Orbán: „Folgen wir Polen zur Erhal­tung der christ­li­chen Werte Europas!“

Am Donnerstag, dem 20. August, forderte Minis­ter­prä­si­dent Viktor Orbán anläss­lich des unga­ri­schen Natio­nal­fei­er­tags Mittel­eu­ropa auf, dem „polni­schen Flagg­schiff“ zu folgen, um sich um seine christ­li­chen Werte zu vereinen. West­eu­ropa habe ein christ­li­ches Europa aufge­geben und ziehe es vor, eine Welt ohne Gott, mit Regen­bo­gen­fa­mi­lien und einer für Einwan­de­rung offenen Gesell­schaft zu schaffen, so Orbán.

Quelle: Visegrád Post

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here