Zahl der gewaltbereiten Islamisten auf über 1800 angestiegen

Magharebia, via Flickr (CC BY 2.0)

Nach Angaben des Bundesverfassungsschutzes stieg die Zahl der gewalt­bere­iten Islamisten um 64 Prozent auf über 1800 Menschen an. Auch die Radikalisierung von Grundschülern bere­itet Deutschland sor­gen.

Wie die Kleine Zeitung berichtete, verze­ich­net Deutschland einen starken Anstieg an gewalt­bere­iten Islamisten. Am Donnerstag erk­lärte Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen das inzwis­chen mehr als 1800 Personen als poten­zielle islamistis­che Terroristen eingestuft wer­den. 1100 Personen waren es noch im August des Vorjahres, also ein Anstieg von 64 Prozent.

In diesem Zusammenhang steht auch die steigende Zahl der Salafisten in Deutschland, die bei etwa bei 10.300 Personen liegt. Der Salafismus ist seit Jahren die am stärk­sten wach­sende islamistis­che Bewegung in Deutschland. Etwa 1000 von ihnen gel­ten laut Florian Endres von der Beratungsstelle Radikalisierung Nürnberg als gewalt­bereit. 940 Islamisten aus Deutschland sind bere­its in Richtung Syrien und Irak aus­gereist, um sich der Terrormiliz IS anzuschließen

Auch die Radikalisierung bei Grundschülern stellt in Deutschland ein großes Problem dar. Es wur­den ver­stärkt Meldungen bei der Radikalisierungs-Hotline des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge von Schulpsychologen und Lehrern verze­ich­net. Florian Endres von der Beratungsstelle Radikalisierung Nürnberg nennt dieses Phänomen „Kinder des Salafismus“, welches eine rel­a­tive neue Erscheinung sei.

Weiterlesen: http://info-direkt.eu/2017/10/05/deutschland-zahl-der-gewaltbereiten-islamisten-auf-ueber-1800-angestiegen/

Print Friendly, PDF & Email

Für unseren täglichen Info-Brief kön­nen Sie sich hier anmelden.

Wenn Sie unsere Mission mit einer Spende unter­stützen wollen, kön­nen Sie dies gerne per PayPal oder auch in kon­ven­tioneller Form, per Bankzahlschein machen.


IBAN: HU48135555551355201000014057, BIC: KODBHUHB, „Unser Mitteleuropa“

Wir sind für jegliche Hilfe sehr dankbar!