4,6 Mio Covid-Impf­dosen verfallen – Lauter­bach kratzt der Millio­nen­ver­lust nicht

Abgelaufene Impfstoffe im Wert von 84 Mio.€ müssen entsorgt werden

Das Bundes­ge­sund­heits­mi­nis­te­rium hat über 100 Millionen Impf­stoff­dosen einge­la­gert, die nun alle einem Verfalls­datum entgegen altern.

Bei rund 4,6 Millionen davon wurde dieses Ende September erreicht. Allein für die verfal­lenen Moderna-Dosen beträgt der Verlust etwa 84 Millionen Euro.

Lauter­bach und „seine“ immer­wäh­rende Pandemie

Rund 4,6 Millionen Dosen des, in Deutsch­land zentral gela­gerten Corona-Impf­stoffs, sind Ende September abge­laufen. Sie hätten zum 29. September das Verfalls­datum erreicht, bestä­tigte eine Spre­cherin des Gesund­heits­mi­nis­te­riums nach Angaben der Deut­schen Presse-Agentur (dpa).

Unter den verfal­lenen Impf­stoffen sind rund 3,9 Millionen Dosen von Moderna und rund 0,7 Millionen Dosen des später zuge­las­senen Vakzins von Novavax.

Die oppo­si­tio­nelle Union kriti­sierte dabei die Einkaufs­po­litik des Bundes. Gesund­heits­mi­nister Karl Lauter­bach (SPD) habe „bei der Impf­stoff­be­stel­lung jedes Maß und Ziel verloren“, sagte der CSU-Gesund­heits­po­li­tiker Stephan Pilsinger gegen­über der Welt am Sonntag. Derzeit seien in den Kühl­schränken des Bundes insge­samt 101 Millionen Impf­stoff­dosen eingelagert.

Verfal­lene Impf­dosen als „Kolla­te­ral­schaden“

Das Gesund­heits­mi­nis­te­rium argu­men­tierte, dass Impf­stoff wegge­worfen werde, sei eine „logi­sche Konse­quenz aus dem Port­folio-Ansatz“. Dieser beinhalte, dass unter­schied­liche Impf­stoffe ange­schafft würden, um allen Impf­wil­ligen ein Angebot machen zu können.

Legt man das im vergan­genen Jahr veröf­fent­lichte Preis­model zu Grunde, nachdem eine Impf­dosis von Moderna 21,50 Euro gekostet hat, ergibt sich daraus für die 3,9 Millionen verfal­lenen Dosen ein Verlust von fast 84 Millionen Euro.

Resü­mie­rend hat wohl Gesund­heits­mi­nister Lauter­bach nicht nur bei der Impf­stoff­be­stel­lung jedes Maß und Ziel verloren. Die Pandemie in Deutsch­land muss um jeden Preis „am Leben gehalten“ werden, nicht zuletzt um sein persön­li­ches „poli­ti­sches Über­leben“ zu sichern.



Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.


 


.

16 Kommentare

  1. Einfach ihren eigenen Chemie-Gift­dreck in die Globa­lis­ten­mas­sen­mord­schwer­ver­bre­cher-Völker­mörder welt­weit hinein­ver­klappen. Drops gelutscht.

  2. Erst zahlen wir für die Herstel­lung eines Giftes, das uns töten soll und dann zahlen wir für die Vernich­tung, weil man ja so tun muss, als ginge es um das Ablauf­datum. Und jetzt sollen wir für die neuen Gift­stoffe zahlen, wir werden immer wieder neu zum bezahlen genö­tigt und Big-Pharma verdient sich doof und dämlich dabei. Lauter­bach kratzt das natür­lich nicht, weil auch er davon profi­tiert, finan­ziell wird sicher­lich was abfallen und sein Psycho­spiel gegen das Volk möbelt sein krankes Ego auf.

    23
    • Sag‘ das mal den Massen. Hab‘ vorhin wieder erlebt, dass die nix inter­es­siert. – Die sitzen stoisch herum in ihrer Blase und tun, als wäre alles paletti. – Sie raffen nix und wollen nix raffen. Wenn man was sagt, wehren sie ab und wollen ihre Ruhe haben. 

      Meines Erach­tens.

      12
      • Ich war erstaunt, warum der Impf­truck (neudeutsch für wich­tiger Bus), statt Impfbus, gestern beim Sander­center in Bremen (Ich traf mich dort von der AB kommend mit einem Freund) furz­leer war, das Personal lungerte draußen rum. Sind die Bremer Impf­geilen plötz­lich Zweifler oder liegen die Gepimpften alle krank zu Hause rum? Aber in dem Lügen­me­dien schreibt man wieder von kaum zu bewäl­ti­genden Ansturm auf die neue Dröhnung.

  3. Poli­tiker haften ja auch nicht für die Scheiße, die sie verbrechen !!!

    obwohl, dieser Lauter­bach würde bei deut­schen gerichten (absicht­lich klein) vermut­lich den Status: „Delikt­un­fähig“ bekommen – gilt sonst nur bis 7 (sieben) Jahren Lebensalter.

    oder für Schwachsinnnnnnnnnnige .….….….…..

    18
  4. Vorfälle wie dieser sind blanker Hohn für alle die sich unter den widrigen Umständen im Gesund­heits­weisen abrackern.

    Aber Karlatan Lobby­bach hat sein Soll für letztes Jahr erfüllt.

    11
  5. Alles rein­spritzen in den Lauter­bach, bis er quiekt! Pardon wird nicht mehr gegeben!
    Merk dir, Karl­chen: Impfen macht gesund, mehr impfen macht gesünder, irgend­wann machen wir dich maximal gesund!

    26
    • Wie viel Blut fasst ein Körper? Ich meine so zwischen 5,5 und 8 Liter bei einem Erwach­senen. Also selbst wenn man bei einem Menschen das komplette Blut gegen das Zeug austau­schen würde…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein