Isla­mi­scher Poli­tiker jubelt: „Wir erobern euch mit Einwanderung“

Bildquelle: VoxNews

Dieser musli­mi­sche Poli­tiker gibt bereit­willig zu, dass die Welle der so genannten Flücht­linge der letzten Jahre in Wirk­lich­keit eine „Erobe­rung des Westens“ durch Einwan­de­rung ist:
 

Sie „erobern“ euch ohne den Einsatz von Waffen, sagt er.

Und diese Erobe­rung ist so tief­grei­fend, dass sie unsere Gesell­schaften verän­dert hat. Nicht nur mit Verfall und Unsi­cher­heit, auch mit „Tradi­tionen“.

In Schweden, der Heimat des oft extremen Liber­ti­nismus, stellen Ärzte jetzt „Jung­fräu­lich­keits­zeug­nisse“ aus.

Die Extreme berühren sich immer. Die mora­li­sche Wüste ist das Vorzimmer zur kultu­rellen Inva­sion einer ster­benden Zivilisation.

Eine Repor­tage mit versteckter Kamera wirft ein Licht auf diese von isla­mi­schen Fami­lien gefor­derte Praxis:

Fami­lien von „Migranten“ bringen ihre Töchter zu will­fäh­rigen Ärzten, die „gründ­liche Unter­su­chungen“ durch­führen, um eine Jung­fräu­lich­keits­be­schei­ni­gung auszustellen.

Quelle: VoxNews


19 Kommentare

  1. Kann man nur unter­strei­chen viele dieser Sipp­schaft sind bereits in führenden Posi­tionen bei Politik Armee und Polizei einge­si­ckert, immer mit dem Unschulds­lä­cheln eines fried­li­chen Islam. Die Bande hat sich in 1300 Jahren nicht refor­miert und wird es auch heute nicht tun. Wenn ich lese das Muezzin Geheule in Köln Frei­tags, bald von über 90 Moscheen die Ohren die Mehr­zahl christ­li­cher Einwohner trak­tiert, bekommt man eine Ahnung vom jähen Anfang einer isla­mi­schen Zukunft, da das christlich/jüdische Mitein­ander auf dem Altar der Tole­ranz geop­fert wird. Der Islam wird in 50 Jahren alle Insti­tu­tionen unseres Landes unter­wan­dert haben David­stern und Kreuz verboten sein. Glück­lich dieje­nigen die dann nicht mehr leben. Nach mir die Sint­flut bekommt dann wieder eine gerecht­fer­tigte Bedeutung.

    17
    • Wenn der erste CDU-Bürger­meister medi­en­wirksam geschrie­benes Recht und Gesetzt in seiner Kommune umsetzt, steigt die CDU in den Wahl­um­fragen spontan von aktuell 19% auf 29%!

      Aber nicht einmal dazu haben die Banditen den Schneid! Ich erhielt in einer mittel­großen West­deut­schen Stadt vom CDU-Boss prak­tisch lebens­langes Aufent­halts­verbot, weil ich in einem Hotel, die AFD erwähnt hatte. Ich bin selbst parteilos!

  2. Zur freund­li­chen Erinnerung:

    1. Man verord­nete für das BRD-Protek­torat eine Grenzöffnung!

    2. Man verord­nete für Nord­afrika die Räumung aller Gefäng­nisse und Behindertenanstalten 

    3. Das Ergebnis nennt man vom Volk begrüßte will­kom­mene Zuwanderung!

    17
    • Wie sagte mal eine ehema­liger Klas­sen­ka­me­radin vor vielen Jahren?

      „Jeden Morgen steht ein/e neue/r Dumme/r auf“.

  3. Es gibt nichts Neues unter der Sonne. Die Impfungen sind nur ! für Nicht-Juden
    coldwelliantimes.com/eilmeldung/the-jewish-vax-video/ This Vacci­na­tion is for not jews ??? ab 3:24 Augen­öffner für die, die es nicht glauben wollen.
    Die Moslems wollen uns durch eine starke Gebur­ten­rate über­nehmen, die „Grünen“ wollen die Weiße Rasse abschaffen und durch eine Schwarze ersetzen, alles öffent­lich, alles gesagt, also? Im Westen nichts Neues.

    14
  4. Ja und? Das haben andere Moslems schon vor Jahr­zehnten gesagt, z.B. ein gewisser Erdogan. Im Abschaum-Westen „reagierte“ man darauf mit „Wayne interessierts?“.

  5. Faktisch ist Europa längst zu einer isla­mi­schen Besat­zungs­zone geworden, Muslime sind Mitglieder in poli­ti­schen Parteien, in allen Ämtern und Behörden und auch bei der Polizei, sie domi­nieren in vielen Groß­städten den öffent­li­chen Raum und ganze Stadt­teile, die sie für Einhei­mi­sche zu „No Go Areas“ erklärt haben und in die sich selbst Poli­zisten nur noch in Hundert­schaften hinein trauen, in vielen Schulen sind die Kinder von Migranten in der Über­zahl und die Eltern über­treffen als Hartz IV und Sozi­al­hilfe Empfänger die Anzahl der einhei­mi­schen Bevöl­ke­rung, Gewalt­ver­bre­chen sind zum Bestand­teil des „ganz normalen“ Lebens geworden und wenn sie von Migranten verübt werden, sind die Täter schuld­un­fähig, weil die Verbre­chen nach den Suren des Koran und den Statuten der Scharia nicht strafbar sind.

    13
  6. Wir haben es den Grie­chen (Byzan­tiner) zu verdanken, die die Inva­sion Muslime auf Europa abge­wehrt hatten. Denen haben wir es auch zu verdanken, dass Europa nicht von Muslimen viel früher über­rannt wurde.
    Die Byzan­tiner waren ortho­doxe Christen, keine Katholiken!

    en.wikipedia.org/wiki/Byzantine%E2%80%93Arab_wars_(780%E2%80%931180)

    en.wikipedia.org/wiki/Arab%E2%80%93Byzantine_wars

    Auch haben uns die Byzan­tiner vor der Erobe­rung von türkisch-isla­mi­schen Inva­soren (Seldschuken) gerettet :
    en.wikipedia.org/wiki/Byzantine%E2%80%93Seljuk_wars

    Das Khaza­ri­sche Groß­reich, das von Juden regiert wurde hatte auch mehrere Angriffe von Islam-Horden gestoppt, sonst wären die Muslime nord­öst­lich des Schwarzen Meeres weit nach Europa vorgedrungen!

    en.wikipedia.org/wiki/Arab%E2%80%93Khazar_wars

    en.wikipedia.org/wiki/Khazars#Arab%E2%80%93Khazar_wars

    3
    1
  7. Ich erin­nere hieran:

    www.mgb-home.de/Der-Untergang.html

    Präsi­dent Houari Boumé­di­enne in einer Rede 1974 an die UN:

    “Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Halb­kugel verlassen, um in die nörd­liche Halb­kugel zu gehen. Und sie werden nicht als Freunde kommen. Sie werden kommen, um sie zu erobern. Und sie werden sie mit ihren Söhnen erobern. Die Gebär­mütter unserer Frauen werden uns zum Sieg führen.” (Er lag damit nicht mal verkehrt).”
    “Wenn wir Moslems in Deutsch­land 50 Prozent erreicht haben,
    muss das Grund­ge­setz weg und der Koran regieren!”
    Muslime erobern Deutsch­land und Europa.”

    und hieran:

    beruhmte-zitate.de/zitate/138312-tayyip-erdogan-die-demokratie-ist-nur-der-zug-auf-den-wir-aufste/

    Bitte verbreiten – man muss offenbar immer wieder solches in Erin­ne­rung rufen – die Verges­sens- und Verdrän­gungs­rate scheint immens hoch zu sein – haben wir ja auch bei der Wahl bzgl. des Cüm-ex-Schölz gesehen.

    13
    • Die Demo­kratie ist eine Schön­wet­ter­re­gie­rungs­form, welche die Grund­lagen, auf denen sie errichtet wurde, weder erhalten, noch selber erschaffen kann. 

      Keine Ahnung wer das sagte, aber das es völlig richtig ist, bestä­tigt der gesamte Westen seit Jahrzehnten.

      • In nahezu allen soge­nannten Demo­kra­tien beschränkt sich das Mitspra­che­recht der Mehr­heit darauf seine Stimme AB zu geben – und anschlie­ßend weiter brav Klappe zu halten.

        Warum aber auch die hiesigen Lobby­kraten fleißig an der sie letz­lich auch tref­fenden Selbst­zer­stö­rung arbeiten ist mir unklar – sowohl unsere Tech­no­logie als auch unser Land werden sich am Ende andere greifen.

  8. Wer hier RICHTIG zuge­hört hat, erkennt, dass dieser Poli­tiker sich GEGEN eine isla­mi­sche Zuwan­de­rung ausspricht! Doch dazu, dass dieses YT Video von 2015 ist!! Hier, wird ganz
    klar DESINFORMIERT !!

    Schönen Dank, aber das war‚s!

    1
    8
    • Man kann sich auch gegen etwas ausspre­chen und warnen, dabei aber trotzdem über manche Aspekte davon – zumin­dest inner­lich – jubeln.
      Auch kann man ganz neutral berichten was Sache ist – egal ob man es gut oder schlecht findet und dabei fest­stellen dass manche darüber jubeln.
      Dass der Islam Europa mittels ille­galer Einwan­de­rung (besser gesagt Inva­sion) und ihrem massen­haften Nach­wuchs sukzes­sive erobert steht wohl außer Frage. Ebenso unbe­stritten ist es wohl, dass sich darüber viele Moslems, auch oder beson­ders Poli­tiker dieser Ideo­logie freuen.
      Daran hat sich seit 2015 nichts geän­dert, es wird nur von Jahr zu Jahr schlimmer, wenn jetzt schon im Köln die Muez­zins von den Moscheen schreien und zum Gefecht für Allah rufen dürfen.
      Also worin liegt da die Desinformation ?
      Es ist ledig­lich Erin­ne­rung daran in welchem Stadium der Schlacht um Europa und seine Kultur und Zivi­li­sa­tion wir uns befinden.

      13
    • Zu Ihrer Beob­ach­tung: Sie sollten auch die Inter­es­sens­lage des Spre­chers (ein in Europa lebender mosle­mi­scher Flücht­ling) sehen, der gegen die Einfüh­rung der Shari’a in Europa ist, da diese ja letzt­lich der Grund für seine Flucht war:

      We should send them home or we shall expect a Khali­fate in Europe in less than thirty years.

      Hier einige wört­liche Zitate aus dem Video, welche die Situa­tion aus der Sicht dieses in Europa lebenden Moslems sehr authen­tisch beschreibt:

      This is the soft Islamic conquest of the West.
      The end of Jewish presence in the Conti­nent (Europe) has just begun.
      There’s an agenda here to destroy Western Europe.
      Arab maga­zines say „Good job: now we can conquer Europe.“
      This will cause us problems, we have a lot of terro­rists snea­king in.

  9. Tja – ich sag’s seit vielen Jahren – allein fühle ich mich wie der einsame Rufer in der Wüste – nu‘ isses wohl zu spät – zumal sich jetzt auch noch die Ämpel zu formieren scheint hier­zu­land und die Grönen auftreten, als hätten sie die meisten Stimmen bei der Wöhl ergat­tert und die Röten sind m. E. ja nun auch nicht besser.

    11
    2
  10. Bei Deut­schen Einwan­dern galt:

    Den ersten der Tod!
    Den zweiten die Not!
    Den Dritten das Brot!

    Und diese archai­sche Regel gilt auch noch heute, sofern es sich nicht um Zigeuner handelt. Aber selbst diese sind auf das Brot der Dritten Einwan­de­rer­ge­nera­tion angewiesen!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here