Anträge für Massen­ein­bür­ge­rungen: Grüne und Linke jetzt völlig über­ge­schnappt

„Staats­bür­ger­schaft für alle??? Wahn­sin­nige Anträge von Linken und Grünen“ – Dr. Gott­fried Curio nimmt auf seine Youtube-Kanal zu den entspre­chenden Anträgen von Linken und Grünen stel­lung. Hier die wesent­li­chen Punkte seiner Ausfüh­rungen:

Die Linken und Grünen wollen die deut­sche Staats­bür­ger­schaft verram­schen: egal ob illegal hier oder nicht, egal ob der deut­schen Sprache mächtig oder nicht, egal ob eine Arbeit ausübend oder nicht, egal ob sich zu unseren Grund­werten beken­nend oder nicht, egal ob inte­gra­ti­ons­willig oder nicht: prak­tisch jeder soll deut­scher Staats­bürger werden dürfen. Alles andere wäre wohl auch diskri­mi­nie­rend. Die linken Multi­kulti-Utopisten sehen in den „neuen Deut­schen“ wohl eine zukünf­tige Wähler­kli­entel und bemühen sich, sich mit dem Will­kom­mens­ge­schenk ‚Staats­bür­ger­schaft’ schon mal provi­so­risch bei ihnen einzu­schmei­cheln. Nur die AfD tritt für die Inter­essen der Deut­schen ein, die hier seit Jahr­hun­derten verwur­zelt sind und die die Iden­tität ihrer Heimat bewahrt sehen wollen.

 

1 Kommentar

  1. Die Grünen und die Linken schre­cken auch wirk­lich vor gar nichts zurück, da fehlen einem die Worte. Schon allein solch eine Idee zu haben, ist der größte Irrsinn. Wenn die damit durch­kommen, dann zweifle ich wirk­lich am Verstand aller Abge­ord­neten, die sowas unter­stützen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here