22. 04. 2021

STUDIEN

Was wussten die Deutschen?

Ein Anylyse von Prof. Dr. Alfred de Zayas | 76 Jahre nach dem Ende des Zweiten Welt­krieges und 74 Jahre nach Verkün­dung des Nürn­berger Urteils bleibt der Holo­caust ein kaum zu begreifendes … 

Ist der Neoli­be­ra­lismus am Ende?

Der „Green Deal“ oder „Great Reset” markiert offenbar das Ende einer Epoche und will eine neue Ära einläuten. Scheinbar hat der poli­ti­sche Main­stream erkannt,… 

Flücht­linge brachten das Römi­sche Impe­rium zu Fall: man nannte sie „Barbaren“

Zum Unter­gang des Römi­schen Reiches gibt es unzäh­lige Abhand­lungen verschie­denster Histo­riker. Punkte, wie die Ausbil­dung und Rekru­tie­rung fremd­län­di­scher Krieger im römi­schen Heer, sowie die… 

Die Verwir­rung um das Links-Rechts-Para­­digma | Teil 1

Das Links-Rechts-Para­digma ist ein wesent­li­cher Teil der Propa­ganda des poli­ti­schen Main­streams, im Wesent­li­chen eine Art gut-böse-Para­digma, wobei der Main­stream die Deutungs­ho­heit darüber bean­sprucht, was… 

Corona-Schwindel im Kreuzverhör

Der Gouver­neur des US Bundes­staates Florida, Ron DeSantis lud am 18. April 2021 Wissen­schaftler zum runden Tisch in die Haupt­stadt Talla­hassee. Das Plenum der war hoch­ka­rätig besetzt. 

Kapi­ta­lismus und Markt­wirt­schaft, quo vadis?

Von der Finanz­krise 2008 haben sich die Finanz­märkte nicht wieder erholt. Steuern wir nun einem „Aktio­närs­so­zia­lismus“ entgegen? 

Das Corona-Expe­­ri­­ment

Im Zeit­alter der Weiß-Nicht-Corona-Wissen­schaft Beteue­rungen seitens der Politik, dass ihr Corona-Aktio­nismus auf „Wissen­schaft“ beruht, vermag nicht zu über­zeugen, weil fundierter Kritik und unan­ge­nehmen Fragen zu… 

Propa­ganda und Wissenschaft

Die moderne Wissen­schaft hat in den letzten 150 Jahren in allen Berei­chen phan­tas­ti­sche Erfolge gefeiert und unser gesamtes Welt­bild und unser Leben revo­lu­tio­niert. Es… 

Alfred de Zayas: Ein neuer Gesell­schafts­ver­trag für das neue Jahrtausend

Professor Dr. iur. et phil. Alfred de Zayas im Inter­view: „…die Einfüh­rung einer welt­par­la­men­ta­ri­schen Versamm­lung ist eine Über­le­gung wert…“ Das neue Jahr­tau­send hat die Menschheit… 

Wann fallen Joe Biden und der ‚Tiefe Staat‘?

Die Admi­nis­tra­tion von Joe Biden schaffte es, die US Einwan­de­rungs­po­litik nach ihrer Amts­ein­set­zung in Rekord­zeit umzu­drehen: Biden kündigte an, die unter Trump für das… 

Die Finan­zie­rung der Corona-Hysterie und „Ener­gie­wende“

Während der Corona-Hysterie wurde die nach der Finanz­krise 2008 begon­nene, unse­lige Geld­men­gen­aus­wei­tung  durch die EZB fort­ge­setzt: Das Bild aus einem Vortrag von Prof. Sinn, den… 

Wohin führt die Konfron­ta­tion zwischen USA und China?

  Yuri Tavrovsky im Inter­view mit CCTV Frage: Was hat Sie dazu veran­lasst, das Buch „Konfron­ta­tion zwischen USA und China“  zu schreiben? Yuri Tavrovsky: Mein letztes… 

Wie zu erwarten: Mit Joe Biden ist jetzt der US-Inter­­ven­­ti­o­­nismus zurückgekehrt

Mit dem neuen US-Präsi­denten Joe Biden, kaum im Amt, feiert der US-Inter­ven­tio­nismus fröh­liche Urstände. 

20.1.2021 – Coup d’état in den USA

Die Aussagen der atlan­ti­schen Kartell­me­dien, wonach ameri­ka­ni­sche Gerichte die einge­reichten Klagen auf Wahl­be­trug alle­samt abschlägig beschieden hätten, ist falsch. 

Mit der Digi­ta­li­sie­rung in das Chaos

Die Digi­ta­li­sie­rung beruht auf der absurden Vorstel­lung, dass mit Computer eine Art „künst­liche Intel­li­genz“ möglich sei, die der mensch­li­chen Intel­li­genz weit über­legen ist. 

Vom Corona-Lock­­down zum Klima-Lockdown

Immer wieder hört man Poli­tiker über die Welt nach Corona schwa­dro­nieren und dass die Corona-Pandemie vor allem in Hinblick auf die „Klima-Krise“ ganz neue Möglich­keiten eröffnet. 

Gibt es Alter­na­tiven zur „Großen Transformation“?

Der „Great Reset“ oder „Große Trans­for­ma­tion“ wird uns als die Lösung aller Übel dieser Welt verkauft Als Aushänger dienen Schein­pro­bleme wie z.B. der natür­liche Klimawandel,… 

„Green Deal“ & „Great Reset“ ist ein hybrider Krieg gegen das Volk

Die Draht­zieher von Kriegen hatten immer ganz reale wirt­schaft­liche Motive. Herkömm­liche Kriege könnten leicht aus dem Ruder laufen und wären daher auch für die Macht­eliten zu gefährlich. 

China spricht – Atlan­ti­sche Hege­monie zerbricht

Neue globale Macht­ver­hält­nisse im neuen Jahr­hun­dert zeichnen sich ab Einschnei­dende Entwick­lungen über die letzten Jahr­zehnte lassen funda­men­tale Macht­ver­schie­bungen zwischen den globalen Mächten und in den… 

Die große Trans­for­ma­tion „The Great-Reset“  – der Weg in das digitale…

Die „Große Trans­for­ma­tion“ ist eine Agenda, die unter verschie­denen Bezeich­nungen an uns heran­ge­tragen wird. Synonyme dafür sind z.B. „Green Deal“ oder Agenda 2030. 

Mehr Unter­neh­mens­pro­fite durch Elektroautos

Die Elek­tro­mo­bi­lität erscheint als eine Folge der absurden, tech­nisch kaum zu reali­sie­renden Abgas­vor­schriften. Steckt mehr dahinter? 

Jahr­hun­dert­pro­jekt – „Die neue Seidenstraße“

Die ‚Belt & Road Initia­tive (BRI)‚, besser bekannt unter Seiden­straße, ist ein globales Projekt zur Erschlie­ßung der Konti­nente, welches die chine­si­schen Staats­füh­rung im Jahr 2013 der Welt­öf­fent­lich­keit vorge­stellt hatte. 

Thesen aus dem Baltikum (3)

These 3: Grund­lage der west­li­chen Kultur ist die indo­eu­ro­päi­sche Kultur, die in den balti­schen Ländern am besten erhalten ist. Die balti­schen Nationen – Letten… 

Thesen aus dem Baltikum (2)

Von Raivis Zeltīts * These 2: Der Zusam­men­prall der west­li­chen und östli­chen Kulturen ist die Zentral­achse der Geschichte. Die trei­bende Kraft der Geschichte ist die Interaktion… 

Thesen aus dem Baltikum (1)

„Die höchste Kunst der Kriegs­füh­rung besteht darin, über­haupt nicht zu kämpfen, sondern alles, was im Land des Feindes von Wert ist, so lange zu… 

Alter­na­ti­ven­lo­sig­keit, Tech­no­kratie und Tyrannei: Corona-Krise und die Kata­strophe ihrer poli­ti­schen Inszenierung

Von Chris­tian Zeitz * Viele, sehr viele Menschen sind nach einem drei­viertel Jahr der tatsäch­li­chen oder vermeint­li­chen Probleme mit dem Corona-Virus und aufgrund der Erduldung… 

Wird Nato-Mitglie­d­­schaft zuneh­mend Sicher­heits­ri­siko für Deutschland?

Seit einigen Jahren wird die Merkel-Repu­blik Deutsch­land von den USA behan­delt wie eine südame­ri­ka­ni­sche Operettenrepublik. 

Die „Zweite Front“ – Lehren aus der Geschichte

Die Konfe­renz von Jalta vor 75 Jahren ruft ein Szenario wach, welches noch heute Gültig­keit besitzt: Es handelt von der ‚Zweiten Front‚. 

Mit der Dekar­bo­ni­sie­rung zurück in die Steinzeit

Unser Wohl­stand beruht auch darauf, dass die Güter die wir benö­tigen, immer effi­zi­enter, das heißt mit immer weniger Arbeits­auf­wand zur Verfü­gung gestellt werden. Das alles soll jetzt anders werden. Droht ein zurück in die Steinzeit? 

Zweiter Lock­down in Europa – Für nicht wenige wird’s ein Showdown!

Die letzten Sekt­gläser werden in aller Feier­laune über das dritte Quartal 2020 noch nicht geleert sein, die Party­laune noch nicht ganz verflogen und schwupp di wupp werden die Zahlen zum Q4/2020 da sein.