

      Von da aus geht die linke Linie mit der Inschrift „Federal Reserve 1913“ (Gründung der Fed Weltbank) zur Sephirot „MASONS“ mit „Freemasonry 1717“ und „United Grand Lodge“ darunter – es wurde also die Freimaurerei bereits 1717 als Internationale Große Loge gegründet und offenbar durch die Federal Reserve Bank finanziert bzw. ist diese darin involviert.

      Rechts geht der Zweig von der untersten Sephirot zu den „Jesuits“, darüber „Society of Jesus 1534“ und darunter „Council of Trent (Trient)“ – hier der Link zu diesem Konzil von Trient, in dem es wohl um die Reformation der Kirche ging.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Konzil_von_Trient

      Vom unteren Sephirot zu „Jesuits“ steht in der Linie „Holy Alliance 1822“, die offenbar für eine sog. „Heilige Allianz zwischen eben den atlantischen Freimaurern und den Jesuiten geschlossen wurde. Von der freimaurerischen Gründung der USA mit Ziel der NWO von Anfang an geht die mittlere Linie zu der Sephirot „Illuminati 1776“, die im selben Jahr wie die freimaurerische USA über die „Bilderberger“ gegründet wurden bzw. vermutlich sich von Freimaurern zu Illuminati umbenannten. Über „Illuminati“ lesen wir „BAVARIA“ -also Bayern- und darunter „Weishaupt“ = Adam Weishaupt, der Gründer der Illuminati.

      Von der Sephirot „Illuminati“ geht dann der linke Zweig wiederum zu „Masons 1717“ mit der Linieninschrift „Scottish Rite 1758“, einer angegliederten Körperschaft der Freimaurerei – hier der Link:

      https://en.wikipedia.org/wiki/Scottish_Rite

      Rechts in der Linie zu „Jesuits“ steht: „Suppression 1773“ – ich vermute diesen Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Suppression_of_the_Society_of_Jesus

      Diese Unterdrückung der Jesuiten und Entfernung aller Mitglieder der Gesellschaft Jesu aus den meisten Ländern Westeuropas etc. wurde offenbar von den Illuminati gefordert – vermutlich durch Bedrohung und Erpressung. ( Vor einigen Jahren sagte der Papst, der Teufel sei eine reale Person und ginge im Vatikan ein und aus).

      Zwischen „Masons“ und „Jesuits“ steht in der Linie „Glorious Revolution 1688“ – hier der Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Glorious_Revolution

      Offenbar wurde mit dieser Glorious Revolution 1688 die Macht derer von Oranien etabliert. – Von „Masons“ geht dann wiederum eine Linie mit der Inschrift „Venetians“ zu der Sephirot „Switzerland 1291“ mit „Merowingians“ darunter und „Black Nobility“ darüber. – Hier der Link zu Black Nobility, die wohl der schwarze römische Adel sind, der offenbar über den Vatikan herrscht: https://en.wikipedia.org/wiki/Black_nobility

      Also in der Schweiz herrscht offenbar die sog. Blutlinie der sog. Merowinger mit oder als oder mittels des schwarzen römischen/italienischen Adels. – Von da geht links der Zweig über die „Pontifical Guard“ = Päpstliche Schweizer Garde dann zu der Sephirot „Knight Templar 1119“, darunter etwas mit „Knights of Christ“ (das erste Wort kann ich nicht lesen).

      Von da geht quer ‚rüber zur Sephirot „Khazar“ mit „Kaghans“ (oder so ähnlich darunter und darunter „Jusiaic (?) Conversion“, was ich als das Konvertieren bzw. Annahme des jüdischen Glaubens durch die Khasaren/Chasaren deute, die m. E. jedoch nur zur Täuschung erfolgte m. E..) die Linie mit der Inschrift „KABBALAH“ – womit wir beim wohl gekaperten illuminatischen Lebensbaum sind, der deren Aufbau vom atlantischen Anfang bis zu ihrem Ziel der absoluten Macht der „Canaanites“ mit der umfassenden Menschenopferung an ihren vermeintlichen Gott BAAL aufzeigt mit allen involvierten Institutionen und Verzweigungen/Verbindungen.

      Hier der Link zu den Khasaren/Chasaren – ein nomadisches Turkvolk (vermutlich islamisch), die m. E. nur zwecks Täuschung den jüdischen Glauben angenommen hatten, was erklären würde, dass heute die Islamsierung des Abendlandes von den khasarischen Illuminaten vorangetrieben wird – möglicherweise: https://de.wikipedia.org/wiki/Chasaren

      Von der Templer-Sephirot geht es dann zum Vatikan-Sephirot mit der Linieninschrift „Crusades“ = „Kreuzzüge“. – Von „Khazar-Sephirot“ geht dann die Linie mit der Inschrift „Dark Ages“ zur Vatikan-Sephirot. – Die Kreuzzüge waren eine Reaktion auf die islamischen Jihads seit Mohammed und dauerten nur von ca. 1195 bis 1300 n. Chr., während der islamische Jihad weiter andauert, da dieser nach Allah/Mohammed erst enden soll, wenn die gesamte Menschheit dem Islam unterworfen wäre.

      Jedenfalls wurde durch die m. E. Schein-Konvertierung zum Judentum der m. E. islamischen Khasaran/Chasaren das „dunkle Zeitalter“ / „die dunklen Zeitalter“ begonnen bzw. inszeniert und über den Vatikan, zu dem die Linie läuft, umgesetzt.

      Vom „Vatican-Sephirot“ führt dann die Linie links weiter zur nächsten Sephirot „Roman Empire“ und hier sehen wir links davon als Halbkreis geschrieben „Cult of Saturn“ und gegenüber im äußeren Halbkreis der Sephirot „Judea“ die Worte „Synagoge of Satan“ – da wissen wir ja nun Bescheid.

      Die anderen Sephirots des oberen Teils hatte ich ja bereit interpretiert.

      Schauen wir uns nochmal die äußeren Halbkreise all der äußeren Sephirots rechts und links an: Der äußere Halbkreis zur Sephirot „Pharaohs“ lautet „Amun Ra“ und der äußere Halbkreis zur Sephirot „Kings of Babylon“ lautet „Marduk“ – und mit Marduk sind wir bei den Anunnaki – hier der Link zu Marduk: https://de.wikipedia.org/wiki/Marduk

      Hier schon die Verbindung zu AN, ENKI, ENLIL. – Hier nochmal ein anderer Link zu Marduk, der auch der babylonische Stadtgott BAAL sein könnte:

      https://wiki.yoga-vidya.de/Marduk

      Als äußerer Halbkreis bei den Sephirot „Knights Templar“ steht „Baphomet“ und gegenüber als äußerer Halbkreis der Sephirot „Khazar“ steht „Pagan Vastlans“ (Heavy Metal Band, die sich offenbar auf Behemoth beruft – hier der Link zur Band: https://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6From_the_Pagan_Vastlands und zum mythologischen Ungeheuer Behemoth: https://de.wikipedia.org/wiki/Behemoth_(Mythologie) – also nach meiner Interpretation auch wieder die sat-AN-ische Verbindung.

      Der äußere Worthalbkreis zur Sephirot „Masons“ lautet „Luciferianism“ – hier der Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Luziferianismus

      Diese Beschreibung Luzifers stimmt m. E. überein mit dem Luzifer aus dem Buch „Die Apokryphen des Teufels“, der von dem sog. Allmächtigen, den ich für „AN, den menschenfeindlichen HIMMELS-„Gott“ (ANUNNAKI-CHEF) halte, gefallen worden ist, weil er eben mit dessen sat-AN-ischen Machenschaften nicht einverstanden war und infolgedessen auch von AN „verteufelt“ wurde zwecks Täuschung der Menschen. Insofern wäre Luzifer auch Anunnaki wie auch die mit ihm Gefallenwordenen, die ebenfalls nicht mit ANs Machenschaften einverstanden waren, aber eben ein menschenfreundlicher.

      Der äußere Worthalbkreis gegenüber um die Sephirot „Jesuits“ lautet „God’s Assassins“ = „Gottes Attentäter“ – da können wir uns denken, dass es sich um die Attentäter des falschen Gottes „AN“ handelt – Sat-AN = „der seiende AN“ – den „Sat“ ist sanskrit und heißt „seiend“ – ergo „der seiende AN“ = der selbsternannte Allmächtige, der Anunnaki-Chef.

      So – also mein Fazit: es geht um die Anunnaki mit ihrem menschenfeindlichen Chef „AN“ – angefangen von Atlantis bis zu ihrem Ziel absoluter Macht der Canaanites, die m. E. diese Anunnaki waren/sind und die dann das finale Menschenopfer aller Menschen mittels ihrem vermeintlichen Gott BAAL veranstalten wollen und mittels der C.-Spritze bereits dabei sind, während die m. E. bereits das militärische Harmageddon (pfeuriger Pfuhl) als den atomaren 3. WK einleiten zur immer stärkere Provokation Russlands, dem sie dann die Schuld dafür in die Schuhe zu schieben gedenken.

      So meine Analyse.

      11
      1. Sie haben in Ihrer vortrefflichen Analyse den Kleintierzüchterverein Goggerwening vergessen; dort geht es sehr satanisch zur Sache. Vergessen Sie nicht, dass das Skatspiel der Kaschierung satanistischer Umtriebe dient, da aus dem Blatt die 6er-Karte entfernt wurde, so dass keine entlarvende 6-6-6-Kombination durch Unachtsamkeit gelegt werden kann.

        2
    2. Nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen:
      Als Erstes gilt es potentiell pfändbaren Besitz gut in Sicherheit zu bringen, denn sonst ist der im Zweifelsfall schnell konfisziert.
      Dann muß erstmal das Nichtfolgeleisten der Pflicht festgestellt werden, das wird etwas dauern und dürfte einige Möglichkeiten zum Verzögern bieten. Sollte dann die Zahlung drohen kann man mit Widerspruch und evtl. Klage weiter Zeit schinden.

      Wie gut daß in der Praxis funktioniert läßt sich schlecht vorhersagen da wir hier einen deutlich stärker demontierten Rechtsstaat und eine deutlich aggressivere Politk haben als bisher, aber zumindest für dieses Jahr sollten die Chancen gut stehen.
      Und langfristig ist ohnehin offen ob das gesamte Komplott kollabiert oder ob uns der dann anstehende große Umbruch noch viel Schlimmeres bringt.

      19
    3. Fakten, das finde ich etwas voreilig, als erstes mehrere Quellen checken. die Diagramme jedenfalls sind wahrscheinlich nicht echt, sondern eher umgekehrt, die ich beim WDR gesehen habe(wenn ich nichtrichtig erinnere). Das letzte von Franz M, würde ich rein subjektiv schon eher glauben. Ich glaube Politiker sind vor allem eines: Schauspieler, mit großen Taschen.

      1
      1. Auch wiederholtes posten von sinnlosen Kommentaren erhöht nicht deren Sinngehalt. Der zweite Satz ist vom Aufbau her schon so schlechtes deutsch, daß der geneigte Leser sich aussuchen kann, was damit gemeint sein könnte. Im übrigen geht es m.E. hier auch nicht um einen “subjektiven Glauben”.

        Was Politiker betrifft, liegen Sie schon etwas näher bei den Fakten. Sie haben aber die “öffentlich rechtlichen” Medien vergessen. Die lügen immer hemmungsloser und wie gedruckt (nicht nur die Printmedien) und werden dafür von unserem Geld fürstlich entlohnt. Sich auf deren Darstellung der “Fakten” zu beziehen ist nicht nur sträflich naiv, sondern ein Zeichen von völlig fehlender Urteilsfähigkeit und geistiger Verwirrtheit.

        Wünsche gute Besserung 🙂

        13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert