Linke Umfra­ge­of­fen­sive: Fast die Hälfte der Schweizer möchte über ein Rahmen­ab­kommen abstimmen

Bild: SVP

Laut einer Umfrage sind 40% der Schweizer für eine Wieder­auf­nahme der Verhand­lungen durch den Bundesrat. Und 46% möchten, dass das Volk ein Mitspra­che­recht hat. Fast zwei Drittel der Befragten sind gegen einen Beitritt zur EU.

Gemäß der Umfrage sind 40% der Personen dafür, dass der Bundesrat die Verhand­lungen über ein Rahmen­ab­kommen wieder aufnimmt. 28% sind dagegen und 32% sind weder dafür noch dagegen.

Mehr als die Hälfte (58%) unter­stützen den Entscheid des Bundes­rates, die Verhand­lungen mit der EU zu stoppen. Nur ein Fünftel ist mit dieser Entschei­dung nicht zufrieden. Das Schei­tern der Verhand­lungen ist jedoch kein Grund, den bila­te­ralen Weg aufzu­geben, so 69% der Befragten.

Kein Beitritt

Nur 16% der Befragten sind der Meinung, dass die Schweiz einen EU-Beitritt in Betracht ziehen sollte; 64% sind dagegen. Mehr fran­zö­sisch­spra­chige Befragte (23%) als deutsch­spra­chige Befragte (14%) befür­worten diese Lösung.

Mehr als die Hälfte glaubt, dass die Lösung in einem inten­si­veren Austausch zwischen der Schweiz und Nicht-EU-Ländern liegt. Und 40% wären für einen Beitritt zum Euro­päi­schen Wirtschaftsraum.

Die Umfrage wurde vom 11. bis 18. Juni durch­ge­führt. Befragt wurden 1.026 Personen in der fran­zö­sisch- und deutsch­spra­chigen Schweiz.

Quelle: 24heures.ch

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here