West­liche Boykott-Politik gegen Russ­land beschleu­nigt unauf­haltsam Zerfall des Dollar-Imperiums

Bild shutterstock

Die Ankün­di­gung „Wenn Sie Gas wollen, zahlen Sie in Rubel“ von Wjat­scheslaw Wolodin, dem Spre­cher des Unter­hauses des russi­schen Parla­ments, löste einige Verwir­rung in west­li­chen Regie­rungen aus, denn ohne das russi­sche Gas wäre es schlecht bestellt um die deut­sche Wirt­schaft. Ein Bericht der BBC schließt mit einem Pauken­schlag, über den kaum berichtet wurde:

Der Kreml erklärte, Russ­land könne auch für andere Rohstoffe wie Dünger, Getreide, Metalle und Holz Zahlungen in Rubel verlangen. Das bedeutet, dass Russ­land nicht nur für Gas- und Ölex­porte Rubel verlangt, sondern auch für Rohstoffe.

Ohne russi­sche Rohstoffe bricht deut­sche Wirt­schaft zusammen

Der Rubel wird nicht sofort für alle Ener­gie­ver­träge gefor­dert, aber er wird in den nächsten Wochen und Monaten auf alle bestehenden Verträge ausge­weitet, so Russ­land. Viele euro­päi­sche Länder (wie z. B. Deutsch­land) sind fast voll­ständig auf russi­sches Gas ange­wiesen, um ihre Wirt­schaft zu versorgen. Der Tag, an dem das Gas nicht mehr fließt, ist der Tag, an dem die deut­sche Wirt­schaft zusam­men­bricht und irrever­sible wirt­schaft­liche Schäden durch Massen­kon­kurse von in Deutsch­land ansäs­sigen Unter­nehmen erleidet.

„Deutsch­land und Öster­reich haben die ersten Schritte in Rich­tung Gasra­tio­nie­rung unter­nommen“, so die BBC weiter. Öster­reich ist für 80 % seines Erdgases auf Russ­land angewiesen.
Die west­li­chen Länder haben Russ­land den Zugang zu Dollar und Euro verwehrt, bestehen aber darauf, Russ­land mit denselben Dollars und Euros zu bezahlen, die Russ­land nicht mehr verwenden kann.

Die euro­päi­schen Staats- und Regie­rungs­chefs haben erklärt, dass sie sich weigern, für russi­sche Ener­gie­ex­porte mit Rubel zu bezahlen. Aber dieselben Länder versuchten das russi­sche Finanz­system zu ruinieren, was bedeutet, dass Russ­land kaum noch in der Lage ist, Dollar oder Euro zu verwenden. Es macht also keinen Sinn, dass Russ­land Gas gegen Fiat-Währungen eintauscht, die es nicht verwenden kann und nicht will.

Soll Russ­land seine Rohstoffe etwa verschenken?

Solange die Wirt­schafts­sank­tionen des Westens in Kraft sind, käme ein Verkauf von Gas gegen Dollar oder Euro durch Russ­land einer kosten­losen Abgabe seiner natür­li­chen Ressourcen gleich. Und kein Land wird Energie ohne Gegen­leis­tung verschenken. Schon gar nicht an eine Gruppe „unfreund­li­cher“ Nationen, die einen Wirt­schafts­krieg gegen das Land ange­zet­telt haben. Man kann den Anstieg des Rubels beob­achten, da er durch Energie, Rohstoffe und Gold gestützt wird.

Der Rubel hat sich voll­ständig erholt

Der Rubel hat sich von seinem anfäng­li­chen Absturz nach den vom Westen verhängten Wirt­schafts­sank­tionen bereits voll­ständig erholt. Während die Konzern­me­dien anfangs behaup­teten, Russ­lands Währung würde inner­halb weniger Tage zusam­men­bre­chen, ist genau das Gegen­teil einge­treten. Die russi­sche Währung steigt sogar stetig im Wert, während der Dollar, der Euro und der Yen in einem scho­ckie­renden Tempo an Wert verlieren.

Bricht der Dollar jetzt zusammen?

Gemessen an der realen Kauf­kraft in Amerika verliert der Dollar sogar erstaun­liche 2 % pro Monat. Wenn Sie Dollar auf einem Bank­konto haben, erhalten Sie effektiv jeden Monat nega­tive 2 % Zinsen, wenn man den Verlust des tatsäch­li­chen Wertes betrachtet. Um die Sache noch schlimmer zu machen, hat Biden für das Jahr 2023 ein Ausga­ben­pro­gramm von 5,8 Billionen Dollar vorge­schlagen, was bedeutet, dass die Regie­rung jeden zweiten Monat fast 1 Billion Dollar ausgeben wird. Und dabei sind die Rettungs­gelder, die 2023 fällig werden, noch gar nicht mitge­zählt, die sich allein auf mehrere Billionen Dollar belaufen dürften. Wir sind nicht weit davon entfernt, dass die US-Zentral­bank jeden Monat eine Billion Dollar druckt.

Rubel könnte Petro­dollar ablösen

Putin hingegen hat einen taktisch bril­lanten Schachzug gemacht, als er die Bezah­lung in Rubel verlangte, denn das wird die Nach­frage nach Rubel auf Jahre hinaus ankur­beln. Der Petro-Dollar weicht nun dem Kohlen­was­ser­stoff-Rubel. Da Russ­land über etwa 30 % aller bekannten Boden­schätze der Welt verfügt, macht die Bindung des Rubels an diese Boden­schätze den Rubel sofort zu einem Wert­auf­be­wah­rungs­mittel, zumal jedes Land der Welt Energie, Getreide, Mine­ra­lien, Holz und andere Ressourcen benö­tigt, die an den Rubel gebunden sind.

Dollar braucht eigent­lich niemand, da der Dollar eine geschei­terte Fiat-Währung ist, die jeden Tag abge­wertet wird. Das ist in etwa so, als würde man in einen Sportler inves­tieren, der gerade ohne Fall­schirm aus einem Flug­zeug gesprungen ist. Was die Menschen brau­chen, sind Dinge wie Lebens­mittel, Heizöl, Strom, Öl und so weiter. Das ist es, was Russ­lands Exporte liefern und ist es, was Russ­lands neue Vision für den Rubel untermauert.

Anleger fliehen aus dem Dollar und steigen auf echte Werte um

Alle führenden Finanz­fach­leute sehen diese Entwick­lung in Echt­zeit. Es ist unwi­der­legbar, dass der Dollar auf Null sinkt. Aufgrund dieser Erkenntnis flieht jeder, der in der Lage ist, diese Realität zu begreifen, aus dem Dollar und steigt in andere Dinge ein, die tenden­ziell wert­be­ständig sind neben Land und Immo­bi­lien physi­sches Gold und Silber. Einige Menschen verla­gern ihr Geld auch in Kryp­to­wäh­rungen, Edel­me­talle in Tresoren oder Währungen anderer Länder.

Die unwis­senden Massen, die dummer­weise den Konzern­me­dien Glauben schenken, werden natür­lich völlig ausge­löscht sein, wenn der Dollar auf Null sinkt. Sie werden fassungslos, über­rascht und betrogen sein, unfähig zu verstehen, dass ihre Leicht­gläu­big­keit zu ihrem finan­zi­ellen Unter­gang geführt hat.

Wenn der Dollar auf Null fällt, bricht das Schul­den­im­pe­rium der USA mit ihm zusammen. Die Schulden waren natür­lich nie nach­haltig. Sicher, die US-Regie­rung wird versu­chen, eine digi­tale Zentral­bank­wäh­rung (CBDC) durch­zu­setzen, aber niemand, der auch nur einen Funken Itel­li­genz hat, wird etwas mit diesem System zu tun haben wollen, vor allem, nachdem er erkannt hat, wie sehr jeder durch den Zusam­men­bruch des Fiat-Dollars durch die Zentral­banken getäuscht und betrogen wurde. Eine Infla­tion verschwindet bekannt­lich nicht, nur weil man Geld­druck­ma­schinen anwirft und auf Knopf­druck Milli­ar­den­be­träge „produ­ziert“.

Quelle: Brigh­teon TV

21 Kommentare

  1. USA erhöhen Import von russi­schem Öl um über 40% und heben einige Russ­land-Sank­tionen auf

    Während die USA von der EU und anderen Staaten immer härtere Sank­tionen gegen Russ­land fordern, die in der EU schon großen wirt­schaft­li­chen Schaden ange­richtet haben, erhöhen die USA den Import von russi­schem Öl und heben weitere Sank­tionen auf.

    Quelle:
    www.anti-spiegel.ru/2022/usa-erhoehen-import-von-russischem-oel-um-ueber-40-und-heben-einige-russland-sanktionen-auf/?doing_wp_cron=1649180428.0555579662322998046875

    Zerfall des EURO & Dollar.…?

  2. SO wird die WEF-Sklaven-Welt­be­völ­ke­rung nun allmäh­lich daran „gewöhnt“, dass es bald keine Debit­karten-PIN mehr gibt, sondern nur noch das Mahl­zei­chen des Tieres: QR.
    Dann kommen „Termi­nals“ mit QR-Code-Scan­ner/­Ka­mera in jeder Bank und jedem Geschäft. Ohne die „Smart“(phone)-Sklaven-Wanze ist dann keine Exis­tenz mehr möglich:

    „Bank in den Nieder­landen erwägen den QR-Code, falls der PIN „nicht funk­tio­nieren“ sollte“:

    uncutnews.ch/bank-in-den-niederlanden-erwaegen-den-qr-code-falls-der-pin-nicht-funktionieren-sollte/

    Dr. Vernon Coleman: Die Schre­cken des Sozi­al­kre­dit­sys­tems, das sich auf dem Weg nach befindet

    uncutnews.ch/dr-vernon-coleman-die-schrecken-des-sozialkreditsystems-das-sich-auf-dem-weg-nach-befindet/

    Der kommu­nis­ti­sche Staats­putsch schreitet voran. Kämpft um eure und euer Kinder Zukunft. Jetzt. Es gibt keine weitere Chance!

    friedliche-loesungen.org/feeds/deutsche-kommunistische-staatsputsch-schreitet-voran-kampft-um-eure-und-euer-kinder-zukunft

    Neue Finanz­welt­ord­nung:

    uncutnews.ch/knallervideo-wirtschaftswissenschaftlerin-auf-weltregierungsgipfel-neue-finanzweltordnung-steht-vor-dramatischem-richtungswechsel/

  3. Die Globa­listen brau­chen JETZT den Crash für ihre welt­weite faschis­ti­sche Versklavungs-Giftspritzzen-Ermordungs+Transhumanismus-Tyrannei der „neuen (WEF)- Norma­lität“, die zwin­gend an die Gift­spritzen-Annahme der Sklaven und das virtu­elle BIZ-Zentralbank-„Geld“ (=Versklavungs-„Coin“ mit dem Mahl­zei­chen des Tieres (QR-CodeApp auf der Smart­phone-Fußfessel-Wanze), gekop­pelt ist.
    Den Crash der Welt­fi­nanz­märkte bekommt Putin vom WEF in die Schuhe geschoben, damit der „Mainstream“-(WEF-kontrollierte)-Medienkonsument „seine Begrün­dung bekommt“, und der Hass auf Russen weiter wächst. Das ist gewollt, damit West­eu­ro­päer und Russ­land in Handel und Wirt­schaft nicht zusam­men­kommen – das war auch der Grund der Finanz­schat­ten­macht in den USA, den ersten und zweiten Welt­krieg durch­zu­führen bzw. zu finan­zieren – siehe die bekjannte (und immer wieder zensierte) 2015er-Rede von George Friedman bei „Chicago Council on Global Affairs“ – hier im Video:
    www.youtube.com/watch?v=krWiNBzcMto

  4. REPORT24 berichtet: Selen­skyjs glück­li­ches Händ­chen für Geld: Seit Amts­an­tritt Vier­tel­mil­li­arde verdient

  5. ES WIRD BALD ZU EINER REVOLTE KOMMEN UND DAS SYSTEM HINWEGFEGEN.
    -
    „Aber woher soll dann das Geld für die Versor­gung der Millionen Kriegs­flücht­linge kommen?“
    -
    Das Geld kann in belie­biger Menge als Fiat-Geld erzeugt werden.
    -
    Aber die Güter, die aufgrund von fehlendem Gas nicht mehr von den Unter­nehmen produ­ziert werden können, lassen sich nicht so leicht erzeugen.
    -
    Man wird also nicht nur die Flücht­linge nicht mehr versorgen können, sondern vor allem auch die eigene Bevöl­ke­rung nicht mehr.
    -
    Deutsch­lands Bevöl­ke­rung wird wieder einmal von den Sozia­listen in die Verelen­dung getrieben

    12
  6. Das war klar. Der Dollar ist nur Papier, weder durch Wert­ar­beit noch Edel­me­talle gedeckt. Es mußte sich nur jemand finden, der auf den nackten Kaiser zeigt. Putin sei Dank. Jetzt warte ich nur noch auf den Fall der deut­schen Vasallen, den Dienern ihres falschen Herrn, den Verrä­tern am eigenen Volk.

    18
  7. George Fried­mann von der US-Stratfor sagte: WENN SICH DAS BLUT DER DEUTSCHEN UND DER RUSSEN MISCHT IST DAS GUT FÜR DIE USA !!
    -
    Und weiter: „WIR WISSEN DASS EUROPA BEI EINEM KRIEG GEGEN RUSSLAND ÜBERWIEGEND ZERSTÖRT WIRD, ABER DIE USA SIND BEREIT DIESES OPFER ZU BRINGEN“
    -
    Alles anhören, dann wissen wir wer auf dieser Welt DIE SCHLIMMSTE KRAFT ist !!
    -
    www.facebook.com/100008445613190/videos/391179722690617/?d=w

    Schweizer Histo­riker Dr. Daniele Ganser klärt über USA auf !!

    +++++++++++

    Ukraine 2016 Analyse vom schweizer Histo­riker Dr. Daniele Ganser…www.youtube.com/watch?v=jZmO_cfj9js

    +++++++++

    UKRAINE SOLLTE NIE IN DIE NATO AUFGENOMMEN WERDEN, PUTIN HAT RECHT
    -
    Inter­view mit Dr. Daniele Ganser

    www.youtube.com/watch?v=ofsz-Th0sxo

    10
  8. Wenn die Regie­rung sich nur mit der RAF und Cum Ex Geschäften auskennt ansonsten aber der Meinung ist, sie hätten in der Welt­po­litik etwas zu sagen, kann das nur Scheisse werden.

  9. Das müsste doch schon Lange Klar sein !
    Also : Fröh­liche Ostern,Pfingsten,Weihnachten und für alle Fälle auch noch Prosit Neujahr und einen Guten Rutsch ! Falls bis dahin Alles zu Spät ist.
    Nicht nur alle Lichter Aus sind.……

    Statt Smart­phone zum Spielen besser ein altes Brett­spiel besorgen.ALLES Lebens­nö­tige Selbst Anbauen und natür­lich auch Anfertigen !

    DAS DÜRFTE DOCH BESONDERS DIE GRÜN*INNEN,GRÜNEN,Divers*innen und Diver­s­anten glück­lich machen.
    Ihn ihren großen SU-VIEH (Keine Kuh aus der Sowjetunion,sondern weil selbst das V zum Vieh gemacht wurde) können sie dann full bio-shit,non klo-paper full ökolo­gisch flowers,plants,drugs,und sogar food for finger­food produ­cern. Koffee to go and auch to home geht bis zum echten Klima­wandel in hiesigen Breiten Schlecht. Also auf gut Deutsch : Nix Kaffee ! Nicht mal Mix-Kaffe,türkisch oder sehr color.… Für einen echten Kaffee-Sachse wie das Todesurteil.
    Kreativ wie sie sind, könnten sie es auf der Fens­ter­bank probieren.
    Dann besser Cannabis.Das wächst wie Unkraut.Also für die Grün*innen wie Geschaffen. Spart Platz und bringt wesent­lich mehr Ertrag als eine Hand voll Bohnen.

    4
    1
  10. Zum Absatz : Niemand der nur einen Funken Intel­li­genz hat, wird etwas mit diesem System zu tun haben wollen .….….…. Mir fallen da hier in Deutsch­land etliche Poli­tiker ein die auch noch denen zu Füßen liegen die sie seit Jahren mit in den Abgrund reißen. Die Hörig und Folg­sam­keit unserer Deutsch­land Vernichter hat keine Grenzen wenn es darum geht den Ami zu behilf­lich zu sein

    37
  11. Geld ist Macht. Eine Leit­wäh­rung – der Dollar -, die alle Welt benö­tigt, um Handel zu treiben, ist Staats­macht. Der Staat mit der Leit­wäh­rung kann sich beliebig gegen­über seiner Zentral­bank gegen Ausstel­lung von Schuld­scheinen bzw. Staats­an­leihen verschulden und erhält jede Menge Geld (Fiat­geld), das in aller Welt umläuft. Im Dollar liegt – noch – die Macht der USA, die bisher andere nach ihrer Pfeife tanzen lassen konnte. Diese Macht scheint zu schwinden. Wenn nun einige Öl produ­zie­renden Länder nicht mehr gegen Dollar verkaufen, wird eine Unmenge an vorhan­denen Dollar über­flüssig. Wohin mit der Dollar­menge, für die es keinen Bedarf mehr gibt? Die Dollar­menge kann nicht so schnell abge­baut werden, da die Zentral­bank an den Staat ausge­lie­henen Gelder zurück­for­dern müsst, was den Staat in die Pleite treiben würde. Bleibt nur eine hohe Infla­tion, die eben­falls den Staat und die Wirt­schaft rampo­niert. Die USA und die EU wollten durch ihre Sank­tionen den Rubel zerstören. Dadurch dass Russ­land nur noch gegen Rubel verkauft und der Dollar auch dadurch entbehr­lich wird – übri­gens auch für Geschäften Russ­land – China, die in Rubel oder Renminbi abge­wi­ckelt werden -, tritt der gegen­tei­lige Effekt ein. Wie lautet das Sprich­wort? Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. Von Finanz­sys­te­matik müsste man als Regie­rung etwas mehr verstehen.

    36
  12. Unter welchem Rechgts­vor­folger wurde dies (Euro Zahlung) vertrag­lich ohne Vertrags­än­de­rungs­mög­lich­keit stern­chen innnen, der EU (Rechts­form) zugesagt?
    Der Teufel ist so ein lustiger Boy.

    Wieso, sollen Rechts­formen über­nommen werden, wenn diese Absicht schrift­lich nie Bestand, sondern aus münd­li­chen Versprechen?

    12
  13. Das eigene Heim und Wert­ge­gen­stände im eigenen Kastl, das war auch früher die Über­le­bens­ga­rantie, heute wohl noch mehr.
    Und bei allen schlimmen und schlimmsten Auswir­kungen: Ist es nicht erstre­bens­wert, daß die unge­schrie­bene Allmacht der US-Dollar-Besitzer endgültig und nach­haltig endet?
    Ist das nicht ein Weg, der den tiefen Staat, die geheimen Geld­e­liten und die neurei­chen (meist ameri­ka­ni­schen) Konzern­be­sitzer aus den bequemen Ohren­ses­seln in der BelEtage zu entfernen. 90 % Vermö­gens­ver­lust der Vanguard-Aktio­näre, Total­aus­fall bei den Black­rock-Eignern, wär das nicht ein Rezept?

    23
    • In die Rich­tung wird es gehen. Ich wünsche den Freunden des WEF und insbe­son­dere diesem Bill Gates und auch anderen Orga­ni­sa­tionen mit Stif­tungen einen Totalausfall.

      29
      • diese leute sind alle mehr­fach abgesichert…

        nimm statt total­aus­fall den totes­fall und du
        bist auf der sichern seite.

        12
        • Kein Vermögen kann so groß sein, dass es nicht enteignet werden kann!
          Zey vill own nozzing and we will be happy.

          • der korrupte sapien wird sich nicht selbst enteignen))
            egal ob chinese russe oder der fed gesteu­erte biden clan.

            und wenn dass so waere springt eben der naechste ein…geld und macht ist gleich
            des sapiens religion…ganz egal welcher religion.

            geld hat doch erst gerade die einst gruene
            hippie­partei zerfressen…und morgen werden
            es die ^own nothing^ fridays for future typen sein.

            keep on dreaming

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein