26. 09. 2021

STUDIEN

Alfred de Zayas: „Afgha­ni­stan ist der welt­weit größte Mohn­an­bauer und Opiumproduzent“

Ein Inter­view mit Professor Dr. iur. et phil. Alfred de Zayas, seines Zeichens Völker­rechtler und Histo­riker, der US-ameri­ka­ni­scher und Schweizer Staats­bürger ist. An der… 

Die USA brau­chen Russ­land, um den Kalten Krieg mit China zu…

Von Ted Galen Carpenter   Die Bezie­hungen der USA zu Russ­land und der Volks­re­pu­blik China werden immer schlechter. Es ist kein Zufall, dass diese beiden Länder… 

Recht­fer­tigt inter­na­tio­nales Recht die US-Vorwürfe gegen China?

Der Vorwurf des Völker­mords an China wurde am letzten Tag der Amts­zeit von Donald Trump vom dama­ligen Außen­mi­nister Michael Pompeo erhoben, der „keinen Hehl aus seinem Glauben an die Lüge als Mittel der US-Außen­po­litik“ machte. 

Robert Redeker: „Mögli­cher­weise erleben wir das Ende des Levia­than-Staates, wie Hobbes…

Das Buch Réseaux sociaux : la guerre des Lévia­thans („Soziale Netz­werke: der Krieg der Levia­thane“) versucht, die poli­ti­schen, kultu­rellen, anthro­po­lo­gi­schen und meta­phy­si­schen Folgen einer… 

Massen­ver­ar­mung durch Geld­schöp­fung und Inflation

Von Redak­tion   Die Infla­tion wird von den Regie­rungen als soge­nannter Verbrau­cher­preis­index (VPI) defi­niert, der auf der Basis von bestimmten Produkten und deren Gewich­tung ermit­telt wird.… 

Tage natio­naler Bewährung

Edito­rial aus Deut­scher Geschichte Heft 02/2021 Gast­bei­trag von Dr. Gert Sudholt, Heraus­geber DG Als ob eine Kata­strophe, mit der sich die Verant­wort­li­chen schon seit 15 Monaten… 

Fall­bei­spiele des Tiefen Staates: John McAfee und Julian Assange

Alfred de Zayas ist Professor für Völker­recht an der Geneva School of Diplo­macy und war in hohen Funk­tionen für die die Vereinten Nationen im Sekre­ta­riat des Hohen Kommis­sars für Menschen­rechte tätig. 

Kanzler der Einheit? Helmut Kohl wollte die Einheit nicht

Von PETER HAISENKO | Man hat ihn gefeiert als den Kanzler der Einheit und seinen Beitrag in dieser Hinsicht über den grünen Klee gelobt.… 

Covid-19 und die „Verhaus­schwei­nung des Menschen“

Die klini­schen Tests der Impf­her­steller zeigten: Mindes­tens 188.889 Kinder müssen schwer leiden und werden womög­lich für den Rest ihres Lebens gezeichnet sein, um VIELLEICHT… 

Gott schreibt auch auf krummen Linien gerade – durch Gegner des…

Von Michael Preu­schoff (Kerpen) Der echte Jesus war wohl eher ein typi­scher Inves­ti­ga­ti­v­jour­na­list (wie wir heute sagen würden) – und musste auch deswegen sterben. Danach… 

Great Reset – die Epoche der Experimente

Die „Große Trans­for­ma­tion“ ist eine Agenda, die unter verschie­denen Bezeich­nungen an uns heran­ge­tragen wird. Synonyme dafür sind z.B. der „Green Deal“ oder die Agenda… 

Die Selbst­zer­stö­rung des Westens

Von Daniele Scalea   „L’autodistruzione dell’Occidente. Dall’umanesimo cris­tiano alla ditta­tura del rela­ti­vismo“ („Die Selbst­zer­stö­rung des Westens. Vom christ­li­chen Huma­nismus zur Diktatur des Rela­ti­vismus“) ist das neueste… 

Neues Buch von PM Janez Janša: „Wir haben uns erhoben und…

Das Buch „Vstali in obstali: Analiza prel­omnim osamos­vo­jit­venih dogodkov in vojne za Slove­nijo 1991“ („Wir haben uns erhoben und haben über­lebt: Analyse der Wendepunkte… 

Photo­vol­ta­ik­an­lagen heizen Umwelt auf und verhin­dern Bindung von CO2

„Erneu­er­bare“ Energie statt Essen? Man ist ja, wenn es um die Vorstel­lungen der Klima­hys­te­riker geht, schon einiges gewöhnt, aber kaum hält man eine weitere Steigerung… 

Die Ruhe vor dem Sturm

Nach Frank­reich erfolgt jetzt auch ein Aufruf und ein offener Brief der US Gene­räle und Admi­räle gegen das aktuell herr­schende System. 

Die Verfol­gung von Julian Assange

Nichts gelernt aus der Drey­fuss-Affäre von Alfred de Zayas Die Wieder­ho­lung der Plat­ti­tüde, dass Demo­kratie von Trans­pa­renz und Rechen­schafts­pflicht abhänge, mag über­flüssig erscheinen, doch wie oft… 

Wer rettet den Okzident?

m Westen viel Neues: Ein neues Buch und das Inter­view Pilippe de Villiers (72) ist fran­zö­si­scher Poli­tiker und Publi­zist, den eine außer­ge­wöhn­li­chen Karriere auszeichnet. 

Weist das mittel­eu­ro­päi­sche Gedächtnis spezi­fi­sche Merk­male auf?

Von Prof. Csaba György Kiss „Unser histo­ri­sches Gedächtnis unter­scheidet sich in einem wich­tigen Punkt von dem West­eu­ropas: Wir haben es mit dem schweren Erbe nicht… 

Digi­ta­li­sie­rung – Ein weiterer Weg in die Diktatur

Digi­ta­li­sie­rung ist seit längerer Zeit ein beliebtes Schlag­wort aller Poli­tik­dar­steller. Jeder macht sich dafür stark. Doch was soll man unter diesem Schlag­wort verstehen? 

Was wussten die Deutschen?

Ein Anylyse von Prof. Dr. Alfred de Zayas | 76 Jahre nach dem Ende des Zweiten Welt­krieges und 74 Jahre nach Verkün­dung des Nürn­berger Urteils bleibt der Holo­caust ein kaum zu begreifendes … 

Ist der Neoli­be­ra­lismus am Ende?

Der „Green Deal“ oder „Great Reset” markiert offenbar das Ende einer Epoche und will eine neue Ära einläuten. Scheinbar hat der poli­ti­sche Main­stream erkannt,… 

Flücht­linge brachten das Römi­sche Impe­rium zu Fall: man nannte sie „Barbaren“

Zum Unter­gang des Römi­schen Reiches gibt es unzäh­lige Abhand­lungen verschie­denster Histo­riker. Punkte, wie die Ausbil­dung und Rekru­tie­rung fremd­län­di­scher Krieger im römi­schen Heer, sowie die… 

Die Verwir­rung um das Links-Rechts-Para­­digma | Teil 1

Das Links-Rechts-Para­digma ist ein wesent­li­cher Teil der Propa­ganda des poli­ti­schen Main­streams, im Wesent­li­chen eine Art gut-böse-Para­digma, wobei der Main­stream die Deutungs­ho­heit darüber bean­sprucht, was… 

Corona-Schwindel im Kreuzverhör

Der Gouver­neur des US Bundes­staates Florida, Ron DeSantis lud am 18. April 2021 Wissen­schaftler zum runden Tisch in die Haupt­stadt Talla­hassee. Das Plenum der war hoch­ka­rätig besetzt. 

Kapi­ta­lismus und Markt­wirt­schaft, quo vadis?

Von der Finanz­krise 2008 haben sich die Finanz­märkte nicht wieder erholt. Steuern wir nun einem „Aktio­närs­so­zia­lismus“ entgegen? 

Das Corona-Expe­­ri­­ment

Im Zeit­alter der Weiß-Nicht-Corona-Wissen­schaft Beteue­rungen seitens der Politik, dass ihr Corona-Aktio­nismus auf „Wissen­schaft“ beruht, vermag nicht zu über­zeugen, weil fundierter Kritik und unan­ge­nehmen Fragen zu… 

Propa­ganda und Wissenschaft

Die moderne Wissen­schaft hat in den letzten 150 Jahren in allen Berei­chen phan­tas­ti­sche Erfolge gefeiert und unser gesamtes Welt­bild und unser Leben revo­lu­tio­niert. Es… 

Alfred de Zayas: Ein neuer Gesell­schafts­ver­trag für das neue Jahrtausend

Professor Dr. iur. et phil. Alfred de Zayas im Inter­view: „…die Einfüh­rung einer welt­par­la­men­ta­ri­schen Versamm­lung ist eine Über­le­gung wert…“ Das neue Jahr­tau­send hat die Menschheit… 

Wann fallen Joe Biden und der ‚Tiefe Staat‘?

Die Admi­nis­tra­tion von Joe Biden schaffte es, die US Einwan­de­rungs­po­litik nach ihrer Amts­ein­set­zung in Rekord­zeit umzu­drehen: Biden kündigte an, die unter Trump für das… 

Die Finan­zie­rung der Corona-Hysterie und „Ener­gie­wende“

Während der Corona-Hysterie wurde die nach der Finanz­krise 2008 begon­nene, unse­lige Geld­men­gen­aus­wei­tung  durch die EZB fort­ge­setzt: Das Bild aus einem Vortrag von Prof. Sinn, den…