Unga­ri­scher Geheim­dienst: Migranten bereiten Bürger­krieg in Deutsch­land vor

László Földi · Foto: Wikimedia CC 4.ß

Während deut­sche Poli­tiker und Medien keine Gele­gen­heit auslassen, uns weiterhin die neue bunte Welt von Multi­kulti schmack­haft zu machen, warnt der ehema­lige unga­ri­sche Geheim­dienst­chef Laszlo Földi im staat­li­chen unga­ri­schen Fern­sehen vor Zehn­tau­senden Migranten, die – finan­ziert mit Ölgeld – einen Bürger­krieg in Deutsch­land vorbe­reiten. Sie werden aus den soge­nannten “NO-GO-Areas“ heraus losschlagen und ihr Kampf­ge­biet sukzes­sive erwei­tern. Gleich­zeitig werden isla­mi­sche Parteien gegründet, die dann auch poli­tisch die Macht in Deutsch­land übernehmen.
 

Quelle: Bitchute


Hier noch einige Stimmen aus Deutsch­land, die uns die Grund­ein­stel­lung dieser hoch­ran­gigen musli­mi­schen Persön­lich­keiten zur Demo­kratie und zum Herr­schafts­an­spruch des Islam erklären. Diese Leute üben gewiss einen nicht zu unter­schät­zenden Einfluss auf die Gläu­bigen ihrer Reli­gion aus:

Und hier eine Wort­spende aus Bosnien, dem euro­päi­schen Land, wo der Islam am weitesten fort­ge­schritten ist. Nicht zu unter­schätzen ist eben­falls, dass auch seine Lands­leute ihre reli­giöse Welt­an­schauung zu uns mitbringen, nachdem sie ihre Heimat verließen um hier ein besseres Leben zu führen:


66 Kommentare

  1. die ganze Welt ist nur noch ein Wahn­sinn .…. Überwort.… 

    > S P A L T U N G <

    in der Politik, in der Kirche , unter den Menschen , unter den Medien .
    Der Mensch löst sich auf , ersetzt durch Roboter , wohin man schaut ;

    HAPPY FUTURE ( mir graut davor )

    21
  2. Ich erin­nere an die „Confe­rence der Ex-Muslime“ aus 2019. – Bitte für die Nicht­eng­lisch­spra­chigen dt. Unter­titel einstellen – der Börliner Ex-Muslim spricht doitsch, aber insbe­son­dere der austra­li­sche Ex-Müslim spricht auch Tacheles:

    www.youtube.com/watch?v=KMz2IUMKzt4

  3. Wenn man einmal im Isla­mi­ti­scher Lander gewesen ist dan weist man genau dass diesen Lander kein Para­dies sind aber Hellholes.

    16
    • Ich brauche dazu nicht in diese Länder zu reisen – ich sehe die Entwick­lung vor der eigenen Haustür und auch die jüngere und jüngste Geschichte beweist das – sh. auch den Dschöhöd im ehemals christ­li­chen Libanon in den 1970iger ‑also keine 50 Jahre her- , der t.tgeschwiegen wird und wurden dieses oder letztes Jahr nicht auch wieder Örme­nier von Dschö­hö­di­sten in Berg­ka­ra­bach abgeschlöchtet?

      www.youtube.com/watch?v=Sj7iKHf1U‑w

      www.youtube.com/watch?v=Wrokk5BXMNk

      Und hier nochmal Dr. Bill Warner: 

      www.youtube.com/watch?v=AO582qTPEyo

      Dass der keine Märchen erzählt, beweisen die jüngeren und jüngsten von lebenden Opfern berich­teten Ereignisse.

      Der Dschöhöd trat mittels Möhäm­meds angeb­li­cher medi­ni­scher Offen­ba­rung auf den Plan, die er allein in der Wüste ohne jegliche Zeugen gehabt haben will. – Der Erzengel Gabriel/Gabril steht leider für eine Zeugen­be­fra­gung nicht zur Verfü­gung. – Und sollte wirk­lich so ein Wesen vor dem erschienen sein und ihm diese Dschöhöd-Schoiße ins Ohr gedrückt haben, dann ganz gewiss in übelster Absicht.
      Welches liebende Gott­wesen ‑mal von der Exis­tenz eines solchen ausge­hend- würde denn die Gläu­bigen verschie­dener Röli­gi­önen gegen­ein­ander ausspielen und sie in brütalste grau­samste Röli­gi­öns­krög­schlöch­te­reien treiben?
      Dass die Möslems darüber nichtmal ansatz­weise nach­denken gibt einem erheb­lich zu denken. – Könnte es sein, dass es ihnen schlichtweg zu ihrem eigenen ganz mensch­li­chen krömi­nellen Vorteil gereicht, den sie als „Öllahs Wille“ legitimieren?

      Auch habe ich hier schon die AN-NU-NAKI erwähnt – ANNUIT = AN-NUIT auf dem Dollar­schein. Der menschen­feind­liche m. E. außer­ir­di­sche HIMMELS-Gott „AN“, der m. E. all diese Röli­gi­önen erfunden hat, um die Gläu­bigen zum Blüttränken der Erde in Strömen gegen­ein­ander auszu­spielen und aufzu­hetzen. – ER firmiert m. E. in all diesen Röli­gi­önen unter den verschie­denen Gottes­namen – ist es aber immer selbst und verörscht die Gläu­bigen nach Strich und Faden.

      Hier nochmal archäo­lo­gi­sche Bilder der AN-UN-NAKI – könnte sich nicht so ein geflü­gelter AN-N-NAKI vor dem Möhämmed mate­ria­li­siert und ihm in bösester Absicht den ganzen Schoiß ins Ohr gedrückt haben als angeb­li­cher Erzengel Gabriel/Gabril – wobei diese Erzengel vermut­lich auch AN-UN-NAKI sind:

      www.google.de/search?source=univ&tbm=isch&q=arch%C3%A4ologische+Bilder+anunnaki&sa=X&ved=2ahUKEwjo67rbiJXzAhVggf0HHeBUBG4QjJkEegQIBxAC&biw=1366&bih=587&dpr=1

      Warum schreibt die Welt­bank FED solches auf den Dollar­schein nebst dem ganzen NWÖ-Rest dazu nebst dieser Pyra­mide, wo die Spitze mit dem allse­henden Auge vom Rumpf abge­trennt über diesem schwebt – der Rumpf vermut­lich die Hier­ar­chie der aus ihrer Sicht niederen Menschen symbolisierend?

      ANNUIT COEPTIS NOVUS ORDO SECLORUM E PLURIBUS UNUM – heißt übersetzt:

      Der menschen­feind­liche HIMMELS-Gott und seine dunkle Urgöttin NUIT (die dunkle Urmutter, die dunkle Seite des Lebens) sind dem Unter­nehmen gewogen, eine neue Ordnung der Welt zu errichten und darin aus vielem EINES zu machen. -´

      Das ist die Ögenda der NWÖ und „aus vielem EINES“ heißt nicht, die Menschen in Liebe, Wahr­heit, echtem Frieden und echter auf all dem beru­hender Frei­heit im BEWUSSTSEIN zu EINEN, sondern es meint, sie zu einem voll­kommen unter ihrer Fuchtel beherrsch­baren Borg­kol­lektiv (Cyborgs) zu machen – jeden­falls die, die sie noch dafür am Leben lassen wollen bis sie ihre Andro­iden perfek­tio­niert hätten – sh. Kläus Schwöbs Buch, hier das kurze etwa 10-minü­tige Video dazu mit Zitaten aus dem Buch „The G.R.“ oder doitsch „Der große Umbrüch“:

      www.youtube.com/watch?v=-YgNzzNkeXc

      Wenn hier aufge­schlos­sene Möslems, die sich von diesem Dschöhöd-Wöhn­sinn und dem gesamten islö­mi­schen Auftrag lösen wollen, mitlesen, dann bitte ich sie darum, dies an die anderen Möslems weiter­zu­geben, ihnen das zu vermitteln.

      Ich würde ja das ja auch tun und ansatz­weise habe ich das ein bis zweien auch schon mal vorge­tragen, aber ich kann nicht hinter ihre Stirn schauen und die meisten Moslems sind dafür garnicht offen. – Ich wüsste nicht, an welchen maßge­benden von ihnen ich mit gefahrlos wenden könnte.

      Aber recher­chiert und prüft und durch­denkt das alles für Euch selbst und wenn Ihr es als höchst­wahr­schein­lich und logisch erkennt, dann gebt es weiter wo Ihr könnt. – Ich bin hier in diesem Leben um im BEWUSSTSEIN zu EINEN – bin aber leider schon älteren Semes­ters und kann meine Erkennt­nisse, meine Logik nur begrenzt wir auf diesem und ähnli­chen Blogs weiter­geben oder in seltenen Fällen im Umfeld, wenn es sich fügt.

  4. Danke für den tollen Beitrag.

    Ich möchte stell­ver­tre­tend für die Bürger­be­gung Pax Europa (BPE), deren Zita­ten­samm­lung hier in Auszügen abge­bildet wurde, noch gerne nach­träg­lich einen Link zu unserer Bürger­be­we­gung paxeuropa.de/ senden, da gibt es in Bezug Islam/ Isla­mi­sie­rung noch mehr nütz­liche Infor­ma­tionen zu diesem Thema.

    • Die haben m. E. alle Schüss vor deren Gewölt­be­reit­schaft. – Sie wissen im Grunde alle, dass, wenn die was sagen oder gar konkret unter­nehmen würden, sie ganz schnell ohne Spuren und/oder Nach­weise oder Beweise auf Nimmer­wie­der­sehen verschwinden könnten. 

      Das ist m. E. der haupte Grund auch dafür, dass die Bevül­ke­rung, die mehr­heit­lich durchaus die Entwick­lung sieht, denen aus diesem Grunde eher in den Aller­wer­testen kriecht und „lieb Kind“ mit ihnen macht in der Hoff­nung, dass eine fried­liche Koexis­tenz mit denen möglich ist. – Doch da irren sie sich – aber sie haben schlichtweg Schüss vor denen.

      3
      2
  5. Bei Youtube gibt es einen Ex-Muslim (deshalb um sein Leben fürchtet), der vor einigen Jahren schon darüber berichtet hat. Er er klärte in seinen Videos, was auf uns zukommen (könnte) wird! Der Islam muß erst in Deutsch­land wachsen, ähnlich wie anfangs in Medina, dann wird er (wie auch immer, mit Gewalt) etabliert U.a. passiert, dass die jungen (grünen) AntiFa Mädchen, die mit Freuden alle Refu­gees beklatsch(t)en, die ersten sind, mit denen kurzer Prozess gemacht wird. Für ihn ist es unfassbar, dass wir unser Land einfach so her geben. Die Scharia einge­führt wird, die Sunna neben, dem Koran, als Grund­lage genommen wird. Na dann mal viel Vegnügen uns allen, denn der unga­ri­sche Geheim­dienst soll wohl immer ! sehr gut infor­miert sein. Was ist uns lieber, Kuhfladen oder Schafs­ködel, also „Grüne Diktatur“ oder „Scharia“. Dank an die Ex-Kanz­lerin, die umsetzt, was seit Jahr­hun­derten geplant ist, die Vernich­tung des Volkes der Deut­schen. Wer es nicht glauben will, schaue auf die vielen Ehrungen, Medaillen und Orden, die sie von verschie­denen Orga­ni­sa­tionen (und Logen) erhalten hat. Viel­leicht ist es auch Karma, für dass sie sich herge­geben hat. Wer weiß das schon ganz genau. Aller­dings haben wir dass alles zuge­lassen, frei in einer „Demo­kratie“ gewählt.

    52
  6. Mindes­tens seit 2015 macht mir der slam als bibel­gläu­biger Christ Sorgen Punkt
    Danke auch für nix an diese C Parteien und Ihre gott­gleiche sonstwas Punkt aus

    50
    1
    • Sorry, aber „Bibel­gläu­bige Christen“ und „Spreng­gläu­bige Müslems“ beziehen ihre Antriebs­en­ergie aus der selben menschen­ver­ach­tenden Agenda.

      21
      39
      • Du weißt auch gar nichts über den Koran und Islam an sich oder? Unsere Kirche besteht seit 3000 Jahren schon pi mal Daumen. Der Islam exis­tiert erst mal 700 Jahre. Selbst im Koran wird verwiesen sie sollen die Bibel lesen. Der Herr da oben hat voll­kommen recht. Der Islam ist gnadenlos, er kennt keine Nächs­ten­liebe wie wir Christen und gar nicht erst Demo­kratie. Zeig mir ein einziges wirk­lich gut funk­tio­nie­rendes demo­kra­ti­sches Land wo der Islam herrscht, gibt es nicht. Und unsere Parteien sind alle nicht Christ­lich. Wären Sie es! Hätten wir nicht wahllos krimi­nelle Migranten einge­flogen, die weder Steuer zahlen noch arbeiten.

        80
        6
        • Oh – jetzt habe ich etwas dazu­ge­lernt! Christen und Nächs­ten­liebe! Das ist mir wirk­lich gaaan neu!

          Die „wahren“ Christen latschen mordend durch die Konti­nente: Verskla­vung, Töten, „Bekehren“, Kriege, Ausbeu­tung. Und in den eigenen Kirchen werden dazu noch die Kinder miss­braucht – und alles im Namen des Herrn. 

          Der liebe Gott hat bestimmt die Schnauze voll von solchen Christen…

          26
          32
          • Manche selbst­er­nannte Christen sind sicher auch nicht das Optimum. Empfehle Ihnen mit einer blonden Frau in ein „Hoch­ent­wi­ckeltes Islam regiertes Land“ zu fahren. Dann können Sie real verglei­chen wo die Nächs­ten­liebe besser ist. Wenn Sie Glück haben, können Sie sich anschlies­send noch entscheiden, wo das Leben ange­nehmer ist. Viel Spass. War 4x in Äthio­pien. Christen und Moslems in selbst getrennten Vier­teln. Hab beide Seiten intensiv kennen­ge­lernt. Eine fried­liche Koexis­tenz. Ohne wirk­liche Kontakte oder gar Vermi­schung. Selten so unfreund­liche und mürri­sche Gesichter gesehen. In den Moslem Vier­teln! Mein Bedarf an Kora­nisten ist gedeckt.

            37
          • Es gibt einen Unter­schied zwischen der Insti­tu­tion Kirche/Satanisten und den wahren Christen, die keine Insti­tu­tion brauchen!

            26
        • Kirche seit 3000 Jahren im Jahre 2021 nach Christi? Viel­leicht wenn man die römisch-ägyp­ti­schen Wurzeln des Abra­ha­mismus aufs Alter der Kirche drauf schlägt. Also laut Bibel gibt es eh nur 144000 Christen auf der Welt die Gott retten wird und wir leben offen­sicht­lich in der Endzeit (welche genau so auch im Koran prophe­zeit ist). Mal sehen ob der Islam von uns Euro­päern genauso verdreht wird wie das Chris­tentum und die hier in ein paar Jahr­hun­derten ihre drei­ßig­jäh­rigen Kriege führen wie die letzte Reli­gion die den Weg aus der Wüste zu uns gefunden hat.

          5
          6
        • Es ist leider so. Im Umgang mit „bibel­treuen Christen“ ist höchste Vorsicht geboten: Selbst­be­weih­räu­chernde Egozen­triker der übelsten Sorte. Die Beto­nung liegt hier ausdrück­lich auf „bibel­treu“. Für diese Sorte Christen sind alle anderen Christen, die sich nicht als bibel­treu klas­si­fi­zieren, nur Unter­men­schen! Und diese Eigen­schaft ist mit dem echten Chris­tentum nicht vereinbar. Darüber hinaus sind sie fast immer vorsatz­blind und vertreten entrückte Ansichten. 

          @Sebastian Lion­Knight
          „Unsere Kirche besteht seit 3000 Jahren“
          Keine Fragen mehr!

          8
          7
          • Ja, es ist schade, daß immer wieder verwech­selt wird, zwischen den so genannten Gutmen­schen und den Christen. Nicht , wer sich Christ nennt, ist auch einer! „An den Taten werdet ihr sie erkennen“! Ganz einfach! ICH BIN Christ !

            18
        • Alle Reli­gionen sind Werk der „(Ur)Eliten“, daher dient das alles einem und demselben dunklem Herrn. Keiner braucht sich daher darüber zu streiten. Denn genau das ist es, was mit diesen Reli­gionen beab­sich­tigt wird: Spalte und Herr­sche Prinzip nennt sich das. Keiner braucht eine Reli­gion mit seinen Vorschriften und Zwängen, um Gott nahe zu kommen oder an ihn zu glauben. Das ist eben der Irrsinn, der den Menschen dazu bringt seinen Bruder, nur weil er anderer Meinung ist zu schlachten! Und für was genau??? Für eine Ideo­logie begeht dieser die schlimmste Sünde nämlich jemanden zu töten und dann heißt es noch für Gott!!! Für welchen? Den dunklen mit Hörnern – JA !!! Aber nicht den wahren liebenden Gott, denn dieser versteckt sich nicht in diesen Büchern. Etwas Recherche und Forschung würde hier so manchem helfen.

          21
          2
  7. Das gehört doch alles zum Plan vom WEF und der UN. Warum wurde Gadafi mit Rebel­lion und Bürger­krieg entmachtet und getötet ? Warum Sadam Hussein im Irak ? Neben der umstrit­tenen Öltrasse durch Syrien ist der dort instal­lierte Bürger­krieg eben­falls ein geostra­te­gi­scher Grund, kein Hindernis für die Krie­ger­flut zu sein. Damit der Weg frei ist, für die Islam-Eroberer. Vernich­tung der weißen Rasse. Lerner Spectre zeigt es seit Jahren auf in ihrem Peideia-Insti­tu­t/­Schweden. www.youtube.com/watch?v=ROGnoNJc6Nw

    37
    1
        • Was ist ein Tefilin? ist der schwarzen Stein in der Kaaba ein Shiva Lingam? ich frage rheto­risch; die Begriffe bitte nach­schauen falls unbe­kannt. Verknüp­fung der Reli­gionen verstehen.

          • Nein, das ist kein Shiva Lingam. Aber der schwarze Stein befindet sich an der Kaaba. Ein schwarzer Würfel der in gewisser Blick­rich­tung gesehen ein Hexagon bildet, welcher wiederum Saturn-Vereh­rung symbo­li­siert, was gleich­be­deu­tend mit Baal-Kult bzw Sata­nismus ist.

          • @Kaishakunin

            Deshalb: Kor-AN – Kor=Glut=heißblütig=aggressiv und AN = der menschen­feind­liche HIMMELS !!! – Gott – nicht der in den Tiefen der Erde.
            de.wikipedia.org/wiki/An_(Gottheit)

            AN-UN-NAKI- Chef „AN“, der unter verschie­denen Namen als Gott der von den AN-UN-NAKI erfun­denen Röli­gi­önen firmiert und die jewei­ligen Gläu­bigen zu seiner sadis­ti­schen Scha­den­freude, von der ER sich wie die Seinen ernährt, gegen­ein­ander ausspielt und aufhetzt in grau­samste Röli­gi­öns­kröge – was diese leider immer noch nicht erkannt haben.

    • Meine Rede – aller­dings haben die, die das alles ange­zet­telt haben, die Schat­ten­mächte dahinter, m. E. mit Sicher­heit nicht vor, denen dann Doit­sche­land zu über­lassen nach ihrem mülü­tä­ri­schen Dschöhöd, den sie m. E. jetzt immer konkreter vorbe­reiten. – Diese Schat­ten­mächte hössen nämlich nicht nur die Doit­schen, sondern auch die Möslems und wenn die Möslems die Doit­schen vernöchtet hätten, würden sie auf diese dann hier wie die Ölsar­dinen in dem kleinen geogra­fi­schen Gebiet aufein­an­der­ho­ckend die Bömben oder gar A‑Bömben werfen und sie bräuchten für den hiesigen kleinen geogra­fi­schen Mücken­schiss nichtmal sehr viele davon – m. E..

      Doit­sch­land ist nicht deren Land – Doit­sch­land ist das Land der Doit­schen und wenn die es wagen, hier den öbend­län­di­schen Dschöhöd durch­zu­führen, werden sie brennen – so wahr ich es vor zwei Jahren als eine direkte mediale Einge­bung während eines Gesprächs mit so einem islö­mi­schen Hitz­kopf bekam – m. E..

      Ashar nehar. Doit­sch­land ist mein freies Hoimat­land und die haben sich zu verpüssen. Ashar nehar.

      18
      • „Diese Schat­ten­mächte hössen nämlich nicht nur die Doit­schen, sondern auch die Möslems“
        Ja. Das sind alles nur Handpuppen.
        In prak­ti­scher Hinsicht nützt das aber leider wenig, wenn die mit Messern stechen. Zurück­s­te­chen ist d@@f, weil .. auf dieses Niveau will ich gar nicht sinken. Was ist denn mit mobilen (Schweine)Gülle-Spritz-Pumpen? DAS müsste doch auf Bück­beter wie Knob­lauch auf Draculas wirken 😀 😀 😀

        23
        2
        • Weiß ich – das ist nur die Theorie – die Praxis muss anders laufen – mit guten Worten und „Wenn Du nicht mehr weiter weißt, dann gründe einen Arbeits­kreis“ auch nicht. – Dass mit der Schwei­ne­gülle ist eine gute Idee – da müssten jetzt schon die Land­wirte einge­wiehen und akti­viert werden, dass die schonmal für genü­gend Vorrat in genü­gend Gülle­wagen mit entspre­chenden Schläu­chen ausge­stattet sorgen. – Hoffent­lich lesen hier Land­wirte mit, dann bitte an die Kollegen und Kolle­ginnen weiter­geben und sich organisieren.

  8. wer wirk­lich hinter der multi-kulti chaos steht, erklärt uns eine dame namens barbara l. spectre, ganz schön ehrlich!
    alles klar – ein krieg gegen die weisse rasse. in etwa so hat mal ein jüngere kissinger auch gesagt.

    38
    • Unfassbar, was sie aus dem freien Schweden heraus prog­la­miert. Mir ist der Name einer mitt­ler­weile verstor­benen Damen entfallen, die wohl ihre Vorgän­gerin, oder Coach, gewesen ist. Und schon der unter der Hand, unter der Bett­decke geflü­serte Name, macht einen schon zu einem Anti­se­miten, Rechten, und Juden­hasser. Sie spricht aus was sie will, und sie will eben die Vernich­tung der weißen Rasse. Ihre gut ausge­bil­deten jungen Menschen sitzen an jeder Spitze der besten Unter­nehmen, eben die bestens ausge­bil­detste Elite. Und dies geschah schlei­chend, mit viel Zeit instal­liert, kaum bemerkt. Nicht so brachial wie die Über­nahme von Deutsch­land 2015.

  9. Der Bürger­krieg ist gedank­lich weit weg. Weil man die Frage nicht aufge­klärt kriegt, „gegen was“ die Müslems Krieg fürhen wollen? Die kriegen doch alles hinten rein geschoben und brau­chen sich nicht mal impfen zu lassen. Also denen gehts doch besser als den rich­tigen Bürgern. Eher müsste man die Frage stellen, wann die Bevöl­ke­rung losschlägt, gegen die Eindringlinge. 

    Nee, so kann man an die Sache nicht rangehen, so erkennt niemand eine Gefahr. Es ist leider auch in diesem Artikel so, dass immer nur geplap­pert wird, und keiner bringt den Punkt auf das i.

    Der „Bürger­krieg“ bricht dann aus, wenn Brüssel den großen Geld­dru­cker abstellt. Dann werden die EU-Staaten (Deusch­land als erstes) über Nacht kein Geld mehr haben, die Einge­flüch­teten stan­des­gemäß mit Wohnung, Heizung, Taschen­geld, Smart­phone samt Guthaben und vor allem Essen und Nahrung zu versogen. Da die Bück­beter ja mitt­ler­weiles von Milch und Honig verwöhnt sein dürften, werden die das gar nicht gut finden, dass über Nacht der gewohnte Geld­segen ausbleibt. Sie werden sich also weiterhin holen, was sie brau­chen, nur eben nicht mehr bezahlen: Die Geschäfte werden geblün­dert, die Super­märkte als erstes. Anschlie­ßend, aus Hass auf uns, weil wir so böööse sind, werden die Geschäfte in Brand gesetzt. SO sieht der Bürger­krieg aus, der zu erwarten ist. Und warum schreibt das niemand ??

    80
    1
    • Leute bewaffnet euch. Es gibt zahl­lose legale Waffen: Beile, Macheten, Äxte, Messer, Armbrust, Sport­bögen usw. Wenn es losgeht werde ich mich jeden­falls nicht kampflos abschlachten lassen, sondern einige dieser Dreck­säcke mit ins Jenseits nehmen

      34
    • Es ist kein Bürger­krög von denen geplant – das ist falsch ausge­drückt – die planen m. E. den öbend­län­di­schen Dschöhöd und haben ja jetzt die gesamte jahre­lang von der Näto bestens trai­nierte und ausge­stat­tete Dschö­hö­di­s­tenörmee nach Ramm­stein eingeflogen.

      Du vergisst deren Öllah- und Möhämmed- Auftrag – darum geht es denen. – Das sind röli­giös Wöhn­sin­nige mit Gehörn­wä­sche vom Mutter­bauch bis zum Grab seit 1400 Jahren.

      16
  10. Imam: „Keine Alters­grenze für die Heirat von Mädchen.“
    „Eine Ehe mit Mädchen ist besser als Prostitution.“
    Ihr Nicht-Muslime müsst die Muslime so akzep­tieren, wie sie sind, nicht wie ihr sie haben wollt. Weder Muslime noch ihre Reli­gion sollten nach nicht-isla­mi­schen Maßstäben beur­teilt werden. Es wird niemals eine inter­re­li­giöse Verstän­di­gung geben, solange Nicht-Muslime weiterhin Muslime und ihre Lebens­weise durch christ­liche oder andere reli­giöse Para­meter beurteilen.“
    unser-mitteleuropa.com/imam-keine-altersgrenze-fuer-die-heirat-von-maedchen/
    Ihr müßt den Islam so akzep­tieren wie er ist.

    Es hilft nur eins: RE-MIGRATION. Alle Moslems müssen wieder raus aus Deutsch­land, ohne Ausnahme. Es sind Ethnien, deren Aufent­halt auf unserem Terri­to­rium aufgrund ihrer isla­mi­schen Orien­tie­rung grund­sätz­lich nicht mit unserem Grund­ge­setz vereinbar ist.

    RE-MIGRATION!!! Es wird Zeit, daß damit begonnen wird.

    98
    • Sie haben voll­kommen recht.
      Unsere vertrot­telten Femi­nis­tinnen sind nicht in der Lage, zu erkennen, daß der Islam die Ausge­burt von Sexismus ist.

      28
      • @Konrad Kugler

        PSEUDO-Femi­nis­tinnen !!! – das sind keine Frauen, die für echte Gleich­be­rech­ti­gung und gerecht­fer­tigte Rechte für Frauen und deren Gleich­stel­lung und gegen­sei­tige Achtung der Geschlöchter eintreten – das sind FOINDE der echten Frauen – NWÖ-Hüren – m. E..

    • So ist das und das sollte mit allen Mitteln jetzt schnells­tens getan werden ohne Ausnahme. – Und danach die Festungs­mauern errichten – Festung Äuropa – sonst nix – m. E.. – Die haben seit Möhämmed genug Länder erobert – ganz Öräbien war vor Möhämmed nicht­is­lö­misch. – Die haben alle zwangs­is­lö­mi­sierte Kufar-/Kafir – Urahnen. Das sollten die sich mal über­legen, dass sie von von diesen Horden verge­wöl­tigten nicht­mös­le­mi­schen Frauen abstammen – m. E..

      • Immer schön wieder­käuen, was dem Volk an „Fach­be­griffen“ von oben runter einge­tri­scter wird! Wir brau­chen über­haupt keine „Festung Äuropa“. Es reicht schon aus, wenn auch Poli­tiker sich an bestehende Gesetze halten und vor allem, dass sie nicht vor Ort bei denen antanzen, um Syrer aller Herren Länder einzu­laden.

        3
        2
        • Doch – inzwi­schen braucht es konse­quente Re-Mügrü­tion und danach pickel­fest die Tore zu – es braucht jetzt wirk­lich eine Festung Äuropa, weil diese Öllah-Klientel Blüt geleckt hat und immer wieder ein Hintertür finden würde, um wie R.tten wieder herein­zu­krie­chen und sich durch­zu­fressen und ihren Dschöhöd durch­zu­führen. – Manchmal sind die Begriffe richtig und diesen hat auch Kickl benutzt mit Recht.

    • Da das nicht passieren wird, müssen wir uns einen Plan B suchen. Sonst schneiden sie uns irgend­wann nochz beim Plap­pern die Kehle durch … 😉

      11
        • www.contra-magazin.com/2016/10/hilferuf-einer-buergermeisterin-die-schwarzen-haben-das-sagen/#comment-198411

          Ich habe auch keine bessere Idee. Aller­dings bin ich, bei all meiner bekannten Frech­heit, doch vorsichtig, sowas zu schreiben 😉

          Es war 2015. Wo die ersten Schlauch­boote bei Google sichtbar waren. Google hat die bilder ja immer noch im Programm, erstaun­lich: www.google.de/search?q=lampedusa+schlauchboote+flüchtlinge&hl=de&gbv=2&source=lnms&tbm=isch&sa=X Das kam mir sofort in den Sinn, und ich habe das auch gesagt, um die wieder loszu­werden, wird man jeden einzelnen t*ten müssen! Das heit nicht, dass ich das tun will oder jemand anderes das tun soll – wirk­lich nicht – aber es bleibt nun mal keine andere Option. Es ist bekannt, weil es bei jedem Schäd­ling so ist. Im Haus hat man die Kaker­laken schnell (Beispeil). Aber um sie wieder loszu­werden, braucht es profes­sio­nelle – und teure – Hilfe. Kaum macht man in einem Raum das Licht an, schwupp verschwinden sie in irgend­wel­chen Ritzen. Und so ist das bei den Zwei­bei­nern auch. Kriegen die mit, dass sie verfolgt werden – und das kriegen die sofort mit – verschwinden sie im Unter­grund. Jeden einzelnen muss man aufspüren und dann entscheiden, wie man mit dem vorgehen muss. Im 10000er Pack sind sie einge­reist, nur im Einzel­modus kann man sie wieder zurück­schi­cken., Eine nicht zu bewäl­ti­gende, jahr­zehn­te­lange Aufgabe. Die noch nicht gefun­denen werden sich derweilen weiter vermehren, so dass es in den Jahr­zehnten wahr­schein­lich sogar mehr statt weniger werden. Wenn man diese TATSACHE vor Augen hat – es gibt keine andere Realität – wird man meinen Spruch von 2015 (hoffent­lich) verstehen und nicht als Hetze, sondern als gene­ri­sche, völlig wert­freie Fest­stel­lung werten. 

          Um deine Frage nach Vorschlägen direkt zu beant­worten: Ohne einen Krieg geht gar nichts. Es gibt keine Option. Wie haben (sozi­al­wis­sen­schaft­lich gesehen) zünd_fähiges Gemisch ange­rei­chert. Nur ein kleiner Funke fehlt noch, dann wird alles ex_pl*dieren. Wenn Brüssel den Geld­dru­cker abstellt, ist das so ein Funke. Schon am nächsten Tag werden wir eine Welt vor Augen haben, die wir noch nie gesehen haben.

  11. FALSE FLAG ‑ALARM !!! Mit Sicher­heit bekommen das die „Impf­ge­gener und Coro­nal­eugner“ von den Staats-Propa­ganda-Medien medial in die Schuhe geschoben (als Sünden­bock), wenn es zu Unruhen/Bürgerkrieg kommt !!

    23
    • Ein sinn­voller Kommentar, prima 🙂 Auch in Ungarn sind die Geheim­dienste keine Guten … unter­stelle ich jetzt einfach mal so.

      • Wer weiß – also es deuten ja auch andere hiesige Zeichen darauf hin – unab­hängig von dieser Info des ung. Geho­im­dienstes. – Ich halte das für keine F.F. – man schaue sich die fakten­ba­sierte Geschichte der rede von Dr. Bill Warner an über 1400 Jahre islö­mi­sche Expan­sion und den Bericht der vor dem Dschöhöd im Libanon in den 1970igern geflo­henen Christin wie das zugeht bei diesen Dschöhödbesöffenen:

        www.youtube.com/watch?v=AO582qTPEyo

        www.youtube.com/watch?v=Sj7iKHf1U‑w

        www.youtube.com/watch?v=Wrokk5BXMNk

        Der Libanon muss zuvor ein blühendes christ­li­ches Land gewesen sein. 

        Ich halte es nach wie vor für eine Schoin­röt­tung – die Aufnahme dieser m. E. von der Näto bestens ausge­bil­deten öfghö­ni­schen Dschö­hö­di­s­tenörmee nach Rämm­stein. – Die haben sich m. E. jahre­lang von denen ausbilden und bestens ausstatten lassen als Taqiyya – Täuschung der Ongläu­bigen und lassen sich jetzt m. E. schein­rötten, was ich für mit den Tölibön abge­spro­chen halte – die ticken doch nicht anders als die – wer das glaubt, glaubt auch noch an den Weih­nachts­mann, den Oster­hasen und den Klap­per­storch – m. E..

        In Italy wollen sie jetzt bleiben – dort formieren sie mit den noch weiter Einge­schifften m. E. den 2. Angriffs­stütz­punkt für ihren m. E. jetzt konkret vorbe­rei­teten Dschöhöd des Öbendlandes.

        Leider raffen die meisten das immer noch nicht in ihrer Islöm­be­söf­fen­heit und ihrem selbst­herr­li­chen Hochmut, in dem sie nur meinen, mit ein biss­chen Freund­lich­keit die zum Chris­tentüm bekehren bzw. von ihrem Dschöhöd abbringen zu können – m. E..

        Wie die Ex-Möslems auf der „Confe­rence der Ex-Muslime“ 2019 erklärten – insbe­son­dere der Börliner Ex-Möslmem, aber auch der aus Australia- (bitte selbst bei Google und yt anhören), machen sich diese naiven hiesigen Schäf­chen nicht mal im Ansatz eine Vorstel­lung über diese mit Worten nicht ausdrück­bare Brüta­lität, mit denen die bei so einem Dschöhöd vorgehen – hört Euch Dr. Bill Warner und diese geflüch­tete Christin aus dem Libanon an und gebt es weiter, sagt es weiter.

        • Da braucht es gar nicht so viel Text. Die Ameri­kaner haben „ihre“ Flücht­linge nach Ramm­stein über­führt, also nach Deutsch­land. Warum denn nicht in die USA ??????????

          Diese Zeichen machen Lärm wie ein Press­luft­hammer. Aber niemand nimmt sie bewusst wahr .…..

          • Doch – ich – und ich hab‘ das schon mehr­fach auch hier an anderer Stelle darge­legt. Das pfeiffen für jeden aufmerk­samen sich infor­mie­renden und logisch denkenden Menschen die Spatzen von den Dächern – aber leider gehören dieser Sorte Mensch offenbar nur wenige an. Du scheinst ja auch dazuzugehören. 😉

            Ich war noch nie so die Meis­terin der kurzen Worte – manchmal schon, aber manches halte ich für ausführ­li­cher erklärenswert. 😉

  12. ich weiss über dieses zenario wird in breiten weissen schichten noch gehüs..hüst…elldt…

    aber nur schon halb­wegs offene augen und einfachste geburten mathe­matik lassen keine anderen
    wissen­schaft­li­chen schlüsse zu.

    mit einem freund­li­chen swadee aus meinem neuen wohnsitz

    12
    1
  13. Ach was, wer hätte das nur gedacht?
    Genau den glei­chen Ablauf wie oben beschrieben hat die NPD bereits im Jahre 2011 vorausgesagt!

    29
  14. Darf ich mich mal komplett danebenbenehmen?

    Im Islam ist es ja so, dass wenn ein Mann eine Frau verge­wal­tigt, dass dann der Mann zu 100 Stock­hieben und die Frau zum Tode verur­teilt wird. Die Strafe wird aber beiden erlassen, wenn die Frau den Verge­wal­tiger heiratet.

    Der Teufel auf meiner Schulter würde zu gerne wissen, wieviele weib­liche GrünInnen nach einer Verge­wal­ti­gung dann stand­haft bleiben und den Tod wählen oder ob sie dann einkni­cken und den Verge­wal­tiger heiraten und eine absolut gehor­same, unter­wür­fige Haus­frau werden.

    64

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here