Das ungarische Gesundheitssystem muss geheilt werden

Quelle: MNO

Laut mno.hu bleibt die ver­sproch­ene Entwicklung im Wert von neun Milliarden Forint (~ 29 Mio. EUR) in den Abteilungen des Szent János Krankenhauses ein Traum: Die Situation hat einen Punkt im Kinderkrankenhaus von Buda erre­icht, wo das Personal die Patienten fra­gen muss, Grundlegendes Verfügung zu stellen.

Im Wartezimmer des Kinderkrankenhauses gibt es eine Anzeige, in der die Eltern gebeten wer­den, einen Wickeltisch an den Krankenwagen des Krankenhauses zu spenden, denn es gibt nur einen in der Einrichtung, der nicht aus­re­icht, um alle Babys zu wick­eln und zu klei­den. In der Tat ist das Möbelstück rel­a­tiv bil­lig, es wird für etwa 10–20 Tausend Forint verkauft (~ 32–64 Euro).

Vastagbőr Blog ent­deckte den Anruf, aber das Foto wurde in der Zwischenzeit aus irgen­deinem Grund gelöscht. Das Portal behielt es jedoch. MNO fand her­aus, dass das vere­in­heitlichte Krankenhaussystem auch andere Geräte benötigt: Eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat vor kurzem einen Wohltätigkeits-Kuchenverkauf durchge­führt und einen Kühlschrank, eine Waschmaschine und Babytücher aus dem gesam­melten Geld gekauft.

Die Facebook-Seite der Abteilung für Kindertraumatologie des Szent János-Krankenhauses ist voller Dank für die Hilfe von Zivilisten und Firmen. Demnach erhielt die Abteilung let­ztes Jahr finanzielle Unterstützung und Sachspenden im Wert von 1,7 Millionen Forint. Die großzügi­gen Spenden erin­nern uns daran, wie viele Krankenhäuser auf zivile Unterstützung angewiesen sind. Zum Beispiel wur­den Operationen im Szent János Krankenhaus wegen Undichtheit abge­brochen, während es auch passieren kann, dass jemand lange Stunden in der Notaufnahme warten muss. Diese schreck­lichen Beispiele bestäti­gen, dass im ungarischen Gesundheitssystem Änderungen vorgenom­men wer­den müssen.

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!