Flüchtlingsfrei: Kroatien, Polen und die Slowakei sind die sichersten Länder Europas

Quelle: MTI

Während alle Länder, die unzäh­lige „Flüchtlinge“ auf­nah­men, darunter Frankreich, Deutschland, Schweden und England vor lauter Gewaltverbrechen nicht mehr aus den Schlagzeilen kom­men, gaben in der Slowakei nur 6,2 % der Bürger an, von Gewalt oder Vandalismus direkt oder indi­rekt betrof­fen gewe­sen zu sein.

Die Umfrage zeigt deut­lich: Länder, die keine Flüchtlinge aufnehmen, sind sicher, während alle anderen Länder deut­liche Probleme entwick­eln. So gehen die ersten bei­den Plätze der Sicherheitsumfrage an Kroatien (3% direkt oder indi­rekt betrof­fen) und Polen (5,4%).

Die Statistik geht von dem Statistischen Amt von Eurostat, die Teil der Strategie für nach­haltiges Entwicklungsziel (SDG 16) ist, aus. Der EU-Durchschnitt liegt bei 11,6 Prozent, berichtet die CTK-Zeitung.

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!