„Es reicht“: Demons­tra­tionen in allen 16 Bundesländern

Am kommenden Samstag (13. März) ruft die Initia­tive „Es reicht“ zu Demons­tra­tionen in allen 16 Bundes­län­dern auf. Der Start ist an fast allen Orten um 13 Uhr.

Dabei geht es darum, seine Soli­da­rität mit den zahl­losen Opfern des Lock­downs zum Ausdruck zu bringen und eine andere Corona-Politik zu fordern, die die Kolla­te­ral­schäden der bishe­rigen Lock­down­po­litik endlich in den Blick nimmt und zur Verhält­nis­mä­ßig­keit zurückkehrt.

Hier die jewei­ligen Demonstrationsorte:

Schleswig-Holstein: Kiel, Revent­lou­wiese 13:00

Nieder­sachsen: Hannover, Tramm­platz 13:00

Bremen: Bürger­weide 13:00

Hamburg: Rathaus­markt 13:00

M‑Vorpommern: Rostock, Neuer Markt – Vor dem Rathaus 14:30

NRW: Düssel­dorf, Platz des Land­tags 13:00

Hessen: Wies­baden, Reisinger Anlagen / gegen­über Haupt­bahnhof 16:00

Sachsen-Anhalt: Magde­burg, Domplatz 13:00

Bran­den­burg: Potsdam, Bran­den­burger Tor 13:00

Berlin: Bundes­mi­nis­te­rium für Gesund­heit 13:00

Saar­land: Saar­brü­cken, Grill­wiese am Staden (Obere Lauer­fahrt) 15:00

R‑Pfalz: Mainz, Domplatz 16:30

Thüringen: Erfurt, Domplatz 13:00

Sachsen: Dresden, Königs­ufer 13:00

B‑württemberg: Stutt­gart, Landtag 13:00

Bayern: München, Maximilianstraße/Steinsdorfstraße 13:00

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei PHILOSOPHIA PERENNIS, unserem Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIENKOOPERATION.


11 Kommentare

  1. Nicht nur der Gönder­wohn nimmt extröme Ausmaße an:

    www.wochenblick.at/als-polizisten-verkleidet-antifa-bricht-deutschem-jungpolitiker-das-bein/

    Woher habe die die Pölizöi-Uniförmen und warum wird das tötgeschwiegen?

    Es geht nicht um darum, dass der Mann dieser bestimmten Minder­hei­ten­portei ange­hört, die ich auch niemals unter­stützen würde, aber es geht eben darum, dass diese Grup­pie­rung jede/n als Nözö defi­nieren und mit dieser Begrün­dung verletzen und womög­lich t.ten darf unbe­hel­ligt und womög­lich noch von höchster Seite aus gewollt, wen sie will.
    Heute ist es dieser Mann, morgen können es Auto­fah­re­rInnen sein, Blonde, Rothaa­rige, Blau­äu­gige, Schief­na­sige, Digi­ta­li­sie­rungs­geg­ne­rInnen – was auch immer ihnen nicht gefällt.

    Das erin­nert auch sehr an das Wohl­plakot von „Die Portei“, das vom Obersten Gerichtshof abge­segnet wurde – was ich für unfassbar und ein klares Indiz dafür halte, wo wir de facto bereits ange­langt sind.

    www.youtube.com/watch?v=sVqwETNr15M

  2. Die teuerste Beeren­aus­lese saufen und dem Völk die letzte tödbrin­gende Kloake verordnen:

    www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/corona-news-live-ticker-cdu-politiker-willsch-feiert-zwoelf-gaesten-maske-abstand-35613424

    Erzie­he­rinnen nach Ümpf. krank in Bayern – KiGa muss schließen:

    www.wochenblick.at/erzieherinnen-nach-impfung-krank-in-bayern-mussten-kindergaerten-schliessen/

    Östrazönöca-Ümpf.-St. in Däne­mark und Norwegen gestoppt – Doit­sch­land leugnet (vermut­lich) den höchst­wahr­schein­li­chen Zusammenhang:

    www.gmx.net/magazine/news/coronavirus/astrazeneca-stopp-daenemark-norwegen-wissen-35619116

  3. Gat.s‑Insider: „Ümpf. verwan­delt Vürus in Monster.“

    www.wochenblick.at/gates-insider-impfung-verwandelt-virus-in-unkontrollierbares-monster/

    Däne­mark stoppt A.Z.-Ümpf. wegen tüdli­cher Blutgerinnsel:

    www.wochenblick.at/wegen-toedlicher-blutgerinnsel-daenemark-stoppt-astra-zeneca-impfung/

    Ümpf. lassen Störb­lich­keit explo­dieren – Statistik:

    www.wochenblick.at/statistisch-bewiesen-impfungen-lassen-sterblichkeit-explodieren/

    Frei­geister klären auf. Deswegen gibt es keine C.-Pöndemie:

    www.wochenblick.at/freigeister-klaeren-auf-darum-gibt-es-keine-corona-pandemie/

  4. Hallo, über­prüft bitte noch mal, ob Berlin wirk­lich das Gesund­heitsamt in der Fried­richstr. sein soll. Da ist über­haupt kein Platz für eine Demo.!!!!!
    Bitte Antwort!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here