web analytics

Von Elmar Forster

Der postmodernde Totalitarismus trägt einen irreführenden Namen: Political Correctness. Er beherrscht den öffentlich-politischen Diskurs und zensuriert das Private. Er schreckt auch vor KGB-Desavouierungs-Methoden nicht zurück. Indem er Angst verbreitet. Als multi-pluralistischer “Toleranz”-Totalitarismus ist er heimtückischer als vorhergehende. PC zerstört und missbraucht das Instrument der Sprache, um so die objektive Wirklichkeit (im Orwell’schen Sinne eines “Neu-Sprechs” und “Neu-Denks”) zu pervertieren. Und er liquidiert heimtückisch die Aufklärung, indem er vorlügt, diese im Alleinvertretungsanspruch zu beherrschen.

Knapp 250 Jahre nach Kant stehen wir wieder am Anfang der Aufklärung.

Die zu Totalitaristen verkommenen Alt-Linken fürchten um ihre politische Vorherrschaft. Das angestrebte Ziel: “Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.” (Orwell)

Unter Requirierung von Faschismus-Ängsten soll jeder kritisch-demokratische Diskurs erstickt, soll eine Krypto-Diktatur installiert werden. Geschichte darf sich aber auch unter umgekehrten Vorzeichen niemals wiederholen. “Wehret den Anfängen!

Bestrafe einen. Erziehe hundert.” (Mao-Tse-Tung)

Krieg ist Frieden. Freiheit ist Sklaverei. Unwissenheit ist Stärke.” (George Orwell)

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. … Faulheit und Feigheit sind die Ursachen, warum (die) Menschen … unmündig bleiben; und warum es anderen so leicht wird, sich zu deren Vormündern aufzuwerfen.” (Immanuel Kant: “Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?” )

Das wirklich Beängstigende am Totalitarismus ist nicht, dass er Massaker begeht, sondern dass er das Konzept der objektiven Wahrheit angreift: Er gibt vor, die Vergangenheit wie die Zukunft zu kontrollieren.” (G. Orwell, 1984)

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.” (Thomas Jefferson)

Wem das Verbrechen nützt, der hat es begangen.” (Seneca)

Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.” (Martin Niemöller, evangelischer Theologe und ehemaliger KZ-Häftling)

Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.” (Kafka: “Der Prozess” )

Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!” (Kant)

Es geht um die Aufklärung seit Kant

Verhindern wir (so wie damals), dass erneut kritisch-pluralistisch-demokratische Denker ausgegrenzt, mundtot gemacht und mittels Gerichtsverfahren finanziell ruiniert werden sollen.

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


13 Gedanken zu „Der Gesinnungs-Totalitarismus der Political Correctness“
  1. Wer Meinung zensiert, der zensiert im Nichtgefallensfall auch Werbung fuer reale Produkte, beendet also auch wirtschaftliche Handlungsfreit, womit wir hoechstpraktisch werden muessen!
    Mir wurde jeder FB-Account aufgrund abweichender Meinung seit 2013 vernichtet,ich verdiene als Politikberater keinen Pfennig, wohl aber als Landwirt und Berufsjaeger, hier bin ich Spezialist fuer Belange des Stall- und Zwingerbaus, wie fuer Geraet plus Design,zugleich zuechte ich Jagdgebrauchsterrier und Magyar Agar (Ungarischer Windhund) fuer den Jagdgebrauch!
    Bloss Werbung darf ich unter meinem Namen nicht machen, muss also jemaden vorschicken, der fuer mich wirbt, das auf einem von FB werbemaessig vollstaendig abhaengigem Markt!
    Zugleich verbietet FB auch etwa Verkaufsanzeigen fuer Vieh aus Gruenden des Tierschutzes!
    Nachdem so belegt auch Werbung betroffen sein kann, muss der PC durch klare gesetzliche Massnahmen zum Schutz der Meinungs- und Werbefreiheit das Handwerk gelegt werden!
    Rechtsfragen, alle loesbar auf nationaler Ebene, das Recht der unerlaubten Handlungen bietet schon jetzt entsprechende Moeglichkeiten nur der Begriff “Hassrede” ist aus dem Gesetzbuch zu streichen!
    Alf v.Eller Hortobagy
    diesmal als erboster Werbetreibender

    4
  2. Demokratie verlangt kleine Machteinheiten mit Mitspracherecht aller. Aber die lassen sich nicht kontrollieren. Nun bleibt die Frage: Wer kontrolliert die Weltsamt Meinungskorridor? Folge der Spur des Geldes. Wem gehören die Meinungsmacher? Wer sind die Murdochs und Maxwells und der ganze üble Rest? Die sind im Kopf alle nicht gesund.

    2
  3. Wenn Deutschland wirklich für Frieden mit anderen Ländern, Demokratie im eigenen Land, freier Journalismus in Zeitungen und im Fernsehen und für die belange ihrer Bürger eintreten würde, gehört die Bärbock genauso wenig in diese Regierung, wie die Ukraine in die EU!

    3
    1. Hier stimmt gar nichts mehr. Die ganze obere Gesellschaft, die sich anmaßt, die Vogaben der Sieger gegen uns für Geld erfüllen zu müssen, muß entsorgt werden. Ich kann die alle nicht mehr sehen. Jeden Tag denken die sich neue Schikanen gegen uns Deutsche aus, während das ganze Fremdpack Geld scheffelt und sich gut gehen läßt.

      3
  4. Also wer aus finanzieller Hinsicht dazu in der Lage ist, sollte bei aller Vaterlandsliebe spätestens jetzt bei all diesen zersetzenden Erscheinungen schleunigst verschwinden und sich irgendwo fernab des Einflussgebietes der EU niederlassen. Hier zeichnet sich jedenfalls keine lebenswerte Perspektive für die Zukunft ab, weil im woken Regenbogenland die ohnehin schon ziemlich freudlose Lebensqualität bis zur glücklichen Besitzlosigkeit tagtäglich sinkt.

    14
  5. “Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister.
    An die Stelle der feudalen Gesellschaftsstruktur ist die plutokratische getreten: nicht mehr die Geburt ist maßgebend für die soziale Stellung, sondern das Einkommen. Die Plutokratie von heute ist mächtiger als die Aristokratie von gestern: denn niemand steht über ihr als der Staat, der ihr Werkzeug und Helfershelfer ist.”
    Richard Coudenhove-Kalergi 1925 – Praktischer Idealismus, Seite 39

    In diesem Artikel ist ein schönes Zitat von Thomas Jefferson zu sehen, ein anderes lautet im Originalton:
    “The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants.”
    Bezogen auf unsere Gegenwart möge nun jeder für sich seine Schlüsse ziehen.

    5
  6. “Demokratie” ist ein beruhigunswort fuer die Massen. Die bilden sich tatsaechlich ein, das sie in einer Demokratie leben.

    27
    1. Demokratie, denke ich, ist für viele ein Beunruhigungswort. Die Massen fürchten sich, als mündige Bürger Verantwortung zu haben für Dinge, die sie nicht gewollt und nicht verstanden haben. Sie brauchen einen Taktgeber, der sie beschwichtigt und einlullt, und dem sie die Verantwortung übertragen können. So fühlen sie sich als Mehrheitsbestimmer, denn in der Mehrheit waren sie nur dabei und sind für die Folgen nur marginal mitverantwortlich. Nichts trägt der gute Deutsche schwerer als die Sorge um sich selbst.

      11
  7. Mir erscheint es gefährlich für unsere Demokratien und Meinungsfreiheit, wenn einige wenige große Konzerne kontrollieren, was veröffentlicht (hier monetarisiert) werden darf und was nicht. Mark Twain

    Ein Volk, das Korrupte, Verräter, Hochstapler und Diebe wählt, ist kein Opfer, sondern Komplize. George Orwell

    Das Gesetz ändert sich. Das Gewissen nicht. Sophie Scholl

    23
    1. @M.S. aus BS
      Paßt zur deutschen Politik in allen Bereichen:
      “Als die Reisegesellschaft merkte, daß sie sich verirrte hatte, verdoppelte sie die Geschwindigkeit.” Mark Twain

      17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert