Deutsch­land: Regie­rung bereitet sich bereits auf Atom­waffen-Szenario vor

Die Bundes­re­gie­rung stellt sich nach den Worten von Außen­mi­nis­terin Anna­lena Baer­bock (Grüne) auch auf den Einsatz von Atom­waffen im Ukraine-Krieg ein.
Baer­bock sagte der „Rhei­ni­schen Post“ und dem Bonner „General-Anzeiger“ (Dienstag):

„Eine Atom­macht führt vor unserer Haustür einen Angriffs­krieg, schon deshalb ist es unsere Verant­wor­tung als Regie­rung, auch die schlimmsten Szena­rien ernst zu nehmen. Russ­lands nukleares Säbel­ras­seln ist gerade in der jetzigen Lage unver­ant­wort­lich, auch wenn wir ähnliche Töne von Präsi­dent Putin auch früher schon gehört haben.“

Aller­dings könne man keine Atom­waffen einsetzen, ohne sich selbst zu schaden. Dies wisse auch der russi­sche Präsi­dent. Zugleich drohte Baer­bock dem Macht­haber im Kreml mit einer Anklage vor dem Inter­na­tio­nalen Kriegs­ver­bre­cher­tri­bunal in Den Haag.

„Der russi­sche Präsi­dent bricht auf brutalste Art und Weise mit dem inter­na­tio­nalen Recht und mit dem huma­ni­tären Völker­recht. Man bombar­diert keine Mütter, Väter, Kinder, Alte oder Kranke. Menschen, die das tun, begehen schwerste Kriegs­ver­bre­chen. Diese Verbre­chen müssen zur Anklage gebracht werden. Das sind wir den Opfern schuldig“, sagte Baerbock.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf EPOCH TIMES unsern Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIENKOOPERATION.


Anmer­kung unserer Red. zu Bear­bocks moralin­trie­fenden Aussagen:

Dass noch kurz vor Kriegs­ende des WK2 die Alli­ierten hundert­tau­sende Deut­sche mit Flächen­bom­bar­de­ments ermor­deten (z.B. Dresden) wird bei uns nicht als Kriegs­ver­bre­chen einge­stuft. Man vertei­digt sogar diese für den Kriegs­aus­gang über­flüs­sigen Terror-Bombar­de­ments auf das bereits erle­digte Deutsch­land als einen Akt der Befreiung! Links­ex­treme begrüßen sogar heute noch dieses Morden und scheuen sich nicht „Bomber Harris, do it again!“ hinaus­zu­po­saunen.

Man unter­stütze die Sank­tionen gegen Moskau wegen des Ukraine-Kriegs, dürfe sich aber nicht selbst stärker schä­digen als Russ­land, betonte wiederum Tsche­chiens Minis­ter­prä­si­dent Petr Fiala nach einer Kabi­netts­sit­zung am Mitt­woch in Prag. Man forderte von der EU-Kommis­sion einen zwei- bis drei­jäh­rigen Aufschub, um an Alter­na­tiven zu arbeiten. Auch die Slowakei strebt eine drei­jäh­rige Über­gangs­phase bei einem EU-Ölem­bargo gegen Russ­land an.Federführend bei den Massen­morden war dabei Winston Chur­chill. „Wir werden Deutsch­land zu einer Wüste machen, ja zu einer Wüste“, hatte er erklärt und dabei von „Ausrot­tungs­an­griffen“ („exter­mi­na­tion attacks“) gespro­chen, denn, so Chur­chill im April 1941 über die Deut­schen: „Es gibt knapp 70 Millionen bösar­tige Hunnen, die einen sind heilbar und die anderen zum Schlachten.“ Chur­chill wurde später mit dem Karls­preis der Stadt Aachen ausgezeichnet.
Soweit zur Tatsache, dass es für Grüne und Linke über­haupt kein Problem darstellt, denn Schalter von „Betrof­fen­heit“ auf „Kriegs­be­für­wor­tung“ umzulegen.

Siehe dazu auch unseren Artikel von letzter Woche:
„Unglaub­lich! Bear­bock will Atom­krieg nicht ‚komplett ausschließen‘ und ‚Risiken deut­lich machen‘ “


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.
Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.




38 Kommentare

  1. Der Artikel müsste heißen:
    Die Eliten bereiten sich dem Szena­rium „Atom­krieg„ vor.…
    Das dumme Volk die ja immer wieder ihre glei­chen „Schlächter“ wählen, bleiben sich wenn es so weit ist, sich selber überlassen!

  2. Die Lage ist ernst!
    Angeb­lich will Scholz am 08.Mai eine Rede zur Nation spre­chen (Abend­pro­gramm).

    Ich will nicht vorgreifen…aber die Uhr tickt gewaltig…
    Ange­sichts des Verhal­tens unserer Kriegs­treiber und US-Vasallen der Regie­rung könnte es ja nur sein „Wir werden den Weg fort­setzen den der Führer bis 1945 nicht erreicht hatte“; „Unser Land befindet sich nun in einem aktiven Krieg gegen Russ­land“; „Die Bürger unter­liegen jetzt den Anfor­de­rungen einer Unter­stüt­zung zu einer voll­stän­digen Inva­sion des Russi­schen Gebietes – einschließ­lich aller Ölfelder und Uranvorkommen“.
    Mit Sicher­heit wird Scholz totale Beschrän­kungen des zivilen Lebens in Europa – einschließ­lich Deutsch­land – unter­breiten. „Wich­tige Struk­turen unter­liegen dann mili­tä­ri­schen Erfordernissen“;
    Bedeutet: „Sofor­tige Sicher­stel­lung von geeig­neten Schutz­räumen, Ausgangs­sperren, Lebens­mit­tel­ra­tio­nie­rungen, beson­deren Weisungen gegen die Bürger, Fahr­ver­bote privater Fahrzeuge“…ec.

    Bleibt nur zu hoffen, dass diesmal der Russe komplett durch­greift und diese neuen Faschisten, die aus der Vergan­gen­heit nicht lernen wollen, den Prozess machen.
    Mit Sicher­heit wird Europa zum Schlacht­feld, aber diesmal wird die USA die Geschichte einer Anek­dote werden.…

    10
    • DIES IST DER BIBLISCHE ENDKAMPF der Menschheit.
      Stauf­fen­bergs der Welt – verei­nigt euch JETZT – GLOBAL
      gegen die Globa­listen-Schwer­ver­bre­cher-Terro­risten und ihre Helfershelfer.
      Etwas Besseres als den Tod finden wir überall.
      Wird jetzt nicht gehan­delt, handeln die Globa­listen-Terro­risten – dann WARS DAS.

    • ABSOLUT RICHTIG!
      Die Blöde­bock ist wohl unzu­rech­nungs­fähig. Genau so wie ihre Kollegin aus GB.
      Sie hat das geis­tige Entwick­lungs­ni­veau eines 4‑jähriges Kindes.
      So was zu lesen, ist es bloß Zeitverschwendung.
      Was soll’s, jedes Volk hat nun mal die Regie­rung, die es verdient, oder anders ausge­druckt: Wie das Volk, so seine Regierung.
      Das deut­sche Volk und sonst alle Euro­päer werden aus ihrer Narkose erst dann aufwa­chen, wenn es zu spät sein wird, um nur schon das eigene nackte Leben zu retten.

  3. Ich tune mich auf die geis­tige Frequenz von Tram­po­lena Außen­bock ein…

    (Stille)
    (Stille)
    (Stille)
    Es gibt eine Liste von denen, die in den Bonker dürfen. Als Außen­mis­ter­minit stehe ich darauf.
    (Stille)
    Wenn meine Amts­zeit vorbei ist, muss ich von der Liste wieder runter.
    (Stille)
    Dann ist es doch am besten, jetzt den Atom­bon­bon­krieg zu beginnen, dann über­lebe ich.
    (Stille)
    Dőőh…

    11
  4. Man könnte fast schal­lend lachen …
    So, so, das weiß also nicht nur so ein „dümm­liche Lenchen“.

    Immerhin , man hat sich zumin­dest vom sprach­li­chen Erdloch-Niveau ein wenig erholt.
    Offi­ziell „Präsi­dent Putin“ sagen zu müssen, hat der Kleinen bestimmt trotzdem genauso wehgetan, wie ein schnip­piges „sogar“ wegzulassen.

    Mir erscheint Herr Putin sehr besonnen.
    Die tatsäch­liche Gefahr für den Einsatz geht sicher­lich nicht von ihm aus.
    Auch nicht, was chemi­sche Waffen angeht.
    Wie man hört ist das eher ein beliebter „Einsatz unter falscher Flagge“ des Pentagon …

    20
    • Also offen gesagt, Putin ist sehr zurück­hal­tend – man muss ihn nicht mögen, aber bis jetzt macht er alles richtig, wenn auch mit Schwie­rig­keiten. Er beob­achtet diesen (unseren) Zirkel von Geis­tes­kranken. Ich bin mir sicher, die Amis werden den Arsch so voll kriegen, bis sie für 1000 Jahre nicht mal mehr einen Furz lassen werden.…
      Offen gesagt, ich hoffe, die Amis werden büßen!

  5. Diese Dumpf­ba­cken begreifen einfach nicht, dass der Blitz, den sie kurz sehen, auch das Letzte ist, was sie und ihre Kinder sehen!!! Ist schon schade, wieviel Dumm­heit in der Politik ange­sie­delt ist und ich könnte mich eigent­lich nur noch über­geben, wenn ich sehe und höre, wie diese Wesen sich arti­ku­lieren oder dies zumin­dest versuchen…

    20
  6. Hörte heute den neusten Geck der grünen Vollidioten!
    Da können sich die Kran­ken­ver­si­cherten schon mal an dicke Beitrags­er­hö­hungen einstellen.
    Sie werden einen Geset­zes­an­trag einbringen, der besagt, das Jeder ein Anrecht aus eine künst­liche Befruch­tung hat! Wie gesagt „Jeder“! Das heißt im Klar­text , auch Männer!
    Das wird eigent­lich keiner Glauben, aber die Grünen machen es möglich!

    21
    • Sollense – sehense mal, was es heißt, ein Kind zu bekommen. Dann werdense mit Kinder­er­zie­hung beschäf­tigt sein statt mit Kr.egsinszenierungen. – Nach durch­wachten Nächten sindse dann zu müde für all diesen YANG-domi­nierten Vernich­tungs­quatsch. – M. E..

      1
      1
    • Was ist nur aus dem Land der Denker und Dichter geblieben?
      Was lernt man eigent­lich in den deut­schen Schulen?
      Wie kommen solche Nullen, fast würde ich sagen, geistig Behin­derte, auf solche Posten, oder ist dies wohl die Voraus­set­zung? Manche Schwach­sin­nige haben sogar den Doktor-Titel erworben, aber wenn man sie sieht und dann erst recht sich anhört, was sie sagen, hat man schon den Eindruck, sie sind aus einem Irren­an­stalt entflohen.

  7. Während die „BRD“-Terror“-Politiker“ gedank­lich mit der atomaren Verdamp­fung der Menschen spielen,
    stirbt das Volk weiterhin täglich an der Genozid-Giftspritze…

    „Weiße Fasern in Verstor­benen mit Corona-Impfung gefunden“:
    truthnews.de/weisse-fasern-in-leichen-mit-corona-impfung-gefunden/

    „Studie mit 23 Millionen Menschen zeigt Myokar­ditis-Risiko nach COVID-Impfungen“:
    uncutnews.ch/studie-mit-23-millionen-menschen-zeigt-myokarditis-risiko-nach-covid-impfungen/

    Vorsätz­liche Menschen­aus­rot­tung durch Terro­ris­ten­po­li­tiker auf allen Ebenen also.
    Und das nächste Verbre­chen / Anschlag auf das Volk ist bereits in der Pipe­line – „Impfen“ durch Nahrung!

    „mRNA in Impf-Salat­köpfen – Big Pharma will die Lebens­mittel kontrollieren“:
    uncutnews.ch/mrna-in-impf-salatkoepfen-big-pharma-will-die-lebensmittel-kontrollieren/

    22
  8. Man versammle unbe­deu­tende Leute um sich, die eine narziss­ti­sche Persön­lich­keits­stö­rung haben. Man füttere sie mit etwas Ideo­logie und Aussicht auf Ruhm, Ehre, Reichtum und baue ihr mick­riges Selbst­wert­ge­fühl auf durch Lob und Ehren, Urkunden und Preisen und schicke sie von hinnen, um auch andere zu verblenden. Satan hat viele Gesichter.

    36
  9. Das schlimmste Szenario ist im Moment unsere total verblö­dete Regie­rung. Wie kann man sich nur so Fern­steuern lassen, um das ganze Land und Volk zu opfern für die Eliten.

    37
    • Weil man DAZU gehören will. Macht­gier ist wie eine Droge, noch schlimmer als Geld­gier, wobei ohne GELD gibt es auch keine MACHT – siehe Bill Gates, Rocke­feller, Roth­schild, Soros, Levy, von der Leinen, u. u. u.
      Wie heißt es doch so schön: „Das Geld regiert die Welt“.

  10. Dieses grüne Gret­chen ist derartig hirnlos, daß man nur staunen kann.
    Als die USA Krieg in YU forderten, waren die Grünen (sie stellten den Außen­mi­nister) sofort zum Krieg bereit. Haben noch arg dafür geworben!
    Als wir Afgha­ni­stan bombar­dierten, hat Lenchen Blüm­chen gezupft.
    Als die USA mit einem Dutzend Lügen ihren Verbün­deten Irak bombar­diert haben, da hat das bärböck­chen nicht gezuckt. Die völker­rechts­wid­rigen Angriffe auf den Irak forderten mehr als eine Million Tote, meist Zivi­listen, beson­ders Kinder(durch jahre­langes Tota­lem­bargo!). Libyen, Syrien, endlose Liste! Da soll­te­sich dieses Wesen mal schlau machen!

    38
    • @Dr. Gunther Kümel. 04. 05. 2022 Beim 19:01
      „Da soll­te­sich dieses Wesen mal schlau machen!“

      Wer kein Hirn hat, kann sich auch nicht schlaumachen…
      Ich wüsste zu gern, wie sich solch eine sinn-entleerte und geist­lose, post­pu­ber­tie­rende Kreatur einen Atom­krieg vorstellt??
      Die Kriegs-Grünen leiden zudem an markanten Wider­sprü­chen: Atom­kraft „Nein danke“, Atom­krieg „Ja, bitte“…

  11. „Dass noch kurz vor Kriegs­ende des WK2 die Alli­ierten hundert­tau­sende Deut­sche mit Flächen­bom­bar­de­ments ermor­deten (z.B. Dresden) wird bei uns nicht als Kriegs­ver­bre­chen eingestuft.“
    DANKE DANKE, REDAKTION, für diesen Hinweis. Die deut­sche Regie­rung – alles Feig­linge und Volks­ver­räter vor dem Herrn – hat ja vertrag­lich nach Kriegs­ende unter­schrieben und auch bei der Teil-Wieder­ver­ei­ni­gung bekräf­tigt, daß Kriegs­ver­bre­chen der Alli­ierten nicht geahndet werden dürfen. Feiges Pack!
    Die 5 bis 6 Millionen toten Deut­schen NACH Mai 1945 müßten auch erwähnt werden – Rhein­wie­sen­lager (rheinwiesenlager.de), Todes­opfer bei Vertrei­bungen, der deut­sche Holo­domor = mehrere Millionen Hunger­tote in der Zeit 1946–1949 durch „restrik­tive“ Nahrungs­mittel-Import und Vertei­lungs­po­litik der US, 6stellige Todes­op­fer­zahl durch Mißhand­lungen, Totschläge usw. in osteu­ro­päi­schen Lagern (ehem. deut­sche Lager) durch osteu­ro­päi­sche Revan­chisten und anti­deut­sche Hasser (Bsp. Ranitzki).
    Der Himmel schreit nach Gerech­tig­keit, viel­leicht ist jetzt die Zeit dafür reif.

    39
    • maria­hilf, danke für den Hinweis auf Reich-Ranitzki. Henneke Kardel hat Ranitzkis üble Rolle in einem Beitrag erwähnt, der im Web herun­ter­ge­laden werden kann.

  12. Was auch immer in Deutsch­land geschieht, bestimmen seit 77 Jahren ganz aller die Amis und sonst niemand. Parteien und Medien sind nur dazu da, um Werbung für die aktu­elle USA-Politik zu machen. Und auch der Bonner General Anzeiger wurde längst von der Rhei­ni­schen Post gekauft. Ein Chef, viele Zeitungs­namen, eine Meinung! Das nennt man heute Demokratie!

    41
  13. Es gilt immer noch was bei der Deindus­tria­li­sie­rung, dem Klimage­wixe, der Umvol­kung, der Mord- und Verge­wal­ti­gungs­welle, der Umwand­lung des Landes in ein Gefan­ge­nen­lager, dem Bion­tech-Eutha­na­sie­pro­gramm, usw. galt:

    Wir könnten was tun! Es gibt 60 Millionen Deut­sche und 30 Millionen Ausländer in Deutsch­land, aber nur 330.000 Bullen und 180.000 Nato­homos um die Volks­ver­räter in Berlin zu beschützen.

    28
  14. Anna­lena glaubt wohl als Absol­ventin der Gehirn­wä­scherei von Klaus Schwab sie könnte einen atomaren Krieg überleben.
    Diese hirn­toten Verbre­cher gehören schnells­tens ausge­schaltet, bevor sie auf US-Befehl ganz Europa vernichten können.…

    63
    • Lassen Sie ihr den Glauben. Wer tatsäch­lich im „Bonker“ über­lebt, hat die A**karte gezogen. 30 Jahre in einem dreckigen Keller, ange­wiesen auf ausfall­ge­fähr­dete tech­ni­sche Systeme, umgeben von bewaff­neten Grobianen mit unsi­cherer Loya­lität (und allmäh­lich zuneh­mender Notgeil­heit) und auch immer mit der Möglich­keit, dass der große Boss in Washington irgend­wann einfach sagt „Die Deut­schen brau­chen wir jetzt nicht mehr, schaltet den Bunker ab“… Da würde ich doch lieber eine Hand­voll Eiben­na­deln schlucken.

      22
      • Genau so sehe ich das auch. Wenn es zu einem Atom­krieg kommen würde, tun mir die alle leid, die das über­leben. Was hinterher kommt, ist das Schlimmste, wo dann nur noch das Faust­recht gelten würde.

        13
        1
        • Ich hab’s ja nicht mit der Bibel, aber irgendwo dort steht, dass die Lebenden die Toten beneiden werden – ich mache ein WÜRDEN daraus in der Hoff­nung, dass doch noch eine Art Wunder geschieht bzw. das welche posi­tiven kosmi­schen und/oder irdi­schen diesen m. E. sat-AN-ischen Mächten und Kräften über­le­genen Mächte und Kräfte den ganzen Wahn­sinn ein für allemal beenden BEVOR die Mr. Hyde-Seite ihr insze­niertes und alles andere als schick­sals­hafte Harma­gäddon in ihrem m. E. Wahn lostreten können.

          Meines Erach­tens.

          2
          1
    • Tja, aber WER sollte sie „ausschalten“. Sie ist nicht vom Volk gewählt, sondern von dem für Europa bevoll­mäch­tigen Perso­nal­chef aus dem Washsaloon.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein