web analytics
Bild: screenshot atlantick-bruecke.org

Die Unterstützung des Krieges in der Ukraine wird  damit begründet, dass wir in der Ukraine unsere Freiheit und unsere Werte verteidigen. Da fragt man sich sofort, welche Werte und wessen Freiheit wir in der Ukraine eigentlich verteidigen sollen?
 

Gibt es überhaupt so etwas wie westliche Werte, oder sind diese Werte situationsbedingt? Beispielsweise gibt man sich hierzulande stramm antinazistisch. Das Verbotsgesetz umfasst nicht nur nationalsozialistisches Gedankengut, sondern auch entsprechende

Symbolik. In der Ukraine wird jedoch ganz offen mit nationalsozialistischen Gedankengut zumindest kokettiert. Bekanntermaßen tätowieren sich die Mitglieder des Asow-Regiments mit Hakenkreuzen und anderer Nazisymbolik.

Diese Doppelstandards haben ja durchaus Tradition. Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte die USA ja keinerlei Hemmungen, tausende Nazi-Wissenschaftler nach Amerika zu schippern (Unternehmen Paperclip). Legendär ist dabei Wernher von Braun, der das amerikanische Raumprogramm entscheidend prägte.

Welche wertvollen Werte gibt es gegenüber Russland noch zu verteidigen?

Da fällt einem sofort gender mainstreaming, der Klimaschwindel, allgemeiner Meinungsterror, der Zwang zum Elektroauto, das Ruinieren des Bauernstandes, das Hereinschaufeln von hunderttausenden Scheinasylanten unter dem Deckmäntelchen der Menschenrechte und neuerdings der immer schlimmer werdende Tierschutzterror ein. Das von Tierschützern erwirkte Verbot des Almabtriebs im Allgäu ist da kein Einzelfall. In Österreich dürfen Wölfe Schafe und sogar Rinder reißen. Eine Abschusserlaubnis gibt es aber deshalb noch lange nicht. Zuerst muss gentechnisch untersucht werden, ob das Nutztier überhaupt von einem Wolf gerissen wurde (von wem denn eigentlich sonst, wurde etwa ein Wiedergänger von Graf Dracula gesichtet?) und ob es immer der gleiche Wolf war, usw. usf. Für die gerissenen Schafe und Rinder gilt der Tierschutz offenbar nicht. Hier zeigt sich wieder ein Doppelstandard, der scheinbar ein weiterer westlicher Wert an sich ist.

Demokratisch legitimiert sind all diese Torheiten natürlich nicht. Sie werden lediglich von irgend welchen NGOs betrieben, die auf wundersame Weise einen enormen Einfluss haben. Dieser zeigte sich auch unlängst bei der absurden Zurücknahme von Winnetou-Büchern durch den Ravensburger Verlag. Dieser Vorfall offenbart wieder einmal, dass hinter der „Kritik im Netz“, die zu dieser  Rücknahme führte, extrem mächtige Akteure stecken, die nicht offen auftreten wollen, um so ihre wahre Agenda nicht preisgeben zu müssen.Gewählte Politiker müssen sich diesem Meinungsdruck, der meist über die Mainstreammedien erzeugt wird beugen, ohne Rücksicht auf die Meinung ihrer Wähler. Tun sie das nicht droht Ungemach. Die Ibiza-Affäire als Beispiel, wie „Demokratie“ hierzulande funktioniert! Bestes Beispiel dafür war der Ibiza-Putsch, der in Österreich eine populäre Regierung bestehend aus ÖVP und FPÖ hinweggefegt hatte. Vizekanzler Strache wurde noch vor seinem Regierungsantritt in Ibiza durch eine angebliche russische Oligarchin in eine geschickt gelegten Falle gelockt, wo er offenbar unter Drogeneinfluss unsagbaren Unsinn absonderte. Der ganze Auftritt wurde natürlich gefilmt und von den Online-Medien Süddeutsche.de und Spiegel Online publiziert. Eine Regierung, die sich insbesondere die Eindämmung der schrankenlosen Einwanderung zum Ziel gesetzt hatte, war Geschichte.

Ein weiterer Aspekt unserer „Demokratie“: Justiz macht Politik!

Der populäre Kanzler Sebastian Kurz wurde in der Zwischenzeit durch die Untersuchungen der „Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft“, eine Art linksradikales Femegericht, auch demontiert und zum Rücktritt gezwungen. Es wird ihm vorgeworfen, mit Budgetmitteln finanzierte, gefälschte Meinungsumfragen beauftragt zu haben, um so die öffentliche Meinung in seinem Sinne zu beeinflussen. Tatsache ist, dass diese gefälschten Meinungsumfragen wohl nicht der Grund für seine Popularität waren, sondern seine Politik, die von der Anklagebehörde offensichtlich abgelehnt wurde. Besonders pikant an der ganzen Affäre ist die Tatsache, dass die „Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft“ ursprünglich die Hintergründe der Ibizafalle untersuchen hätte sollen. Daraus wurde natürlich nichts. Stattdessen wurde dann auch noch die Regierung Kurz demontiert.

Die „Werte“ um die es wirklich geht!

An diesem Beispiel sieht man, wie Politik im Westen funktioniert. Die gewählten Politiker scheuen sich aus gutem Grund, gegen die im Hintergrund agierende Politmafia zu regieren. Die wahren Mächtigen in der westlichen Welt sind globale Kapitalsammelbecken, wie beispielsweise Blackrock mit derzeit 10 Billionen Anlagevermögen, die über NGOs und den von ihnen kontrollierten Medien die ganze Welt regieren wollen. Dieses System steht allerdings jetzt durch den Ukrainekrieg vor seiner Ablöse. Ziel Russlands und auch Chinas ist ein multipolares politisches System, das naturgemäß die Macht der westlichen Hochfinanz einschränken wird. Insbesondere steht die Ablöse des Dollars als Weltleitwährung durch die BRICS- Staaten bevor. Es ist gut vorstellbar, dass sich dadurch die Vermögen der westlichen Kapitalsammelbecken buchstäblich in Luft auflösen. Das sind die wahren „Werte“, für die wir im nächsten Winter frieren sollen!

Ein neuer Weltkrieg soll das westliche Fiatmoney retten!

Die Politgangster im Hintergrund schrecken natürlich nicht davor zurück, einen Weltkrieg zu riskieren. Das zeigen insbesondere die scheinbar überflüssigen Provokationen Chinas in der Taiwanfrage. Das westliche Imperium mit der USA an der Spitze hat offenbar erkannt, dass es den Zenit seiner Macht überschritten hat. Von nun an kann es nur noch bergab gehen. Ein provozierter Weltkrieg wäre daher für diese Verbrecher die einzige Chance den unvermeidlichen Abstieg aufzuhalten.

Für uns Bürger der EU ist jedoch der Untergang dieser Politgangster eine frohe Botschaft, da wir dadurch endlich von dem gutmenschlichen Gesinnungsterror befreit werden!



Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber “CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE” portofrei und gratis! Details hier.



23 Gedanken zu „Welche Werte verteidigen wir in der Ukraine?“
  1. Am Hindukusch haben wir auch schon mal unsere Freiheit verteidigt.
    In der Ukraine verteidigen wir halt die Korruption der Regierenden – das ist ja wichtig, besonders wohl für unsere Regierenden!

    4
  2. Die wesentlichen Werte die ich meine waren mal die Gewalteinteilung. Davon ist nichts mehr übrig geblieben. Die Gerichte machen Zeitgeist Beschlüsse,erfinden neue Grundrechten. Die legislative erfindet Gefahren die kleine sind. Die Exekutive mutiert zu Schlägertruppen und werden von der UN der Folter überführt.
    Regierende verfallen der Gier
    Die Intoleranz und Spaltung in der Gesellschaft nimmt zu.
    Respekt und Anstand sind fuscht.

    7
  3. Die westlichen “Werte” wurden von Schreibtischtätern wie Kaufman, Nizer und Hooten definiert. Vernichtung (durch Vermischung) der europäischen und insbesondere des deutschen Volkes war eines der Hauptziele. Die Masseneinwanderung aus Afrika und Arabien stehen für dieses Ziel.

    5
  4. Video: “Dänemark – Pakistaner und der Geburten-Dschihad”

    “Wir sind für den Rest deines Lebens hier. Wir haben fünf Kinder und Sie haben ein oder zwei. In 10 oder 15 Jahren wird es hier mehr von uns geben als von den Dänen. Ich habe gerade geheiratet und werde bald auch fünf Kinder haben. Es gibt nur noch 5 Millionen von euch, bald werdet ihr ausgestorben sein! Schauen Sie, was mit den Schweden, den Norwegern und den Finnen passiert ist. Und es gibt viele von uns, verstehen Sie? Es gibt 5 Millionen von euch und es werden nie mehr werden.
    Dänemark für die Dänen…
    Es ist nicht mehr Dänemark, Mann, es ist Pakistan! Es ist nicht mehr Dänemark. Dies ist pakistanisches Land. Wir haben euer Land erobert und jetzt ist es nur noch für uns da! Wir haben dir alles weggenommen, Mann.” :

    https://politikstube.com/daenemark-pakistaner-und-der-geburten-dschihad/

    7
    1. „Ihr habt nur die Chance, mit uns zu leben. Ein Leben ohne uns wird es für Euch nicht mehr geben. Die Ibrahims, Stefanos, Marios, Laylas und Sorayas sind deutsche Realität. Ihr werdet es nicht verhindern können, dass bald ein türkischstämmiger Richter über Euch das Urteil fällt, ein pakistanischer Arzt Eure Krankheiten heilt, ein Tamile im Parlament Eure Gesetze mit verabschiedet und ein Bulgare der Bill Gates Eurer New Economy wird. Nicht Ihr werdet die Gesellschaft internationalisieren, modernisieren und humanisieren, sondern wir werden es tun – für Euch. Ihr seid bei diesem leidvollen Prozess lediglich Zaungäste, lästige Gaffer. Wir werden die deutsche Gesellschaft in Ost und West verändern.“ M. Walid Nakschbandi, Deutscher afghanischer Herkunft und Geschäftsführer der Fernsehproduktionsfirma AVE, Quelle: WIDERHALL Nr. 10 (10wh-nak.htm)

      1
  5. Die verlorene Jungfräulichkeit der Claudia Roth und andere Gruselgeschichten aus dem Cthulhu-Mythos sagt:

    Westliche Werte = Genozid der eigenen Bevölkerung

    7
  6. Na ja, der Kurz hat sich mit seiner Corona Politik und seinen offensichtlichen Lügerein auch ein ganzes Stück selbst demontiert. Also ganz unumstritten war der auch nicht mehr.
    Aber immer noch besser als der rot-grün-gelbe Verein der in D flaniert.

    8
    1. Ach dieser Vergleich; Ist so, als wenn ich Pest gegenüber Cholera besser fände. Gut, man kann sich alles schön reden, bis man es am Ende selber glaubt.

      1
  7. Hitlers Werte

    Zwei Worte beschreiben, welche Werte “wir”* in der Ukraine verteidigen

    *) Ich schließe mich davon aus

    ________

    Ein paar Clips aus 2014. viele sind nicht mehr on, fast alle gelöscht

    Zur Erklärung der “Werte”
    Ukraine erschließt größtes Schiefergasvorkommen Europas
    http://www.youtube.com/watch?v=jkHvv4Z8YUc

    Wozu braucht Amerika den Großen Krieg in Europa?
    http://www.youtube.com/watch?v=EzieH3n5V8Y

    Eine Bestandsaufnahme:
    The Day After Nuland

    Teil 1
    http://www.youtube.com/watch?v=_QIA6tc4R2M

    Teil 2
    gelöscht

    Teil 3
    http://www.youtube.com/watch?v=pcTQKWd2owM

    2
  8. Nachdem das GG WERTLOS geworden ist, liegt die Deutungshoheit in den Händen unserer Politverbrecher und deren Werte sind nicht die meinigen.

    18
  9. Während der Verhandlungen 2013/2014 mit der EU erkannte die Ukraine die enge Seelenverwandschaft mit der christlich-abendländischen Korruptionsgemeinschaft und bot sich durch US-Vermittlung an, Rußland durch Ermorden der russischstämmigen Bevölkerung in Teilen des Landes zum Krieg zu reizen. Nach 8 Jahren, Beseitigung des US-Präsidenten Trump durch typische US-Wahlen und etwa 15000 Toten durch ukrainische Nazis war das Ziel erreicht.

    “Einen Krieg beginnt, wer einen anderen zwingt, zu den Waffen zu greifen.” Friedrich II., König von Preußen

    Der israelische Botschafter in Bonn, Asher ben Nathan, antwortete auf die Frage, wer 1967 den 6-Tage-Krieg begonnen und die ersten Schüsse abgegeben habe: „Das ist gänzlich belanglos. Entscheidend ist, was den ersten Schüssen vorausgegangen ist.“

    21
      1. @Meines Erachtens

        Die ehemalige NDR-Moderatorin und heute Tierschützerin Alida Gundlach hat ansehen müssen, wie zur Vorbereitung der Fußball-Europameisterschaft 2006 die Kiewer Straßenhunde zusammengetrieben und lebendig geschreddert oder hinter Maschendraht unter dem Gejohle der “Menschen” lebendig verbrannt wurden. Ein paar Liter Benzin und ein Streichholz genügten.
        Für diese Leute keinen rostigen Heller!

        2
  10. “Welche Werte verteidigen wir in der Ukraine?”

    Z.B. das Ackerland von BlackRock und Billy Gates. Das Erdgas / Erdöl von Hunter Biden. Andere Werte gibt es bei den Amis nicht, außer in der Lügenpropaganda.

    35
  11. Die Werte???
    Es werden die Nazis in der Ukraine gefeiert, die Gesinnung ist immer noch da, auch wenn von Antisemitismus gefaselt wird. Der Vergleich mit dem dritten Reich ist durchaus angebracht, Russen haben die Stelle der Juden eingenommen. Der Hass ist gegenwärtig, vor allem in der Ukraine und deshalb können die so gut gelenkt werden. Dumme Menschen lassen sich prima aufstacheln und sind zu allem fähig.

    20
    1. “OY VEY…”
      Was’n mit den Mitglieder von Putins Wagner-Söldner mit Hakenkreuzen und anderer Nazisymbolik als Tätowierung?

      4
  12. KEINE “Werte”.
    NUR die “Menschenausrottungsphilosophie” der 8 FED-Eigentümerfamilien,
    die mit dem weltweiten Pharma-/Chemie-/Öl-Kartell verknüpft sind,
    und ihre faschistische Macht durch Weltkrieg I und II erzielt haben
    und diese bis heute ausüben.
    Das gleiche Kartell begeht aktuell weltweiten Genozid mit s.g. Covid-“Impfungen”.

    Nur rettungslos verlorene, totalst-gehirngewaschene GEZ-TV-ARDZDF-Konsumenten
    bezeichnen diesen TOTALEN WELTKRIEG / Menschheitsmassen-Vökermord als “Demokratie”.

    28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert