web analytics
Screenshot: winterwatch.net

Von JÖRG WOLLSCHLÄGER | Am Montag, den 4. Juli, also am Unabhängigkeitstag der USA, kam es in einer Vorstadt von Chicago, Highland Park, im Bundesstaat Illinois zu einem Massaker mit Feuerwaffen. Der Täter schoß von einem Häuserdach aus gegen 10 Uhr in eine durch die Hauptstraße marschierende Festtags-Parade. Er hatte sich nach der Tat in Frauenkleidern unter die Menge gemischt und entkam zunächst unentdeckt, konnte dann aber am selben Abend festgenommen werden. Bei dem Massaker kamen laut aktuellem Stand 7 Menschen ums Leben, 47 Verletzte befinden sich im Krankenhaus [Link]. Besonders tragisch ist das Schicksal eines 2 jährigen Jungen: seine beiden Eltern, Irina und Kevin McCarthy wurden beide erschossen! Er wurde zu seinen Großeltern gebracht, über einen GoFundMe Account konnten über 600.000 $ für ihn gesammelt werden [Link].

Psychisch kranker Täter

Bei dem Täter handelt es sich um den 21 jährigen Robert E. Crimo III. Er hatte im April 2019 versucht sich umzubringen und befand sich zeitweilig in psychiatrischer Behandlung. Im September 2019 drohte er damit “alle” umzubringen und ihm wurden 16 Messer und ein Samuraischwert von der Polizei zeitweilig abgenommen. Unfaßbarerweise konnte er trotz seines offensichtlich beeinträchtigten geistigen Gesundheitszustandes zwischen 2020 und 2021 insgesamt 5 Feuerwaffen legal erstehen, darunter Gewehre, eine Schrotflinte und eine Pistole. Da er damals noch jünger als 21 Jahre war und daher selber noch keine Waffen kaufen durfte erstand er sie mit Hilfe seines verantwortungslosen Vaters, der für ihn bürgte! Das Massaker verübte er mit einem halbautomatischen Sturmgewehr, mit dem er über 70 Schüsse in die Menge abgab.

Der Täter wurde mittlerweile vor Gericht gestellt und hat mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe zu rechnen [Link]. Crimo verließ die Schule 2017 ohne Abschluß, war ein Skateboarder und veröffentlichte gewaltverherrlichende Videos [Link]. Was für weitere Auffälligkeiten wiesen seine Internetaktivitäten auf?

Screenshot: Crimo, ion.cnn.com

 Nachrichtendienstlich manipulierter MKUltra Patsy ?

Ein Patsy ist ein Einfaltspinsel oder Sündenbock, der sich von anderen benutzen läßt. Was für Hinweise gibt es, daß Crimo in eine solche Rolle hineinmanipuliert wurde? Er bediente sich bei seinen Netzauftritten sowohl linker Antifa, als auch rechter MAGA (Make America Great Again)- Symbolik [Link].

Auf seiner rechten Schläfe hat der die Zahl 47 eintätowiert, die für ein HipHop Kollektiv aus Brooklyn steht. Die HipHopper verwenden die Zahl in einer stilisierter Form (Wolfsangel), die Symbolik ist dabei an die Flagge des III. Reiches angelehnt.

https://twitter.com/buddugoliaethus/status/1544116811595239424

 


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber “CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE” portofrei und gratis! Details hier.




Seltsam und verwirrt wirken seine Videoaufnahmen für die er offensichtlich Zugang zu Schulungsräumen mit geheimen Eingängen und einer Overheadkamera hatte. Um was für Einrichtungen handelt es sich dabei?

https://twitter.com/americanpigeon/status/1544085533584150528

Besonders beachtenswert ist dieser Screenshot: Crimo behauptet auf dem Post ein Produkt der nachrichtendienstlichen Gehirnwäschetechnik MKUltra [Link, Link] zu sein. Ist es Zufall, daß er sich mit einer FBI Mütze zeigte?

Screenshot: winterwatch.net, Independence day in Highland Park
Screenshot: winterwatch.net, Independence day in Highland Park

Während der 4 jährigen Präsidentschaft von Trump gab es 159 Opfer von Massenschießereien. Biden ist erst seit 19 Monaten im Amt, und es gibt schon 700 Erschossene [Link]! In vielen Fällen ist davon auszugehen, daß es sich dabei um vom Tiefen Staat betriebene Inszenierungen handelt um eine Entwaffnung des amerikanischen Volkes– die letzte Hürde für eine Diktatur– durchzusetzen [Link].

 



Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber “CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE” portofrei und gratis! Details hier.




10 Gedanken zu „Antifa feuert in Parade: 7 Tote, 47 Verletzte!“
  1. Ich habe mir gerade eines der verlinkten Videos angesehen. Das mit dem Geld für den 2-Jährigen. Und jetzt ratet mal: die Summe, die für ihn gesammelt wurde, beträgt ganz zufällig 666.000!! Einen noch eindeutigeren Hinweis darauf, dass es eine wahrscheinlich MK Ultra gesteuerte Aktion des SatanistenAbschaums der Weltregierer und -zerstörer ist, kann es wohl nicht geben !!!

  2. Von solchen Kranken laufen Tausende herum.
    Auch in Deutschland muss man nur in den Bundestag schauen oder in Talks mal zuhören – Krank – (mir fällt da Ricarda Lang und Habeck ein) Ansonsten im Alltag laufen sie überall herum – kranke eitrige Hirne – es werden immer mehr.
    Ich habe nichts gegen persönlichen Styl – aber vor Wochen sah ich einen heruntergekommenen Typ – etwa 65…70 Jahre alt – stieg aus dem Auto, drehte sich ein paar mal und telefonierte und rauchte dann, Seine Hose hing unterhalb der Arschbacken und seine Unterhose frei wie ein Ballon und voll sichtbar. So lief der Typ beim Telefonieren auch noch immer hin und her…
    Ich wollte kein Stress machen – aber am liebsten hätte ich diesem Kranken eine Telefonnummer für die Psychiatrie gegeben…

  3. Der Vater dieser Missgeburt gehört auf jeden Fall auch im Knast. Wenn er für seinem psycho Sohn sich verbürgt hat für die Beschaffung diese Waffen ist er genau so schuldig.

    14
  4. Ein irrer Massenmörder, der sowohl links als auch rechts als auch gehirngewaschen ist, ist der ideale Vorwand für jede Art von Repressalien.
    In Susan Coopers wunderschönem Märchen “The Grey King” verleiht ein bösartiger Geist der walisischen Berge einem Wolf die Fähigkeit, seine Farbe zu ändern; zwei Bauern, von denen der eine einen schwarzen, der andere einen weißen Hund hat, bringt er damit an den Rand der Gewalt.
    Die zeitliche Nähe zu der Sprengung der Guidestones ist auffällig. Hoffe, dass da nicht noch mehr in dieser Art kommt.

  5. nehmt mal die irren grünen her,
    oder den psycho lauterkak.
    dass blackrocködem merz, oder den weisswurst
    psychologen g’söder…alles echte hirnkanakken))

    oder einfach u.s.besatzungs deppendeutsche?

    19
  6. Der rasche Verweis auf den psychischen Zustand von Tätern mit mutmaßlich muslimischem- oder Antifa-Hintergrund ist mehr als auffällig! Ich will offizielle Versionen von psychisch kranken Einzeltätern nicht glauben!
    Diese Ideologie ist krank, deren Befürworter ebenso! (:

    25
    1. @Chursachse

      Bitte den Artikel ganz durchlesen. Die Vermutung ist vielmehr, daß es sich um ein gesteuertes Gehirnwäscheopfer der bekannten MK Ultra Technik handelt. Solche Menschen sind zwar psychisch krank, zugleich aber Instrument anderer Interessen. Hier ist zu vermuten, daß es um einen (weiteren) Anlaß für die lange angestrebte Verschärfung der Waffengesetze geht.

      14
      1
  7. In diesem Fall ist es auch für mich glaubhaft, dass es sich um einen Irren handelt.
    Das Üble allerdings ist, dass solche Irren heute zuhauf produziert werden vom woken Zeitgeist.
    Genau so wie beim Islam, wo die Terroristen ein wirres Gemisch von westlichen Allüren und einer Affinität zu den übelsten Teilen des Koran zeigen, so auch hier: ein Konglomerat der verschiedensten politischen Richtungen.
    Das alles ist dann irre genug, um Terror zu verbreiten, und wirr genug, damit sich die dahinter stehenden Ideologien scheinheilig von aller Schuld frei sagen können. Aber im Hintergrund feixen die verantwortlichen, ideologischen Wortführer, nachdem sie Betroffenheit vorspielten. Denn alles, was die üblen Ideologien brauchen (ob Islam, linke oder “woke” Ideologie), ist Terror, immer wieder Terror. Eine Gesellschaft, die es geschafft hat, friedlich und sicher zu leben, ist ihnen verhasst, wie dem Teufel das Weihwasser.

    20
    1. @ J.S..

      “Eine Gesellschaft, die es geschafft hat, friedlich und sicher zu leben, ist ihnen verhasst, wie dem Teufel das Weihwasser.”

      Solche Gesellschaften sind dem Militärisch Industriellem Komplex, vor dem schon US Präsident Eisenhower warnte, auch verhasst. Denn der Militärisch Industrielle Komplex will ja schließlich überall seine Waffen verkaufen udn Rekorde bei Rüstungsexporten verbuchen. Für den Militärisch Industriellen komplex lautet die Formel
      “Krieg ist business”. In der Ukraine herrscht Krieg, jetzt will der Militärisch Industriellem Komplex dabei mitverdienen. Scholz will noch mit seinen zusätzlichen 100 Mrd € an staatlichen Sondervermögen beisteuern und die Amis ? Die geben schon seit vielen Jahren Rekordsummen für den Verteidigungsetat aus (ca. 800 Mrd $ pro Jahr)!

      Was mir jetzt bei der Berichterstattung über den Todesschützen auffällt, dass die Antifa von der Kritik ausgenommen wird. Wenn allerdings Rechte involviert sind, dann werden meist sofort Rufe nach verboten laut. Nicht nur Waffenverboten, sondern von Pro-Trump Kanälen im Netz (siehe BLM Massenproteste Sommer 2020). Damals wurden viele Pro-Trump Kanäle abgeschaltet. Ansonsten erinnere ich mich noch , wie die Linksliberalen nach einem Amoklauf die Abschaltung der 8chan Plattform durchsetzten. In den Massenmedien hieß es, es sei angeblich eine Plattform für Rechtsextremisten udn Nazis. Doch das ist eine Lüge. Erstens auf 8chan gab es auch eine sehr große linke LGBTIQ Community (darüber hatten die Mainstream Medien geschwiegen). Zweitens hatte der Boss von 8chan schon vor dem Amoklauf sehr eng mit den Strafverfolgungsbehörden kooperiert udn zusammengearbeitet. Er half sofort dabei den Account des Todesschützen zu durchforsten. Alles vergebens. Die Pseudo-Liberalen Dikatoren (Biden’s Demofrauds) hatten ein Verbot der 8chan Plattform trotzdem durchgesetzt.

      10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert