web analytics
Beide "fleissigen Maskenträger" nun Corona positiv

Regierungssprecher Steffen Hebestreit bestätigte den positiven Befund von Scholz am 26. September in Berlin.

Der Kanzler habe milde Erkältungssymptome und sich sofort in seine Wohnräume im Bundeskanzleramt in Isolation begeben. Montagfrüh bestätigte zudem die Bundesinnenministerin Nancy Faeser ihren positiven Corona-Test.

Mainstream will Infektion von Scholz in Saudi-Arabien „verorten“

Unmittelbar nach der Rückkehr von seiner Reise nach Saudi-Arabien wurde Bundeskanzler Olaf Scholz positiv auf das Corona Virus getestet. Das Ergebnis erfolgte laut Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Montagmorgen. Laut Mitteilung aus dem Bundeskanzleramt habe der Kanzler bis dato milde Erkältungssymptome und sich den Vorgaben nach eben „sofort in Isolation begeben”, so Informationen der Deutschen-Presse-Agentur (dpa).

Nach bisherigem Kenntnisstand hatte Scholz vor Antritt der Reise einen PCR-Test gemacht, der zu diesem Zeitpunkt negativ gewesen war. Am Sonntag war er nach Angaben aus Regierungskreisen ein weiteres Mal negativ getestet worden. Am 24. September, nach Ankunft in Saudi-Arabien, titelte die Tagesschau „großspurig“, „Scholz in Saudi-Arabien – per Handschlag die Eiszeit beendet”.

Auf dem offiziellen Twitter-Account des Bundeskanzlers sind noch keine weiteren Angaben zu dem positiven Testergebnis zu finden. Scholz hatte ursprünglich für 28.September eine Beratung mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer geplant, wie Informationen des Spiegel zu entnehmen ist.

Regierungssprecher Hebestreit teilte der dpa mit, „die öffentlichen Termine dieser Woche werden abgesagt, interne Termine sowie die angesetzte Zusammenkunft mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder will der Bundeskanzler virtuell wahrnehmen.”

Auch Faeser infiziert

Ebenfalls am Morgen des 26. September informierte die Bundesinnenministerin Nancy Faeser über ihren positiven Testbefund.

„Jetzt hat mich Corona auch erwischt, zum ersten Mal. Das Virus bleibt tückisch. Passt alle in diesem Herbst gut auf Euch auf!”

Nun, da haben wir ja gleich zwei vollständig „Immunisierte“ die es jetzt mit Corona erwischt hat, ein Schelm der „Böses“ dabei denkt.


Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für Freiheit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Banküberweisung) ab € 10.- erhalten Sie als Dankeschön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ portofrei und gratis! Details hier.


 


.


Von ELA

23 Gedanken zu „Impffanatiker Scholz und Faeser „Corona positiv““
  1. Da scheint sich jetzt zu bewahrheiten, was alle, die diesem Impfwahnsinn nicht verfallen waren, nun GESUND durch das Leben gehen….
    Die anderen, die sich die vom Staat verordnete Nadel gaben, werden immer wieder von Corona heimgesucht. (Na denn, Prost Mahlzeit..!

    1
  2. Immer, wenn sie ihre “Maßnahmen” unterstreichen wollen, müssen sie natürlich publikumswirksam selber positiv sein. Ein paar “Systemrelevante”, ein paar “Prominenzrelevante” und die unvermeidlichen C-Promis kommen sicher auch noch:
    Pocher etwa. Oder BAP macht schlapp Niedecken, Schöneberger, Gummititten Kader Loth.
    Auf jeden Fall die, die selbst beim Rheumadeckenverkauf nicht mehr ziehen.

    1
  3. Jo, bei Corona-positiven Promis ist mein erster Gedanke immer: Zugriff ist erfolgt, Täter ist unter Kontrolle, Gerichtsverfahren in Vorbereitung. Ich meine, jemand in solch einer Spitzenposition lässt den Test einfach von seinem Leibarzt machen, wenn er keine Zufallsergebnisse will.

    Ich hab’s mir nicht gemerkt, wer von den Spitzenpolitikern alles schon mit Krücken und Fake-Skistiefel (wird im Netz mit GPS-Sender angeboten) abgelichtet wurde oder mit einem etwas dickeren Hosenbein. Viele, und besonders auch die Granden. – Von diesen “Fußfesseln” habe ich auch live schon ungewöhnlich viele gesehen, meist an ansonsten unscheinbaren Gestalten, denen man nichts Besonderes zutrauen würde – an Menschenrechtsverbrechen, Hochverrat, Kindesmissbrauch; denn darum geht es prioritär jetzt beim Aufräumen.

    Viel Spaß allen Tätern, denn es gibt keine Möglichkeit, ungeschoren davonzukommen, weil hinter Allem letztendlich Gott steht. – Die reine, vollständige, gerechte Wahrheit: Den einen bringt sie um, dem anderen bringt sie das Leben.

    2
    1. Kurz gesagt: Die sind doch alle korrupt von den Zehennägeln bis zu den Haarspitzen. Wenn Cum-Ex-Scholz noch nicht mal mehr einen PCR-Test hingebogen kriegt, dann ist da noch mehr im Gange. – Ab dem 1.10. wird das Militär offen in Erscheinung treten; vielleicht passt das ja dazu.

      3
    2. Sorry, ich schon wieder. – US-Gesundheitschef Fauci, Pfizer-CEO Bourla, Grünen-Wirtschaftsminister Habeck uvm. – alles leuchtend “positive” Beispiele, die jetzt nicht mehr lange machen. Hohe Tiere; da ist was los! Da lacht man sich echt schlapp, deswegen poste ich noch mal. – Und tschüssikowski!

      4
      1. Am 20.September 2022 war eine Seite in der Zeitung der Bärbock gewidmet. Unter der Überschrift befand sich ein großes Bild von ihr. Und, auf diesem sah man was? Einen großen roten Punkt!!!

        2
  4. “Informationsbioterrorismus” – wie inszeniert man eine Pandemie, wo keine ist?

    “Ich würde “Informations-Bioterrorismus” als eine neue Art der globalen operativen Einflussnahme auf die Menschen definieren. Ich definiere es als Einflussnahme und Manipulation. Was ist das Ziel? Nun, es kann spezifische, vorhergeplante Auswirkungen geben. Man könnte es mit anderen Worten auch als “Informationsbiologische Erpressung” benennen.
    “Informations-Bioterrorismus” gründet darauf, dass man Angst gegen die Menschen einsetzt.”
    (Dr. Alexander Kouzminov, ehemaliger Geheimdienstagent des Sowjet-Russischen Auslandsnachrichtendienstes (SVR) (1980 bis 1990). Experte für biologische Waffen und Informationskriegsführung)

    https://odysee.com/@ExpressZeitung:8/Bioterrorismus:d

    2
    1. Von jedem Produkt gibt es bessere und schlechtere Chargen. Bei Lebensmitteln kommen die minderwertigeren Chargen in die minderwertigeren Discounter, bei Pharmaprodukten kommen die minderwertigeren Chargen eben in die minderwertigeren Ghettos wie Brooklyn, Bronx oder Berlin.

      3
  5. Wenn es nicht die Gentech-Brühe selber ist, dann die Zusatzstoffe, die das leibliche Abwehrsystem schwächen. Je öfter gespritzt, desto eher infiziert.

    Nun sind Bakterien, Viren und Pilze seit Jahrmillionen mit anderen Lebewesen in Koexistenz vorhanden. Im Darm müssen viele Kleinlebewesen vorhanden sein, damit eine Verdauung gelingt.

    Ob es zu Erkrankungen kommt oder nicht, hängt auch stark vom seelischen und geistigen Abwehrsystem ab, von dem Schulmediziner kaum etwas zu wissen scheinen oder nichts wissen wollen.

    Die materialistisch blickverengten Spritztyrannen der Ampel haben nun fehlender Geist und fehlendes Mitgefühl selber getroffen, was genau in der Logik des Materialismus liegt.

    16
    1. Also, Abnabomba, ich kann mir nicht vorstellen, das diese Parasiten sich diesen Giftcocktail verpassen lassen. Bei der “Elite” ist doch eher Kochsalzlösung angesagt. Und ein positives Testergebnis kann auch erlogen sein, um den Pöbel zu beeinflussen. Oder wenigstens Schadenfreude zu generieren. Falls es sich um keine Fake-Infizierung handelt, wünsche ICH den beiden Verbrechern einen langen qualvollen Verlauf bei voller Besinnung! Aber nicht länger als einen Monat, das restliche Sozialsystem ist fast ruiniert. Danach Exitus!

      9
  6. Endlich gibt es mal was Positives über diese Gestalten zu berichten! Bleibt zu hoffen daß das angebliche Killerchinavirus wenigstens diesmal liefert was Drosten & Karlatan versprechen!
    Wurde eigentlich schon der komplette unmaskierte Regierungsflieger unter Quarantäne gestellt?

    13
    1. Eine Bekannte, die bisher ungespritzt auch verschont geblieben war, hatte es jetzt auch erwischt. Der eigentliche Skandal, der eigentliche W.hnsinn ist, dass diese m. E. SAT-ANs-Bande die Corinna überhaupt entwickelt und freigesetzt haben – dass sie überhaupt biologische W.ffen in ihren Frönkensteinlabören entwickeln und ggfs. freisetzen im Hinblick auf dann all ihre m.ssenm.rderischen “Behandlungen”.

      Meines Erachtens.

      7
  7. Mainstream will Infektion von Scholz in Saudi-Arabien „verorten“
    Der normale Mensch versteht, die Infektion und deren Auslöser ist in den Impfungen zu verorten! (-;

    13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert