web analytics
Screenshot: ingrammicrolink.com

Von JÖRG WOLLSCHLÄGER | Die Position des Chefs der Technical Advisory Group (TAG) wurde kürzlich mit der Psychologin Prof. Susan Michie nachbesetzt [Link]. Dieses Gremium hat eine wichtige beratende Funktion beim “Pandemiemanagment” der WHO [Link]. Michie hatte zuvor die Covidregeln für die britische Regierung mit ausgearbeitet und zwar im wissenschaftlichen Beirat für Notfälle (SAGE) [Link].

 

Michie hatte sich als Hardlinerin für die Durchsetzung von Covid-Maßnahmen wie Social Distancing und Maskenpflicht hervorgetan. Sie forderte immer noch härtere Einschränkungen für die Bevölkerung und sagte, die Maßnahmen sollten “für immer” beibehalten werden, “wir müssen uns an den neuen Lebensstil anpassen” [Link].

Ideologische Motivation

Der derzeitige Chef der Weltgesundheitsorganisation, Dr. Tedros Adhanom Gebreyesus, war Führungsmitglied der der Tigray Peoples Liberation Front (TPLF), einer kommunistischen Mafia, die Äthiopien von 1991 bis 2018 regierte. Er trägt den Beinamen “Tedros der Terrorist” [Link]. Susan Michie ihrerseits ist seit 40 Jahren Mitglied der kommunistischen Partei, ihre Gesundheitsmaßnahmen und Empfehlungen scheinen rein ideologisch motiviert zu sein, die Idee eines strikten Hygieneregimes durch den Staat taucht bereits in den 1920er Jahren bei Lenin auf und zwar als ein Mittel zur Durchsetzung einer roten Diktatur.

Und woher stammt der wissenschaftliche Ansatz der psychologischen Verhaltensänderung (Behaviour Change) ? Der Sozialingenieur sollte für den Sowjetstaat auf Grundlage des Behavorismus (“Pawlov’scher Hund”) einen “Neuen Menschen” schaffen, einen möglichst moralfreien und seelenlosen Menschentypus [Link]. Ein ganzes Bündel von psychologischen Methoden wird vom Staat oder überstaatlichen Akteuren (“Nudging”) mit Hilfe der Medien vermehrt eingesetzt um ein gewünschtes Verhalten gegen die Interessen und den Willen des Einzelnen durchzusetzen.

Was ist das Endziel?

Die Postenbesetzung mit der Fanatikerin Michie [Link] zeigt, daß die Covid- und andere zukünftige, vorgebliche Seuchenbekämpfungsmaßnahmen nach dem Willen der WHO gerade erst angefangen haben und rücksichtslos weitergeführt werden sollen bis alle politischen Ziele erreicht sind.

Wem sollen die Menschen so unterworfen werden? Trotz aller Klassenkampfrhetorik geht es nur darum den hinter der Maske des Kommunismus stehenden elitären Kreisen des Hoch- und Finanzadels eine radikale Machtausweitung auf Kosten der Mittelschicht zu ermöglichen.

Kein Zufall ist es, daß Michie aus dem Vereinigten Königreich kommt: die Sozialistische Internationale [Link], das Zentralorgan aller linker Bewegungen, hat in London, dem Mutterland und weltweiten Zentrum der Freimaurerei, ihr Hauptquartier, von hier aus wurde die französische Revolution gesteuert, in London veröffentlichte Karl Marx 1848 sein Manifest [Link, Link].

Was kommt auf die Menschen zu, sollte der Marxismus-Leninismus weltweit mit Hilfe einer Hygienediktatur durchgesetzt werden? Die Ermordung von mindestens 10% der Menschen nach einer revolutionären Machtübernahme ist von Marx festgelegtes kommunistisches Dogma, das bisher auch überall umgesetzt wurde…

„Wir meinen das Wort ‚rot‘ wörtlich, denn wir werden solche Fluten von Blut vergießen, daß alle menschlichen Verluste, die in den kapitalistischen Kriegen erlitten wurden, im Vergleich dazu erbeben und verblassen werden. Die größten Bankiers jenseits des Ozeans werden in engstem Kontakt mit uns arbeiten. Wenn wir die Revolution gewinnen, werden wir die Macht […] auf den Trümmern des Begräbnisses der Revolution errichten, und wir werden zu einer Macht werden, vor der die ganze Welt in die Knie gehen wird. Wir werden zeigen, was wahre Macht ist. Durch Terror und Blutbäder werden wir die russische Intelligenz auf einen Zustand völliger Verblödung und Idiotie und auf eine tierische Existenz reduzieren… Gegenwärtig wissen unsere jungen Männer in ihren Lederjacken, die Söhne von Uhrmachern aus Odessa, Orsha, Gomel und Vinnitsa, alles Russische zu hassen! Was für ein Vergnügen ist es für sie, die russische Intelligenz – Offiziere, Akademiker und Schriftsteller – physisch zu vernichten!…“

Leon Trotzki in Aron Simanovichs „Rasputin: The Memoirs of his Secretary“, Link

 

Screenshot: Winterwatch, Karl Marx bust, Chemitz, Germany


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber “CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE” portofrei und gratis! Details hier.




6 Gedanken zu „“Maßnahmen dürfen nie enden”-Hardliner und Kommunist neuer oberster Sozial-Ingenieur der WHO“
  1. Die World Hoax Organisation ist eine marxistische Terrororganisation. Das erkennt man daran, daß sie einen marxistischen Terroristen und Massenmörder zu ihrem Führer gemacht hat und jetzt eine marxistische Terroristin noch einmal in eine einflußreiche Position gehievt hat.
    Alle Staaten, die die WHO unterstützen, ihr angehören und ihren Unsinn befolgen, sind folglich auch Terror- und Schurkenstaaten!

    15
  2. “Sperrt die Ideologen ein, dann wird der Friede sicher sein.” – Sprichwort – m. E. ein wahres.

    Die wurden in ihrer Kindheit vermutlich nicht nur mit dem Klammersack gepudert. – Frage mich wirklich, aus welchem Loch die gekrochen kamen.

    Hochgradpsychopathen ist noch der mildeste Ausdruck dafür – die wahren niedersten abscheulichsten tierischsten Bestien, die noch unter jeder tierischen Bestie stehen, sind genau diese völlig Wahnsinnigen, wobei diese Bezeichnung noch geschmeichelt ist – für die gibt es kein Wort.

    Die muss jetzt eine höhere irdische und kosmische vernünftige Macht aus der Welt und aus dem Leben fegen, sonst ziehen die das ganze All in ihren Wahn. Die hören von alleine nicht auf – die werden immer schlimmer.

    Meines Erachtens.

    12
  3. Wenn man Menschen ständig in Panik versetzt werden, dann kann man mit denen alles machen. Die werden Dinge tun, die normalerweise nie getan hätten!

    Beispiele?

    Covid Regeln
    Flüssiggas aus USA kaufen (ca. 4-6 mal teurer, extrem Umweltbelastend)
    Waffen und Militär aufrüsten
    usw.

    15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert