web analytics

Tausende Menschen versammelten sich heute in Moskau und anderen russischen Städten, um die nun angelaufenen Pro-Russland-Referenden in den Volksrepubliken Donezk und Luhansk sowie in den von Russland kontrollierten Kreisen Cherson und Saporischschja zu unterstützen.
 

Hier in Moskau:

Die Referenden über den Beitritt zu Russland haben in vier (ehemals von der Ukraine kontrollierten) Regionen, heute für die Dauer von fünf Tagen, begonnen. Und zwar in den abtrünnigen Volksrepubliken Donezk und Luhansk sowie in den von Russland kontrollierten Kreisen Cherson und Saporischschja.

Hier in Sewastopol:


Hier in Rostov:

Anm.: Dass die Mainstream-Medien darüber nicht berichten, verwundert wenig – Mit UNSER MITTELEUROPA immer objektiver, besser und ohne billiger Kriegshetze informiert.

________________________________________________________________________

Unser Ungarn-Korrespondent Elmar Forster, seit 1992 Auslandsösterreicher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die westliche Verleumdungskampagne verteidigt. Der amazon-Bestseller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklusive Postzustellung und persönlicher Widmung) beim Autor bestellbar unter <[email protected]>


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 


.

11 Gedanken zu „Pro-Referenden-Massenkundgebungen in Moskau und russischen Städten“
  1. Allem Anschein nach macht die russische Regierung Politik für die Russische Föderation, für die dort lebenden Völker und für verfolgte und bedrängte Russen außerhalb, speziell im im Osten der Ukraine, wo es Russen seit einigen Jahren verboten war, Russisch zu sprechen. Daher stehen die meisten Menschen in der Russischen Föderation treu zur Regierung.

    Die Regierungen des Westens jedoch führen Krieg gegen die Integrität der Völker, was schon in derartigen “Verfassungen” deutlich wird: “Niemand darf wegen seiner Herkunft, Abstammung … benachteiligt werden”. Wäre eine Verfassung volksfreundlich, insbesondere stammesvolksfreundlich, müsste sie das jeweilige Stammesvolk natürlich bevorzugen und andere Menschen als Gäste ansehen. Wenn ein Volk von einem Staat bekämpft wird, etwa durch grenzenlose Verwässerung mit Fremden, inflationäre Plünderung und Ausbeutung durch Bürokraten, dann kann ein Volk legitimerweise den betreffenden Staat bekämpfen.

    Vorbildliche Ausnahme für andere Stammesvölker ist der Staat Israel, der sich mit Verfassungsrang seit einigen Jahren ausdrücklich als Staat des jüdischen Volkes positioniert hat. Die USA legen bei Einwanderern zwar kaum Wert auf Herkunft und Abstammung, um so mehr aber auf Tüchtigkeit, wie etwa Ausbildung, Arbeitsplatz seitens eines US-Unternehmens, Gesundheit, Familienstand und Vermögen.

  2. Ich folge Webseite srbin.info/de mit Vergnügen 🙂

    ***Die Wahlbeteiligung bei den Referenden zur Vereinigung mit Russland lag am ersten Tag bei über 15 Prozent

    10:05 Eintrittsdatum 24.09.2022

    Die Wahlbeteiligung bei den Referenden über die Vereinigung mit Russland, die in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk, in den Gebieten Saporoschje und Cherson stattfinden, lag am ersten Tag über 15 Prozent, sagte das Mitglied der Volkskammer Russlands, Alexander Holodov.
    “Letzte Nacht betrug die Wahlbeteiligung in der Region Cherson 15,31 Prozent der Gesamtzahl der Wähler und in der Region Saporischschja 20,52 Prozent.” Die Wahlbeteiligung beim Referendum in LNR lag bei 21,97 Prozent. 23,64 Prozent der Wähler der DVR haben an der nationalen Abstimmung teilgenommen“, sagte Holodov auf der Pressekonferenz.

    Er erklärte, dass solche Zahlen “eine ernsthafte Wähleraktivität zeigen”.

    Das Referendum über den Beitritt zu Russland hat am Freitag in den Volksrepubliken Donezk und Luhansk, in den Oblasten Saporoschje und Cherson begonnen. Die Abstimmung dauert bis zum 27. September.

  3. Und ich dachte Russland ist leer wie die Wüste, da alle “abgehauen” sind. Ha, ha Gott wie ich mich freue auf den Zerfall dieser Heuchler aus dem Westen. Die Nemesis folgt prompt

    3
  4. Es ist ein Unding, daß sich gewisse Kreise erdreisten, durch Völker hindurch Grenzen zu ziehen, ohne diese gefragt zu haben. Wir werden nicht gefragt, mit wem wir zusammenleben oder finanziell helfen wollen. In der BRD herrscht Diktatur.

    8
  5. Pro-Referenden-Massenkundgebungen in Moskau und russischen Städten, das nenne ich Zusammenhalt eines Volkes. Mögen doch die verlogenen westlichen Medien berichten, was sie wollen. Am Ende wird Russland mit den Volksrepubliken Donezk und Luhansk sowie in den von Russland kontrollierten Kreisen Cherson und Saporischschja den Sieg davontragen. Noch rollt das Lügenimperium mit allen Mitteln, wohlbemerkt,,NOCH”! Die EU wird sich auflösen und ihre Eurokraten in den jeweiligen Regierungen und Parlamenten bis zum kleinsten Parteigänger und Wahlwürmer ihr Ende finden. Doch dieses Lumpenpack gibt nicht so schnell ihr Diktat-Imperium einfach auf, denn sie werden andere verbrecherische Maßnahmen einleiten. All diese Lumpen werden dann International zur Verantwortung gezogen, und wenn sie sich noch überall verkriechen werden, für jene wird es eine sandige + steinige Insel als Straflager finden.

    18
    1. Ich war oft in Rußland und habe vieler solcher Veranstaltungen erlebt, wo das Gemeinschaftsgefühl der Russen gestärkt wird und mir sind jedesmal wohlige Schauer über den Rücken gelaufen und manchmal war ich auch tieftraurig, weil es so etwas im Westen seit Jahrzehnten nicht mehr gibt – wir werden hier atomisiert, auseinandergetrieben, vernichtet.

      9
  6. Nach dem Referentum ist der Spass für die Ukrainenazis vorbei. Und für ihre Kollegen aus dem dekadenten Genderwesten auch. Warm anziehen Westler, das tut ihr ja schon freiwillig beim frieren gegen Putin! Ha, ha, ha nicht blöderes auf der Welt

    13
    1. Das hoffe ich für Sachsen auch. Die Älteren hier brauchen die Kenntnis der Russischen Sprache nur auffrischen. Das ist schon mal ein Vorteil.

      4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert