Polen ist eines der sichersten Länder in der EU

Symbolbild: Pixabay

Das Land an der Weichsel schaffte es in die TOP 3 der euro­päi­schen Staaten mit den nied­rigsten Krimi­nal­sta­tis­tiken für das Jahr 2019.

Nur 4,4% der Bewohner Polens haben im Jahr 2019 ein Verbre­chen, Gewaltakt oder Vanda­lismus in ihrer Umge­bung gemeldet. Es ist eines der nied­rigsten Ergeb­nisse in der EU. Noch nied­ri­gere Krimi­nal­sta­tis­tiken verzeich­neten Litauen und Kroatien.

Am Ende des Rankings plat­zierten sich Bulga­rien, Grie­chen­land und die Nieder­lande. Der EU-Durch­schnitt betrug im Jahr 2019 11%. Ein Ergebnis ober­halb des Durch­schnitts verzeich­nete man unter anderem in Holland, Frank­reich, Belgien und Deutschland.

Quelle: Polen-Journal


1 Kommentar

  1. Klar!!! Natür­lich!!! Dafür gibt es eindeutig eine janz einfache & simple Erklä­rung. Seit Mitte 60er Jahren des 20sten Jahr­hun­dert (bis heute!!!) „EXPORTIERT“ Polen – sehr erfolg­reich – seine krimi­nelle Man&&Woman-„Power-Elliete“ in west­li­cher Rich­tung.. PS: guckt ihr in der Redak­tion kein polni­sches Fern­sehen? Kein Wunder, dass ihr auf diese plumpe (Fake-?) Statistik rein­ge­fallen seid, deshalb gilt weiterhin in diesem Zusam­men­hang das Sprich­wort: „Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“ !!! Frohe Ostern!!!

    17
    11

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here