web analytics
Ein derartiges Szenario wollen die „Grünen“ nicht ausschließen“ | Bild: Shutterstock

Man muss das Video (siehe unten) mehrmals ansehen, um fassen zu können was die Bundesaußenministerin Annalena Baerbock im Zusammenhang mit den Lieferungen schwerer Waffen in die Ukraine und der damit drohenden Gefahr eines Atomkrieges von sich gab:
 

„Ich glaube niemand auf der Welt, außer Herr Putin selbst kann zu 100% sagen, wenn wir den Schritt gehen, dann passiert am nächsten Tag dieses. Deswegen können wir auch nichts komplett ausschließen. Und wir haben eine Verantwortung immer die Risiken deutlich machen und auf der anderen Seite keine Panik schüren.“

 

Offensichtlich ist die Dame bereit, das Risiko eines Atomkrieges in Kauf zu nehmen und mit Europa Russisches Roulette zu spielen. Als Marionette der Amerikaner stellt sie eine willige Erfüllungsgehilfin angloamerikanischer Strategen dar.

Etikettenschwindel und Betrug am Wähler

Mit Hilfe der links-grün versifften Mainstream-Medien gelang es den „Grünen“ sich das Image friedvoller Lämmchen zuzulegen, die nur das Beste für Mensch und Natur im Sinne haben. Kaum in der Regierung rissen sie sich selber die Pazifisten-Larve herunter – und zum Vorschein kommt jetzt die grausliche Fratze blutrünstiger Kriegstreiber. War ihr Slogan bis dato „Frieden schaffen ohne Waffen“, so heißt es jetzt sinngemäß ‚Frieden schaffen mit schweren Waffen‘. Und das, obwohl man weiß, dass die militärische Unterstützung diesen Krieg nur verlängern und noch mehr Tote fordern wird.

Um zu verdeutlichen, mit welchen faulen Tricks die Wähler betrogen wurden, lohnt es sich einen Blick auf die Wahlwerbung der Kriegstreiber zu werfen. Gegen diese Rosstäuscher war der Baron Münchhausen noch eine ehrliche Haut.

Und so heisst es jetzt:


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 


Von Redaktion

89 Gedanken zu „Unglaublich! Bearbock will Atomkrieg nicht „komplett ausschließen“ und „Risiken deutlich machen““
  1. Die USA und die NATO können einen Krieg gegen Russland nicht gewinnen !
    Das sagt US Colonel Douglas Macgregor.
    Siehe youtube :

    Ep 18 alarming assessment of US military decline !

    DE – ÜBERSETZUNG:

    EP. 18 Alarmierende Bewertung der USA Militärischer Niedergang und Kriegsgefahren in der Ukraine

    https://www.youtube.com/watch?v=wyLOd2pOqy0

    Das Original Interview gibt’s auf TWITTER – X , weit über 10 Millionen mal angesehen, unter dem Titel

    EP 18 into the abyss colonel Douglas Macgregor teils us why the Ukraine war must end

    1
  2. “Ich glaube niemand auf der Welt, außer Herr Putin selbst kann zu 100% sagen, wenn wir den Schritt gehen, dann passiert am nächsten Tag dieses.”
    Diese Person (AB) soll sich nur keine Sorgen machen, nach 106 Sek. wird es kein “nächster Tag” mehr geben und auch keine “wir” mehr, die “den Schritt gehen”…
    Wenn DE den Moment provoziert, wird diese Frau nicht mal Zeit haben, die Höschen zu wechseln (“Die Geister, die ich rief…”).
    Wäre diese komische Figur am Herd geblieben und sich als Hausfrau betätigt, wäre ihre gefährlich mangelnde Intelligenz und Bildung ein gut gehütetes Geheimnis.
    Dasselbe gilt auch für die GB-Außenministerin “Koryphäe” Liz Truss, die sich ebenfals die Tropete der Kriegstreiber betätigt.

    19
  3. Leute, stellt euch auf ATOMKRIEG ein!
    Ihr habt es auch nicht anders verdient.
    Denn wer seit 40 Jahren als Wähler
    Deutschland nicht mehr kennt und
    ständig Parteien und Politiker einer
    anderen, deutschfeindlichen Ethnie
    wählt, hat seinen Tod mit dieser
    wahnsinnig und grössenwahnsinnig
    gewordenen Politik SELBST BESTELLT!

    25
    1. Was mir auch immer wieder in gewissen Foren auffällt ist, dass die (speziell) Deutschen aber auch Österreicher zu angepasst sind. Ich vergleiche solche oft als zu Aalglatt. Selbständiges Denken und das äußern der Eigenen Meinung ist bei denen Fehlanzeige. Man such sich immer einen größeren Dunstkreis von da aus man weiter machen und beobachten kann, aber ohne irgendwie aufzufallen. Um keinen Fall auffallen !!! – Weil dann, kann man sich drehen und wenden wie ein Fähnchen im Wind. Mutlos, Willenlos und Charakterlos, so oder so ähnlich könnte man diesen Haufen an verlorenen Seelen beschreiben. Aber, diese Rassen wurden ja eh nur zum Schweigen und zum Arbeiten geboren, und man weiß darueber hinaus auch, dass man alles mit ihnen machen kann.

      15
  4. Da haste keine Worte mehr. – Erst wurde der I.-Zwang ab 50 oder 60 diskutiert, um die angeblich alten „nutzlosen Esser“ um ihre wohlverdienten per Rentenbeitragszahlungen in ihrem Arbeitsleben Ruhestandsgelder zu bringen m. E. – jetzt auf einmal sollen alle bis 65 „gebraucht“ werden, also keine „nutzlosen Esser“ mehr sein, sondern „als nötzliches Kanonenfutter“ über die Klinge springen um sie um ihre wohlverdienten Ruhestandsgelder zu bringen – m. E..

    Wenn man mal gelernt hat sich in deren m. E. hochgradig psychopathischen Gehirnwindungen einzuklinken und zu denken wie die denken ohne zu werden wie die sind – wie der Foind denkt -, dann können die einem mit echter Intelligenz begabtem Menschen nix mehr vormachen.

    http://www.t‑online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_92080378/wehrbeauftragte-eva-hoegl-alle-bis-65-werden-bei-der-bundeswehr-gebraucht-.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Meiner Ansicht nach.

    8
  5. “Nick R.” hat schon bei “Reitschuster” mit unterirdischen und platten Kommentaren sein Unwesen getrieben. Nachdem Reitschuster zu viel Prügel bei seinen Ukraine-Russland-Artikeln bekommen hat und angeblich zichtausende ihre Unterstützung gekündigt hatten, hat Nick offenbar hier einen neuen Job zum Aufmischen erhalten. Weil die Kommentare hier immer mehr zunehmen und bei den “Qualitätsmedien”, besonders in den Zugriffen (*), auf Kurs der harten Bruchlandung sind. Irgendwo muß das nachweisliche “Spenden-Geld” von Gates, Soros, Schwab Co. in der jeweiligen Buchhaltung als “Ausgaben” ja wieder auftauchen. Für den “guten Zweck” und die “richtige Haltung” mit der richtigen Propaganda und Hetze im (finanziellen) Interesse der “edlen Spender”. Oder waren die Spenden etwa aus Mitleid, weil es denen schon so schlecht geht? Total im Propaganda-Wirrwarr vergriesgnaddelt? Umsonst ist nicht mal der Tod. (*) https://www.10000flies.de

    3
  6. Die Bundesdeppen haben sie gewählt und sie ist mit Abstand die beliebteste Politikerin. Das sagt alles über den Geisteszustand derer aus, die schon länger hier leben.
    Die Welt braucht die eigentlich nur noch als Zahlmeister ansonsten könnte man auf sie verzichten.

    36
    1. Das sagt eigentlich nur aus, das die Medien, die Politiker und die Mineralöl/Waffenindustrie alle an einem Strang, manche nennen es “Nato”, ziehen, um koordiniert das Maximum aus Deutschland rauszupressen. Die Gleichschaltung hat sich am Corona Theater, wo man dann noch sogar noch einen BW-Deppen brauchte, hervorragend offenbart.

      20
    2. Wenn man die Kommentare hört und liest was diese Frau von sich gibt könnte man nur Amok laufen. Wie dämlich sind eigentlich diejenigen die ihr zujubeln? Nicht nur, dass sie keine Ahnung von Deutschlands Geschichte hat, nein sie tönt so einen Blödsinn dass es nicht mehr auszuhalten ist. Eben größenwahnsinnig.
      Ein Ostdeutscher hat mir dieser Tage gesagt -der Baerbock jubeln die Wessis zu wie seinerzeit der Merkel und den Erfolg haben wir ja wohl tag-täglich vor Augen, ein völlig verkommenes Land, Dummheit der Politiker wohin man sieht, Geldverschwendung im großen Stil und keiner von uns muckt auf und wehrt sich dagegen. Im Osten wurde Merkel nicht gewählt, weil alle wussten wie sie ausgebildet wurde und dass Honnecke von ihr verlangt hat den Kapitalismus zu vernichten, was ihr ja bestens gelungen ist, weil sie selbst diesen Kapitalismus gehasst hat und ihre Stasiakten hast sie schnellstens vernichten lassen, damit wir Wessis nicht dahinter kommen, was alles gelaufen ist.”
      Dem kann ich mich nur anschließen und zustimmen.

      24
  7. Dieses Frauenzimmer ist unbeschreiblich dumm! Sie denkt wahrscheinlich, wenn die (Atom)pilze wachsen, sitzt sie gemütlich in ihrem strahlungssicheren Bunker. Was sie aber offensichtlich nicht weiß: Irgendwann muß sie auch wieder rauskommen, und dann……..

    45
  8. Das “Z” wird überall verboten, weil es angeblich den Krieg verherrlicht.
    Richtig wäre Grüne, Sozis, FDP udn C*DU zu verbieten, weil sie den Krieg eskalieren und ganz Europa zu einem Massenfriedhof machen wollen.
    Wer eliminiert diese Verbrecher endlich?

    57
  9. Es regiert NWO pur, der Bundestag ist hiervon zu 3/4 besetzt! Ist das erst klar, so ist egal ob die BRD ein gut verstrahltes rauchendes Trummerfeld ist, aussichtslos die Lage BRD-maessig gedacht!
    Indessen ein Russischer Oelzweig, denn die Behauptung man braeche den Karlshorster Waffenstillstand vom 8.V.1945 brechen, das sogar einseitig ist nicht ganz schluessig, wer schloss ihn denn ab?
    Das Militaer des Deutschen Reiches, dazu wissenswert am 23.V.1945 erfolgte die Verhaftung der Reichsregierung unter Reichspraesident Grossadmiral Doenitz, dieser von Hitler als solcher eingesetzt!
    Seitdem hoert man vom Reich bekanntlich NICHTS mehr, es liegt im Wachkoma! Die herrschende Ansicht lautet -Deutsch und juristisch- lebt und lebt nicht, Dornroeschenschlaf!
    Deutsche Rechtsansicht ist auch, dass die BRD gewissermassen unter dem Reichsdach -wie ein Mieter- existiere= Dachtheorie, auch zu Moskau durchaus bekannt!
    Aus besagter Theorie folgt in der Anwendung ein Separatfrieden des Reichs ist moeglich, konsequenterweise kann also die BRD nicht etwa Sonderbuendnisse mit fremden Staaten eingehen -Zustand nach westfael.Frieden von 1648!
    Das Wachkuessen des Reichs steht damit dann auch auf der Tagesordnung, inkl.Wiederherstellung der Reichsgewalt, hierauf sollte man sich schnellst moeglich auch mit Russischer Hilfe konzentrieren, womit ein Atomkrieg wohl weitgehend auf Deutschem Boden nicht ausgetragen werden wird, wie auch andere Ampel -Irrsinnigkeiten!
    Alf v.Eller Hortobagy
    unabh.Politikberater
    und
    Jurist

    18
    1. “Das Wachkuessen des Reichs steht damit dann auch auf der Tagesordnung, inkl.Wiederherstellung der Reichsgewalt”

      Mit Verlaub, dies klingt doch sehr nach dem typischen Reichsbürger-Geschwätz
      vermeintlich noch existierender Reiche und einer angeblich nicht existierenden
      Bundesrepublik Deutschland.

      “hierauf sollte man sich schnellst moeglich auch mit Russischer Hilfe konzentrieren”

      Das einzige Reich, was mit russischer Hilfe in Europa – wenn man Amok-Putin gewähren ließe –
      wieder errichtet würde, wäre ein neues Zarenreich bzw. eine neue Sowjetunion. 😉

      5
      1. Das hast du schön abgeschrieben, Nicki. Jetzt mach auch noch deine Mathe-Hausaufgaben, dann darfst du fernsehen.

        18
      2. Gut ist, wenn man sich auskennt. Abgeordnete müssen nachfragen:

        Berlin: (hib/AHE) „Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, daß das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist. Darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/5178) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke zum Potsdamer Abkommen von 1945 (18/5033).
        Die Abgeordneten hatten sich unter anderem nach der „These von der Fortexistenz des Deutschen Reiches“ erkundigt und gefragt, ob die Bundesregierung diese als öffentlich als unhaltbar zurückweisen werde, „damit diese Behauptung nicht von Neonazis und der so genannten Reichsbürgerbewegung für ihren Gebietsrevisionismus gegenüber den EU-Nachbarländern instrumentalisiert werden kann.“ Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ Auswärtiges/Antwort – 30.06.2015 (hib 340/2015) Deutscher Bundestag, Parlamentsnachrichten

        6
  10. Am 15.05.2022 LANDTAGSWAHL in NRW…..
    ( Es gibt nur eine ,,ALTERNATIVE für DEUTSCHLAND”. ( So könnte ein Wandel in der Politik eintreten!

    51
    1. @alles was gut ist

      träum weiter und gut ist’-s…mit 30 amibasen in sauerkrautland
      lässt sichs schlecht regieren…ausser das volk ist dumm wie dreck.

      19
      1. Wenn man keinen Wahl-Neuanfang wagt, bleibt alles wie es ist und wählt wieder die gleichen ,,UNKEN”….
        Schau mal ,, AfD TV-Youtube ”. Mal der ,,andere Seite” zuhören….. ( Kostet nichts!

        8
  11. Wirklich klug oder dicht im Kopf, sind die im
    “DEUTSCHEN MARIONETTENKABINETT” bestimmt nicht;
    aber, man möge es mir verzeihen, SAUGEFÄHRLICH! –
    Führenden Amerikanern nachquakende Frösche fragen sich die Schläge der russischen Bärentatze!

    28
  12. Dreh die Heizung hoch, mach alle Herdplatten an. Mach aus deinem Zuhause ein 247 Sauna! Schwitzen für Putin. sagt:

    Ich meine, das ist schon strafrechtlich relevant.

    13
      1. “Ich würde noch ganz andere Sachen tun, um diesem Drecksystem zu schaden
        und Putin zu nutzen.”

        Wenn man unser “System” schon “Drecksystem” nennt,
        dürfte es schwerfallen, für Putins Regime überhaupt noch einen passenden Namen zu finden.
        Nur so als erster Vorschlag vielleicht:
        “Amoklaufendes Kriegsverbrecher-Regime”

        3
        1. Putin führt einen gerechten Krieg, um sich vor der Einkreisung und Strangulierung durch die NATO zu schützen. Sein Regime ist gewiß autokratisch, aber nicht so totalitär und vor allem nicht so moralisch verkommen wie der Westen. Und wie man der BRD und ihren Politkaspern nach Corona, Klima, gezielter Verarmung und Ausplünderung der Bevölkerung und jetzt auch noch nach einem de facto Kriegseintritt gegen Rußland noch irgendwelche Loyalität und Sympathie entgegenbringen kann, erschließt sich mir wirklich nicht. Das Regime geht seinem verdienten Untergang entgegen; der bevorstehende Wirtschaftskoillaps wird das richten.

          41
  13. Wenn es nicht so ernst wäre, könnte man nur noch entgegensetzen, dass nach einem Atomwaffeneinsatz sich die GRÜNEN mit Ihren scheinbaren (und hier trügt der Schein!) Umweltkernthemen erledigt haben. Die Atomwaffen haben dann die Erde auf tausende von Jahren vergiftet, da gibt es nichts mehr zu machen und reglementieren. Danke Frau Baerbock!
    Hier sollte das deutsche Volk schleunigst von seinem grundgesetzkonformen Recht gebrauch machen und sich gegen unrecht zur Wehr setzen!

    64
    1. Die war bei dem Tschernobyl-Ereignis 4 Jahre alt und die Strahlung hat sich Europaweit verteilt, allerdings sehr unterschiedlich. So hat Hessen sehr wenig abgekriegt, dafür muss aber im Allgäu weiterhin jedes erlegte Wildschwein heute noch entsorgt werden, weil die Strahlungswerte des Fleisches noch enorm hoch sind.
      Das sollte man der Trampolintante mal erzählen. Allerdings glaube ich nicht, das sie daraus eine Lehre zieht und sich von ihrem Schulungsleiter Schwab beim WEF verabschiedet.

      21
        1. @Tjalfi
          Unser Außenbär Lallebock erfüllt seinen Zweck. Sorosianer/Schwabianer brauchen vor allem Chutzpe; zuviel Verstand macht nur potentiell unberechenbär.

          7
  14. Mir kommt das alles völlig unreal vor. Sehr bedrohlich …
    Gehört jetzt nicht direkt zum Thema, aber schaut mal auf dem Kanal acTVism .
    Das heutige Video ist furchtbar aufschlussreich in Bezug auf digital-finanzielle “Machenschaften” um die Menschen gefügig zu machen.

    24
  15. Ab heute darf Bärbock, zurück schießen. Denn heute hat der Bundestag beschlossen den 2.WK fortzuführen. Sollte deutsche Panzer russisches Territorium beschießen, dann Gnade uns Putin. Gebt den Russen schon mal die Koordinaten vom Bundestag, Bärbock usw.

    61
    1. Es wuerde aber schon eine kleinere Demonstration in Westdeutschland
      genuegend, nur bitte mit ordentlichem Knalleffekt und unblutig, wenn moeglich mit Kalibr!
      Ziel in Koeln am Rhein, in den Rhein hinein, schoene Fontaene…..
      Bitte wenn moeglich und ungefaehrlich vor beeindruckender Zuschauer-
      kulisse! Ist das machbar?
      Alf v.Eller Hortobagy
      unabh.Politikberater
      und
      Jurist

      11
      1. “Ich hoffe dass Putin die russische Armee bald einmarschieren läßt um uns zu befreien…”

        Aber sicher, danach sind wir dann so “frei” wie die Oppositionellen in Russland
        oder “befreit” vom Leben wie die ukrainischen Opfer der russischen Kriegsverbrechen. 😉

        4
    2. “Denn heute hat der Bundestag beschlossen den 2.WK fortzuführen. Sollte deutsche Panzer russisches Territorium beschießen, dann Gnade uns Putin.”

      Nein, der Deutsche Bundestag hat lediglich beschlossen,
      die (noch) souveräne Ukraine dabei zu unterstützen – eben nun auch mit schweren Waffen -,
      einen russischen Angriffskrieg nebst Kriegsverbrechen Russlands
      mitten in Europa zu stoppen bzw. zumindest auszubremsen.

      Nur Putin und seine Schoßhunde wie z.B. Lawrow faseln vom 3. Weltkrieg.

      3
  16. Was tut man nicht alles für “unsere Werte” und “Demokratie” und “Freiheit”. Gerne aus reiner Nächstenliebe und vorallem Solidarität auch einen Atomkrieg in der “Fucking-EU” ((c) Nuland mitten im Putsch 2014). Für den endgültigen Sieg der Ukraine über die “russischen Subhumans” ((c) Andre Biletzki von der “Anti-Terroreinheit” 2014 – in “unseren Demokratien” immer “Nazis”, “Rechtsextreme” und “Faschisten” genannt). Also eigentlich müssen das die Menschen freiwillig für die “finanziellen Interessenten” und Investoren aus den “demokratischen” USA, GB & Co. in Kauf nehmen. Die, die man freundlich “Regierungen”, “WEF”, “NGO” und “Philantropen”, wie Soros, Gates und Schwab, nennt. Aber eigentlich wie die Mafia geführte, kriminelle Familien-Clans sind – alle miteinander Verwandt, Verheiratet und Verschwägert – private “Interessenten-Gruppen” als “Regierung”, “Medien” und “Politiker” getarnt. Selbst in Politik und Medien ist mit Posten-Ringelpietz (nachweislich den USA) alles miteinander Verwandt, Verschwägert, Nichten, Neffen und Verheiratet. Aktuelle Pressesprecherin Psaki hat auch schon einen neuen Posten bei den US-“Qualitäts- und Wahrheitsmedien” ergattert. Für “treue Dienste”.

    Heute ist mir in einer Kleinstadt zu unterschiedlichen Zeiten je ein optisch neuer Tesla und ein Mustang mit ukrainischem Kennzeichen über den Weg gefahren. Bitte um das Spendenkonto für die armen Menschen. Die können sich ja nicht mal einen angemessenen Ferrari, Lamborghini oder Rolls-Royce leisten. Dafür einen Atomkrieg ist ja wohl das Mindeste, was man für den “Endsieg” tun kann.

    39
  17. Alles, was Stauffenberg erlaubt war, muß doch in dieser Situation erst recht erlaubt sein.
    Das steht sogar im Grundgesetz!

    23
    1. “Alles, was Stauffenberg erlaubt war, muß doch in dieser Situation erst recht erlaubt sein.”

      Richtig, wir brauchen einen effektiven Stauffenberg oder eben Brutus im Kreml,
      dann wird die Sicherheitslage in Europa und der Welt insgesamt wieder besser.

      3
  18. Deutschland ist seinerzeit unter BK Kohl und Willy Wimmer aus einer NATO-Übung mit Nuklearwaffen ausgestiegen. Grund: von Deutschland wäre nichts mehr übrig geblieben, berichtete Wylli Wimmer in einem Interview. Vielleicht sollte Frau Baerbock einmal mit Wylli Wimmer sprechen.

    42
    1. Wenn man die Kommentare hört und liest was diese Frau von sich gibt könnte man nur Amok laufen. Wie dämlich sind eigentlich diejenigen die ihr zujubeln? Nicht nur, dass sie keine Ahnung von Deutschlands Geschichte hat, nein sie tönt so einen Blödsinn dass es nicht mehr auszuhalten ist. Eben größenwahnsinnig.
      Ein Ostdeutscher hat mir dieser Tage gesagt -der Baerbock jubeln die Wessis zu wie seinerzeit der Merkel und den Erfolg haben wir ja wohl tag-täglich vor Augen, ein völlig verkommenes Land, Dummheit der Politiker wohin man sieht, Geldverschwendung im großen Stil und keiner von uns muckt auf und wehrt sich dagegen. Im Osten wurde Merkel nicht gewählt, weil alle wussten wie sie ausgebildet wurde und dass Honnecke von ihr verlangt hat den Kapitalismus zu vernichten, was ihr ja bestens gelungen ist, weil sie selbst diesen Kapitalismus gehasst hat und ihre Stasiakten hast sie schnellstens vernichten lassen, damit wir Wessis nicht dahinter kommen, was alles gelaufen ist.”
      Dem kann ich mich nur anschließen und zustimmen.

      4
    2. Ob sie überhaupt weiß wer das ist? kaum zu glauben wenn sie schon nicht einmal ihren Lebenslauf mit dem von der Freundin auseinander halten konnte.

      3
  19. Wir sollen entweder durch Atomwaffen krepieren oder langsam qualvoll durch Giftspritzen.

    Lauterbach kauft für 2.6 Milliarden €uro deutscher Steuergelder s.g. “Impfstoffe”:

    https://tanneneck.blogspot.com/2022/04/lauterbach-kauft-fur-2600000000-neuen.html

    Könnte man nicht sämtliche “Imp”stoffe der Erde in sämtliche Körper von Politikern und Bankern hineinverklappen ? Quasi NACHHALTIGES RECYCLING mit doppeltem Nutzen für die Menschheit.

    45
  20. Sie wollen Krieg
    – Aus dem Telegramm Kanal Eva Herman Offiziell
    „Am Montag habe die Bundesregierung entschieden, „dass Deutschland die Lieferung von Gepard-Flugabwehrpanzern an die Ukraine ermöglichen wird“, sagte Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz. Dabei handelt es sich um 30 Panzer, wie WELT aus ukrainischen Regierungskreisen erfuhr…“

    „… US-Verteidigungsminister Lloyd Austin hatte 40 seiner Kollegen, darunter auch Lambrecht, nach Ramstein zu einem „Workshop“ eingeladen, bei dem über militärische Hilfe für die Ukraine beraten werden sollte. Er wolle „Himmel und Erde“ in Bewegung zu setzen, sagte Austin, um Kiew im Kampf gegen Russland zu unterstützen: „Die Ukraine glaubt eindeutig daran, dass sie gewinnen kann, und alle hier glauben das auch.“

    tanneneck.blogspot.com/2022/04/sie-wollen-krieg.html

    WAR DAS DER STARTSCHUSS FÜR DIE ATOMARE VERDAMPFUNG „DEUTSCH“-LANDS …?

    39
    1. Die Panzer sind ausgemustert und es gibt keine Munition dafür. Angeblich könne Brasilien noch 300 000 Schuss liefern. Da muss man mal den Transportweg kontrollieren, wo die dann anlanden sollen.

      16
  21. Lawrow: Die Gefahr eines Atomkrieges ist sehr groß

    Video 25–04-22:
    odysee.com/@RTDE:e/gefahr-eines-atomkrieges-sehr-gro%C3%9F:0

    22
    1. “Lawrow: Die Gefahr eines Atomkrieges ist sehr groß”

      Solange der (größen)wahnsinnige Putin und seine Schoßhunde wie Lawrow
      an der Macht sind, ist die latente Gefahr eines Atomkriegs gegeben
      (obwohl ich die dann doch nicht für so dumm / wahnsinnig halte, haben ja auch Familie) –
      und zwar völlig unabhängig davon, was der Westen macht.

      3
      1. Werter Nick.R,
        was Sie hier von sich geben ist das letzte, entweder sind Sie noch sehr jung und vom System in der Schule/Uni gut gehirngewaschen, oder sehr dumm. Der Krieg geht seit 8 Jahren, nur wo waren Sie in der Zeit? Die betroffenen Gebiete wollten unabhängig von den Nazistrukturen in Kiew sein und am 22.02.22 hat Putin nach 16000 Toten in den beiden Provinzen den Antrag angenommen und die Unabhängigkeit anerkannt. Daraufhin wurde eine militärische Unterstützung gewährt, wohl auch um die Bedrohung durch die vielen illegalen Biolabore für Rußland zu beseitigen, nachdem jahrelanges Verhandeln nichts gebracht hat und noch kurz vorher bekam die Nato/EU/US eine letzte Warnung, worauf nicht eingegangen wurde. Was danach folgte war lediglich eine Hilfe im Bürgerkrieg, was auch heute noch so ist. Die Eskalation erfolgt ausschließlich vom Westen, welcher sich darin einmischt und wofür es keine Rechtsgrundlage gibt. Es gibt keine Natomitgliedschaft der Ukraine, die ist nicht in der EU und auch sonst hält sich die Ukraine nicht an geltendes Recht (Genfer Konvention usw.)
        Sie scheinen also ein bezahlter Troll zu sein, der die BRiD bei ihren illegalen Aktionen unterstützt und dafür ein paar Euros bekommt. Schämen Sie sich und gehen Sie zum Psychiater.

        22
        1. Der Donbass will zu Russland, schon der Sprache wegen…. Die Ukraine beschießt seit Jahren Luhansk und Donezk mit vielen zivilen Toten. Die Westmedien berichten nicht. Das Treffen in Amerika mit Scholz und Biden hat eindeutig gezeigt wer hier in Deutschland bestimmt. Der Satz von Biden: Die Pipeline Nordstream 2 wird nicht in Betrieb gehen, und unser Kanzler im Beisein dieses Satzes blieb stumm…
          Und so ist es gekommen.

          3
      2. Sagen sie, geht’s noch,..?
        Der Satz von grünen Baerbock ist Größenwahn..
        Deutschland, kein einsatzfähiges Heer, keine einsatztaugliche Waffen, wie es scheint, nicht mal Unterwäsche für die Soldaten und posaunt vom Atomkrieg! Und dann noch so eine Strickoma, die sich in der Kriegsführung berufen fühlt, stöckelt hochhakig die Parade…. ( Die Quote ,,queer” versagt in ganzer Linie und das Volk wird dafür bezahlen. Z icki , Z acki heu, heu heu…!

  22. Möglichkeit 1:
    Die Völker der Erde “warten ab” – Folge: Die Verbrecherpolitiker werfen dem eigenen Volk Atombomben auf den Kopf, weil diese uns vorsätzlich töten wollen und die Erde vernichten wollen. (Das beweist, das die Schattenmacht (hinter der “Politik”) selbst gar nicht von der Erde kommen, weil sie die Vernichtung der Erde gar nicht juckt).
    Möglichkeit 2:
    Sämtliche Völker der Erde HANDELEN JETZT -GLOBAL- SO, dass es AB SOFORT keine Verbecherpolitiker mehr gibt und wir damit weiter in Frieden leben können – “Anarchie” ohne s.g. “Politiker” bedeutet in diesen Fall GLOBALEN FRIEDEN.

    29
    1. “Das beweist, das die Schattenmacht (hinter der „Politik“)
      selbst gar nicht von der Erde kommen”

      Ach, da sind sie ja wieder, unsere Alien-Echsen. 😉

      “dass es AB SOFORT keine Verbecherpolitiker mehr gibt
      und wir damit weiter in Frieden leben können”

      Amok-Putin abzuschaffen wäre da ein sehr guter Anfang.

      2
  23. Frau Baerbock, ich habe gerade den Zoo am Apparat! Der Pfleger sagt, es täte ihm wahnsinnig leid, und Sie sollten bitte zurückkommen!

    42
  24. Kernreaktoren abschalten (Slogan “Restrisiko – nicht mit uns”), Atomkrieg provozieren.
    Grüne Logik eben.

    46
  25. In der deutschen Sprache gibt es keine Worte um dieses tiefe Niveau der Gestalten, welche sich zur Führung eines Landes berufen fühlen, zu beschreiben.

    Auf welches Niveau muss erst die Masse gesunken sein, die denen ihre Stimme gibt.
    Dieser Baum ist so Morsch, dass er von selbst fallen wird.
    Sagte der Förster zum Holzfäller.

    51
  26. s´Annamierl ist gscheit. Marschiert jetzt in Rußland ein. Wäre ich nicht drauf gekommen.
    Die Ru haben 2 Mio. gut trainierter Soldaten, die Bundeswehr 200.000 krank gespritzter Rollstuhlfahrer. Wer da wohl gewinnen wird?

    41
    1. Die Russen laufen bestimmt vor der deutschen Schwulenbrigade angstschreiend davon.
      Mit entsprechend großen Parisern über den Kanonenrohren und rosafarbiger Camouflage (sonderlich wenn richtig schön tuntig ausgesprochen) gehört uns die Welt.

      5
    2. Ich, ich, hier ich, ich weiß es!
      Ähm…. Deutschland!
      Die Russen werden sich totlachen wenn unsere glorreiche Bundeswehr mit ihrem antiquierten Gerät um die Ecke kommt.

      Wenn der Kram mal überhaupt so weit kümt.

      2
  27. Unglaublich….
    Diese grüne Person die ihren ,,Lebenslauf” mehrmals änderte und dazu noch ein ,,Plagiat” drangehängt hat will in die Geschichte.
    ( Was ist los bei den ,,Weibern” in unserer Politik,..? Alle auf ,,Krawall” gebürstet! Sind vielleicht die Impfungen wegen Corona bei ,,denen” ins Gehirn gewandert,…?

    37
    1. Alles wasgutist
      ja das könnte man meinen aber es muss ja 50/50 sein, dass von den weiblichen 50 % nur die wenigsten überhaupt eine Qualifikation haben ist dabei völlig egal. Je blöde, je besser, oder wie sehe ich das?

      2
  28. Die Frau hatte schon immer grünes Gras im Gehirn und natürlich auch Habock mit.
    Schämen würde ich mich, damals mit Pazifisten gegen USA, heute gegen Osten, weil der Westen ist heilig.
    Wieso müssen wir für Nordstream 2 Stopp mehr Geld zahlen und wie wollen wir ab heute auch noch die Polen beliefern?
    Sind wir total be—-

    41
    1. Wir nicht – diese m. E. völlig von Sinnen seienden m. E. Wahnsinnigen.

      Guckt denen in die Auge und guckt P.tins Augen – dann seht Ihr den Unterschied – m. E..

      24
  29. Diese strohdoofe Grüne ist beim Trampolinspringen zu oft an die Decke gestoßen. Als Liebling von ihrem Gönner Klaus Schwab tut sie alles um ihrem Ziehvater zu gefallen. Die ist ganz einfach zu dämlich, um die Folgen der grünen Politik zu erfassen. Wenn ein Atomkrieg kommt, dann wünsche ich ihr, dass sie mit ihrer Familie die Folgen so richtig zu spüren bekommt und ganz langsam dahinsiecht.
    Ich bin fassungslos über die Dummheit solcher kriegsgeilen Politiker, die die ersten sein werden, die jaulend weglaufen, wenn sie selbst mit Waffen konfrontiert werden.

    65
    1. Die sind die, die dann als erste in den Bunkern sitzen, Angelique – es ist doch immer das V.lk, das den Wahnsinn der Mächtigen auszubaden hat – m. E..

      28
    2. Angelique Simon
      Die “Grünen” waren doch genau wie die Amis schon immer Kriegstreiber und da frage ich mich, warum die Wähler das Programm dieser Grünen nicht gelesen haben. Die Schwachsinnigkeit darin hat doch alles gesagt. Keine Ahnung und davon jede Menge

      3
  30. Ach ja? Mal ganz nebenbei erwähnt, wenn irgendjemand etwas anderes von dieser unfähigen Person erwartet hat, dann ist dieser jemand ein Träumer der übelsten Sorte.
    Grüne waren noch nie zu irgendetwas anderem fähig als sich die Taschen voll zu stopfen und zu lügen, noch schlimmer als jeder andere Politiker, und sie haben von jeher als Wetterfähnchen agiert.
    Und einem Politiker von einer der Deutschland Vernichtungsparteien ist es vollkommen egal ob es zum Atomkrieg kommt oder nicht, die haben allesamt genug Geld um ihr Leben irgendwo in der Welt zu verbringen und außerdem sind die hohen Politiker garantiert allesamt geschmiert worden, Bestechlichkeit ist schon lange “in” und alle warten auf den Mann mit dem großen Geldkoffer.

    Die gesamte augenblickliche Regierung Belegschaft und alle Regierungsteilnehmer der letzten 20 Plus Jahre gehören vor Gericht gestellt und wegen Hochverrat abgeurteilt.

    48
  31. @das Risiko eines Atom­krieges in Kauf zu nehmen
    die hat doch keine Ahnung, was das ist – das hat dem “Young Leader” bei der WEF niemand erklärt – die hält das für einen schriftlichen Protest für die runde Ablage !
    Und den Text hat sie sicherlich nicht selbst fabriziert, sondern der wurde ihr von einem “Berater” – nannte man früher Führungsoffizier, oder Hitman – vorgegeben !

    46
    1. Die ht wirklich keine Ahnung und deshalb hat sie auch den Posten, eine willige naive Dummdrunsel, die von Schwabs Gnaden eine Marionette macht, aber selbst der, ist sie nicht gewachsen, die ist ganz einfach dumm wie Brot.

      46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert