Alice Weidel rechnet in fulmi­nanter Rede mit den Deutsch­land-Zerstö­rern ab

Alice Weidel · Youtube Screenshot

Alice Weidel bringt das Versagen der Ampel auf den Punkt
&nbsp:

Das Erschüt­ternder dabei: Laut Umfragen scheint ein Groß­teil der Wähler noch immer nicht begriffen zu haben, dass völlig unfä­hige Dilet­tanten drauf und dran sind Deutsch­land komplett gegen die Wand zu fahren! Die Leute werden erst aufwa­chen, wenn es zu spät ist – kommende Demons­tranten gegen diesen Wahn­sinn werden jetzt schon als „Rechts­extre­misten“ gebrand­markt. Man wird sehen, ob sich die Bevöl­ke­rung diese Unge­heu­er­lich­keiten noch länger bieten lassen wird.


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.



32 Kommentare

    • Da sollte man mal fragen, was sie befürchten, dass sie zur Zeit hier wie auf anderen Blogs ihre giftigsten und bies­tigsten Troll- und Propagandisten-Arm.en losschicken.

      MEINES ERACHTENS.

      • @Isdar Jetzt gehts ja schon wieder los … 

        Gerade habe ich einem User geant­wortet, der (auch) nicht zu ihrem Freun­des­kreis gehören dürfte 😉 

        TIPP
        Man merke sich viel­leicht einfach, wenn man so wie Sie ist (liebe­voll, ehrlich, deutsch­freund­lich und nett geschrie­bene Kommis, die man gerne liest), dass man viele Freunde in einem Blog hat – und natür­lich das Gegen­teil, wenn man selbst gegen­teilig zu den genannten Eigen­schaften ist 😉 

        Ishtar ich verstehe nicht, wenn Sie den Blog und das Deut­sche (oder das Russi­sche) nicht mögen, und das in jedem 2. Kommentar mehr oder weniger deut­lich rüber­bringen, was Sie dann über­haupt in diesem Blog wollen? Wir können schon selbst auf uns aufpassen und brau­chen keine Blogwart*in. Sie können uns also guten Gewis­sens allein lassen und „giftigste und bies­tigste Troll- und Propagandisten-Arm.en l“ gibts dann viel­leicht auch nicht mehr, wenn Sie weg sind 😉

        Danke für das Verständnis.

      • moin ishtar
        „nur die lüge braucht die stütze der staats­ge­walt, die wahr­heit steht von alleine aufrecht.
        thomas jefferson ?
        da haben die trolle viel arbeit…
        mfg

        • Das hatten wir schon. Ich erkläre es dir gerne auf Deutsch: wie kannst du nur so dumm sein, eine Wahl zwischen Goldman-Sachs-Weidel und Black­rock-Merz als Wahl wahr­zu­nehmen? So dumm kann nämlich keiner sein! Oder der Goldman-Sachs-Kukies vom Warburg-Scholz usw. du checkst gar nichts.

          Wer ernst­haft immer noch an die AfD glaubt, wird sowieso nie irgendwas begreifen, das ging schon mit der hoch­ver­schul­deten Frauke Petri los, die kraft Partei­grün­dung und Inter­mezzo als Galli­ons­figur heim­lich schul­den­frei wurde.

          2
          1
  1. Frau Weidel, sie sind Vernünftig und Klug. Vergessen sie es, dieses Land verdient unter zu gehen. Es ist ein psychisch krankes Land.

    17
    2
    • Wes Brot ich ess, des Lied ich sing

      Nach dem Studium arbei­tete Weidel, Alice u. a. für die pluto­kra­ti­sche Bank Goldman Sachs und im Vorstands­büro der Vermö­gens­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft Allianz Global Inves­tors in Frank­furt am Main. Eine ihrer Auslands­sta­tionen war China, wo sie sich insge­samt sechs Jahre aufhielt. 

      Zitate von Weidel:
      -„In der AfD gibt es null Tole­ranz für Antisemitismus.“
      -„Viele haben erkannt, dass die AfD die einzige Schutz­macht für jüdi­sches Leben in Deutsch­land ist. „
      -„Ich kann mit diesem völki­schen Gerede nichts anfangen und das ist auch enorm schäd­lich für die AfD.“

  2. Schwöb-Hand­langer: „Wir brau­chen die große Mehr­heit der Bev.lkerung einfach nicht.“

    report24.news/schwab-handlanger-wir-brauchen-die-grosse-mehrheit-der-bevoelkerung-einfach-nicht/

    Die Frage, die sich da stellt, ist: „WER sind DIE, die meinen die große Mehr­heit der Bev.lkerung einfach nicht zu brau­chen und sie als Vieh, als Affen, etc., als nutz­lose Esser betrachten?“

    Sind es Menschen? – Dann sind sie genau­sol­ches Vieh, genau solche Affen, genau solche nutz­losen Esser.

    Sind es anunna­ki­sche oder sons­tige Alien-Form­wandler, Anunnaki-Reptos? – Dann wäre es wohl drin­gend erfor­der­lich, diesen die rote Karte zu zeigen und sie von unserem Planeten zu jagen – mindestens. 

    Ich verweise auf Google – bitte eingeben „archäo­lo­gisch Bilder ANUNNAKI“ – da könnt Ihr Euch diese VIECHER mal anschauen, die Juncker lt. seiner Aussage gehört und gesehen hat, als er von den „Führern ANDERER Planeten“ sprach:

    www.youtube.com/watch?v=wy4zO3_VDLo

    und hier nochmal Phil Schneider:

    www.youtube.com/watch?v=o5JNQuLdsIc

    Und hier nochmal Nicolas Rockef.ller zu Aron Russo:

    www.youtube.com/watch?v=gklvpxcLrCc

    “Und solange die Leute sich weiterhin als von allem anderen als getrennt betrachten, werden sie sich am Ende selbst versklaven. Die Männer hinter den Kulissen wissen das und sie wissen auch, DASS, wenn die Leute jemals die Wahr­heit, ihre Verbin­dung zur Natur und die Wahr­heit über ihre persön­liche Kraft erkennen, der gesamte betrü­ge­ri­sche Zeit­geist, den SIE predigen, wie ein Karten­haus zusammenfällt.”

    Solange die Menschen DAS nicht begreifen und über alle Unter­schiede hinweg in Vernunft und echter Einig­keit zusam­men­halten gegen DIESE VIECHER, haben DIESE VIECHER sie im Griff, spielen sie gegen­ein­ander aus und treiben ihre SAT-AN-ische Menschen­op­fe­rung weiter mit riesen Schritten voran.

    Meines Erach­tens.

    2
    1
  3. Hat sie die Öffent­lich­keit die ihr zur Verfü­gung steht genutzt um daraufhin zu weisen, daß der Westen in der Ukraine ein Nazi­ter­ror­re­gime instal­liert hat? Hat sie dazu aufge­for­dert Frieden zu schaffen indem das Morden der NATO zu beendet wird? 

    Nein. Sie hat den „Putins Angriffs­krieg“ verur­teilt, dadurch mit den Ameri­ka­nern, die uns gerade vernichten, gemein­same Sache gemacht. Und jetzt wo ihre Heizungs­rech­nung steigt will sie noch ein paar Popu­la­ri­täts­punkte abgreifen. AFD = Fake­op­po­si­tion zur Ünter­stüt­zung der Einheitspartei. 

    Wenn wir über­leben wollen müssen wir selbst handeln statt falschen Götzen hinterher zu laufen!

    6
    14
      • Das, was der „Westen“ (also wir) im Jahr 2014 (Maidan) instal­liert haben, war nicht viel besser als ein „Nazi­ter­ror­re­gime“. Das Wort trifft es also schon. 

        Ich habe den Maidan vom ersten Tag an verfolgt, das war nichts nettes. Obwohl die Live­streams fast aller Länder gesperrt waren (so lange habe ich noch nie gebraucht, den Bild­schirm hell zu kriegen), bin ich nach ca. 1 Stunde doch durch­ge­kommen und sah die volle Dramatik der soge­nannten „Fried­li­chen Deemo des Herrn Klit­schko“ …ich habe bestimmt noch nie vor dem Bild­schirm geheult, aber da war ich nicht der einzige. Es war mitten in der Nacht und die halbe Betriebs Beleg­schaft stand hinter mir – sprachlos, mit offenem Mund – ohne zu reali­sieren, was da gerade vor unser aller Augen abgeht. Das schlimmste war die laute Rock­musik – angeb­lich der Grund der Live-Sperre, „Gema Rechte verletzt“. Nee, das war was völlig anders. Und etwas, das man noch nie zuvor gesehen hat. Was Augen und Ohren wahr­nahmen, wollte nicht zusammen passen. Die Ohren hörten Rock­musik, und die Augen sahen, wie bren­nende Menschen aus den Häusern fielen .…… DAS ist unsere soge­nannte Politik, denn 2014 hat Deutsch­land dieses „Rock­fes­tival“ finan­ziert (via KAS). Das Wort Nazi­ter­ror­re­gime ist nicht nur passend, sondern war in 2014 um Welten schlimmer als das Original.

        4
        1
    • Völlig richtig, deshalb vermut­lich die 2 Daumen runter 19:05. „Fulmi­nante Reden“ nützen garnichts, wenn aus Oppor­tu­nismus und Feig­heit die wich­tigsten Infor­ma­tionen zum entspre­chenden Thema fehlen. Die Posten sind offenbar so spit­zen­mäßig gut bezahlt und die Sessel so schön gemüt­lich, daß man das so lange wie möglich erhalten will. Die Block­par­teien wollen die AfD vernichten – mit oder ohne Aufmu­cken bzw. Abdu­cken – und das wollen die nicht verstehen. Jetzt auch in Bayern vom VS beob­achtet. Nach allen Regeln der Kunst, mit Abhören usw..
      Die AfD hat zich Steil­vor­lagen zu Corona-Maßnahmen, Euro… Sank­tionen nicht genutzt. Ganz normal, daß Regierung=Medien rotz­frech und ohne Hemmungen völlig außer Rand und Band geraten. Sachsen als Beispiel:
      „Wann handelt die Oppo­si­tion im Landtag? Die Schande von Leipzig muss aufge­ar­beitet werden!
      Tausenden Bürgern wurde ihr Grund­recht auf Versamm­lungs­frei­heit durch einen massiven, teils brutalen Poli­zei­ein­satz verwei­gert, weil – anfangs – drei (!) Links­extre­misten die Straße blockierten. Gemüt­lich sah die Polizei zu, wie nach und nach weitere hinzu­strömten. Es war eine poli­ti­sche Entschei­dung: Leipzig musste blockiert werden!
      Statt endlich im Landtag Druck zu erzeugen, verhöhnt die Leip­ziger AfD sogar die Spazier­gänger und bedankt sich bei der Polizei.

      Wir fordern die AfD-Frak­tion im Landtag auf:
      1.) Unver­züg­liche Einbe­ru­fung einer Sonder­sit­zung des Innen­aus­schusses, um die Vorgänge am 5. September in Leipzig aufzuklären.

      2.) Endlich einen Unter­su­chungs­aus­schuss zu Poli­zei­ge­walt und Poli­zei­willkür in Sachsen!“ 

      „Es ist mitt­ler­weile eine Art Faust­regel: Gebt Tino Chrup­alla ein Mikrofon, sprecht ihn auf den säch­si­schen Bürger­pro­test an und er wird irgend­eine Dumm­heit von sich geben. Diese Serie riss leider auch bei der heutigen Pres­se­kon­fe­renz der AfD nicht ab.“
      Quelle: t.me/s/freiesachsen

      3
      1
      • Ich kann ja meine Prognose, die mir selbst auch nicht gefällt, nur immer wieder­holen: Ohne einen (rich­tigen) Krieg geht hier gar nichts mehr.

        Die Menschen sind über­satt und daher wohl nicht mehr in der Lage, lebens­ge­recht zu reflek­tieren, oder auch nur gescheit zu handeln. Irgendwas sagt mir zwar, dass diese meine Meinung nicht richtig ist, aber ich weiß nicht, WAS es ist. Das, was die über­wie­gende Mehr­heit im Land in den letzten beiden Jahren von sich gegeben (oder tatenlos erduldet) hat, ist viel krasser, als jede Theorie es hätte vermuten lassen.

        Ich weiß nicht, was der Grund ist. Ich vermute aber, dass „irgendwie“ nach­ge­holfen worden ist. Es sind nur noch ganz wenige Menschen übrig, denen man trauen kann, die ihre Gedanken noch zusammen haben – und tgl. werden es weniger .… WAS IST DER GRUND?

  4. Hätte man mir immer 10€ gegeben, wenn irgendwo wieder ein Depp „mit der Bundes­re­gie­rung so richtig abrechnet“, dann könnte ich mir heute so einige Kilo reines Gold davon kaufen. 

    Also weiterhin viel Erfolg mit „dem Abrechnen“.

    2
    5
    • Ohh, 2 Leute haben ein Problem mit der Sach­lage und vergeben einen wert­losen Daumen runter. Ich spring deshalb gleich mal aus dem Fenster, Erdge­schoß versteht sich. 

      Dann will ich den 2 beson­ders schlauen Leuten mal kurz noch schreiben: Hier wird ständig von „Abrech­nung“ fabu­liert, so wie ich es in den Jahr­zehnten vorher so oft schon vernahm. „Abrech­nung mit“: Scholz, Merkel, Schröder, Kohl, GroKo, EU, Euro/EZB, … hier belieb eintragen wen sie wollen. Passiert ist nie etwas, es ging immer munter weiter in Rich­tung Abgrund. Keine Angst, mit etwas Glück kommt diesen Winter der Aufschlag im Abgrund, vor dem Leute wie ich seit Jahr­zehnten warnten (im Internet seit 2007).

      Viel­leicht merkt man dann ja, daß zwischen „Abrech­nung“, also die Rech­nung stellen und DIESE ZU BEZAHLEN, kein winziger Unter­schied besteht. „Die Rech­nung“ wird ständig gestellt und jene, denen sie gestellt wird, igno­rieren sie ebenso oft. 

      Aber anschei­nend ist das ja wieder zu schwer zu verstehen, daß hier ein Inkasso Moskau fehlt (früher Justiz genannt), welche die Rech­nung auch eintreibt, weil diese „Justiz“ längst zu denen gehört mit denen abzu­rechnen ist. 

      Also stellt noch 10 Milli­arden weitere „Abrech­nungen“ in den Raum, die andere Seite stört das nicht, die machen weiter und weiter und irgend­wann haben die dann halt gewonnen. Und derweil immer tapfer (und ohne jeden Verstand) diese „Daumen runter“ vergeben, weil in der BRD ist halt jener das Problem, der auf den Dreck hinweist (das Abrech­nungen ohne zu kassieren Deppen­ver­ar­schung sind, zumin­dest wenn es so oft am Stück gemacht wird), als jene, die den Dreck machen.

  5. Die AfD (Alter­na­tive für Deutsch­land) ist wohl die einzige Partei, die „den Deut­schen“ noch die Stange hält.…
    In diesem Sinne: Sei schlau, wähl Blau!

    22
    2
    • Na ja, bis auf den letzten Satz. Ich bin mir gar nicht so sicher, dass die es anders machen würden, wenn sie an der Soros-Geld­quelle äh Regie­rung wären.

      5
      2
  6. Tja – auch dieses eine Folge dieser Katastrophen‑R.GIERung:

    www.derstandard.at/story/2000138765251/generation-teilzeit-ja-denken-die-denn-nicht-an-morgen?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Warum sollten diese jungen Leute – unsere eigenen echten dt. Nach­kommen – noch an morgen denken, wenn sie noch ein paar funk­tio­nie­rende Gehirn­zellen zum Selbst­denken haben?

    Was sehen diese jungen Leute? – Sie sehen Massen von Wirtschaftsm.granten-Cl.ns, die hier für’s Nichtstun und ausschließ­lich dem Kinder­ma­chen als bestes Geschäfts­mo­dell in D.utschland seit ca. 1970 und dann nochmal forciert seit 2015 fürst­lichst ali mentiert werden, in Saus und Braus leben, fürst­lichste Fuhr­parks ihr Eigen nennen, große Häuser bauen und kaufen – eine Immo­bilie nach der anderen – und dieses Geschäfts­mo­dell über all ihre Gene­ra­tionen betreiben. – Hat die Mutter wegen einset­zendem Klimak­te­rium gerade das letzte ihrer massen­haften Nach­kom­men­schaft geboren, fangen bereits die älteren und ältesten ihrer zahl­rei­chen Br.t auch schon wieder mit demselben Geschäfts­mo­dell Kinder­ma­chen an ohne je einen Hand­schlag an echter Arbeit dazu beizu­tragen, während sie sehen, dass ihren echten dt. Eltern von ihren Löhnen und Gehäl­tern immer weniger zum Leben bleibt, sie ihre Reserven aufbrau­chen müssen und ihre Exis­tenz­angst in dem Maße steigt, wie ihre Netto­ein­kommen nach Steuern und ihre Notre­serven dras­tisch sinken.

    Da sagen/fragen sich die jungen Leute m. E. mit Recht: „Bin ich/sind wir bekloppt, ebenso zu schuften und uns ausnehmen zu lassen wie die Weih­nachts­gänse für all die Massen von hofierten außer Kinder­ma­chen nicht­stuenden Wirtschaftsm.granten aus aller Welt, die dafür fürst­lichst ali mentiert werden als m. E. mensch­liche W.ffen gegen uns?“

    Weiterhin werden auch viele junge noch des selb­stän­digen Denkens fähige Leute inzwi­schen auch wach merken, so gespritzt, dass sie trotz oder gerade wegen der Sprit­zung nun eine C. nach der anderen bekommen und wenn noch unge­spritzt, dieses in ihrem eigenen nächsten Umfeld erkennen und null Bock haben, für eine Schuf­terei für para­si­täre Fremde von der ihnen selbst nur ein Appel und ein Ei besten­falls bleibt, sich in diese C.-Spritzung nötigen oder gar zwingen zu lassen und / oder all diese m. E. eben­falls höchst schäd­li­chen T.sts über sich ergehen lassen und den ganzen Tag mit diesem Lappen im Gesicht herum­laufen zu müssen.

    Auch sehen sie und viele fühlen es auch, wenn sie noch des selb­stän­digen komplexen Denkens fähig und auch mit einer guten Intui­tion und Weit­sicht versehen sind, dass diese SAT-ANs-Bande keine Zukunft, sondern m. E. baldigen T.d für sie vorge­sehen hat wie für alle echten Menschen.

    Für welche Rente, für welche Pension sollen wir noch arbeiten? – fragen die sich eben­falls, wenn sie sehen, dass das Renten­ein­tritts­alter sukzes­sive von dieser m. E. v.lksm.rderischen R.GIERung ständig weiter hoch­ge­setzt wird, weil deren Absicht dahinter m. E. ist, dass die Leute von der Arbeit direkt in die Kiste gehen und sich die Radies­chen von unten ansehen und so erst gar keine Rente mehr bekommen sollen.

    Viele dieser jungen Leute gehen deshalb entweder gleich zu H.rtz 4 oder sie machen ihren ggfs. noch erlernten Job/Beruf eben nur noch auf Teil­zeit mit einem verblei­benden Netto­ge­halt nach Steuern, mit dem sie selbst gerade so über die Runde kommen – viel­leicht zusammen auch in einer WG zwecks Teilung und damit Einspa­rung von Miet-und Neben­kosten oder gleich in einer kleinen noch bezahl­baren Einraum­woh­nung, weil an Fami­li­en­grün­dung für sie garnicht zu denken ist – ist für sie nicht finan­zierbar zum einen und zum anderen setzen die Wachen unter ihnen auch keine eigenen Kinder mehr in diese Welt, weil sie a) den Gebur­ten­wett­lauf mit den poly­gamen Wirtschaftsm.granten-Cl.ns garnicht gewinnen können, die haben immer 1 : bis zu 4 Kindern pro Jahr die Nase vorn mit ihrem m. E. Geb.rtendsch.h.d und b) weil sie ihren poten­ti­ellen Kindern ein Leben in dieser dysto­pi­schen sat-AN-ischen Welt m. E. mit Recht nicht mehr zumuten wollen und zudem sich Familie auch garnicht mehr finan­ziell leisten können – für echte d.tsche junge Leute ist Familie mit Kindern ein inzwi­schen quasi untrag­bares unver­ant­wort­bares Risiko in schlimmste Armut zu geraten – wofür aller­dings weder die poten­ti­ellen echten dt. Eltern noch ihre poten­ti­ellen Kinder etwas können.

    Und c): Wo sollen sie denn ‑selbst wenn sie noch eine Ausbil­dung absol­vieren oder bereits absol­viert haben- zukünftig arbeiten, wenn ein Betrieb nach dem anderen von dieser Katastrophenr.GIERung in die Insol­venz, in den Konkurs getrieben wird. – Dieser Hö Böck hat von Wirt­schaft so viel Ahnung wie eine Kuh vom Fliegen – ihm fehlt ja dazu auch jegliche Ausbil­dung – und rafft null, dass diese Betriebe hier auch nie mehr auf die Beine kommen – die sind dicht und die, die sich noch mal aufrap­peln können, tun dies im Ausland unter für sie güns­ti­geren stabi­leren Bedin­gungen. – So einen Betrieb kann man nicht mal eben auf null herun­ter­fahren und dann wieder auf 100 herauf. 

    Dieser gesamte ideol.gische Katastrophenr.GIERung soll sich im Kinder­garten anmelden und ihre völlig welt­fremde, reali­täts­fremde, menschen­feind­liche Ideol.gie im Sand­kasten mitein­ander spielen, da kann dann der Hö Böck von mir aus seine Kinder­bü­cher vorlesen, so sie für in wahren Sinne kind­ge­recht und nicht gender- und pädö­ver­seucht sind.

    Wie in allen s.zialistischen‑k.mmunistischen D.ktaturen lohnt sich Leis­tung für die Menschen nicht mehr – haben wir gesehen und sehen wir dort immer noch. – Deshalb waren und sind solche s.zialistisch‑k.mmunistischen D.ktaturen mit ihrer leis­tungs­feind­li­chen Plan­wirt­schaft auch immer völlig marode. 

    Der W.chstumswahn muss auch aufhören – die Wirt­schaft muss auf eine nach­hal­tige stabile Basis eines gesunden stabilen nach­hal­tigen Wirt­schafts-KREIS !!! – LAUF gebracht werden – diese irre Wachs­tums- und damit auch Preis­spi­rale mit einem unnö­tigen digi­talen tech­ni­schen von der Mehr­heit der Menschen und irgend­wann von keinem Menschen mehr be-herr-schbaren gegen die Menschen gerich­teten Wachstum muss auch enden. 

    Genau­ge­nommen muss diese Entwick­lung auch auf eben ein solches gesundes, dem Menschen dienenden und seiner Natur entspre­chenden gesundes Maß der Goldenen Mitte nach der GOLDENEN REGEL zurück­ge­fahren werden. – Statt­dessen bedarf es drin­gendst der geistig-seeli­schen Bewusst­seins­ent­wick­lung der Menschen hinsicht­lich ihrer Verbin­dung zuein­ander und mit allem in der Erkenntnis, dass das ganze ALL ein einziger zusam­men­hän­gender Orga­nismus ist, ein einziges leben­diges Wesen, von dem alle und alles Teil­wesen sind. 

    EINEN im Bewusst­sein – nicht als lebens­feind­li­ches Cyborg-Kollektiv.

    Der AäFDe sollte die Chance auf ReGIE­Rung endlich gegeben werden, damit sie sich beweisen können.

    Was die von Weidel kurz erwähnte Abhän­gig­keit von r.ssischem Gas angeht, so sind wir damit all die Jahre gut und stabil gefahren – stän­dige Preis­er­hö­hungen waren und sind den hiesigen Ener­gie­kon­zernen und den hiesigen Steuern geschuldet – P.tin liefert/e nach Vertrag und zuver­lässig und würde dies auch weiterhin tun – im Gegen­satz m. E. zu den Liefe­ranten des dreckigen Frack­ing­gases und der Abhän­gig­keit von diesen.

    Meines Erach­tens.

    7
    4
    • @Ishtar was soll das, wollen Sie den Kommen­tar­be­reich spalten? 

      So ein langer Kommentar. Und wenn man liest, versteht man nichts, weil man alle zwei Sätze über solche will­kür­lich gene­rierten „Stil­blüten“ stolpert:

      Wirtschaftsm.granten-Cl.ns
      zahl­rei­chen Br.t
      Wirtschaftsm.granten
      H.rtz 4
      Wirtschaftsm.granten-Cl.ns
      Geb.rtendsch.h.d
      Katastrophenr.GIERung
      ideol.gische Katastrophenr.GIERung
      Ideol.gie im Sandkasten
      s.zialistischen‑k.mmunistischen D.ktaturen
      s.zialistisch‑k.mmunistischen D.ktaturen
      W.chstumswahn

      Über Ihre „poli­ti­sche Posi­tion“ braucht man wohl kaum zu speku­lieren, das Eindeu­tige ist so sicher wie das Armen in der Kirche! Und wer immer noch Beweise für „des Geistes Kind“ braucht – bitte schön: Alles deut­sche und russi­sche ist wohl so pfui, dass man es nicht ausspre­chen kann:

      dt. Nach­kommen
      D.utschland
      dt. Eltern
      d.tsche junge Leute
      r.ssischem Gas
      P.tin

      Es erschließt sich mir über­haupt nicht, wie die Präsenz einer deutsch- (und Russland)feindlichen Ideo­logie in einem Blog akzep­tiert werden kann, wo doch eigent­lich dieje­nigen zusam­men­ge­kommen sind, die GEGEN solche volks­zer­stö­re­ri­schen Phrasen protes­tieren wollen …

      9
      3
        • @Abnabomba

          Ich sehe bei Isthar eigent­lich keine Lern­fä­hig­keit. Aber viel­leicht tue ich ihr ja Unrecht, und sie lernt doch noch. In einem anderen Blog, wo sie äußerst aktiv war, hat sie es völlig auf die Spitze getrieben. In gut jedem 20te Post hat sie beim Blog­be­treiber um Hilfe gejam­mert, dass irgend­je­mand „böse“ zu ihr war. Letzt­end­lich muss sie dann wohl selbst raus­ge­flogen sein, jeden­falls ist dort seit gut 1/2 Wo. Ruhe – ein wirk­lich himm­li­scher Zustand 🙂 

          Aber ich denke, da kommt für mich noch was nach, per Brief­post oder schlimmer. Solche Leute geben NIE auf! Obwohl ich niemanden belei­digt habe, aber sie hat es einfach behauptet und dann tauchten aus dem Nichts noch spezi­elle Nicks ihrer Klasse auf. Die kommen ja nie allein in einen Blog, sondern immer geballt. Da biste als Normal­schreiber oft völlig machtlos.

  7. Passt gut auf ihr vermeint­lich Herrschenden !
    Ihr habt uns lang genug gequält. Bald ist finis.
    Wer sich solange sicher fühlt, wird ein böses Erwa­chen erfahren.
    Nichts und niemand wird euch retten. Kein Roth­schild, kein Soros, kein Schwab.
    Wacht auf!

    13

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein