Ukraine-Krieg: 1,5 Mio. Flücht­linge – Ungarn ruft Hilfs-Notstand aus – SPENDENAUFRUF – UPDATE 20h10

dav

Von unserem Ungarn-Korre­spon­denten ELMAR FORSTER

+++ UPDATE +++ 20h10

Ukraine setzt Agrar-Exporte aus (Bild)

Die neuesten Zahlen des UN-Flücht­lings­kom­mis­sa­riats UNHCR in die Nach­bar­länder sind drama­tisch und haben sich mitt­ler­weile schon auf 1,5 Millionen über­holt: Polen: 649.903, Ungarn: 144.738, Molda­wien: 103.254, Slowakei: 90.329, Rumä­nien: 57.192 Kriegs­flücht­linge. (hirado, stan­dard)

Notstand in Tschechien

Bereits 40.000 Flücht­linge sind bereits in Tsche­chien. (dialogs) Sie erhalten monat­lich 5000.- Kronen (200.- EUR) Unter­stüt­zung (für zunächst drei Monate). Außerdem erhalten tsche­chi­sche Fami­lien 1000.- CZK monat­lich, wenn sie Flücht­linge beherbergen.

Leit­faden für ukrai­ni­sche Flücht­linge in Ungarn (Hunga­ry­Today)

Jeder ukrai­ni­sche Staats­bürger (bzw. mit ukrai­ni­schem Aufent­halts­status) ist berech­tigt – Auch Haus­tiere erhalten verein­fachtes Asyl (auch ohne Mikro­chips, auch unge­impft, auch ohne Blut­un­ter­su­chungen) – kosten­lose medi­zi­ni­sche Versor­gung – kosten­lose Zugver­bin­dungen – genü­gend Unter­kunfts­mög­lich­keiten vorhanden –  medi­zi­ni­sche und psycho­lo­gi­sche 24-Stunden / 7‑Tage Rundum-Betreuung (Hunga­ry­Today)

Ungarn schützt Agrarsektor

Zudem erhöht die Orban-Regie­rung  die Agrar­sub­ven­tionen von 17,5 % auf 80 % (insge­samt 9.000 Milli­arden HUF = ca 23 Milli­arden EUR) inklu­sive EU- und privater Förde­rungen) Auf diese Weise wird eine 80%-Beteiligung des Staates an der agro-verar­bei­tenden Indus­trie ange­strebt (Ungarn­Heute). Außerdem gilt seit Freitag ein Ausfuhr­stop für Getreide. (UM berich­tete)

Orban: „Ungarn hält sich aus Krieg heraus“ (Ungarn­Heute)

Orbans Anti-Kriegs­po­litik wird laut letzter Umfrage von 90 % der Ungarn befür­wortet, der Vorsprung gegen­über der links-rechten Block­op­po­si­tion (Wahlen am 3. April 2022) beträgt nunmehr 12 %. (UM berich­tete) Letz­tere betä­tigte sich als Kriegs­treiber, um Ungarn in den Krieg hinein­zu­ziehen. (UM berich­tete)

Összefogás“-Hilfsaktion ausge­rufen

Orban rief die unga­ri­sche Nation zum zweiten Mal zum „Natio­nalen Zusammenhalt“-Hilfs-Notstand auf, zur größten in der Geschichte Ungarns. – Hier Eindrücke von der unga­ri­schen-ukrai­ni­schen Grenze…

SPENDENAUFRUF

  • Hilfe für ukrai­ni­sche Kriegs­ver­trie­bene(ISÖ bei  ERSTE BANK IBAN 62 2011 1287 5036 7301 (Kenn­wort: „Hilfe für ukrai­ni­sche Flüchtlinge“)
  • Unter­stützen Sie den unga­ri­schen Malteser-Hilfs­dienst (mhd) (IBAN: HU34 1176 3842 00104881 0000 0000 —- Swift-Code: OTPVHUHB)

Dieser natio­nale „Zusam­men­halt“ hat Ungarn schon 2013, während der größten Hoch­was­ser­ka­ta­strophe in seiner Geschichte vom Schlimmsten bewahrt…

Unbe­grenzte Hilfe für echte Flücht­linge – Schutz der Grenzen gegen krimi­nelle Refu­gees (UM berich­tete)

Der unga­ri­sche Außen­mi­nister Szij­jártó weigerte sich, Paral­lelen zwischen Flücht­lingen aus der Ukraine und ille­galen Migranten zu ziehen: „Ille­gale Migranten sind oft aggressiv und wollen die grüne Grenze über­queren, aber ukrai­ni­sche Flücht­linge warten diszi­pli­niert und geduldig an den Grenz­über­gängen.“ (karpathir)

Ungarn: Der Vertei­diger der christ­li­chen euro­päi­schen Zivi­li­sa­tion“ (Papst Pius I – 1456)

Jour­na­lis­ti­sches Enga­ge­ment gegen anti­unga­ri­sche Verleum­dungs­kam­page (UM berich­tete)

Unser Ungarn-Korre­spon­dent Elmar Forster, seit 1992 Auslands­ös­ter­rei­cher in Ungarn, hat ein Buch geschrieben, welches Ungarn gegen die west­liche Verleum­dungs­kam­pagne,  vertei­digt. Der amazon-Best­seller  ist für UM-Leser zum Preis von 17,80.- (inklu­sive Post­zu­stel­lung und persön­li­cher Widmung) beim Autor bestellbar unter <ungarn_​buch@​yahoo.​com>

 


Für Bestel­lungen unseres neuen Aufkle­bers „Impf­zwang“ klicken Sie hier.