Weihnachtsmärkte: AfD sucht den schönsten „Merkelklotz“

Facebook/ Martin Drzizga Boniek (Screenshot)

Durch die von der Bundeskanzlerin Angela Merkel importierte Terrorgefahr, die letztes Jahr am Berliner Weihnachtsmarkt Realität wurde, stehen an fast jedem deutschen Weihnachtsmarkt in Deutschland Betonklötze, die die Zufahrt zu den Märkten blockieren. Zudem wird jeder dieser traditionellen Märkte von zahlreichen, schwer bewaffneten, Polizeibeamten überwacht.

Die Alternative für Deutschland, die in aktuellen Umfragen bei rund 14% steht, begegnet dieser falschen Reaktion auf Terrorismus mit bitterem Humor:

+++Rund, eckig oder in Geschenkpapier verpackt: Merkelklötze „zieren“ jeden deutschen Weihnachtsmarkt!+++

Während sich die Leitmedien derzeit wieder auf die Suche nach dem schönsten Weihnachtsmarkt Deutschlands begeben, erinnern diese mehr an Hochsicherheitszonen in militärischen Gebieten, und weniger an das friedliche Weihnachtsfest.

Wir sehen deshalb davon ab, den tollsten Weihnachtsmarkt zu küren – stattdessen suchen wir den schönsten Merkelklotz!

Wenn die Islamistenbremsen auf Deinem Weihnachtsmarkt also besonders elegant sind, sich ins Stadtbild einfügen, mit „Danke Merkel!“-Schriftzügen verziert wurden oder in einer anderen Form besonders auffällig sind, dann poste ein Foto davon in unseren Kommentarbereich.

Das Bild mit den meisten „Gefällt mir“ wird dann in wenigen Tagen an dieser Stelle vorgestellt. Jetzt mitmachen und Beitrag teilen!

So zu lesen auf der offiziellen Facebook Seite der AfD. Die einzig richtige Reaktion auf den Terrorismus, wäre die bedingungslose Abschiebung aller „Flüchtlinge“, die seit 2015 das deutsche Hoheitsgebiet erreicht haben.

Warum in Deutschland und Europa kein Terrorismus, sondern ein Völkermord stattfindet, erfahren sie hier.