web analytics
Milosz Matuscheck im Talk bei Milena Preradovic | Bild: Screenshot YouTube

Die Hatz auf kritische Journalisten zieht an. „Ein klares Zeichen von Angst“, sagt Autor Milosz Matuschek. „Wir setzen die Themen“, die dann auch von anderen aufgegriffen würden. Nicht im Sinne des Systems…

Sehen Sie im Tweet der Journalistin und TV-Moderatorin Milena Preradovic die Kurzverson des Statements von Milosz Matuschek zur aktuellen Situation

Und hier der Talk in voller Länger:

6 Gedanken zu „SOS-Meinungsfreiheit: Milosz Matuschek über den Rundumschlag gegen die freie Journalisten-Szene“
  1. Ich nicht mehr mitmachen, ich dir sagen!!! Schnauze voll, Politik versagt ständig und einzelne Politiker gehören in geschlossene Abteilungen…wer dies weiter mitmacht, ist selbst so krank!!!

    9
    1. Schon mein Mathelehrer stellte fest, wenn er 20 Mal das falsche Ergebnis fand, würde er seinen Glauben verlieren, was richtig oder falsch ist…

      4
      1. Sicher! Beispiele gibt es mehr als Genug.Aber möglichst nur wenn es Niemand Sieht.Manchmal gibt es aber leider Pannen.Dann wird sich Rausgeredet…!

        1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert