Die Luft­brücke aus Kabul (Video)

Bildquelle: VoxNews

Aufnahmen aus dem Cockpit eines italie­ni­schen Mili­tär­flug­zeugs, das Afghanen auf Kosten der Steu­er­zahler nach Europa bringt. Ob sich unter die Passa­giere neben Ange­hö­rigen unter­le­gener isla­mi­scher Grup­pie­rungen nicht auch Taliban gemischt haben, ist nicht zu erkennen…
Quelle: VoxNews
 

 

Bereits abge­scho­bener Krimi­neller wieder da

Einem aus Deutsch­land abge­scho­benen Straf­täter ist es gelungen, mit einem Evaku­ie­rungs­flieger wieder einzu­reisen, berichtet die Welt. An diesem Fall erkennt man, dass eine Selk­tion wer kommen darf und wer nicht, prak­tisch nicht stattfindet.


5 Kommentare

  1. der sind wir noch ein Rechts­staat, noch eine Demo­kratie, sondern nur noch ein auto­ri­täres Regime, das auch b erech­tig­ter­weise den Namen Diktatur verdient. Inso­fern kommen unsere Neubürger aus Afgha­ni­stan vom Regen in die Traufe

    • Das ist nicht ganz richtig. Aus deren Sicht ist es immer noch ein „dicke Berei­che­rung“. Von der Gosse in den Regen viel­leicht. So weit unten wie A. und diese Länder ist D. noch lange nicht. Auf dem Weg – ja – und M. hat die Axt richtig hart und ziel­si­cher ange­setzt. Aber es gibt immer noch jede Menge Gutes in unserem Land. So ein Deutsch­land lässt sich nicht so einfach kaputt machen, auch von einer M. nicht. Jeden­falls braucht es zum Zerstören mehr Zeit als für einen Neuaufbau, das wenigs­tens hat der Dolf ja schon unter Beweis gestellt.

  2. Mit hundert­pro­zen­tiger Sicher­heit wird mit der neuen Migra­tions-Flut­welle eine Menge von gefähr­li­chen Gestalten nach Europa, sprich Deutsch­land, gespült. Aber das ist unseren völlig kopflos agie­renden Poli­ti­kern sowas von egal. Es kotzt einem einfach nur noch an, für so etwas sein Steu­er­geld zu spenden!

Schreibe einen Kommentar zu Abgrundgütiger Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here