NATO eröffnet Kriegs­haupt­quar­tier in Ulm

Bildquelle: ReactNiewus

Mit dem Ziel, den mili­tä­ri­schen Vormarsch auf Russ­land zu unter­stützen, hat die NATO im baden-würt­tem­ber­gi­schen Ulm ein Kriegs­haupt­quar­tier eröffnet. Die Ulmer Wilhelms­burg-Kaserne wurde vom Joint Support and Enab­ling Command (JSEC) über­nommen, um von hier aus die Verle­gung von NATO-Truppen und Ausrüs­tung in ganz Europa zu verwalten. Die Grün­dung der JSEC erfolgte 2018 vor dem Hinter­grund des Macht­kampfs zwischen den USA und Russ­land, der sich auch auf dem euro­päi­schen Konti­nent abspielt. Das neue Haupt­quar­tier wird bei Bedarf, also in Krisen- oder Kriegs­zeiten, bis zu 600 Soldaten beschäftigen.
 

Von diesem Punkt in Ulm aus kann die NATO ihre mili­tä­ri­schen Akti­vi­täten wie Defender 2020, groß ange­legte mili­tä­ri­sche Manöver in den Jahren 2020 und 2021, gut vorbe­reiten, um Russ­land weiter unter Druck zu setzen. Deutsch­land behält damit eine Schlüs­sel­rolle als zentraler Standort in der Mitte Europas und als wich­tigster Vasal­len­staat der USA, als Dreh­scheibe, Tran­sit­land und Kontroll­raum für die mili­tä­ri­schen Akti­vi­täten der NATO in Europa.

Quelle: React­Nieuws


6 Kommentare

  1. „…Deutsch­land behält damit eine Schlüs­sel­rolle“ nicht schon wieder. Das gleiche Spiel, nur mit anderen Schau­spie­lern, unter dem Aspekt.… von Deutsch­land geht (wieder) Krieg aus. Die Länder England und Frank­reich halten sich erstmal wieder diskret zurück, die Staaten müssen nicht erst wieder gebeten werden, sind schon hier.

  2. Merkt ihr was? Die Wilhelms­burg-Kaserne wurde über­nommen! Einfach so. Weil wir immer noch ein besetztes Land sind, ohne Frie­dens­ver­trag, ohne Souve­rä­nität, ohne Verfas­sung. Das immer noch bestehende Verwal­tungs­kon­strukt BRD hat nix zu sagen. Wir Deut­schen haben nix zu sagen, und wir wissen noch nicht einmal selbst über alle Stand­orte bescheid, wo unsere “Freunde” aus Übersee ihre Waffen etc. bei uns versteckt haben.

  3. Naja, solange diese 600 Anhänger der KI (katak­lys­mi­sche Idiotie) in der Kaserne einge­sperrt sind, kann nicht viel passieren.(?)

    • Die sind da nicht einge­sperrt, die werden m. E. vorbe­reitet. – Die Provo­ka­tion gen Röss­land nimmt immer hefti­gere Formen an – sie wollen ihren 3. WK diese m. E. völlig durch­ge­knöllten Örren als IHR Härma­gäddon – m. E.. – Der Wöhn­sinn hat die m. E. völlig im Griff und lässt sie m. E. komplett durchdrehen.

      Möge Pütin die Wahl gewinnen und ggfs. seine Antwort nicht gegen Doit­sch­land und sons­tiges Äuropa, sondern nur in die eine rich­tige Rich­tung richten und zwar nach Übersee und das ganz gezielt im Fall des hoffent­lich nicht eintre­tenden Falles.

      Wer zieht diesen m. E. völlig Beklöppten endlich und endgültig und komplett den Stecker?!

      Liebe Nemesis – tu‘ es endlich.

      10

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here