Lauter­bach nach Tod von 32-Jähriger: Impf­tote für Impf­erfolg müsse man hinnehmen

Und einmal mehr bewahr­heitet sich ein „Verschwö­rungs­theorie“: Nämlich, dass es den maßgeb­li­chen Entschei­dungs­trä­gern in Sachen Covid-Impfung völlig egal ist, wenn im Zuge der aktu­ellen Impf-Test­phase verein­zelt Leute „drauf­gehen“.