Starkes State­ment von Nena gegen Corona-Diszi­pli­nie­rungen bei Auftritt in Berlin

Nena bei ihrem vom Abbruch bedrohten Konzertauftritt in Berlin. Bild: Screenshot YouTube

BERLIN – Nachdem Besu­cher des Nena-Konzertes sich weigerten, in „Boxen“ gezwängt zu werden, wurde gedroht das Konzert abbre­chen zu lassen. Auf der Bühne  (siehe Video) verweist die Sängerin auch auf den Umstand, dass bei system­kon­formen Aufmär­schen kein Zwang besteht, die dikta­to­ri­schen Diszi­pli­nie­rungs­maß­nahmen ertragen zu müssen. Die Künst­lerin brachte  es auf den Punkt als sie ihren begeis­terten Fans zurief:

„Die Frage ist nicht, was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!“

www.youtube.com/watch?v=HwsMnn88I_g

43 Kommentare

  1. Video: Stew Peters & Dr. Judy Miko­vits: „Es ist wirk­lich eine Biowaffe“

    Stew Peters im Gespräch mit Dr . Judy Miko­vits | ‚Impf­stoffe‘ ENTHÜLLT! „Es ist wirk­lich eine Biowaffe“ – Spike Protein, Graphen, Expe­ri­mente an Militär usw.

    uncutnews.ch/stew-peters-dr-judy-mikovits-es-ist-wirklich-eine-biowaffe/

    73 Patente auf Coro­na­virus bis 2019 :

    www.wochenblick.at/who-pandemie-planspiel-schon-2019-ist-corona-eine-biowaffe/

    “ Dr. David Martin gibt brisantes Inter­view: „Dies ist ein geplanter Völkermord “ :

    uncutnews.ch/dr-david-martin-gibt-brisantes-interview-dies-ist-ein-geplanter-voelkermord/

  2. 27.07.21 – “ Test­wahn: Jetzt will Jens SPAHN die GANZE Welt zum Test ZWINGEN “ :

    politikstube.com/testwahn-jetzt-will-jens-spahn-die-ganze-welt-zum-test-zwingen/

    Bei der bekannt­lich hohen falsch-positiv-Quote von 97 % dieses Fake-Tests, der NICHTS aussagt -
    kann die poli­tisch verord­nete Lügen-„Pandemie“-Welle dann wieder VOLL losgehen – das ist das poli­tisch gewollte „Notstands“-Sprungbrett für die Zwangs­imp­fung an allen Bürgern.
    Nur weiter so – dann kracht es bald richtig – und der Krieg ist da.
    Mit Vollgas in die Anar­chie und das Abschlachten.
    Das war’s.

    • Stört mich nicht. Wer als Dissi­dent ins Restau­rant oder in die Kneipe geht ist sowieso selber schuld.

  3. 22.01.21 – „Merkel lässt Katze aus dem Sack: „Harter Corona-Kurs ist POLITISCHE Entscheidung“ :

    unser-mitteleuropa.com/merkel-laesst-katze-aus-dem-sack-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/

    21.06.21 – „Merkel: „Pandemie“ ERST ZU ENDE, wenn DIE GANZE Welt „GEIMPFT“ ist “ :

    www.pnp.de/nachrichten/politik/Merkel-mahnt-Richtiges-Mass-an-Freiheit-und-Vorsicht-finden-4020143.html

    __

    Also hat man als „Untertan“ der Ferkel-WEF-Erfül­lungs­ge­hilfen-Dikta­torin jetzt nur noch die „Wahl­mög­lich­leit“, an der Mengele-Krank­ma­chungs-Todes­gift-Spritze langsam und qual­voll irgend­wann als „Labor­ratte“ zu sterben, oder im aktiven Wider­stand im Kugel­hagel vom Militär-/Gestapo-/Polizei-/Euro­gendfor abge­knallt zu werden. Der zweite Weg ist einer mit Würde, da er auf dem Kampf um die EWIGE FREIHEIT des MENSCH-SEINS basiert. Denn die TECHNOKRATEN, die uns versklaven / abspritzen wollen, sind bekannt­lich keine Menschen, auch wenn sie uns äußer­lich so erscheinen.
    Frei­willig in die „Impf“-Arpatheid-Sklaverei ohne jegli­chen Wider­stand zu gehen kann NICHT der Sinn unserer Exis­tenz / „Lebens­auf­gabe“ der Mensch­heit sein. Gut, für Manche viel­leicht schon (aber dann wohl eher aus Faulheit/„Bequemlichkeit“) – aber das soll JETZT jeder SELBST ENTSCHEIDEN, ob er/sie auch noch FINAL „die andere Wange“ für die WEF-Great-Reset-Agenda von Ferkel und Co. hinhalten möchte.

  4. „Am vergan­genen Wochen­ende kam es welt­weit zu massiven Protesten gegen die COVID-Maßnahmen. In London versam­melten sich Zehn­tau­sende von Frei­heits­kämp­fern am Trafalgar Square. Während der Rede von David Icke wurde das Lied „You’ll never walk alone“ gespielt. Die riesige Menge sang laut­hals mit.

    Auto­rität hat keine Macht. Die einzige Macht, die es zu haben scheint, ist die Macht, die wir in Form von Gehorsam verschenken, so Icke. Wenn wir uns diese Macht zurück­holen oder aufhören, sie zu verschenken, wird dieses Karten­haus zusammenbrechen. … “ :

    Video:
    “ David Icke spricht zu Zehn­tau­senden von Frei­heits­kämp­fern in London: „Wir werden das gewinnen“ ! “ :

    uncutnews.ch/david-icke-spricht-zu-zehntausenden-von-freiheitskaempfern-in-london-wir-werden-das-gewinnen/

  5. Die Leute wollen halt Künstler mit Charakter. Damals hat’s die auch noch so gegeben. Nicht so wie heute diese Jasager-Trottel aus dem Dsds-Weich­spül­gang die man dem Publikum da laufend anzu­drehen versucht.

    16
    • Weil das LGBT lange geplant gewollter Bestand­teil der Agenda ist.
      (Daraus entsteht nämlich in den seltensten Fällen Nachwuchs).

      • Der Grund ist mir egal. Doppel­mo­ra­listen sind der Feind jedes normal tickenden Menschen. Kann ich mich auf jeman­dens Wort verlassen – oder kann ich es nicht? Es gibt unan­ge­nehme Meinungen, muss man halt mit leben. Aber jemand, der das Fähn­chen nach dem Wind dreht, wie es gerade passt, ist nicht mehr kalku­lierbar. Das ist jemand, der kein Gesicht hat, ein Verräter, ein Pfer­de­dieb. Wurden früher erschossen! 

        Und nochwas sind diese Doppel­mo­ra­listen: LUPENREINE RASSISTEN ! Denn sie akzep­tieren die Meinung anderer nur, wenn sie mit der eigenen Meinung über­ein­stimmt. Alle anderen Meinungen würden sie am liebsten ins Lager stecken. Und JA, Doppel­mo­ra­listen sind auch Faschisten. Und zwar genau deshalb.

  6. „Corona-Impf­stoff ist Gift laut Regierungswebseite“ :

    „Eine offi­zi­elle Webseite der Regie­rung von Western Australia, ein austra­li­scher Bundes­staat, beweist, dass die Corona-Impfung wort­wört­lich Gift ist und die Regie­rung das weiß. Die Seite enthält eine Auto­ri­sie­rung für das austra­li­sche Militär, einen Gift­stoff, und zwar das Corona-Vakzin, bereit­zu­stellen und zu verabreichen … “ :

    „Von Vertei­di­gungs­streit­kräften zu Vakzin-Streitkräften“ 

    „Und die Auto­ri­sie­rung der Vertei­di­gungs­streit­kräfte beweist, dass geplant ist, die „Impfung“, also die Vergif­tung der Bevöl­ke­rung mit Zwang durch­zu­setzen. Es ist davon auszu­gehen, dass es in Deutsch­land, USA (entspre­chende Illus­tra­tion oben von David Dees) und anderen Ländern ähnliche Bestim­mungen gibt, die aber besser geheim­ge­halten werden als in Australien … “ :

    truthnews.de/enthuellt-corona-impfstoff-ist-gift-laut-australischer-regierungswebseite/

    www.wa.gov.au/go­vernmen­t/­pu­bli­ca­ti­ons­/­pu­blic-health-act-2016-wa-instru­ment-of-autho­ri­sa­tion-autho­ri­sa­tion-supply-or-admi­nister-poison-sars-cov-2-covid-19-vaccine-austra­lian-defence-force-no2-2021

    10
  7. „Die Frage ist nicht, was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!“

    Wie erfri­schend. Ein Mensch mit Rückrat.

    21
  8. Es summiert sich genau in diesem Satz:
    „Was wir denen erlauben, was wir mit uns machen lassen.“

    Ich versuche gerade, mit meiner Frau ins Schwimmbad in Wörr­stadt zu gehen.
    Vorher musste man sich dort online anmelden, nun muss man die Stadt­ver­wal­tung anrufen oder aber eine email schi­cken. Die emails werden nicht beant­wortet und das Telefon ist zu beschäf­tigt. War das in der DDR eigent­lich auch so schlimm? Oder machen wir das inzwi­schen schon viel besser, Genossin Merkel?
    Treten sie deshalb ab, weil sie ihr Ziel der Zerset­zung Deutsch­lands erreicht haben?
    Eigent­lich müssten sie ihren unver­dienten Ruhe­stand in Nord-Korea oder China antreten.
    Aber – das könnte ich mir vorstellen – sie treten noch­mals an oder über­nehmen die Führung, weil sie das Ergebnis der Wahl viel­leicht nicht mögen und es in demo­kra­ti­scher [Un]Manier kippen werden. Sie machen das ja so gerne…

    Inzwi­schen wir schon an einem Apart­heid-System gear­beitet und die Unge­impften duerfen nur noch in für sie ausge­wie­sene Plätze gehen.
    Und das wir von denen instal­liert, die vorher Afrika, Israel, Amerika etc. wegen Apart­heid und [dem viel­mals einge­bil­deten] Rassismus ange­pran­gert haben. Nun wird es hier installiert.
    UND ALLE MACHEN MIT!
    Wir sollen Masken tragen, die nichts bringen.
    Wir sollen uns impfen lassen mit einem nicht zuge­las­senen, höchst frag­wür­digem Impf­stoff und dazu noch unsere Kinder damit verhunzen lassen.

    Nein.

    33
    1
    • Corona ist aber auch eine beson­ders harte Probe für unsere Staats­or­gane, ich seh’s kommen, der Amts­schimmel, der wiehert sich noch zu Tode.

      11
      • „der Amts­schimmel, der wiehert sich noch zu Tode.“

        Mal sehen, was er z.B. macht, wenn 10.000 Menschen ohne Frat­zen­win­deln sich zu Flashmobs verab­reden und in die Rathäuser gehen und die Bürger­meister mitsamt seiner „Lockdown“-Amts-Gang von den Stühlen zerren und mit nem Tritt in den Hintern FÜR IMMER an die frische Luft schi­cken. Das kann schon morgen in allen Städten geschehen – nur eine Frage des Willens. Mehr nicht. Wenn die Menschen in riesigen zahelen überall die Rathäuser besetzen, bleibt nur noch das Militär das anrü­cken muß, um die Wider­stand-leis­tenden Menschen zu erschießen. Da sterbe ich persön­lich doch lieber gleich im Kugel­hagel, als langsam und qual­voll an einer frei­willig inji­zierten Todes­gift­spritze für Ferkels poli­ti­sche WEF-Grea­t­Reset-Agenda zu verrecken.

        10
        1
    • Es wird jetzt viel besser gemacht, dank Internet und Co. Bärbel Bohley, weit­sich­tige DDR-Bürger­recht­lerin sagte damals:
      „Alle diese Unter­su­chungen, die gründ­liche Erfor­schung der Stasi-Struk­turen, der Methoden, mit denen sie gear­beitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Struk­turen genau­es­tens unter­su­chen – um sie dann zu übernehmen.

      Man wird sie ein wenig adap­tieren, damit sie zu einer freien west­li­chen Gesell­schaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbe­dingt verhaften. Es gibt feinere Möglich­keiten, jemanden unschäd­lich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beob­achten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brand­marken und Mund­tot­ma­chen derer, die sich nicht anpassen – das wird wieder­kommen, glaubt mir. Man wird Einrich­tungen schaffen, die viel effek­tiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das stän­dige Lügen wird wieder­kommen, die Desin­for­ma­tion, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.

      16
        • Video: „Totge­spritzt?“

          „Katrin Kinne­mann verlor ihre Tochter im Kran­ken­haus. Entgegen einer Pati­en­ten­ver­fü­gung und dem ausdrück­li­chen Willen von Rike bekam sie Spritzen, deren Wirkung fatal sind. Ihrer Leiche sind alle Organe entfernt worden. Die Methoden seien ihr aus der DDR bekannt, sagt Katrin, die sich ausführ­lich mit den Behand­lungs­me­thoden und Substanzen befaßt hat, um zu doku­men­tieren, daß die Annahme, die medi­zi­ni­sche Behand­lung diene nur zum Besten der Pati­enten, naiv ist.“ :

          bewusst.tv/totgespritzt/

  9. Schade, dass der gute Falco nicht mehr unter uns ist – der hätte gleich mal einen schönen „Skandal“-Song gegen die Verbre­cher-Poli­tiker produ­ziert, bei den die GEZ-Gehirn­wasch-Medien wieder gegei­fert hätten.

    20
  10. Das sollte eine Selbst­ver­ständ­lich­keit für alle deut­schen Musiker/Künstler sein, dies stets öffent­lich laut zu sagen. Wo sind die anderen bekannten Musiker im deutsch­spra­chigen Raum ? Maffay, Linden­berg, Niede­cken, Gröne­meyer ? Hosen voll oder GEZ-TV- gehirn­ge­wa­schen? Bei den letz­teren beiden ist sowieso Hopfen und Malz verloren – wie einge erschre­ckende /peinliche State­ments in der jüngsten Vergan­gen­heit gezeigt haben.…

    33
    • Diese >Geimpften< haben nicht verstanden was gerade in ihrem Körper geschieht. Der CORONA-DNA-Impf­stoff soll vom eigenen Körper vermehrt werden. Stell Dir das beim Schlan­gen­GIFT vor – wer stopp wann dann diese GIFT-Produk­tion ??? – die verän­derte DNA-Produk­tion ??? Wir verän­dern uns durch diese neue DNA und werden uns immer ähnli­cher. Roboter welche alle gleich ausehen – gleich handeln .….…

    • Naja, nicht alle sind eben so egois­tisch, andere Menschen dazu aufzu­rufen, sich über die Abstands­re­geln hinweg zu setzen.
      Obwohl Nena hier Predigt, jeder könne das tun, was er will, ruft sie dazu auf, sich gegen das Sicher­heits­kon­zept des Veran­stal­ters zu stellen.
      Wenn Nena der Meinung ist, dass eine Pandemie sie nicht inter­es­siert, kann sie das doch tun. Aber andere aufzu­for­dern, sich einer Gefahr auszu­setzen und seine Gesund­heit auf‘s Spiel zu setzen, ist mehr als egoistisch.
      Viel­leicht ist aber auch das einfach der Versuch, ein relativ unpo­pu­läres Konzert mit Besu­chern zu füllen. Irgend­wann bleibt eben für alternde Künstler nur noch das Nischen­da­sein, das ist ja bekannt. Ob sie sich aller­dings mit solchen Altionen das rich­tige Publikum heran­zieht, wage ich zu bezwei­feln. Aufgrund der Tatsache, dass den meisten Menschen in diesem Land klar ist, warum sie sich an die Abstands­re­geln und ans Maske­tragen halten, warum sie sich impfen lassen, bekommen wir die Pandemie ja langsam in den Griff. Doch wer besucht dann noch Nenas Konzerte…?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here