Hyper­moral und Größen­wahn: Heute retten wir Deutsch­land morgen die ganze Welt!

Bild: shutterstock

In der Schule, im Geschichts­un­ter­richt und bei allen mögli­chen anderen Gele­gen­heiten, wird uns vermit­telt, dass Adolf Hitler verrückt und größen­wahn­sinnig war und deshalb den Zweiten Welt­krieg vom Zaun gebro­chen hatte. Nie wieder sollte ein größen­wahn­sin­niger Verrückter an die Macht kommen und das deut­sche Volk in den Unter­gang führen. Nichts­des­to­trotz haben wieder Faschisten und Kriegs­treiber in Deutsch­land die Macht ergriffen, die jedoch nicht im braunen, sondern diesmal im grünen Gewand daher­ge­kommen sind.
 

Moral­im­pe­ra­lismus und Opferrolle

Diesmal sind es größen­wahn­sin­nige, reali­täts­ver­wei­gernde Verrückte, die diesmal die Welt nicht mili­tä­risch, aber dafür mora­lisch beherr­schen wollen, indem sie vorgeben, die Welt vor der Klima­ka­ta­strophe zu retten. So wie bei den tradi­tio­nellen Reli­gionen leitet sich bei der Klima­re­li­gion aus dem mora­li­schen Über­le­gen­heits­an­spruch ein Herr­schafts­an­spruch ab. Es handelt sich um eine Art Moral­im­pe­ria­lismus. Um aber glaub­würdig zu sein, muss man selbst in eine Opfer­rolle schlüpfen, sich kasteien, selbst geißeln, hungern, frieren, nicht waschen, kurz gesagt, leben wie der Mönch in der Klause.

Der vom Westen erwünschte Ukrai­ne­krieg bietet jetzt dem obersten Klima­pro­pheten des Landes in der Rolle eines „Wirt­schafts­mi­nis­ters“ die Möglich­keit Deutsch­land beson­ders leiden zu lassen, indem er die deut­sche Wirt­schaft über die Ener­gie­ver­sor­gung gegen die Wand fährt.

Gasmangel und drohender Blackout

Was auf Deutsch­land zukommt, ist apoka­lyp­tisch: zum einem der erwünschte Gasmangel hervor­ge­rufen durch die Nicht­in­be­trieb­nahme der fertig­ge­stellten Gaspipe­line  Nord­stream 2 und zum anderen der erwünschte Strom­mangel durch das Abschalten der letzten drei Kern­kraft­werke zu Jahres­ende. Schon jetzt wird die Strom­ver­sor­gung für Betriebe in Deutsch­land stun­den­weise abge­schaltet, um so einem Blackout zuvor zu kommen. Für den Standort Deutsch­land ist dies kata­stro­phal. Nicht nur, dass durch die unsin­nige „Ener­gie­wende“ sich Deutsch­land über die höchsten Strom­preise welt­weit „erfreuen“ darf,

ist die Strom­ver­sor­gung bald wie in Entwick­lungs­län­dern unge­si­chert. Unter­nehmer und Inves­toren werden Deutsch­land flucht­artig den Rücken kehren. So ganz nebenbei soll auch die Land­wirt­schaft ruiniert werden.

Größen­wahn­sin­nige, reali­täts­ver­wei­gernde Verrückte gab und gibt es immer und zu jeder Zeit. Man muss sich aller­dings fragen, wieso solche Leute heute in Deutsch­land ausge­rechnet in der Regie­rung sitzen, anstatt dass man sie recht­zeitig in eine geschlos­sene Anstalt verfrachtet hätte? Dies ist wieder nur durch die jahr­zehn­te­lange Propa­ganda und Gehirn­wä­sche durch die über­wie­gend von Linken und Grünen gesteu­erten Medien zu erklären, die dazu führte, dass die Mehr­heit der Deut­schen den Klima­apo­ka­lyp­ti­kern Glauben schenken. Man erin­nere sich: der ganze Unsinn wurde und wird wieder von der USA aus gesteuert, da die deut­schen Medien von atlan­ti­schen Macht­seil­schaften kontrol­liert werden!

Diese haben Deutsch­land offenbar dazu erkoren, im Werte­westen eine Vorrei­ter­rolle zu spielen, so nach dem Motto „am deut­schen Wesen soll die Welt genesen“!

Bei den „Werten“ die der Westen vertei­digen möchte, geht es nicht nur um das unsin­nige Klima­mär­chen vom Menschen verur­sachten Klima­wandel, sondern auch noch um andere Torheiten wie z.B. Gender Main­strea­ming, Verherr­li­chung und Förde­rung der Homo­se­xua­lität, dutzende verschie­dene Geschlechter, extremen Egoismus, Trans­hu­ma­nismus, kurz alles, was eine Gesell­schaft in den Unter­gang treibt, bezie­hungs­weise alles, was in einer unter­ge­henden Gesell­schaft „hip“ ist.

Das alternde Impe­rium steht vor seiner Ablöse durch neue, dyna­mi­schere Kräfte in dieser Welt und versucht seine Domi­nanz durch einen Moral­im­pe­ria­lismus zu bewahren, was natür­lich nicht heißt, dass die USA auf mili­tä­ri­sche Domi­nanz verzichtet. Ganz im Gegen­teil, soll der mora­li­sche Über­le­gen­heits­an­spruch der bröckelnden mili­tä­ri­sche Domi­nanz Rück­halt und Legi­ti­ma­tion verleihen.

Nier­lage im Ukrai­ne­krieg kann sich keine Seite leisten

Gerade in dem gegen­wär­tigen Ukrai­ne­krieg geht es für die USA ums Ganze.Verliert die USA diesen Krieg, so ist es mit dem Welt­herr­schafts­an­spruch des Impe­riums vorbei, mit weit­rei­chenden Konse­quenzen. Das Ende der Dollar­vor­herr­schaft ist dann auch nur noch eine Frage der Zeit. Welt­weit kullern etwa 19 Billionen Dollar herum, die bald niemand mehr brau­chen wird. Der Rück­fluss dieser Geld­menge wird in den USA eine Hyper­in­fla­tion in Gang setzen, gefolgt von einem kompletten Wirtschaftszusammenbruch.

Deutsch­land wird sich voraus­sicht­lich erst danach von der Gutmen­schen­ty­rannei befreien können. Bis es endlich so weit ist, hält Deutsch­land in Nibe­lun­gen­treue an dem Bündnis mit den USA im Rahmen der NATO fest und entblödet sich dabei nicht, die ukrai­ni­schen Faschisten sogar mit Waffen­lie­fe­rungen zu unter­stützen. Selbst dabei zeigt sich aller­dings die völlige Abge­ho­ben­heit der deut­schen Regie­rung: Es stellt sich heraus, dass die deut­schen Waffen nicht funk­tio­nieren. Ob das wohl ein böses Omen für den Krieg des Westens in der Ukraine bedeutet?



Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


17 Kommentare

  1. Ich bin nahe dran diesen Account zu beenden schon das weiter­leiten ist Grenzwertig.Jeder Möch­te­gern der behauptet Hitler habe den Zweiten Welt­krieg vom Zaun gebro­chen oder er sei Größen­wahn­sinnig gewesen der sollte sich drin­gend mit der wahren Geschichte ausein­ander setzen und sein hohles geschreibe unter­lassen wenn ich keine Ahnung habe infor­miere ich mich erstmal. Es war nicht alles richtig was er gemacht hat, aber man sollte sich Mal über­legen wo Deutsch­land heute stehen würde wenn er keine Straßen gebaut hätte usw.

  2. Die einfache Frage ist doch, welche Aufgabe ja Mandat hat die Regierung:
    Den Planeten retten?, Nein!
    Die mitt­lere Tempe­ratur der Erde zu begrenzen?, Nein!
    Das Gesund­heits­system krisen­fest zum machen? Ja!
    Kata­stro­phen­schutz einzu­richten? Ja!
    Brücken, Straßen, Gleise, Bahn­höfe ist stand halten? Ja!
    Das Schul­system mit Gebäude und Lehrer ausstatten? Ja!
    Stabile und preis­werte Ener­gie­ver­sor­gung zu bauen? Ja!

    Das ist ja das Problem dieser Reli­gion, dass die unmit­tel­baren Aufgaben nicht gemacht werden. Null Bock.
    Es ist egal ob es kalt oder warm wird, wer den Acker nicht bestellen kann, der wird verhun­gern. Will das die Jugend?

    5
    1
  3. Hervor­ra­gende Analyse. Verrückte haben sich die USA und West­eu­ropa zur Beute gemacht. nur, wie Marcus Junge richtig schreibt, ist der Vergleich daneben, denn er orien­tiert sich an dem falschen, von den Siegern aufge­drückten Geschichts­un­ter­richt in der Schule. Die heutigen Möch­te­gerne wollen die ganze Welt beherr­schen und regieren seit dem Ende des 1. WK gegen den Willen der Völker (will­kür­liche Grenz­zie­hungen durch die Völker hindurch bis zur Ausru­fung von Kunst­staaten) bis zu deren Auflö­sung heutzutage.
    Die Grünen haben natur­freunde gegründet, deren Ziele heimat­li­cher Natur- und Tier­schutz waren. Über­nommen wurden diese durch Marxisten, die bekannt­lich inter­na­tio­nale Ziele haben. Und so arbeiten Marxisten Hand in Hand mit der globalen Finan­zo­lig­ar­chie zusammen, ohne zu bemerken, daß sie den Zielen von Karl Marx wider­spre­chen. Bekloppte Welt. Nein, diese Irren dürfen nicht gewinnen!!!!

    • Guten Abend,
      nur ganz kurz: Scholz hat im Januar ein Gesetz unter­schrieben, daß wir hier in Mittel­deutsch­land nun auch US-Truppen statio­niert bekommen. Der Bundestag und Bundesrat hatten dabei nichts zu sagen. In meinen Augen läuft alles auf einen weiteren Krieg hinaus. In einem Hotel in Potsdam hielten sich vor kurzem schon jede Menge US-ameri­ka­ni­sche Offi­ziere und Gene­räle auf. Laut Aussage war das ganze Hotel mit diesen Herr­schaften belegt.
      Und, trotzdem kann man mit der Mehr­heit seiner Lands­leute nach wie vor nicht über das alles reden. Das fängt in der eigenen Familie an. Das alles ist nur noch
      irgendwie zum „aus der Haut fahren.“

      Viele Grüße
      Schnee­berg, ein Sachse

      10
  4. Die Verrückten sind die Leute, die die Grünen, FDP, Spd und ??U/??U wählen, die frei­willig mit der Maske herum­laufen und sich brav ein Schuss verpassen lassen im Glauben es sei eine Impfung, nicht vergessen die Sekten die den Klima­wandel bekämpfen wollen und wollt bald Anschläge und Sabo­tage an der Infra­struktur verüben. Nicht vergessen die sich zu Hause vor dem Fern­seher eine Soap nach der anderen anschauen und ihren Hintern nicht hoch­be­kommen. Diese werden erst munter wenn der Fern­seher und PC dunkel bleiben, der Kühl­schrank nicht mehr kühlt und wenn sie ihre Smart­phones und IPhones nicht mehr laden können. Da entweder kein Strom oder ihnen man die Siche­rungen heraus­ge­schraubt hat, da sie Gas,Strom und womög­lich auch nicht mehr die Miete zahlen können, es sei denn man zählt zu den Grün­roten Gästen, dann muß man sich keine allzu großen Sorgen machen. Wenn man sich das Geschwafel von den Ötzi sich anhört, so muß man sich nicht wundern, daß es bald wieder Lebens­mit­tel­marken gibt wo mit man den Deut­schen dann vorschreibt was sie zu Essen haben. Vor allem alles was mit Tiere zutun bzw tieri­schen Erzeug­nissen, werden sie uns dann Butter, Milch, Käse, Wurst und Fleisch zuteilen.

    31
  5. Gift­spritze – bislang 12 Millionen Tote 

    „Hunderte von Menschen bei der CDC wissen, was vor sich geht, aber sie werden nichts sagen, weil sie sonst ihren Job verlieren. Selbst die Leute, die zurück­ge­treten sind, schweigen. Es ist wirk­lich verblüffend.
    Das Töten geht also unver­min­dert weiter.“ :

    uncutnews.ch/wissen-sie-eigentlich-wie-viele-menschen-weltweit-von-ihren-regierungen-durch-die-covid-giftspritze-getoetet-wurden/

    Dr. Robert Malone lässt die Alarm­glo­cken läuten! Die Norma­li­sie­rung der Impflüge und die endlosen mRNA-Impf­stoffe sind in Arbeit!

    uncutnews.ch/dr-robert-malone-laesst-die-alarmglocken-laeuten-die-normalisierung-der-impfluege-und-die-endlosen-mrna-impfstoffe-sind-in-arbeit/

    17
  6. Ja ja, wie immer der gleiche Mist, alles „Faschisten“, insbe­son­dere jene, die das Gegen­teil von Faschismus machen und ganz offen mit Marxismus ankommen (falls es wer immer noch nicht verstanden hat, was bei der Masse anzu­nehmen ist, die Grünen sind gemeint, die hier im ersten Absatz zu „Faschisten“ erklärt werden). 

    Faschismus wäre im Sinne des eigenen Volkes und der eigenen Wirt­schaft (das beinhaltet die Geld„wirtschaft“). Zeige mir endlich mal jemand wo dies bei den Grünen der Fall ist. Faschismus ist ausdrück­lich national, bei den Grünen ist alles „inter­na­tional“ (im Arsch der USA). 

    Wer sich seit Jahr­zehnten weigert auch nur zu sehen, was/wer/wie der „Feind“ ist, der braucht sich nicht wundern, wenn er keine Problem­lö­sung findet, die über „Schritt 1 – Sich gewaltig irren, Schritt 2 – Hier geschieht das Wunder, Schritt 3 – Sieg“ hinauskommt.

    12
  7. Warum muß wohl jeder neu gewählte BK seinen Antritts­be­such in der USA machen ??? Um sich die entspre­chenden Befehle abzu­holen, was er zu tun und zu lassen hat ???

    25
  8. Man darf nicht vergessen, daß die BRD ein besetztes Land ist und keine hoheit­li­chen Verfü­gungs­rechte hat. Den Frei­dens­ver­trag haben Kohl und Genscher 1990 abge­lehnt. Außerdem, wer lenkt die Welt? Frag nicht bei Shake­speare sondern bei Rothschild.

    35
    • Deutsch­land und Japan sind immer noch Feind­staat bei der UNO.
      Gerade wegen des fehlenden Frie­dens­ver­trags, ist es so brand­ge­fa­ehr­lich, das die BRD Waffen in die Ukraine schickt.
      Putin koennte, wenn er das den wollte, dies als Bruch des Waffen­still­stands und Kriegs­er­kla­rung gegen Russ­land auf fassen.

      10
  9. Ich bedanke mich eben­falls für diesen sehr guten Artikel!

    Für mich ist die derzei­tige Situa­tion in Deutsch­land völlig unverständlich!
    Die einzige Erklä­rung für die Boshaf­tig­keit und Verlo­gen­heit der deut­schen Politik kann nur sein, dass da die Entscheider der Parteien mit enormen finan­zi­ellen Mitteln bezahlt werden – von wem auch immer -, damit sie Deutsch­land gegen die Wand fahren.

    34
    • „““.….…..– von wem auch immer -, damit sie Deutsch­land gegen die Wand fahren.….….…..“
      Dazu ein ***Fund­stück im Netz / 24.02.2022
      „Das vorran­gige Inter­esse der Verei­nigten Staaten – um das wir ein Jahr­hun­dert lang Kriege geführt haben, den Ersten, den Zweiten und den Kalten Krieg – war die Bezie­hung zwischen Deutsch­land und Russ­land. Denn vereint sind sie die einzige Kraft, die uns bedrohen könnte. Und um sicher­zu­stellen, dass das nicht passiert.” George Friedman, Gründer und Vorsit­zender des US Think-Tanks „Stratfor“ im Februar 2015 in einer Rede beim „Chicago Council on Global Affairs“ Im Original: “The primor­dial inte­rest of the United States – over which for a century we have fought wars, the first, second, and Cold War – has been the rela­ti­onship between Germany and Russia. Because united they are the only force that could threaten us. And to make sure that that doesn’t happen.”***
      Passt doch zusammen, wie die Faust auf’s Auge, oder nicht?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein